Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten, Layout

Catch the Sketch #100 – „Einhundert“

Hallo zusammen,

es ist soweit: die 100. Challenge von Catch the Sketch geht an den Start. Wow, 100 Challenges in über vier Jahren – super! Glückwunsch an Christiane und Shelly zu diesem Jubiläum – und Prost auf die nächsten 100 Challenges!

Annika und ich haben anlässlich dieses Jubiläums auch mal etwas Bilanz gezogen. Dabei haben wir fest gestellt, dass Annika bei der 48. Challenge, die am 1. April 2019 an den Start ging, das erste Mal bei Catch the Sketch mitgemacht und seitdem fast keine Challenge verpasst hat. Die 100. Challenge ist für sie die Nr. 48 – noch zwei Mal und dann hat sie ein kleines Jubiläum. Sie ist unheimlich stolz darauf und – ganz ehrlich – ich bin es auch!

Für mich ist Catch the Sketch eine Herzensangelegenheit und ich mache seit Juli 2017 eigentlich fast immer mit. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bei mir so in etwa 90 Challenges, bei denen ich tatsächlich dabei war. Es macht mir immer viel Freude und ja, es sind manche Herausforderungen dabei, die mich ab und zu auch aus meiner Komfortzone holen – aber so soll es ja auch sein.

Kommen wir nun aber zum heutigen Thema, welches einfach lautet „Einhundert“.

Als wir das Thema gesehen haben, war es uns beiden sofort klar, dass wir hier auf jeden Fall das tolle Glitzerpapier in Regenbogenfarben und das Glitzerpapier mit Ombré-Effekt nutzen wollten. Und was gibt es Schöneres, als viele glitzernde Zahlen aus diesem Papier mit unserer tollen Stanz- und Prägemaschine auszustanzen – Annika hatte viel Freude dabei. Stellte sich dann die Frage, was tun mit so vielen ausgestanzten Zahlen?

Annika hat sich für ein Layout „100“ entschieden, um dieses Jubiläum von Catch the Sketch entsprechend zu würdigen – schaut mal:

Für ihr Layout hat sie sich einen dunklen Cardstock in Espresso ausgesucht, damit die schönen glitzernden Zahlen auch gut zur Geltung kommen. Aus verschiedenen, teilweise leider nicht mehr erhältlichen, Sprüchesets hat sie passende Glückwunschsprüche ausgesucht, in knalligem Magentarot gestempelt und mit verschiedenen Stanzformen ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Umsetzung?

Nun war ich an der Reihe – bei mir geht es weniger farbenfroh zu; trotzdem möchte ich mit meiner Karte zum Thema „100“ herzlich gratulieren.

Ich habe aus dem neuen Glitzerpapier mit Ombré-Effekt die Farbe Amethyst gewählt; und damit die Zahl 1 sowie mit der Stanze Ovalduo die „0“ ausgestanzt. Dazu passend habe ich Cardstock in Freesienlila sowie ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Stiefmütterchen“ gewählt und alles zusammen geklebt. Drei Zierblüten runden meine Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

Na, und was ihr für Projekte zum Thema „100“ hüpfen euch für Catch the Sketch vom Basteltisch? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 15.06.2021, 20 Uhr hoch. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

Stampin´ Saturday – Lieblingsprodukt / Elementstanze

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute zeigen wir Euch alles rund um die Themen „Lieblingsprodukt / Elementstanze“. 

Ich möchte Euch heute das Stempelset „Freundschaftsblüten“ vorstellen, wobei ich zugeben muss, dass dies nicht „Liebe auf den ersten Blick“ war.

Entstanden ist eine Karte und ein kleines Lesezeichen. Außerdem sind natürlich die neuen In Color Farben auch Lieblingsprodukte von mir; die habe ich ebenfalls hier verarbeitet.

Für meine beiden Projekte habe ich mich für die Farben Papaya und Grundweiss in Kombination mit Designerpapier in Seladon entschieden. Für mich hat diese Farbkombination etwas von Frische und Leichtigkeit.

Nun mal noch die Karte im Detail:

Für meine Karte habe ich die Blumen aus dem Stempelset „Freundschaftsblüten“ in Memento gestempelt und mit Blends coloriert. Der Spruch stammt aus dem neuen Spruchstempelset „Am besten zusammen“; welches ich Euch gern empfehle; ein wahres Allroundstempelset, dass in keinem Bastelreich fehlen sollte.

Das Lesezeichen habe ich mit den neuen Stanzformen „Anhänger nach Mass“ ausgestanzt. Die Blume habe ich in Ton in Ton gestempelt und mit der dazugehörigen Stanze „Blüten und Blätter“ ausgestanzt und aufgeklebt. Ein passendes Band und eine Zierblüte in Papaya runden das Ganze ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Projekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Sandra Hagenlocher. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen heute für uns gebastelt haben. Komm doch mit!

