Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Frühling, Karten

Catch the Sketch #72 – Love it – chop it!

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zuerst einmal aber gratulieren Annika und ich „Catch the Sketch“ ganz herzlich zum 3. Geburtstag! Wow, so lange gibt es diese Challenge schon – und ich kann nur sagen: Christiane und Shelly, weiter so!

Nun aber zur heutigen Challenge. Dieses Mal ist wieder mal das Thema „Love it – chop it“ dran, was so viel heißt wie „Zerschneide dein Designerpapier und mache tolle Karten daraus“.

Gesagt, getan – und so machten wir uns fröhlich ans Werk.

Annika hat sich aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ einen Bogen ausgewählt, Schmetterlinge aus dem Stempelset „Wunderbarer Tag“ gestempelt und mit den Blends ganz unterschiedlich coloriert.

Schaut mal:

img_2832

Für ihre Schmetterlingskarten hat sie sich für die Grundkarten Waldmoos ausgesucht. Die bunten Schmetterlinge sind mit einer rechteckig bestickten Stanzform ausgestanzt. Auf eine Spruch hat sie verzichtet; da die Karten so einfach am Besten wirken. Zum Schluss noch etwas Bling Bling – fertig sind ihre Karten.

Bei mir seht ihr heute die ersten Karten mit neuen Produkten, die es aktuell bei Stampin´ Up zu kaufen gibt. Ich habe mich entschieden, mit dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“  zu arbeiten und einige Dankkarten zu machen; die man in diesen besonderen Zeiten ganz gut gebrauchen kann, um einfach mal „Danke“ zu sagen.

Na, seit ihr schon gespannt? Dann schaut mal:

img_2835

Für meine Karten habe ich Cardstock passend zum Designerpapier in Flüsterweiß, Ziegelrot und Minzmakrone ausgewählt. Aus dem brandneuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ habe ich die Dankesworte gestempelt und dann u. a. mit den neuen Stanzformen „Dekorative Rahmen“ ausgestanzt. Außerdem kam noch etwas dekoratives Band in Olivgrün sowie vergoldete Schmucksteine zum Einsatz. Na, wie gefallen euch meine Karten mit diesen schönen neuen Produkten?

Falls euch diese neuen Produkte gefallen, habe ich heute ein tolles Angebot für Euch; damit ihr auch in dieser Zeit, in der wir viel zuhause sein müssen, kreativ sein könnt. Auf der rechten Seitenleiste könnt ihr oben den Flyer mit den neuen Produkten anschauen.  Ich habe euch drei verschiedene Kartenbastelsets zusammengestellt.

Kartenbastelset 1 für 6 Karten – Preis: 8,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen

Ihr braucht noch ein Stempelset Eurer Wahl, Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 2 für 6 Karten – Preis: 30,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 3 für 6 Karten – Preis: 76,00 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“
  • Stanzformen „Dekorative Rahmen“ für eine Stanzmaschine

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Falls Ihr Interesse an einem dieser Kartenbastelsets habt oder sonst etwas bestellen wollt: Nächste Sammelbestellung ist am kommenden Dienstag, 14.04.2020 um 19.00 Uhr. Schickt mir Eure Bestellung per Mail an bastelanja@ehmann.org.

Ich freue mich von euch zu hören und wünsche ich noch einen schönen Abend.

Bleibt kreativ und gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #71 (2) – Frühlings-Osterkarte

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

heute habe ich für euch noch einen Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. Eine gute Freundin von mir, Beate, hat sich zum aktuellen Sketch Gedanken gemacht – hier nochmals der Sketch:

cts-71
Da sie keinen eigenen Blog hat, darf sie ihr Werk hier bei mir veröffentlichen. *Hier* könnt ihr unseren Beitrag nochmals bewundern.

Sie hat eine schöne „Frühlings-Osterkarte“ gemacht – schaut mal:

0942285b-9b91-4970-b278-23fbcb576ca9

Als Cardstock hat sie Flieder und Rokoko-Rosa sowie Flüsterweiß benutzt. Der nette Spruch stammt aus dem SAB-Set von 2019 „Kleiner Wunscherfüller“. Noch Fähnchen in Flieder, Rokoko-Rosa und Rauchblau dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Macht doch auch gerne noch bei Catch the Sketch mit – es macht immer wieder Spaß.  Bis zum 31.3.2020 könnt ihr Euer Werk dort noch hochladen – also an die Stempel, fertig, los!“

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Karten, Ostern

Blog Hop „Happy Spring & Easter“

80951925_2827897660582667_8837190164104085504_n

Hallo zusammen und herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop „Happy Spring & Easter“. Passend zum heutigen Frühlingsanfang haben sich einige Leute zusammengetan, um euch frühlingshafte und österliche Ideen zu präsentieren.

