Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juli 2021

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juli 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: zwei Stück Designerpapier „Pfirsichzeit“, ein Stück Aquarellpapier sowie Cardstock in Calypso und Farngrün.

Daraus sind bei mir drei ganz verschiedene Karten entstanden. Ich habe lediglich noch einen Bogen Grundweiss aus dem Zusatzmaterial dazu genommen.

Schaut mal:

Für meine verschiedenen Karten kam ein neues Sale-A-Bration Stempeset mit passenden Stanzformen, ein tolles Sprüchestempelset sowie die Stanzformen „Fabelhafte Falter“ zum Einsatz.

Schauen wir uns die Karten noch etwas genauer an. Beginnen wir mit der Karte mit dem Schmetterling:

Für diese Karte habe ich als erstes das Aquarellpapier mit dem Stampin´ Spritzer nass gemacht. Dann habe ich mit dem Wassertankpinsel Farbe in Bonbonrosa und Magentarot aufgetragen; und die Farbe hat sich „einfach so“ auf dem Blatt verteilt. Sieht ganz nett aus wie ich finde; auch wenn ich zugeben muss, dass Aquarelltechnik nicht so ganz das ist, was ich gern mache. Aus dem Spezialpapier Perlmuttglanz habe ich dann den Schmetterling ausgestanzt; mit Strasssteinen verziert und aufgeklebt. Außerdem habe ich mit dem Wink of Stella noch ein paar Glanzpunkte gesetzt; was leider auf dem Foto nicht wirklich zu erkennen ist.

Kommen wir zur zweiten Karte:

Für diese Karte habe ich den Farbkarton in Calypso sowie ein Stück Designerpapier genommen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Nur das Beste“ und ist dann mit einem bestickten Rahmen ausgestanzt. Fertig ist eine schnelle Geburtstagskarte.

Blieben noch der Cardstock in Farngrün sowie das zweite Stück Designerpapier übrig. Das hat mich sofort an eine Wiese erinnert; und so habe ich auf der Wiese ein Schaf platziert. Aber seht selbst:

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, woher da süße Schaf, der Zaun und die Sonne (oder ist ein Stern?) stammen. Gerne verrate ich es Euch. Das Schaf ist aus dem Stempelset „Knuddelgrüße“, welches es ab dem 3. August 2021 in der Sale-A-Bration ab einem Bestellwert von 60,00 € gratis dazu gibt; ebenso wie die passenden Stanzformen „Schafe“, mit denen ich den Zaun in Zimtbraun und die Sonne (den Stern) in Safrangelb ausgestanzt habe. Ich finde beide Prämien einfach nur süß und ein Must-Have!

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten gefallen haben. Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Geburtstagsgrüsse

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Geburtagsgrüsse“ steht. Ich finde ja: Geburtstagskarten gehen immer und man kann nie genug davon im Vorrat haben. Deshalb habe ich den heutigen Blog Hop genutzt und gleich mehrere Geburtstagskarten gebastelt.

Schaut mal:

Für meine Geburtstagskarten habe ich aus dem (nicht mehr erhältlichen) Designerpapier „Sand und Meer“ verschiedene Reststücke als Kartenaufleger benutzt. Die Sprüche stammen aus verschiedenen Stempelsets und sind jeweils passend gestempelt.

Für diese Karten habe ich Cardstock in Flamingorot, Saharasand und – da ich noch genug davon habe – Rauchblau benutzt. Der Spruch auf den linken beiden Karten stammt aus dem Stempelset „Eiszeit“; auf der rechten Karte habe ich einen Spruch aus dem Stempelset „Gute Laune Gruß“ benutzt. Als Akzente habe ich die opalweißen Akzente sowie etwas Muschelmix-Deko benutzt.

Für diese Karten kam Cardstock in Kirschblüte und Wassermelone zum Einsatz. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Nur das Beste“, in der passenden Farbe gestempelt und dann mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt. Hier habe ich ebenfalls Akzente in Opalweiß zum Verzieren genommen.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Geburtstagskarten gefallen haben und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer gebastelt haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js…

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Schulanfang, Verpackung

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der wieder am letzten Tag des Monats – nämlich heute – stattfindet.

Dieser BlogHop wird in jedem Monat von einem anderen Teammitglied organisiert; d. h. Thema überlegen, Links sammeln und die Linkliste zur Verfügung stellen; für Fragen erreichbar sein und schauen, das alles beim BlogHop rund läuft. Danke an Bianca, die das diesen Monat gemacht hat.

Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst – wie dem auch sei: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Unser heutiges Thema lautet: „Schulanfang“. Passend dazu findet ihr heute bei uns viele Ideen, denn jede hat eine Karte und eine Verpackung; also ein Set zum Schulanfang gebastelt.

Ich habe ein Set gebastelt, welches ich einer Kollegin, die zum Studieren geht, als kleinen Gruß zum Abschied geschenkt habe. Schaut mal:

Links im Bild seht ihr eine Minischultüte; und rechts die passende Karte dazu.

Für die Schultüte habe ich Designerpapier in Bonbonrosa genommen. Die Buchstaben habe ich mit den tollen Stanzformen „Buchstabenmix“ aus dem Spezialpapier mit Ombré -Effekt ausgestanzt und aufgeklebt. Zum Verschließen habe ich weißes Krepppapier aus meinem Bestand sowie passendes Geschenkband in Bonbonrosa genommen. Falls Ihr jetzt Lust habt, auch solch eine süße Minischultüte zu basteln, dann schaut mal bei Heike von Papier-Kult vorbei, da habe ich die Idee gefunden und für mich entsprechend angepasst.

Auf der dazu passenden Karte wiederholt sich das Schultütenmotiv. Die Schultüte habe ich mit den Stanzformen „Bestickte Dreiecke“ gemacht und eine Schleife aus meinem Bestand dient als Verschluss. Die Punkte im Hintergrund sind aus dem Stempelset „Eiszeit“ und in Bonbonrosa gestempelt. Hier habe ich ebenfalls die Buchstaben aus dem Spezialpapier mit Ombré-Effekt ausgestanzt. Dazu noch Cardstock in Grundweiss und in Bonbonrosa dazu – fertig ist meine Karte zum Schulanfang.

Nun hoffe ich, dass Euch Set zum Schulanfang gefallen hat und schicke Euch weiter zu Tanja Frühling – Stempel Frühling. Habt noch einen schönen Abend und viel Spaß bei unserem Blog Hop – ich bin von meinen Freundinnen zum Geburtstagsabendessen eingeladen und werde dann später noch schauen, was die anderen so zu diesem Thema gewerkelt haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Biancas Gucia – biancasbastelzauber

Christiane Knapp – StempelPalast

Anja Ehmann – Bastelanja

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Lisa Mattes – StempelMOMent

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #103 – Kinderkarten

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Kinderkarten“.

Zuerst einmal soll ich liebe Grüße von meiner Tochter ausrichten. Sie bastelt bald mal wieder mit; aber im Moment genießt sie ihre Sommerferien, ist bei dem schönen Wetter mehr draußen als am Basteltisch und freut sich schon sehr auf das Pfadfindercamp; an dem sie in diesem Jahr zum ersten Mal dabei sein wird.

Nichtsdestotrotz habe ich eine Kinderkarte gebastelt und dabei „alte“ Produkte mit Produkten der nächsten Sale-A-Bration kombiniert.

Hier ist meine Karte:

Na, wer erkennt das Stempelset noch? Für mich ist dieses Stempelset „Bonanza Buddies“ ein wunderschönes Set für Karten für Kinder. Die Tiere und den Spruch habe ich gestempelt und dann mit den lageweisen Kreisen ausgestanzt; jeweils noch unterlegt mit Kreisen in Aventurin; passend zur Grundkarte. Die Hüte habe ich gestempelt; dann mit den Stanzformen „Bunter Spaß“ (die zum benutzen Stempelset passen) ausgestanzt und die beiden Tiere damit partytauglich gemacht. Das Designerpapier stammt aus der Sale-A-Bration Prämie „Pinguin & Co.“; welches Du dir ab dem 03.08.2021 bei einem Bestellwert von 60,00 € gratis sichern kannst. Dann noch ein paar quadratische Schmucksteine in Aventurin dazu – fertig ist eine Kinderkarte zum Geburtstag!

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Was fällt euch zum Thema „Kinderkarten“ ein? Ihr habt nur noch bis zum 31.07.2021, 20 Uhr Zeit, um eure Kartenidee bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Maritimes, Sommer

Blog Hop „Sommerbrise“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich gern wieder dabei bin.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Tanja Frühling – Stempel Frühling oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Unser heutiges Thema lautet „Sommerbrise“. Das Thema hat mich an laue Sommerabende erinnert, an denen man bei einer leichten frischen Brise Wind noch lange draußen sitzen kann. Und wenn dann da so sitzt und die Sonne langsam untergeht und die Nacht herein bricht, dann ist ein sommerliches Windlicht immer schön.

