Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #54 – Maritime Freundschaftskarte

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal hat sich Shelly einen Sketch überlegt, den wir beide jeder auf seine eigene Weise umgesetzt haben.

Annika hat ein bisschen in unserem Designerpapierfundus gekramt und sich das wunderschöne (nicht mehr erhältliche) Papier „Märchenzauber“ ausgesucht. Noch etwas Cardstock in Sommerbeere (ebenfalls nicht mehr erhältlich) sowie etwas Glitzer dazu – und fertig ist eine zauberhafte Karte, die – nebenbei  bemerkt – ganz ohne Stempeln ausgekommen ist. Schaut mal:

IMG_0407

 

Nun war ich an der Reihe. Ich habe mich dafür entschieden, mal wieder mit meinem neuen Lieblingsstempelset „Setz die Segel“ eine Karte zu machen. Gesagt, getan – hier ist mein Ergebnis:

IMG_0408

Im Mittelpunkt sollte der Anker sowie der tolle Freundschaftsspruch stehen. Dann habe ich mich auf die Suche nach passendem Designerpapier mit Ankern gemacht und ich war felsenfest davon überzeugt, dass es bei diesem Papier auch eine Seite mit Ankern gibt. Dem ist aber leider nicht so, was ich persönlich sehr schade finde. Doch dann ist mir das passende Kartensortiment „Erinnerungen & mehr – Meer der Möglichkeiten“ eingefallen. Und siehe da: da gibt es eine passende Karte mit Ankern. Als Cardstock habe ich mich dann für Marineblau, Rauchblau und Flüsterweiß entschieden.

Und jetzt seit ihr dran – was macht ihr aus diesem Sketch? Bis kommenden Montag habt ihr noch Zeit, eure Projekte bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach doch mit – es macht Spaß!

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Besondere Karte, Dankeskarten, Workshop

Ich schick dir ein Lächeln – DANKE!

Hallo zusammen,

heute ist es bereits vier Jahre her, dass ich mich entschieden habe, als unabhängige Stampin´Up -Demonstratorin einzusteigen. Vier Jahre, die ich nicht missen möchte. Ich habe viele nette Leute kennengelernt und habe schon viele Leute in meinen Workshops begrüßen können. Immer noch liebe ich mein Hobby und freue mich, es mit euch teilen zu dürfen.

Beim letzten Workshop zum neuen Jahreskatalog habe ich mit den Teilnehmerinnen u. a. diese schöne Aufstellkarte gebastelt. Danke an Jana für die tolle (Video)Anleitung!

Mit dieser Karte möchte ich mich bei Euch bedanken und freue mich auf viele weitere tolle Jahre mit Euch zusammen!

fullsizeoutput_fc6

Das schöne Designerpapier stammt aus der Serie „Märchenhaftes Mosaik“ und der Spruch aus dem neuen Stempelset „Gänseblümchenglück“. Etwas Cardstock in Wildleder dazu – fertig ist diese schöne Karte.

Aber auch die Ergebnisse der Workshopteilnehmerinnen können sich sehen lassen – eine Karte ist schöner als die andere:

IMG_0091

 

Aber was wäre ein Demo-Geburtstag ohne Geschenke? Darum verlose ich unter allen, die mir hier unter diesem Blogbeitrag oder auf meiner Facebookseite einen Kommentar hinterlassen, folgende tollen Gewinne:

  1. Stempelset aus der SAB 2019 „Süße Grüße für dich“
  2. Ein Stempelkissen nach Wahl
  3. Motivklebeband „L(i)ebe deine Kunst“
  4. Basic Strass Schmuck

Teilnahmeschluss ist der 30.06.2019, 23.59 Uhr. Mit Eurem Kommentar akzeptiert Ihr meine Datenschutzerklärung. (*klick*)

Bis zum nächsten Mal! Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S. Und nicht vergessen: Heute Abend um 19 Uhr findet die erste Sammelbestellung zum neuen Jahreskatalog statt. Falls Du auch bestellen möchtest, schreibe mir eine Mail an bastelanja@ehmann.org mit Deiner Bestellung. Ich freue mich, von Dir zu hören!