Ein Dankeschön geht an Rene Guenther, der den heutigen Blog Hop organisiert hat.

Wie ich Euch *hier* schon angekündigt habe, möchten meine Tochter (8 Jahre) und ich Euch heute noch weitere Versuche und Ergebnisse mit den Blends zeigen; dieses Mal passend zum Thema „Frühling / Ostern“. Wir haben mit dem Stempelset „Ostersegen“ gearbeitet und da sind uns zwei schöne Karten vom Basteltisch gehüpft.

Aber seht selbst – hier die erste Karte in Mangogelb:

img_2579

Die verschiedenen Elemente wurden in Schwarz gestempelt und dann mit den Blends coloriert. Der Spruch stammt aus dem Allround-Set „Klitzekleine Grüße“. Eine Wiese für die Blumen mit einigen Grasbüscheln durfte auch nicht fehlen. Na, wie gefällt euch diese Karte?

Die zweite Karte sieht so aus:

img_2580

Die Karte ist in Chili und Flüsterweiß gehalten; und die Blumen und das Kreuz sind natürlich mit den Blends coloriert. Noch der Spruch „Gesegnete Ostern“ dazu – fertig ist eine weitere Osterkarte; die Euch hoffentlich gefällt.

Hier nochmals beide Karten auf einen Blick; verbunden mit der Frage an Euch: Was glaubt ihr, wer von uns welche Karte gemacht hat? Nur so viel: Mein Mann hat es nicht auf Anhieb gesehen und lag erst mal daneben, bis Annika und ich ihn dann aufgeklärt haben, von wem welche Karte ist.

img_2578

Danke, dass Ihr heute bei mir vorbei geschaut hat. Nun geht der Blog Hop weiter bei Sandra Herzog. Viel Spaß dabei!

80626746_2827898203915946_7316175677168812032_n

 

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Rene Guenther / Stempeln-mit-Rene.de

Angela Köber – Stempelfamilie

Iris Philipps – Papierhimmel

Silke Trapani – bastelsalat

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Diana Böckel – Diana’s Kreativwerkstatt

Anja Ehmann – Bastelanja

Sandra Herzog – herzerlskreativecke

Sandra Hagenlocher – stempelauszeit

Katja Martins – Stempelpfau

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Manuela Auer – Papierteufelchen

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Farbenfroh im Frühling“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

Heute haben wir als Thema „Farbenfroh im Frühling“. Ich habe dazu eine Karte mit dem Stempelset „Tulpengrüße“ gemacht; die Idee zu der Karte habe ich bei Pinterest gesehen. Zugegeben, so ganz farbenfroh wie ich sonst manches Mal meine Karten gestalte, ist sie dieses Mal nicht geworden; aber macht euch am Besten selbst ein Bild:

fullsizeoutput_15a8

Als Cardstock habe ich für die Karte Heideblüte und etwas Flüsterweiß benutzt. Für die Prägung habe ich den tollen Prägefolder „Steinmauer“ genommen, den ich ja für meinen 2. Platz bei der Jahreswertung 2019 bei Catch the Sketch bekommen habe. *Hier* habe ich Euch ja ausführlich davon berichtet.

Mit den Stanzformen „Bestickte Rahmen“ habe ich das Etikett ausgestanzt und dann mit dem Stempel „Birch“ in Savanne bestempelt. Außerdem habe ich es außen herum noch etwas „gepuschelt“. In Heideblüte sind die Tulpen und der Spruch gestempelt; und in Farngrün die Stengel und die Blätter. In meinem Bänderbestand habe ich noch passendes Organdyband in Heideblüte aus der SAB 2019 gefunden, was der Karte noch das gewisse Etwas gibt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee gefallen hat und schicke Euch nun schnell weiter zu Tanja und bin ganz gespannt, was sie Schönes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane – StempelPalast

Anja – Bastelanja

Tanja – Stempel Frühling

Iris – Der Papierhimmel

Stempelpfau – Katja Martins

Simone – derdiedasKleine bastelt

Daniela – stempela

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #68 – Musikalischer Frühling