So kam ich zu meiner heutigen Idee – ein sommerlich-maritimes Windlicht in Dreiecksform.

Aber seht selbst:

Für mein Windlicht habe ich Farbkarton in Marineblau sowie Vellum benutzt. Das Vellum habe ich mit der neuen Prägeform Punkte geprägt. Mit den Stanzformen Diarama habe ich dann die Fenster für das Windlicht ausgestanzt. Passend für mich zum Sommer ist immer maritim, und so habe ich aus dem Stempelset „Setz die Segel“ noch den Leuchtturm und die Schiffe gestempelt und ausgestanzt. Alles noch aufkleben – fertig ist mein Windlicht.

Hier noch weitere Bilder aus einer anderen Perspektive:

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee gefallen hat und schicke Euch weiter zu Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend. Bin gespannt, welche Ideen uns zu „Sommerbrise“ noch erwarten.

Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps -Der Papierhimmel

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Anja Ehmann – Bastelanja

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Happy Friday“ – Kartenfalttechnik

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Kartenfalttechnik“.

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Lisa Mattes – StempelMOMent oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

In diesem Monat dreht sich bei unserem Blog Hop alles um Kartenfalttechniken. Dazu habe ich Euch heute eine sog. Triple Fold Card mitgebracht.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Grundweiss, Currygelb und Pergament verwendet. Das Designerpapier stammt aus der Serie „Mustermix“, die man sich für Shoppingvorteile aussuchen kann. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Besondere Momente“ und ist mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt.

Wenn Ihr die Banderole abzieht, dann sieht die Karte so aus:

Im Inneren der Karte hat es auch noch ganz viel Platz, um persönliche Grüße einzuschreiben.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Helke Schmal – designmitpapier
Lisa Mattes – StempelMOMent
Anja Ehmann – Bastelanja 
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend 
Maja Wüst – MajasStempelzauber
Urte Beyer – sternstempel
Gudrun Elfering – StempElfe
Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt
Nina Unbehau – NiNas-Kreative-Welt   
Anja Sanders – Fix gestempelt
Petra Kurth – Basteltime mit Petra 

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Dekoration, Geburtstag, Karten, Minialbum

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja Martins – Stempelpfau oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich eine besondere Kartenform für Euch, die ich schon lange mal ausprobieren wollte; eine sog. Klappkarte mit Überraschungseffekt. Die Grundidee dafür habe ich *hier* gefunden.

Schaut mal – so sieht meine Klappkarte mit Überraschungseffekt aus:

Von vorne sieht die Karte erst mal noch ganz unspektakulär aus; aber wenn man sie dann aufklappt ….

… sieht sie zunächst mal so aus. Aber das ist noch nicht alles – es geht noch weiter:

So sieht die Karte dann ganz aufgeklappt aus – mit viel Platz für Bilder, persönliche Erinnerungen oder persönliche Worte für einen netten Menschen, dem man diese besondere Karte dann schenkt.

Verwendet habe ich das Designerpapier „Eiszeit“ sowie Cardstock in Bermudablau und Aquamarin. Zum Verschließen habe ich ein schönes Band in Aquamarin aus meinem Bestand genommen – passt super dazu. Vielleicht habt ihr ja Lust, diese besondere Karte auch mal auszuprobieren. Ich bin sehr gespannt auf Eure Ergebnisse.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen BlogHop. Weiter geht es bei Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Petra Masukowitz – PetMa-Kreativ

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #102 – Scrappy Stripe

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um „Scrappy Stripe“; eine ideale Technik, um Reste zu verwerten.

Annika hat sich für das Designerpapier „Papierblüten“ aus der Sale-A-Bration entschieden und daraus zwei Karten gebastelt. Diese beiden Karten benötigt sie für ihre Aufgaben bei den Royal Rangers für ihr nächstes Abzeichen. Eine Aufgabe ist: „Schicke zwei Karten an alte, kranke oder einsame Menschen“.

Die erste Karte hat sie für eine Frau aus unserer Verwandtschaft gebastelt, die krank ist und der sie mit ihrer Karte „Gute Besserung“ wünschen will.

