Veröffentlicht in Dankeskarten, Frühling, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 113 – Blütentraum

Hallo zusammen,

eigentlich sollte ich ja dringend meinen Weihnachtsworkshop vorbereiten, der am kommenden Samstag stattfindet, aber seit letzten Samstag habe ich auch schon neue „Spielsachen“ hier liegen und ich wollte damit einfach mal etwas machen. Gesagt, getan – und so habe ich mir das neue Stempelset „Blütentraum“ genommen und für das Global Design Project diese Dankeskarte gemacht:

IMG_6727

Diese Woche sind hier die Farben Chili, Aquamarin und Farngrün vorgegeben. Die Grundkarte habe ich in Chili gehalten; das Designerpapier (nicht mehr erhältlich) ist in Farngrün. Die Blumen und der Spruch sind in Chili, die Blätter und das „Gras“ in Farngrün und der Vogel in Aquamarin gestempelt. Noch etwas Strassschmuck und Lackakzente dazu – fertig ist eine frühlingshafte Dankeskarte.

Von OnStage in Mainz werde ich euch selbstverständlich noch berichten und auch die ertauschten Swaps und Teamgeschenke zeigen. Schaut also gerne wieder vorbei!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und jetzt werde ich mich – auch wenn es angesichts der tollen neuen Produkte wirklich schwer fällt – mal um die Projekte für den Weihnachtsworkshop kümmern. Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Advertisements
Veröffentlicht in Dankeskarten, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Oktober 2017

image

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur neuen Auflösung der Aktion „Mach was draus“ – Oktober 2017. Auch in diesem Quartal gibt es wieder drei Umschläge mit verschiedenen Materialien, die es zu verbasteln gilt. Neben den drei Umschlägen – für jeden Monat gibt es einen Umschlag – sind auch einige Zusatzmaterialien im Paket – drei Bögen Cardstock Flüsterweiß extrastark, zwölf Bögen Designerpapier „Holzdekor“, fünf Zellophantüten, drei Azetatschachteln und ein Bogen Mini Dimensionals.

Der Umschlag für Oktober enthielt folgendes: eine Karte in Anthrazitgrau, ein Stück Cardstock in Bermudablau, zwei kleine Umschläge und etwas besticktes Satinband in Currygelb. Daraus sind bei mir zwei kleine Dankeskärtchen zu den kleinen Umschlägen …

fullsizeoutput_947

… sowie eine Karte für einen Teeliebhaber entstanden:

IMG_6590

Für die Dankeskärtchen habe ich zuerst einmal die Umschläge mit einem Stempel aus dem Set „Seaside Shore“ in Espresso bestempelt. Für die Dankeskärtchen habe ich weißen Cardstock sowie zwei kleine Stücke Designerpapier „Holzdekor“ benutzt. Den Dankesgruß aus dem Set „Quartett fürs Etikett“ habe ich mit Espresso direkt auf das Designerpapier gestempelt.

Die Karte in Anthrazitgrau sowie der Cardstock in Bermudablau bilden die Grundlage für meine „Karte für einen Teeliebhaber“. Aus dem besonderen Designerpapier „Meine Farben“ stammt das Bild mit der Teekanne und der Teetasse. Dieses habe ich mit den Aquarellstiften sowie den Mischstiften koloriert. Das Band habe ich darunter geklebt und zum Schluss noch einen passenden Spruch in Bermudablau gestempelt und mit den Stickframelits ausgestanzt. Fertig ist meine „Teeliebhaber-Karte“.

Jetzt schnappe ich mir – passend zu meiner Karte – einen leckeren Tee und werde bei Heike und Anja vorbeischauen. Ich bin sehr gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gewerkelt haben.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Veröffentlicht in Dankeskarten, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 320 – Flamingo-Fantasie II

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von In(k)spire Me. Heute hat uns Tina eine Farbchallenge mit den Farben Sommerbeere, Flüsterweiß, Schwarz und freie Farbwahl (bei mir Olivgrün) vorgegeben. Zuerst wusste ich gar nicht, was ich damit anfangen sollte. Doch die Royal Ranger Pfadfinder, zu denen meine Tochter mit großer Begeisterung seit heute hingeht, haben mir dann die Idee schlechthin geliefert. Sie ist dort bei den „Flamingos“. Da war mir schnell klar, dass ich das Stempelset „Flamingo-Fantasie“ mal wieder rausholen könnte. Hier habe ich euch schon mal eine Karte mit diesem Set gezeigt.

Diese Karte ist heute damit entstanden:

IMG_6527

Als Cardstock habe ich Sommerbeere und Olivgrün benutzt. Der Flamingo ist in Sommerbeere und Schwarz gestempelt. Die Sprüche stammen ebenfalls aus diesem Set und wurden mit den Stickframelits ausgekurbelt. Noch etwas Gras in Olivgrün sowie etwas Bling Bling dazu – fertig ist eine nette Dankkarte, die ich den Teamleiterinnen des Pfadfinderteams meiner Tochter widme.