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Zsuzsánna Balázs

Kathrin Fuchs

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der wieder am letzten Tag des Monats – nämlich heute – stattfindet.

Dieser BlogHop wird in jedem Monat von einem anderen Teammitglied organisiert; d. h. Thema überlegen, Links sammeln und die Linkliste zur Verfügung stellen; für Fragen erreichbar sein und schauen, das alles beim BlogHop rund läuft.

Diese Aufgabe ist in diesem Monat mir zugefallen und ich bin zum einen sehr gespannt, was für tolle Projekte wir zu sehen bekommen werden, zum anderen bin ich doch auch ein bisschen aufgeregt, ob alles klappt und der BlogHop rund läuft.

Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst – wie dem auch sei: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Das heutige Thema für den BlogHop lautet „Grußkarten für jede Gelegenheit“. Ich habe das Thema bewusst sehr offen gewählt, so dass jedes Teammitglied was Schönes dazu basteln kann.

Gelegenheit für Grußkarten gibt es ja viele: Einfach nur so, jemand Danke sagen, Glückwünsche zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur Taufe, zur Konfirmation / Kommunion oder auch Anteilnahme.

Ich habe mich für eine Dankeskarte entschieden – schaut mal:

Für meine Karte habe ich ein das neue Stempelset „Dankesgrüsse“ ausgewählt, was für mich, die ich hier in einer Weingegend lebe, ein Must-Have war. Die Weinranke habe ich in Memento auf ein Stück Grundweiss gestempelt und mit den Blends coloriert. Für meine Karte habe ich mich dann für Cardstock in Merlotrot für die Grundkarte und ein Stück Designerpapier aus der Serie „Pflanzecke“ entschieden.

Damit der Spruch ordentlich und gerade aussieht, habe ich den Stamparatus zur Hilfe genommen.


Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Stefanie Lange – Enserponystempelt.

Ich komme mit und bin auf die Grußkarten der anderen Teilnehmer schon sehr gespannt. Habt noch einen schönen Abend und viel Spaß bei unserem Blog Hop!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Anja Ehmann – Bastelanja

Stefanie Lange – Enserponystempelt

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Daniela Scholz – Stempela 

Lisa Mattes – StempelMOMent

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Christiane Knapp – StempelPalast

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten

Catch the Sketch #97 (2) – Viele Kreise

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. *Hier* könnt Ihr unsere beiden Karten bewundern, die wir zu dieser Herausforderung gebastelt haben.

Heute hat Jessica die aktuelle Farbchallenge mit vielen Kreisen ganz wunderbar umgesetzt.

Schaut mal:

2E0B8CC5-768A-49F8-837D-F3D631BD4606_1_201_a

Als Grundlage für ihre Karte hat sie Cardstock in Flüsterweiß genommen. Die Kreise hat sie mit den passenden Stanzformen aus verschiedenem Designerpapier in den vorgegebenen Farben ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Wie Muscheln“. Mit einem bestickten Rechteck hat sie dann alles noch schön ausgestanzt und ein Stück Band in Amethyst rundet die Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch ihre Karte gefallen hat und wünsche Euch noch einen schönen Tag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten, Martim

We fall in… colours! – August 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Marineblau, Waldmoos und Minzmakrone.

95200816_3480046852012321_559969770103898112_n

Bei dieser Farbkombination wird es bei mir wieder maritim – aber seht selbst:

8D29ADFA-7280-416A-B280-85286182E1AC_1_201_a

Für die Karte habe ich Cardstock in Waldmoos und Flüsterweiß benutzt. Das Designerpapier stammt aus der maritimen (leider nicht mehr erhältlichen) Serie „Meer der Möglichkeiten“ und passt hier wunderbar dazu. Den Cardstock in Flüsterweiß habe ich mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt und mit verschiedenen Stempeln aus dem Stempelset „Setz die Segel“ in marineblau bestempelt. Ein Stück Band in Minzmakrone aus meinem Bestand rundet die Karte ab  – und alle gewünschten Farben sind da! Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Simone Kleine.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen (maritimen) Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger

Samira Merzouk

Martina Schmitz

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Manuela Auer – Papierteufelchen

Kathrin Fuchs – stempelfux

Liane Gorny – Jungle Cards

Christiane Knapp – StempelPalast

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Diana Böckel

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Petra Noeth – Stempelstein

Daniela Bruckner – Bastelerie

Gesche Preißler – Geschtempelt

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Evi Bosselmann

Anja Ehmann

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Herbst, Karten

Catch the Sketch #79 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Welt der Abenteuer“, „Pattern Play“ und „Gute Laune Gruß“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schon gestern morgen am Frühstückstisch klar, wer von uns beiden welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Pattern Play“ und ich habe mich (notgedrungen) für „Gute Laune Grüße“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern mal etwas mit den Buchstaben gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit dem „Sonnenblumen-Set“ auseinander setzen.

