In(k)spire Challenge 292 – Blumigen Dank

Herzlich willkommen zur aktuellen Challenge von In(k)spire Me. Heute gibt es von Kirstin einen Sketch, der mir auf Anhieb gefallen hat. Und so habe ich gestern gleich das tolle Wetter genutzt und habe draußen im Garten mit der Karte angefangen. So sah das dann aus:

IMG_5301

Na,  wer erkennt schon was? Genau. Ich hatte Cardstock in Calypso, Safrangelb und Farngrün zugeschnitten; dazu ein paar Stücke vom Designerpapier „Kreativ koloriert“ und dann noch die Aquarellstifte. Dann konnte es auch schon mit dem Kolorieren los gehen. Hier habe ich euch schon mal eine Karte mit diesem Designerpapier gezeigt; aber da hatte ich nur die Write Marker und Mischstifte zum Kolorieren benutzt.

Heute vormittag habe ich die Karte fertig gemacht – so sieht sie jetzt aus:

IMG_5303

Aus dem Cardstock habe ich die Karte zusammengesetzt. Die kolorierten Designerpapierstücke habe ich auf das farngrüne Stück aufgeklebt. Aus verschiedenen Resten habe ich Schmetterlinge ausgestanzt. Der Kreis und das kleine Oval mit dem Spruch darauf habe ich mit meinen aktuellen Lieblingsframelits Stickmuster durch die Big Shot gekurbelt. Der Gruß „Blumigen Dank“ stammt aus dem schönen Set „Osterkörbchen“ und passt hier wunderbar. Noch etwas „Bling Bling“ dazu und fertig ist meine farbenfrohe Blumenfrühlingsdankeskarte.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende! Bis zum nächsten Mal!

 

 

 

 

In(k)spire Challenge 289 – Danke mit Delicate Details

Herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von In(k)spire Me. Diese Woche ist es wieder eine Farbchallenge. Folgende fröhlichen Farben sollen enthalten sein: Flamingorot, Türkis, Schiefergrau und Flüsterweiß. Spontan machte ich mich ans Werk und mit zwei aktuellen SAB-Sets entstand diese Dankeskarte:

img_5207

Als Cardstock habe ich Flamingorot und Flüsterweiß benutzt. Der Schriftzug stammt aus dem SAB-Set „Gesagt-gedankt“ und ist in Schiefergrau gestempelt. Die Musterreihen sind in Flamingorot und Türkis gestempelt und stammen ebenfalls aus einem SAB-Set; nämlich aus Delicate Details. Noch ein Lackakzent in Türkis dazu – fertig ist eine farbenfrohe Dankeskarte!

Falls Ihr euch auch SAB-Prämien sichern wollt, dürft Ihr gerne an meiner Sammelbestellung am kommenden Dienstag, 28.02.2017 beteiligen. Bis spätestens 20.00 Uhr muss mir eure Bestellung schriftlich vorliegen.

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende; lasst es euch gut gehen.

SAB 2017: Kartenset „Kreativ kuvertiert“

Endlich melde ich mich auch hier auf meinem Blog wieder; aber in der letzten Woche war hier das Ereignis des Jahres – zumindest aus Sicht meiner Tochter: Sie wurde 5 Jahre alt. Und das wollte natürlich gebührend gefeiert werden!

Heute möchte ich euch eine SAB-Prämie vorstellen, die ihr pro 60,00 € Bestellwert kostenlos bekommen könnt – nämlich das Kartenset „Kreativ kuvertiert“. Das Set enthält Material für 8 Karten, die ganz schnell gemacht sind. Ich habe vier davon genau nach Plan gemacht; drei weitere habe ich nach meinen Vorstellungen gestaltet – eine Karte fehlt, da es mit dem Stanzen nicht so geklappt hat wie ich es mir vorgestellt habe …

fullsizeoutput_676

Hier seht ihr die vier Karten, die genau nach Anleitung entstanden sind – das ist echt ganz einfach und macht echt was her! Dieses Kartenset ist auch bestens für Anfänger geeignet oder für Menschen mit wenig Zeit!

img_5196

Die restlichen drei habe ich dann noch als Geburtstagskarten bzw. als Karte „Einfach so“ gestaltet. Dabei habe ich die Sprüche selber gestempelt und dekoriert.

