Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch endlich noch die Ergebnisse von meinem Onlineworkshop @ Home „One Sheet Wonder“ zeigen. *Hier* könnt ihr meine geplanten Projekte sehen.

Und jetzt kommen die Ergebnisse der Teilnehmer – es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Teilnehmer meine Ideen umsetzen:

D8924250-DC23-4F97-B8CF-F40063BAC5D6

Nun wünsche ich Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Sarah Krenz.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Sarah Krenz – wir-stempeln

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #91 – Raffinierte Verschlüsse

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute dreht sich hier alles um „Raffinierte Verschlüsse“.

.

Annika und ich haben uns für Karten mit raffinierten Verschlüssen entschieden – sie hat eine Karte mit verstecktem Magnetverschluss gemacht; bei mir ist es eine Steckkarte geworden. 

Aber seht selbst:

Links seht ihr Annikas Karte. Sie hat sich das SAB-Set „Grüsse auf vier Hufen“ geschnappt und damit ihre Karte gestaltet.

Rechts ist meine Karte zu sehen. Bei mir kam das neue Männerset „Der Beste“ sowie des Designerpapier „Wie massgeschneidert“ zum Einsatz. Auf dem Foto könnt ihr auch den Steckverschluss sehen, mit dem die Karte verschlossen wird. 

Nun zeige ich Euch Annikas Karte noch im Detail:

So sieht die Karte aufgeklappt aus. Innen ist Platz für persönliche Glückwünsche sowie für einen kleinen Tag oder eine Gutschein-karte.

Unter dem kleinen Riegel sowie auf der Vorderseite mit dem Esel ist jeweils der Magnet einge-arbeitet, so dass sich die Karte gut verschließen lässt.

Na, wie gefällt euch ihre Karte? Ich finde sie sehr gut gelungen.

Nun kommt meine Karte noch im Detail:

Aufgeklappt sieht meine Steckkarte so aus. Mit Hilfe von ausgestanzten Kreisen ist das „Guckloch“ gemacht.

Nun ein Blick ins Innere der Karte. Die Dreiecke sind aus dem Restpapier gemacht, welches auf der Vorderseite für den Verschluss nicht gebraucht wurde.

Nun hoffe ich, dass Euch unsere beiden Karten mit den raffinierten Verschlüssen gefallen haben. Jetzt seit ihr dran – macht doch euch mit und reicht Euer Projekt bei Catch the Sketch ein. Bis zum 31.1.2021, 20 Uhr habt Ihr Zeit dazu. Ich bin schon ganz gespannt, was für tolle Ideen dort zusammen kommen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten, Sommer

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Liane Gorny – Jungle Cards oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch eine tolle Kartenform zeigen; die mir wirklich Freude gemacht hat; so dass ich alle Designerpapiere, die es in der aktuellen Sale-A-Bration gibt, auch benutzt habe.

Auslöser für meine Bastelaktion war aber meine Tochter, die seit neuestem sehr gern auch Steine bemalt und da ist dieser wunderschöne Erdbeerstein entstanden:

Mit ihren Acyrlstiften hat sie den Stein als Erdbeere bemalt – sieht wirklich echt aus, findet Ihr nicht auch?

Daraus war dann die Idee entstanden, dass ich eine passende „Erdbeerkarte“ mit dem Designerpapier „Sommerbeeren“ und dem Stempelset „Fruchtige Grüße“ mache. Ich entschied mich dazu, eine sog. Corner Fold Card machen. Gesagt, getan – hier ist meine Erdbeerkarte:

img_6100

Na, wie gefällt sie Euch?

Und weil ich diese Kartenform so schön finde, habe ich gleich nochmals zwei Corner Fold Cards gemacht:

img_6101

Na, wer erkennt die Karte wieder? Richtig, mit den gleichen Materialien habe ich im Rahmen unseres BlogHops „Tintentraum“ *hier* schon eine Karte gezeigt. Ich finde, auch als Corner Fold Card kann sich diese blaue Kombination sehen lassen, oder?

Und weil ich immer noch Lust zum Basteln hatte – ich konnte irgendwie gar nicht genug bekommen – habe ich dann noch mit dem Designerpapier „Wiesenblumen“ gebastelt.

img_6102

Hier habe ich mit den Farben Safrangelb und Grüner Apfel gearbeitet. Der Spruch stammt aus einem neuen Stempelset „Ovale Grüße“, zu dem auch die passende Handstanze „Oval-Duo“ gehört.

Ich hoffe, dass euch Annikas Erdbeerstein und meine Karten gefallen haben. Übrigens: Wenn Du diese Kartenform mal basteln möchtest, findest Du bei Janas Bastelwelt eine Anleitung mit Video.

