Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Verpackung

In(k)spire Challenge 319 – Gutscheinverpackung

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von In(k)spire Me. Mit meinem heutigen Projekt möchte ich Euch gleichzeitig auch etwas Neues zeigen, was es ab sofort bei mir gibt. Na, neugierig geworden? Schaut mal – so habe ich den Sketch von Marion umgesetzt:

IMG_6517

Entstanden ist diese tolle Gutscheinverpackung. Dazu habe ich das tolle Designerpapier „Metallic-Glanz“ mit den glitzernden Punkten in Limette benutzt. Die Kreise aus dem Sketch habe ich mit zwei Sprüchen in Meeresgrün bestempelt; die aus den Sets „Kreiert mit Liebe“ sowie  „Kurz gefasst“ stammen. Für den vorgesehenen Streifen habe ich eine Banderole aus Pergament und dem Geschenkband in Limette gemacht. Noch etwas Strassschmuck dazu – fertig ist die Verpackung. Na, gefällt sie euch?

Nun fragt Ihr euch bestimmt, was darin ist – schaut mal:

IMG_6519

In der Verpackung befindet sich ein selbstgestalteter Gutschein, den ihr an Freunde, Bekannte, Stempelbegeisterte verschenken könnt und der bei mir für Produkte von Stampin´ Up bei Sammelbestellungen oder für Workshopgebühren eingesetzt werden kann. Im freien Feld kann man den entsprechenden Gutscheinwert sowie meine Kontaktdaten eintragen. Na, wem möchtest Du so einen Gutschein schenken? Wenn Du jemanden hast, für den so ein Gutschein in frage kommt, melde Dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere.

So, nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag und bis bald!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Advertisements

Ein Kommentar zu „In(k)spire Challenge 319 – Gutscheinverpackung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s