Im folgenden Video könnt ihr sehen, wie schnell diese Karten gemacht sind – viel Spaß beim Anschauen!

 

Falls ihr jetzt auch dieses tolle Kartenset haben wollt, dann dürft ihr euch gerne an meiner nächsten Sammelbestellung am Dienstag, 28 Februar 2017, 20 Uhr beteiligen.

Außerdem könnt ihr mir gerne auf Facebook folgen: https://www.facebook.com/bastelanja/

Tizzy Tuesday 292 – Dankeskarte

Willkommen zu einer neuen Challenge von Tizzy Tuesday. Diese Woche steht das SAB-Stempelset „Gesagt, gedankt“ im Mittelpunkt, das Ihr noch bis Ende März kostenlos bekommen könnt, wenn Ihr für 60,00 € bestellt (nächste Sammelbestellung findet am 28. Februar 2017, 20 Uhr statt!). Zuerst dachte ich ja, dass ich dieses Stempelset nicht brauche; musste dann aber feststellen, dass es doch sehr vielseitig verwendbar ist. Meine heutige Karte kommt einfach daher – ich habe nur Marineblau (eine meiner Lieblingsfarben) und Flüsterweiß benutzt. Außerdem kam das Designerpapier „Blumenboutique“ zum Einsatz.

img_5153

 

Vor kurzem habe ich schon diese Karte damit gemacht und möchte die euch nicht vorenthalten:

img_5088

Hier habe ich das Designerpapier „Stille Natur“ benutzt und der Spruch ist in Kupfer embosst. Noch ein paar Silberakzente dazu – fertig.

Na, und was macht Ihr aus diesem Set?

Wünsche Euch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

 

Teilen macht Freu(n)de – September 2016

Heute ist es wieder soweit – es gibt die Auflösung von „Teilen macht Freu(n)de“ – September 2016. Diesen Monat hat uns Daniela folgendes Material geschickt: Farbkarton in Savanne, Aquamarin, Zarte Pflaume und Wasabigrün sowie einen Schleifen-Drahtclip. Dieser Clip hat mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet, während der Cardstock ziemlich schnell nach etwas Recherche in Pinterest in zwei Karten – einer Dankes- und einer Weihnachtskarte – verarbeitet wurde. Hier sind meine Ergebnisse im Überblick:

image

Links im Bild seht ihr die Weihnachtskarte, rechts davon die Dankeskarte und vorne eine kleine Verpackung, bei der oben der Drahtclip angebracht ist.

 

image

Für die Weihnachtskarte habe ich Cardstock in Savanne und Aquamarin benutzt; dieser wurde mit dem Prägefolder „Glückssterne“ geprägt. In Wasabigrün und Gold habe ich noch zwei Kreise ausgestanzt und der Weihnachtsbaum mit Bibelvers aus dem Set „O Tannenbaum“ wurde in Olivgrün gestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt. Schon fertig – einfach, aber hübsch!

 

image

Bei der Dankeskarte habe ich ebenfalls Cardstock in Savanne für die Grundkarte benutzt. Aus dem Stempelset „Swirly Birds“ stammen die „Flecken“, die ich im Hintergrund mit Jeansblau gestempelt habe. Mit den anderen drei Farben habe ich die Swirls und die Blümchen ausgestanzt. Der Dankesspruch stammt aus dem Set „Zum Dank“ und ist in Schwarz gestempelt. Zum Schluss noch etwas Strassschmuck verteilt – fertig!