Veröffentlicht in Anleitungen, Besondere Karte, BlogHop, Karten, Technik

11. Technik-Blog-Hop – Easy Fun Fold Card

fullsizeoutput_fb8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum 11. Technik-Blog-Hop. Ich freue mich, dass ich heute dabei sein darf und möchte Euch eine Easy Fun Fold Card zeigen.

fullsizeoutput_fd9

Für meine Karte habe ich die neuen InColor-Farben Rokoko-Rosa und Flieder ausgesucht. Farblich passende Akzente runden das Ganze ab. Als Verschluss kann man sich entweder eine Banderole basteln oder einfach eine Klammer nehmen.

Hier kommt eine Anleitung mit Fotos für diese Karte, die ganz einfach zu machen ist. Ich hoffe, sie ist für euch verständlich und ihr kommt damit zurecht.

Zuerst benötigt ihr ein Stück Cardstock in einer Farbe Eurer Wahl:

img_0095

Dieses Stück Cardstock müsst ihr dann falzen:

img_0096

Passendes Designerpapier aussuchen:

img_0097

Das zugeschnittene Designerpapier wird dann so aufgeklebt. Ich habe Vorder- und Rückseite benutzt, deshalb die verschiedenen Muster. Das gibt der Karte noch ein bisschen mehr Pep.

img_0099

Jetzt die Karte umdrehen und doppelseitiges Klebeband anbringen:

img_0100

Anschließend Schutzfolie abziehen und zusammen kleben:

img_0101

Nun ist eure Karte fertig. Ihr könnt sie jetzt noch nach Belieben verzieren und gestalten. Es gibt sicherlich genügend Anlässe, für die man diese Karte nutzen kann. Ich habe sie  als Gutschein gestaltet – aber der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Für die Karte zum Einstecken benötigt Ihr noch ein Stück Cardstock in einer anderen Farbe Eurer Wahl:

img_0103

Diese Karte könnt ihr dann ganz nach Belieben bestempeln.

Meine fertige Gutscheinkarte sieht so aus:

 

Ich hoffe, dass Euch die Karte gefällt und schicke euch jetzt weiter zu Rene.

Habt noch einen schönen Tag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Teilnehmer des 11. Technik Blog Hops:

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes, Sommer

Catch the Sketch #51 – Sommerfeeling

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist das Thema „Sommer“ vorgegeben. Dabei kann frau sich nach Herzenslust kreativ austoben.

Gesagt, getan – und so haben Annika und ich den Sommer aufs Papier gebracht. Wir freuen uns schon sehr auf unseren diesjährigen Urlaub an der Nordsee und haben daher unsere Sommerprojekte sommerlich maritim gestaltet.

Voller Stolz präsentiert euch Annika auch heute wieder ihre Karte. Sie ist sehr stolz, dass sie bei der letzten Challenge den dritten Platz gemacht hat.

IMG_9543

Heute hat sie die Farben Chili und Zartblau für ihre Karte genommen. Aus verschiedenen maritimen Stempelsets hat sie sich ihre Motive zusammen gesucht und dann in den passenden Farben gestempelt. Damit der Leuchtturm und der Liegestuhl nicht vom Wasser überstempelt wurden, habe ich ihr etwas geholfen und wir haben dank der Maskiertechnik wunderschöne „wasserfreie“ Motive hinbekommen. Diese Karte lädt geradezu dazu ein, den Sommer zu genießen. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Aber auch ich war nicht untätig und ich habe mich an eine sog. Flip Book Card gewagt. Die Grundidee habe ich *hier* bei Claudia Maser gefunden.