Nun wünsche ich Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Katja Martins – Stempelpfau.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Sarah Krenz – wir-stempeln

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Anja Ehmann – Bastelanja

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten

Stampin´ Saturday – Minikatalog & Sale-A-Bration 2021

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute zeigen wir euch viele tolle Ideen rund um Minikatalog & Sale-A-Bration 2021. Lasst euch überraschen!

Heute habe ich einen Tischkalender für Euch, den ich natürlich schon mit neuen Produkten gestaltet habe. Schaut mal:

img_5640

Hier seht ihr die Vorderseite des Tischkalenders. Als Grundlage habe ich Farbkarton in Abendblau genommen, den ich mit dem neuen Designerpapier „Löwenzahngarten“ kombiniert habe.

Wenn man die Karte aufklappt, sieht der Tischkalender so aus:

img_5643

Der Spruch stammt aus dem neuen Stempelset „Libellengarten“ und ist mit der Handstanze „Wunschetikett“ ausgestanzt. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr ein neues süßes Metallaccessoires entdecken …..

img_5642

… einen Marienkäfer. Ist der nicht süß?

Nun lade ich euch ein, mit mir zum nächsten Blog bei Sandra Hagenlocher zu hüpfen und zu schauen, was sie Schönes für uns hat. Viel Spaß bei unserem heutigen Blog Hop!

fullsizeoutput_fba

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Zsuzsánna Balázs

Manuela Auer

Petra Noeth

Alexandra Trausnecker

Kathrin Fuchs

Samira Merzouk

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Weihnachten

Blog Hop „Leuchtende Weihnachten“

fullsizeoutput_1b6d

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

8B17B6A1-34FB-4620-AF85-F90741C54D74_4_5005_c

Unser Thema heute heißt: „Leuchtende Weihnachten“. Ich liebe es ja, wenn es in der Advents- und Weihnachtszeit so langsam, aber sicher immer heller wird und viele Lichter die Nacht erhellen. Dazu habe ich für Euch eine Teelichtkarte mit meinem momentanen Lieblingsset „Weihnachtskrippe“ und den passenden Stanzformen „Krippenszene“ gemacht. Die Idee habe ich *hier* entdeckt und war total begeistert davon, dass ich die Karte unbedingt basteln musste.

Aber seht selbst:

img_5369

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie der Hintergrund entstanden ist. Das zeige ich euch gern – schaut mal:

Auf ein Stück Cardstock in Flüsterweiß habe ich ein Dreieck aufgelegt; das ergibt dann den Lichtstrahl.

Mit dem tollen (Achtung: Sneak Peak auf den neuen Mini 1 – Januar bis Juni 2021) Blending-Pinsel mit kreisenden Bewegungen die Farbe auftragen. Hier entstand der Himmel.

Anschließend ist dann der Boden in Savanne entstanden.

Nun kann das weiße Dreieck abgenommen werden und der Hintergrund ist fertig. Das Stück wird auf die Grundkarte, die ich in Savanne gehalten habe, aufgeklebt. Danach habe ich den Stall ausgestanzt und das entstandene „Loch“ mit Vellum hinterlegt.

Als nächstes habe ich die Krippenszene und den Stall in Gold embosst und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Außerdem habe ich den Stall und den Stern noch ausgestanzt. Zum Schluss alles noch entsprechend aufkleben – fertig ist meine Teelichtkarte.

Und so sieht die Karte aus, wenn sie leuchtet:

img_5371

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Liane Gorny – Jungle Cards und bin ganz gespannt, was sie Leuchtendes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen ersten Advent!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Stempelpfau – Katja Martins

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Anja Ehmann – Bastelanja

Liane Gorny – Jungle Cards

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Scholz – Stempela

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Weihnachten

Catch the Sketch #86 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Schneeflockenwünsche“, „Festtagsglanz“ und „Adventsstädtchen“. Die Entscheidung, mit welchem Produktpaket wir arbeiten, war heute ganz schnell getroffen, da ich nur eines habe; nämlich „Festtagsglanz“. Annika und ich haben gleich heute den Regentag genutzt, um im Bastelzimmer kreativ zu werden und so sind zwei Weihnachtskarten entstanden.

Annika hat eine schöne Weihnachtskarte in Marineblau gemacht:

449D45B3-5E18-42B3-BFA2-CF3D0B88B58A_1_201_a

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Flüsterweiß und Marineblau sowie ein Stück Designerpapier „Im schönsten Glanz“ ausgewählt. In den Aufleger in Flüsterweiß hat sie  mit der Handstanze „Christbaumkugel“ eine Kugel ausgestanzt; eine weitere Kugel hat sie in Marineblau gestempelt und ebenfalls ausgestanzt. Zum Schluss noch ein Spruch dazu – fertig ist ihre Weihnachtskarte. 