Bis zum nächsten Mal – bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Dankeskarten, Herbst, Karten, Verpackung, Workshop

Workshopbericht „Herbstimpressionen“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch ein paar Eindrücke vom Workshop „Herbstimpressionen“ zeigen. Vier Teilnehmer waren dieses Mal dabei und waren gespannt, was ich ihnen zu diesem Thema vorbereitet hatte. Schaut mal:

Für meine Projekte habe ich das schöne Stempelset aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog „Herbstanfang“ sowie das Designerpapier „Herbstimpressionen“ benutzt. Außerdem kam bei den Herbstkarten auch die neue Sonnen-Handstanze und die Stanze „Blätterzweig“ zum Einsatz. Die Joy-Fold-Karte in der Mitte habe ich Euch im Rahmen unseres Blog Hops hier bereits gezeigt und die Idee mit dem Igel habe ich Cornelia gefunden. Diese Idee fand ich echt süß,  so dass ich sie den Teilnehmern nicht vorenthalten wollte. In der kleinen Verpackung mit dem Igel lassen sich Schokoriegel verpacken.

Und hier seht ihr die Ergebnisse der Teilnehmer – ich bin immer wieder begeistert, wie unterschiedlich dann die fertigen Projekte aussehen.

Es war ein schöner Workshopnachmittag! Falls Du auch mal Lust hast, an einem Workshop oder Stempeltreffen dabei zu sein – schau doch mal in der Sidebar nach; da findest Du die nächsten Termine. Ich freue mich auf Dich!

Schaut gerne morgen wieder vorbei, denn da gibt es die Auflösung der Aktion „Mach was draus“ vom September 2017. So viel sei schon mal verraten: Es wird weihnachtlich!

image

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Dankeskarten, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 102 – Dankeskarte mit Sonnenblume

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge vom Global Design Project #GDP102. Gestern nachmittag nutzte ich die kinderfreie Zeit, während mein Mann mit den Kindern auf dem Spielplatz war, um eine weitere Karte mit dem Stempelset „Herbstanfang“ zu machen. In Ermangelung eines dünnen Leinenfadens, mit dem ich eine Schleife machen könnte, die eigentlich im Sketch vorgesehen war, habe ich das Juteband genommen und anstelle der Schleife einen Holzakzent benutzt. So sieht die Karte jetzt aus:

img_6331

Als Cardstock habe ich Terrakotta und Vanille pur sowie ein Stück Designerpapier aus der Serie „Herbstimpressionen“ benutzt. Die Sonnenblume ist in Osterglocke, Pfirsich pur und Espresso gestempelt. Die Blätter sind in Limette gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Noch ein schöner Spruch dazu, das bereits erwähnte Juteband und zwei Naturakzente sowie noch ein bisschen Bling Bling – fertig ist die  Dankkarte. Meiner Tochter gefällt sie; aber mir (bis jetzt) noch nicht so sehr. Vielleicht hat ja jemand von euch den ultimativen Tipp, was verändert werden müsste, was ihr anders machen würdet oder ob die Karte doch so ganz gut ist. Bin auf Eure Kommentare, Meinungen, Anregungen, Hilfestellungen gespannt.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag. Wir werden den sonnigen Tag heute nutzen und an den Strand gehen!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, IN(K)SPIRE, Karten

Und wieder trifft Catch the Sketch auf In(k)spire me – Herzige Dankkarte

Herzlich willkommen zu einer neuen Runde Catch the Sketch trifft auf In(k)spire Me; ein Sketch trifft auf die Farbkombination Himmelblau, Vanille pur, Blauregen und Schokobraun. Dazu ist mir dann spontan das Designerpapier „Noch ein Tässchen“ (nicht mehr erhältlich) mit den Herzen in Blauregen eingefallen; und dann war die Idee auch schon klar: Eine herzige Dankkarte sollte es werden. Und so sieht mein Ergebnis aus:

IMG_6170

Als Grundkarte habe ich Himmelblau benutzt; dann das bereits erwähnte Designerpapier in Streifen aufgeklebt. Den Spruch aus dem Set „Quartett fürs Etikett“ habe ich in Schokobraun gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Dann noch zwei kleine Holzherzen aufgeklebt – fertig ist die herzige Dankeskarte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal! Und falls Ihr Lust und Zeit habt, macht doch auch mal bei den Challenges mit – es macht echt Spaß!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Dankeskarten, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juli 2017

image

Schon wieder ist ein Monat vergangen und heute ist es Zeit für die Auflösung von „Mach was draus“ – Juli 2017. Dieses Mal waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: Geschenkband in Savanne, Cardstock in Savanne, Espresso und Farngrün, ein Stück Designerpapier aus der Serie „Kaffeepause“ sowie eine Klarsichtfolie. Aus diesen Materialien sind dann zwei Karten entstanden. Als erstes habe ich eine „Kaffeekarte“ gemacht:

IMG_6107

Hierfür habe ich den Cardstock in Espresso und Farngrün, das Geschenkband sowie das Designerpapier benutzt. Der Spruch „Mach mal Pause“ stammt aus dem Set „Jahr voller Farben“ und ist in Espresso gestempelt.

Jetzt hatte ich noch den Cardstock in Savanne sowie die Klarsichtfolie übrig – und das sollte eine Schüttelkarte werden. Gesagt, getan – und so machte ich mich ans Werk. Bei Nadine (*klick*) habe ich eine tolle Videoanleitung für eine Schüttelkarte gefunden und die habe ich dann gebastelt. Aber seht selbst:

IMG_6106

Schaut auch gerne noch bei Heike und Anja vorbei; da könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gezaubert haben. Viel Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“