Veröffentlicht in Karten, Weihnachten, Workshop

Workshopbericht „Weihnachtskarten“

Heute möchte ich Euch von meinem ersten Workshop „außer Haus“ berichten – etwas aufgeregt war ich schon; aber bei so netten Leuten, die gekommen waren,  war die Aufregung schnell vergessen. (Selbstverständlich werde ich Euch dann aber bei Gelegenheit auch noch weiter von OnStage in Düsseldorf berichten; den ersten Teil könnt ihr hier schon mal nachlesen.)

Für den Workshop waren Weihnachtskarten mit dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ und der passenden Stanze „Lebkuchenmännchen“ gewünscht. Zur Begrüßung gab es für jeden Teilnehmer dieses kleine Goodie; welches ich bei Tina gefunden und dann dem Thema des Abends entsprechend angepasst hatte:

image

Und diese drei Projekte hatte ich für den Workshop vorbereitet:

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, diese Projekte ganz nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Wir haben das bereits erwähnte Stempelset mit passender Stanze sowie das Designerpapier „Zuckerstangenzauber“ samt den Kordeln und des Washi-Tapes benutzt. Aber seht selbst, was entstanden ist – und auch hier sei wieder erwähnt, dass Kinder mit gebastelt haben. Auf den ersten Blick ist aber – wie ich finde – nicht zu erkennen, was von den Kindern und was von den Erwachsenen gemacht wurde …!

Na, wie gefallen euch die tollen Werke? Ich finde jedes Einzelne wirklich toll und einzigartig! Und so muss das sein!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis bald!

Advertisements

2 Kommentare zu „Workshopbericht „Weihnachtskarten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s