Veröffentlicht in Geburtstag, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – März 2016

Auch im März gab es wieder eine neue Aufgabe bei der Aktion „Mach was draus“. Enthalten waren diesen Monat folgende Dinge: Kordel in Minzmakrone-Schwarz; Kordel in Wassermelone-Schwarz; Lackpünktchen in Currygelb, Minzmakrone und Wassermelone; etwas Designerpapier aus dem Block „Meine Party“, Cardstock in Schwarz und Cardstock in Saharasand.

Für mich war es schnell klar, dass ich für eine gute Bekannte daraus eine Karte und ein Teebeutelbuch zaubern wollte. Gesagt, getan. Und hier mein Ergebnis:

image

image

Für die Karte habe ich den Cardstock in Schwarz benutzt und  mit dem Stück Designerpapier beklebt. Der Stempel stammt aus dem SAB-Set von 2016 „Hallo“ und wurde in Wassermelone gestempelt. Dann etwas Cardstock in Saharasand und den gestempelten Spruch mit einem passenden Oval ausgestanzt und mit den Lackpünktchen verziert. Die Kordel habe ich noch zu einer etwas festeren Kordel gedreht und dann als Schleife aufgebracht.

Das Teebeutelbuch habe ich hier schon mal ausführlicher beschrieben. Das Designerpapier im Innenteil habe ich auch aus dem Materialkit benutzt. Als Cardstock habe ich Currygelb benutzt. Die Teekanne wurde mit den neuen Framelits und dem passenden Designerpapier ausgestanzt. Noch etwas Band in Calypso und fertig.

Die Sachen wurden schon längst verschenkt und sind bei der Beschenkten wirklich gut angekommen.

Nun wünsche ich noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Aktion „Mach was draus“ – März 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s