Annika hat eine farbenfrohe Dankeskarte gemacht – schaut mal:

540841D7-5DF0-4941-9E88-F39AC960B1C4

Als Grundkarte hat sie sich für Flieder entschieden; dazu hat sie sich ein buntes Stück Designerpapier „Jede Menge Muster“ ausgesucht. Mit dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie die Punkte jeweils Ton in Ton gestempelt. Mit den wunderbaren Buchstabenstanzen hat sie das Wort „Danke“ in Lindgrün ausgestanzt und aufgeklebt. Noch etwas Bling Bling dazu – fertig ist die Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun war ich an der Reihe. Ich gebe zu, dass das Produktpaket „Gute Laune Gruß“ (bis jetzt) nicht zu meinen Lieblingen zählt; und ich es auch erst gekauft habe, als ich einige schöne Projekte damit gesehen habe. Nun gut – Herausforderung angenommen und so habe ich mich bei Pinterest erst mal inspirieren lassen.

Entstanden ist dann diese Karte:

img_3942

Für die Grundkarte habe ich meine neue Lieblingsfarbe Abendblau genommen; dazu passend zwei Stück Designerpapier aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Die Sonnenblume und die Blätter habe ich mit den Blends coloriert und dann mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch in Hummelgelb gestempelt und ausgestanzt. Bin ganz zufrieden mit meiner Karte; und mal sehen, ob dieses Produktpaket und ich jetzt vielleicht doch noch Freunde werden.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 31. Juli 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

 

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Geburtstag, Karten, Technik

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Vielleicht habt ihr schon den neuesten Trend gesehen, nämlich die sog. „Scrappy Strip Technique“. Dabei geht es darum – ähnlich wie bei „Love it – chop it“, bei dem Designerpapier zerschnitten wird – aus den ganzen bunten Cardstockresten, die sich so im Laufe de Zeit ansammeln, tolle Karten zu kreieren. Schaut mal – hier gibt es dazu ein (englisches) Video, in dem die Technik super erklärt wird.

Kurzerhand nahm ich mir die Reste meines Cardstock von den auslaufenden InColor-Farben Kussrot, Grapefruit, Ananas, Blaubeere und Kleegrün zur Hand, und daraus sind im Rahmen eines Kreativabends bei Zoom diese vier Karten entstanden:

IMG_3161

Als Kontrast zu diesen bunten Farben habe ich als Cardstock für die Grundkarte jeweils schwarz gewählt, was hervorragend dazu passt. Die tollen Sprüche stammen aus dem Stempelset „So gesagt“ und sind mit den passenden Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Mit dieser Technik lassen sich bestimmt noch weitere tolle Karten zaubern – vielleicht geht es Dir wie mir und du weißt jetzt endlich, was Du mit Deinen ganzen Reststücken anstellen kannst. Also, dann los an den Basteltisch – ich bin gespannt, was ihr mit dieser Technik zaubert.

Doch bevor jetzt alle an ihren Basteltisch stürmen, schicke ich Euch schnell noch weiter zu Simone und wünsche Euch viel noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Perlen- und Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Angela Köber

Susanne Karst- Stempelcat

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

We fall in… colours! – Mai 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Saharasand, Wildleder und Minzmakrone.

82154545_3194846077199068_7095714254245855232_n

Zu dieser Farbkombination ist bei mir diese Dankeskarte entstanden:

fullsizeoutput_171c

Alle Farben habe ich in dieser Karte unterbekommen; auch wenn der Schwerpunkt unverkennbar auf Minzmakrone liegt. Aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ habe ich die Schmetterlinge gestempelt. Der Körper ist in Wildleder gestempelt – Farbe vorhanden; die dritte Farbe Saharasand ist unter dem Spruch auch mit dabei. Das „Dankeschön“ ist aus dem neuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“; und als letzten Hingucker habe ich noch die vergoldeten Schmucksteine benutzt. Ich hoffe, Euch gefällt meine Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Angela Köber – Stempelfamilie.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Martina Schmitz

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften

Sandra Hagenlocher

Liane Gorny – Jungle Cards

Manuela Auer

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Conni Richter – Stempellicht

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Kathrin Fuchs – stempelfux

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Anja Ehmann – Bastelanja

Angela Köber – Stempelfamilie

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Katja Lange – Stempel, Papier & Co.

Christiane Knapp – StempelPalast

Katja Martins – Stempelpfau

Sabrina Hillesheim  – SabisKreativeWelt

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Frühling, Karten

Catch the Sketch #72 – Love it – chop it!