Ich habe mich heute dazu entschieden, nicht mit den Weihnachtskugeln etwas zu machen, sondern mit den anderen schönen Stempeln aus dem Stempelset „Festtagsglanz“.

So ist bei mir eine Double Z-Fold-Karte entstanden – schaut mal:

2CC35E82-BA49-4278-A378-C527DAA9CD33

Für meine Karte habe ich Cardstock in Vanille pur und Merlotrot benutzt. Zum Stempeln habe ich Merlotrot und Memento-Schwarz benutzt. Den Ilex habe ich mit den Blends in Waldmoos und Chili coloriert.

Wenn man die Karte aufklappt, sieht sie so aus:

B1E27B45-EDD6-4465-A089-B8A7A100B497_1_201_a

Auf den Innenseiten habe ich noch die kleine Bordüre sowie den zweiten Teil des Spruches in Merlotrot gestempelt. Alles noch zusammenkleben – fertig ist eine schöne Weihnachtskarte. Drei Desigersternakzente runden die Karte ab.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 15. November 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen. Ich bin schon ganz gespannt, was da an Ideen zu diesen weihnachtlichen Produktpaketen zusammen kommt.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Weihnachten

Blog Hop zum Weltkartenbasteltag

C1659DA6-7236-4123-B77B-671BA7D1D579

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen BlogHop anlässlich des Weltkartenbasteltages 2020. Danke an Rene Günther, der zu diesem BlogHop eingeladen hat.

Unser Thema heute ist: „Meine Karte zum Weltkartenbasteltag“. Wir zeigen euch viele verschiedene Karten zu den unterschiedlichsten Anlässen; man kann ja wirklich nie genug Karten haben. Also, nehmt euch eine Tasse Kaffee oder Tee und dann geht es los!

2F4697F8-DEE1-4E95-AB62-BF18284791D2

Dieser BlogHop ist gleichzeitig auch der Startschuss für eine tolle Challenge, die ich Euch *hier* schon vorgestellt habe.

Das heutige Thema für die Kartenchallenge lautet „Gestalte eine Karte in einer besonderen Kartenform!“

Dazu habe ich heute eine Karte mit Sternentor für Euch – aber seht selbst:

94FBE14F-1656-40D6-B0F9-D7C96B543D06_1_201_a

Für diese Karte habe ich mir Cardstock in Marineblau, Pfauengrün und Vanille pur ausgesucht; dazu passend das Designerpapier „Im schönsten Glanz“. Der Spruch stammt aus dem Allround-Weihnachts-Stempelset „Weihnachtsmix“. Drei Sternakzente runden die Vorderseite der Karte ab.

Doch schaut mal; wenn ihr die Karte aufklappt, dann könnt ihr sehen, warum sie „Sternentor-Karte“ heißt …

img_4826

Ich hoffe, dass Euch diese besondere Weihnachtskarte gefällt und wünsche Euch jetzt noch viel Spaß bei unserem BlogHop. Weiter geht es bei Angela Köber – Stempelfamilie.

3B31A498-CE99-4CA5-96A7-E916E6607031_4_5005_c

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Silke Trapani – bastelsalat

Diana Böckel – Diana’s Kreativwerkstatt

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Sabine Bongen – Stempeln-in-Aachen

Kathrin Fuchs – stempelfux

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Angela Köber – Stempelfamilie

Christiane Knapp / StempelPalast

Simone Schmider /simone-stempelt

Pia Gerhardt – Scraproomboom

Belinda Wenke – Beli´s Kreative Welt

Jutta Stromberger – Objektgarten

Daniela Bruckner – Bastelerie

Veröffentlicht in Allgemein, Besondere Karte, Verpackung, Weihnachten, Workshop

Online-Workshop @ home – Weihnachten

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit: Der nächste „Online-Workshop @ home“ findet statt!

In diesem „Online-Workshop @ home“ wird es (endlich) weihnachtlich werden. Wir werden eine Karte, eine Teelichtkarte sowie eine einfache Verpackung basteln. Mit diesen tollen Ideen bist Du dann für deine diesjährigen Weihnachtsbasteleien schon mal ganz gut ausgestattet.

Damit Du einen Eindruck bekommt, was Dich bei diesem Workshop erwartet, hier die geplanten Projekte:

32162F15-4308-4F78-BF5D-9C7EEB3BB52A_1_201_a

Wann? Samstag, 17. Oktober 2020, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst per Mail an bastelanja@ehmann.org an. Kosten für den Workshop sind 15,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist Sonntag, 4. Oktober 2020. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop zu.