Die zweite Karte möchte sie ins Alten- und Pflegeheim hier am Ort bringen, damit die Menschen sich darüber freuen können. Schaut mal:

Für ihre beiden Karten hat sie Cardstock in Marineblau und Grundweiss benutzt. Die Sprüche stammen aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset „So gesagt“; sind in Marineblau gestempelt und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt.

Übrigens: Diese Challenge ist für Annika ein persönliches, kleines Jubiläum – es ist ihre 50. Teilnahme bei Catch the Sketch.

Bei mir ist eine männertaugliche Geburtstagskarte entstanden. Schaut mal:

Ich habe vom Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ mal ein paar Reste für diese Karte verwendet. Als Cardstock habe ich Zimtbraun und Vanille pur benutzt. Der Spruch aus dem Stempelset „Besondere Momente“ ist in Espresso gestempelt und ebenfalls mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt.

Und nun seit ihr dran: zeigt eure „Streifenkarten“. Bis einschließlich 15.07.2021, 20 Uhr könnt ihr Euer Projekt bei Catch the Sketch noch hochladen. Ich bin echt gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Veröffentlicht in Martim, Minialbum, Sommer, Urlaub, Workshop

Onlineworkshop @ Home – Minialbum „Urlaub“

Hallo zusammen,

in Kürze ist wieder soweit: Ein neuer Onlineworkshop steht an. Dieses Mal basteln wir ein Minialbum zum Thema „Urlaub“. Selbstverständlich könnt Ihr das Album ganz nach Euren Wünschen gestalten.

Hier eine kleine Vorschau auf das Minialbum:

Wann? Samstag, 17. Juli 2021, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst hier an. https://forms.gle/uPHJJmkenfGCu6NN7
Bitte füllt mir unbedingt die Anmeldung aus; damit ich alle Infos, die ich brauche, zusammen habe und Du Dein persönliches Minialbum nach Deinen Wünschen gestalten kannst!

Kosten für den Workshop sind 18,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist der kommende Samstag, 10. Juli 2021.

Selbstverständlich schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für dein persönliches Minialbum rechtzeitig zu. 

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine, Schere, Stempel mit maritimen Urlaubsmotiven und Sprüchen (es werden keine Stempelabdrücke im Materialpaket verschickt), Klebemittel Deiner Wahl, Stempelfarben, Stempelblöcke.

Bei meinem Minialbum kam das Stempelset „Sweet Farewell“ zum Einsatz. In der engeren Auswahl hatte ich noch „Setz die Segel“ und „Wie Muscheln“; da ich hiermit auch „Urlaub“ verbinde.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und freue mich, wenn Du beim nächsten Onlineworkshop @ home dabei bist.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus, Trauer

Aktion „Mach was draus“ – Juni 2021

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juni 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: ein Briefumschlag in Vanille pur, Cardstock in Vanille pur extrastark, Cardstock in schwarz und zwei Stück Designerpapier „Einfach elegant“.

Ich gebe zu, dieses Designerpapier aus dem aktuellen Jahreskatalog gehört nicht zu meinen Favoriten; aber es sind mir doch zwei schöne Karte daraus gelungen – schaut mal:

Wie Ihr sehen könnt, habe ich daraus eine Trauerkarte und eine edle Glückwunschkarte gemacht.

Als ich das Designerpapier zum ersten Mal im Katalog sah, fiel mir als erstes ein, dass man damit gut Trauerkarten gestalten könnte. So habe ich als erstes eine Trauerkarte mit dazu gehörigem Briefumschlag damit gemacht. Der Spruch aus dem Stempelset „Gedanken und Grüße“ ist in Anthrazitgrau auf Vanille pur gestempelt und mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Mit dem Reststreifen des Designerpapiers habe ich den Briefumschlag noch passend dazu gestaltet.

Nun hatte ich noch Cardstock in Vanille pur und ein zweites Stück Designerpapier übrig. Daraus ist dann eine hübsche Glückwunschkarte entstanden:

Zugegeben, diese Stück Designerpapier eignet sich dann doch eher für eine Glückwunsch- als für eine Trauerkarte. Der Spruch stammt auch aus dem Stempelset „Gedanken und Grüße“ und wurde mit einer Stanzform aus der Serie „Bezaubernde Bäume“ ausgestanzt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten gefallen haben. Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“