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zuerst einmal aber gratulieren Annika und ich „Catch the Sketch“ ganz herzlich zum 3. Geburtstag! Wow, so lange gibt es diese Challenge schon – und ich kann nur sagen: Christiane und Shelly, weiter so!

Nun aber zur heutigen Challenge. Dieses Mal ist wieder mal das Thema „Love it – chop it“ dran, was so viel heißt wie „Zerschneide dein Designerpapier und mache tolle Karten daraus“.

Gesagt, getan – und so machten wir uns fröhlich ans Werk.

Annika hat sich aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ einen Bogen ausgewählt, Schmetterlinge aus dem Stempelset „Wunderbarer Tag“ gestempelt und mit den Blends ganz unterschiedlich coloriert.

Schaut mal:

img_2832

Für ihre Schmetterlingskarten hat sie sich für die Grundkarten Waldmoos ausgesucht. Die bunten Schmetterlinge sind mit einer rechteckig bestickten Stanzform ausgestanzt. Auf eine Spruch hat sie verzichtet; da die Karten so einfach am Besten wirken. Zum Schluss noch etwas Bling Bling – fertig sind ihre Karten.

Bei mir seht ihr heute die ersten Karten mit neuen Produkten, die es aktuell bei Stampin´ Up zu kaufen gibt. Ich habe mich entschieden, mit dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“  zu arbeiten und einige Dankkarten zu machen; die man in diesen besonderen Zeiten ganz gut gebrauchen kann, um einfach mal „Danke“ zu sagen.

Na, seit ihr schon gespannt? Dann schaut mal:

img_2835

Für meine Karten habe ich Cardstock passend zum Designerpapier in Flüsterweiß, Ziegelrot und Minzmakrone ausgewählt. Aus dem brandneuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ habe ich die Dankesworte gestempelt und dann u. a. mit den neuen Stanzformen „Dekorative Rahmen“ ausgestanzt. Außerdem kam noch etwas dekoratives Band in Olivgrün sowie vergoldete Schmucksteine zum Einsatz. Na, wie gefallen euch meine Karten mit diesen schönen neuen Produkten?

Falls euch diese neuen Produkte gefallen, habe ich heute ein tolles Angebot für Euch; damit ihr auch in dieser Zeit, in der wir viel zuhause sein müssen, kreativ sein könnt. Auf der rechten Seitenleiste könnt ihr oben den Flyer mit den neuen Produkten anschauen.  Ich habe euch drei verschiedene Kartenbastelsets zusammengestellt.

Kartenbastelset 1 für 6 Karten – Preis: 8,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen

Ihr braucht noch ein Stempelset Eurer Wahl, Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 2 für 6 Karten – Preis: 30,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 3 für 6 Karten – Preis: 76,00 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“
  • Stanzformen „Dekorative Rahmen“ für eine Stanzmaschine

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Falls Ihr Interesse an einem dieser Kartenbastelsets habt oder sonst etwas bestellen wollt: Nächste Sammelbestellung ist am kommenden Dienstag, 14.04.2020 um 19.00 Uhr. Schickt mir Eure Bestellung per Mail an bastelanja@ehmann.org.

Ich freue mich von euch zu hören und wünsche ich noch einen schönen Abend.

Bleibt kreativ und gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #71 – Bunte Karten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um diesen Sketch:

cts-71
Daraus ist bei Annika eine farbenfrohe Geburtstagskarte entstanden – schaut mal:

img_2619

Als Cardstock hat sie sich Bermudablau ausgesucht und dann ein Stück aus dem Designerpapier „Bunter Geburtstag“ mit den Koalas dazu genommen. Aus dem Stempelset „Bonanza Buddies“ hat sie den Spruchstempel genommen, in Bermudablau gestempelt  und dann mit der Stanze „zeitloses Etikett“ ausgestanzt. Die Fähnchen sind Reststreifen aus dem Designerpapier und passen doch wunderbar zu ihrer Karte dazu, findet ihr nicht auch? Zum Schluss hat sie noch etwas Bing Bling dazu genommen – und fertig ist die Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Bei mir ist eine Dankkarte entstanden – seht mal:

img_2620

Für die Karte habe ich zu Cardstock in Himbeerrot gegriffen und der Aufleger stammt aus dem Designerpapier „Mohnblütenzauber“. Wenn ich ehrlich bin, braucht es dann eigentlich nicht mehr viel. Meine Fähnchen (Reststücke aus dem Designerpapier „Mit Stil und Klasse) sollen Sonnenstreifen symbolisieren; ich hoffe, dass man das erkennen kann. Der Spruch stammt aus dem wunderschönen Stempelset „Geheimnis der Freundschaft“ und wurde dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Fertig ist meine Karte. Na, gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“