Aber seht selbst – ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen:

IMG_9545

Als Cardstock für den Kartenrohling habe ich Savanne genommen. So wie Annika auch habe ich mit den verschiedenen maritimen Stempelsets sowie den maritimen Designerpapieren mein Sommerwerk kreiert. Für mich ist Sommer Sonne, Strand und Meer. Ich denke, dass das dies in meiner Karte recht gut zu erkennen ist. Die Karte lässt sich auch gut als Deko aufstellen und so kann ich mich schon auf unseren Urlaub freuen.

Als Verschluss dient eine Banderole mit einem wunderschönen Spruch aus dem neuen Stempelset „Setz die Segel“:

IMG_9549

So, und nun seit ihr dran: Macht doch mit und setzt den Sommer in Szene! Das ist bei diesem regnerischen Wetter heute das Beste, was man tun kann. Wenn es draußen schon nicht nach Sommer aussieht, dann machen wir ihn uns eben auf unserem Basteltisch.

Nun wünsche ich Euch trotzdem noch einen guten restlichen Tag und bis zum nächsten Mal.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S.: Solltet Ihr Lust bekommen haben, auch mit diesen tollen maritimen Materialien zu basteln, dann kommt doch zu meinem Workshop „Wir gestalten einen maritimen Bilderrahmen“ am Samstag, 13. Juli 2019 von 15 Uhr bis 18 Uhr! Es gibt noch freie Plätze! Anmeldung per Mail an bastelanja@ehmann.org. Ich freue mich auf Euch!

Veröffentlicht in Besondere Karte, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 391 – Wie ein Diamant

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Diese Woche hat sich Kirstin einen Sketch und eine Farbvorgabe überlegt. Damit kann man sich dann kreativ austoben, indem man entweder nur den Sketch oder nur die Farbvorgabe oder auch beides zusammen nimmt – ganz so, wie man es möchte.

Diese Woche habe ich mich für den Sketch entschieden und das ist meine Karte:

IMG_9425

Als Cardstock habe ich mich für Vanille pur extrastark und Kirschblüte entschieden. Das Designerpapier stammt aus der Serie „Märchenhaftes Mosaik“, welches es im neuen Jahreskatalog (gültig ab 4. Juni 2019) geben wird. Der Spruch aus dem Stempelset „Wie ein Diamant“ ist in Wildleder gestempelt und mit ovalen Framelits ausgestanzt. Noch etwas Band in Puderrosa und eine Minischleife aus meinem Bestand dazu – fertig ist diese schöne Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Nachtrag am 16.05.2019: Mit dieser Karte habe ich die In(k)spire Challenge 391 gewonnen! Darüber freue ich mich sehr und bin stolz, dass die Karte so gut angekommen ist.

Badge2

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Christliche Karten, Karten, Ostern

Blog Hop „Hallo Frühling, hallo Ostern!“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und an dem ich gern teilnehme.

Dieses Mal lautet unser Thema „Hallo Frühling, Hallo Ostern!“ und wir haben für euch viele frühlingshafte und österliche Ideen zusammengetragen.

Egal, ob Du von Daniela kommst oder bei mir anfängst – nimm dir am Besten einen Kaffee oder einen Tee und schaue Dir unsere Ideen an.

Heute möchte ich euch eine österliche „Double Front Card“ zeigen.

Von vorne sieht sie so aus:

fullsizeoutput_eab

Für diese Karte habe ich die Farben Heideblüte und Flüsterweiß benutzt. Die Blumenranke stammt aus dem Stempelset „Gesegnete Ostern“; das Kreuz ist aus dem Framelitsset „Kreuz der Hoffnung“. Das schmale Stück in Flüsterweiß habe ich mit dem Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt. Außerdem kamen die tollen gestickten Rechteckframelits zum Einsatz; was der Karte schon auf der Vorderseite das gewisse Etwas verleiht.