Blieb – wie oben schon erwähnt – der Schleifenclip übrig. Da ich nicht so der typische Verpackungsbastler bin, habe ich mich auch bei Pinterest etwas umgeschaut und bin dann bei Janas Bastelwelt auf die Sour Cream Box gestoßen. Und die Verpackung habe ich einfach mal ausprobiert – etwas Designerpapier „Pink mit Pep“, dann der Clip mit etwas goldweißem Band und ein Banner mit Dankesworten – sieht gar nicht so schlecht aus und ist dank der Videoanleitung auch recht einfach zu machen:

image

Schaut doch auch noch bei Daniela vorbei; da findet ihr die Projekte der anderen Teilnehmer.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

 

 

 

Acht Karten mit neuen Bastelschätzen

Heute möchte ich euch etwas Tolles zeigen. Die Grundidee dafür habe ich schon vor längerer Zeit bei Yvonne gefunden. Ihr kennt es doch sicherlich auch, dass man immer Reste vom Designerpapier oder Cardstock hat, weil man fast nie alles braucht; sondern immer nur kleinere Teile. Bei meinen heutigen acht Karten werden drei Papier Designerpapier 6″ x 6″ benötigt. Übrigens: Die Designpapierblöcke haben genau diese Größe! Die Papiere werden in einer ganz besonderen Art und Weise zugeschnitten – den genauen Plan findet ihr hier.

Ich habe heute das Designerpapier im Block „Kunterbunt“, die neuen InColors 2016-18 und neue Stempelsets benutzt. Wollte mit den neuen Sachen einfach mal etwas warm werden und so sind diese acht Karten entstanden:

image

Hier habe ich für beide Karten als Cardstock Pfirsich Pur benutzt. Auf der linken Karte habe ich einen Spruch aus dem Set „Designer-Grußelemente“, welches ich bei On Stage in Düsseldorf gewonnen habe, in Jeansblau gestempelt und mit der neuen Bannerstanze ausgestanzt. Dann noch ein Oval in Jeansblau und etwas Perlenschmuck – fertig. Der Spruch auf der rechten Karte stammt aus dem Set „Bannerweise Grüße“ und ist ebenfalls in Jeansblau gestempelt.

 

image

Für diese beiden Karten habe ich Cardstock in Zarte Pflaume benutzt. Beide Stempel stammen aus dem Set „Zum Dank“ und wurden in Zarte Pflaume auf Vanille pur gestempelt. Links habe ich das Ganze dann noch mit der Triostanze verschönert.

 

image

Bei der linken Karte habe ich als Cardstock Smaragdgrün benutzt; und das Designerpapierstück mit einem ovalen Framelits ausgestanzt. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Set „Zum Dank“ und ist in Smaragdgrün gestempelt. Die rechte Karte ist in Vanille pur und Zarte Pflaume gehalten, und die Ovale sind mit Framelits entsprechend gemacht. Das „Danke“ stammt aus dem Set „Zum Dank“ und ist in Zarte Pflaume gestempelt.

Und zum Schluss dann noch diese beiden Karten:

image

Bei der Karte links habe ich als Cardstock Zarte Pflaume und Vanille pur benutzt; rechts Vanille pur und Smaragdgrün. Die Sprüche stammen auch hier aus dem Set „Zum Dank“ und sind in Zarte Pflaume gestempelt.

Na, wie gefällt euch dieses Set? Ich bin gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

 

 

 

 

Maritimes – „Sea Street“

Gut erholt bin ich wieder da – wir waren noch für einige Tage an der Nordsee. Heute hat der Alltag wieder begonnen und ich bin mitten in den Vorbereitungen für das große Teamtreffen am kommenden Sonntag in München – werde euch dann natürlich berichten, wie es war und die Schenklis zeigen.

Als Gästebucheintrag für die Vermieter der Ferienwohnung http://www.reginas-fewo.de hatte ich mir etwas Besonderes ausgedacht. Da ich meine Bastelsachen nicht mit in den Urlaub nehmen konnte, habe ich bereits im Vorfeld diese beiden Seiten gestaltet und die musste ich dann dort nur noch ins Gästebuch einkleben.

IMG_3352

IMG_3351

Die obere Idee habe ich bei Pinterest gesehen und mit dem Stempelset „Sea Street“ und dem Designerpapier „Maritime Muster“ entsprechend umgesetzt.

Die untere Seite habe ich ebenfalls mit Stempeln aus dem Stempelset „Sea Street“ sowie einem schönen DANKE-Stempel gestaltet.

Na, wie gefällt es euch? So, jetzt geht es aber wieder ans Schenklis basteln …