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Farbchallenge:

Catch the Sketch #68 Farbchallenge

Annika wollte dieses Mal auf jeden Fall die „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ ausprobieren, die ich schon öfters gemacht habe. Orientiert hat sie sich dabei an meiner Tulpenkarte (*klick*) und so sieht ihre Blumenkarte aus:

fullsizeoutput_1520

Als Cardstock hat sie Marineblau und Flüsterweiß benutzt; und zum Stempeln der Gänseblümchen aus dem tollen Stempelset „Gänseblümchengruß“ kamen dann die Farben Himbeerrot und Kirschblüte zum Einsatz. Sie ist sehr stolz auf ihre tolle Karte und war beeindruckt, wie leicht doch solch eine Karte zu stempeln ist. Beim Zuschneiden der Papiere und beim Kleben musste ich zwar etwas behilflich sein; aber gestempelt hat sie ganz alleine. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Bei mir geht es wieder musikalisch zu – ich habe erneut zu dem tollen Set „Music from the heart“ gegriffen und es ist eine Geburtstagskarte entstanden:

IMG_2317

Für die Karte habe ich die Farben Himbeerrot, Kirschblüte und Flüsterweiß benutzt. Marineblau sind bei mir der Notenschlüssel und die Noten auf den Notenlinien; alles andere habe ich in Himbeerrot und Kirschblüte gehalten. *Hier* habe ich mit dem gleichen Stempelset schon mal eine Karte in Blautönen gemacht. Ich finde dieses Stempelset für eine Musikfan einfach nur genial und werde sicherlich noch einiges mehr damit machen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #67 (2) – Frühlingsboten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu Catch the Sketch (2). Heute darf ich Euch wieder einen Gastbeitrag von Jessica präsentieren; die sich zum Thema „Frühlingsboten“ den Magnolien gewidmet hat.

Mit den  Magnolien verbindet sie den Frühling und sie wartet jedes Jahr ungeduldig darauf, bis diese im botanischen Garten blühen. Das Farbenspiel der Blüten fasziniert sie jedes Mal aufs Neue. Da kam ihr der Prägefolder „Magnolien“ gerade recht.

Schaut euch mal diese wunderschöne Karte an:

b4526425-508c-4b7f-bddd-ec5212d75c3a

Ist die Karte nicht zauberhaft? Für diese Karte hat Jessica als Grundkarte Babyblau und Flüsterweiß, für die Magnolien die Farben Himbeerrot, Kürbisgelb und die „alten“ In Color Farben Sommerbeere und Smaragdgrün verwendet.

Mit dem Prägefolder „Magnolien“ hat sie das flüsterweiße Blatt geprägt. Mithilfe von der Maskiertechnik  – oder kurz gesagt: „immer abgedeckt, wo ich gerade mit dem Schwamm war“ – hat sie die verschiedenen Blütenblätter mit dem Schwämmchen in den verschiedenen Farben eingefärbt. Sie bekam einen „heißen Tipp“ von jemand, dass die Farben realistischer rauskommen würden, wenn der Schwamm angefeuchtet würde – ihr Fazit dazu: das Ergebnis ist nicht so berauschend. Aber einen Versuch war es auf jeden Fall wert.

Der Blütenstempel wurde mit einem Write Marker in Kürbisgelb hervorgehoben. Zu guter Letzt kam noch ein Spruch aus dem Stempelset „Wunderbare Wünsche“ in Himbeerrot auf Babyblau; weil der hellblaue Himmel zum Frühling dazu gehört.

Ich finde die Karte ist einfach zauberhaft schön – wie gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #67 – Frühlingsboten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal geht es um das Thema „Frühlingsboten“.

Da habe ich mir kurzerhand das neue Stempelset „Tulpengrüße“ geschnappt und damit diese farbenfrohe Frühlingskarte gestempelt:

fullsizeoutput_149c

Nach einer Idee, die ich auf Pinterest gesehen habe, ist meine Karte entstanden. Ich habe mal wieder die „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ benutzt und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und ich kann euch sagen, es ist wirklich einfacher zu machen als es vielleicht im ersten Moment aussieht. Ihr müsst es einfach mal ausprobieren. Für meine Karte habe ich die Farben Osterglocke, Glutrot, Grüner Apfel und Flüsterweiß benutzt. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend. Macht doch auch mal bei „Catch the Sketch“ mit – es macht echt Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“