Aber es geht noch weiter – schaut mal, was zum Vorschein kommt, wenn die Karte aufgeklappt wird:

fullsizeoutput_eac

Genau wie auf der Vorderseite habe ich mit den gestickten Rechteckframelits zwei Rechtecke ausgestanzt. Die Blumen sowie der Spruch stammen ebenfalls aus dem Stempelset „Gesegnete Ostern“; das Kreuz ist ausgestanzt.

Doch damit immer noch nicht genug – die Karte geht noch weiter:

fullsizeoutput_eaa

Im Innenteil befindet sich dann (endlich) der Ostergruß „Frohe und gesegnete Ostern“ sowie viel Platz, um noch persönliche Ostergrüße unterzubringen.

Nun hoffe ich, dass Euch meine österliche Karte gefallen hat und schicke euch weiter zu Iris, die auch eine schöne Idee für euch hat. Viel Spaß weiterhin bei unserem heutigen BlogHop!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane – StempelPalast

Daniela – stempela

Anja – Bastelanja

Iris Philipps – Papierhimmel

Kirsten – Stempelpony

Tanja – Stempel Frühling

Katja – Stempelpfau

Joachim und Maria – StempelPapi

Simone – derdiedasKleine bastelt

Shelly – Crafts&Co.

 

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Winter

Blog Hop „Monochrom im Winter“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum zweiten BlogHop von „Stempelpalast & Friends“. Schön, dass Ihr bei mir vorbeischaut. Christiane vom Stempelpalast hat mich eingeladen, bei diesem BlogHop dabei zu sein und darüber freue ich mich sehr. Danke Christiane!

Wenn Du von Simone kommst, dann kennst du das heutige Thema bereits; falls Du hier bei mir einsteigst, erfährst du es jetzt. Es lautet „Monochrom im Winter“. Für mich war dieses Thema eine große Herausforderung; denn die Vorgabe lautete: Farbchallenge mit zwei Farben, nämlich Flüsterweiß und eine Farbe nach Wahl (bei mir Babyblau); um damit einen sogenannten Monochromeffekt zu erzielen. Zum einen verwende ich gern mehrere / viele Farben; zum anderen ist der Winter so gar nicht meine Jahreszeit – um nicht gar zu sagen, ich hasse den Winter. Kommt sicherlich aus meiner Kindheit; da haben wir mal mehrere Jahre im Schwarzwald gewohnt. Und damals (ist schon lange her) gab es hier in Deutschland sogar noch massenhaft und meterhoch Schnee und das hat mir schon da nicht wirklich gefallen. Nichtsdestotrotz habe ich mich dieser Herausforderung gestellt und heraus gekommen ist diese winterliche Geburtstagskarte:

fullsizeoutput_d87

Wie schon erwähnt, habe ich Babyblau und Flüsterweiß für meine Karte benutzt. Ich habe sehr lange überlegt, was ich denn zu diesem Thema machen will; und dann hatte ich endlich eine zündende Idee: Die Technik „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ wollte ich schon so lange mal ausprobieren, und jetzt habe ich es endlich geschafft. Aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ habe ich die Schneeflocken genommen und in Babyblau gestempelt. Ein kleiner Geburtstagsgruß in weiß embosst – und fertig ist meine Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

So, und schicke ich Euch weiter zu Shelly, die auch eine tolle monochrome Idee für euch hat. Ich folge Euch unauffällig; denn ich bin sehr gespannt, wie die anderen Mädels das Thema umgesetzt haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane – StempelPalast

Iris – Perlen und Papierhimmel

Katja – Stempelpfau

Simone – derdiedasKleine bastelt

Anja – Bastelanja

Shelly – Crafts&Co

Tanja – Stempel Frühling

P.S. Im Rahmen der diesjährigen December In(k)spirations kannst Du heute noch bei Simone etwas gewinnen; und heute zeigt euch Marion eine tolle Idee. Schaut doch mal rein!