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), passendes Stempelset (wir benötigen einen Spruch für die Karte, einen Spruch und ein Motiv für die Verpackung sowie eine Motiv für die Teelichtkarte), die Handstanzen „Christbaumkugeln“ oder eine andere Handstanze deiner Wahl für die Teelichtkarte, Stanze nach Wahl Fähnchen, Klebemittel Deiner Wahl, Stempelfarben, Stempelblöcke, Schere.

Folgende Stempelsets habe ich benutzt: „Fähnchen-Vielfalt“ für die Verpackung; „Weihnachtskrippe“ für den Spruch auf der Weihnachtskarte und „Festttagsglanz“ für die Teelichtkarte.

Na, bist Du dabei? Wenn Du dabei sein willst, dann melde Dich schnell an – ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten, Martim

Blog Hop „Maritim geht immer“

fullsizeoutput_1b6d

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

fullsizeoutput_1b62

Heute haben wir das Thema „Maritim geht immer“ – eigentlich genau mein Thema. Wer mich kennt, der weiß, dass ich alles, was maritim ist, sehr gern mag und wir als Familie regelmäßig an der Nordsee Urlaub machen. Trotzdem ist es mir gar nicht so leicht gefallen, ein schönes Projekt zu diesem Thema zu kreieren, aber da kam mir eine tolle Anleitung für eine Tunnelkarte von Tim – Der Stempler  (*klick*) gerade recht.

Nach dieser Anleitung ist meine heutige Karte entstanden – aber schaut selbst:

Vorne sieht die Karte erst mal recht unscheinbar aus ….

img_3990

… aber wenn man sie öffnet, dann erscheint eine schöne maritime Szene:

img_3991

Für die Karte habe ich mein maritimes Lieblingsproduktpaket „Meer der Möglichkeiten“ verwendet. Endlich kam auch mal der (leider nicht mehr erhältliche) Prägefolder „Stürmische See“ zum Einsatz, der aber hier auf keinen Fall fehlen durfte. Ich habe mit den Farben Marineblau, Rauchblau, Pfauengrün, Saharasand und Flüsterweiß gearbeitet.

Hier seht ihr die Karte nochmals aus einem anderen Blickwinkel:

19FA7824-368E-4BE3-877B-C52AC34C9319_1_201_a

Hier könnt ihr sehen, dass die Karte innen doppelt gebastelt ist, damit die Szene besser wirkt. Ich hoffe, euch gefällt die Karte – ich finde, die Karte ist gut männertauglich, oder was meint ihr?

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Katja Martins – Stempelpfau und bin ganz gespannt, was sie Maritimes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Daniela Scholz – Stempela

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Anja Ehmann – Bastelanja

Katja Martins – Stempelpfau

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend.de

Anja Luft – Lüftchen

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Veröffentlicht in Besondere Karte, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – April 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei „Mach was draus“ – April 2020. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: ein Accessoires „Ananas“, zwei Stück Designerpapier Tropenreise und ein Stück geflochtenes Juteband. Daraus habe ich zwei kleine Kärtchen und eine besondere Karte gemacht.

Aus dem ersten Stück Designerpapier sind diese kleinen Karten mit einem Gute-Besserungs-Wunsch entstanden:

fullsizeoutput_16d8

Dazu habe ich aus dem Zusatzmaterial für dieses Quartal zwei kleine Kärtchen mit Umschlag genommen, das Designerpapier halbiert und aufgeklebt. Aus dem Stempelset „So gesagt“ stammt der Spruch, den ich in Pfauengrün gestempelt und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt habe.

Nun zeige ich Euch eine besondere Karte, eine sog. Dutch-Door-Fold-Card, die ich mit dem restlichen Material gestaltet habe. Die Idee dazu habe ich bei Bines Stempelglück gefunden (*klick*).

Schaut mal:

IMG_2954

Als Cardstock habe ich für diese Karte Pfauengrün, Lindgrün und Flüsterweiß benutzt, dazu das Designerpapier und das geflochtene Juteband . Dann habe ich ein Gänseblümchen in Osterglocke gestempelt und ausgestanzt; dazu noch ein Zweig in Pfauengrün.

Hier ein Detailbild von der Vorderseite mit dem Gänseblümchen:

fullsizeoutput_16d7

Wenn man die Karte öffnet, sieht sie so aus:

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Gänseblümchenglück“ und soll dem Empfänger ein Lächeln ins Gesicht zaubern, auch gerade in diesen schwierigen Zeiten.

Na, wie gefallen Euch meine Projekte? Nun lade ich Euch ein, dass wir bei Heike und Anja vorbei schauen und ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gezaubert haben.

Habt noch einen schönen Samstag, bleibt gesund und kreativ.

„Kreativität macht Freu(n)de!“