Veröffentlicht in Frühling, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 383 – Bloom by bloom

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Ab diesem Jahr gibt es bei dieser Challenge eine Neuerung: Die Challenges laufen jetzt immer zwei Wochen und es gibt einen Sketch und eine Farbvorgabe. Entweder kann man eine Challenge auswählen oder beide verbinden.

Dieses Mal habe ich mich dazu entschieden, beide Vorgaben von Kirstin zu nehmen. Als Farben waren Feige, Kussrot, Blütenrosa, Waldmoos und Flüsterweiß vorgegeben.

Hier ist meine Karte:

fullsizeoutput_e12

Als Cardstock habe ich Blütenrosa und Flüsterweiß benutzt. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit dem Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt. Die Blume stammt aus dem neuen Stempelset „Bloom by Bloom“ und ist in Kussrot und Waldmoos gestempelt. Noch etwas Band in Feige aus meinem Bestand dazu und drei blumige Holzakzente – fertig ist meine frühlingshafte Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch bei der Challenge mit – es macht Spaß!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Advertisements
Veröffentlicht in Frühling, Karten, Verpackung, Workshop

Workshop „Sale-A-Bration 2019“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch von den ersten beiden Workshops des Jahres 2019 berichten. Sie standen unter dem Motto „Sale-A-Bration 2019“. Als kleine Begrüßungsüberraschung fand jeder Teilnehmer einen kleinen Gruß auf seinem Platz vor:

img_8782

Mit dem Designerpapier „Gartenglück“, dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ und dem SAB-Set „Kleiner Wunscherfüller“ ist dieses Lesezeichen entstanden. Etwas Band in Grapefruit sowie Blumenpailetten runden das Ganze ab.

Folgende Projekte hatte ich für die Teilnehmer vorbereitet – einen Kalender mit dem Designerpapier „In Liebe“, eine Geburtstagskarte mit dem tollen SAB-Papier „Schmetterlingsvielfalt“ sowie eine Karte mit Geld-/Gutscheinfach und dem SAB-Set „Froschkönig“:

Die Projekte haben den Teilnehmern sehr gut gefallen und so machten sich alle froh ans Werk.

Achtung – Bilderflut – hier die Ergebnisse der Teilnehmer – als erstes die Kalender:

 

Als zweites haben wir die Geburtstagskarten gemacht:

 

Und zu guter Letzt noch die Karte mit dem Geld-/Gutscheinfach – danke auch an meine Demokollegin Anja (*klick*) für die tolle Idee und vor allem die gute Anleitung, mit der diese tolle Karte wirklich gut zu basteln war! Hier die Ergebnisse der Teilnehmer:

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, mit diesen tollen Produkten zu basteln – nichts leichter als das! Beteiligt euch gern an meiner nächsten Sammelbestellung am kommenden Dienstag, 08.01.2019, 19 Uhr. Bis dahin muss mir Eure Bestellung schriftlich vorliegen. Und nicht vergessen: Pro 60,00 € Bestellwert könnt Ihr Euch ein tolles SAB-Produkt aussuchen, dass es gratis zur Bestellung dazu gibt. Das lohnt sich auf jeden Fall!

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 132 – CASE the Designer

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge beim Global Design Project. Diese Woche geht es um „Case the Designer“. Dabei kann man von der vorgegebenen Karte auswählen, ob man das Stempelset, die Farben, den Sketch oder das Thema für sein Projekt verwenden möchte. Ich habe mich für das Stempelset, das verwendet wurde, entschieden – Blütentraum. Und hier ist meine Karte:

fullsizeoutput_b61

Ich habe die Blumen aus dem Stempelset mit Schwarz auf ein Stück Seidenglanzpapier gestempelt und dann mit den Aquarellstiften und dem Mischstift koloriert. Der Spruch stammt aus demselben Set und ist in Schwarz auf Calypso gestempelt. Na, und wer hat die Karte erkannt? Genau – sie stammt aus dem diesjährigen SAB-Set „Karten und Umschläge Tuttifrutti“ und passt hier hervorragend dazu.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Verpackung

Wanderpaket: Frülingsteebeutelbuch

Hallo zusammen,

wenn Ihr diesen Beitrag lest, bin ich schon im Urlaub und genieße hoffentlich eine gute Zeit bei SPRING im Sauerland. Allerdings möchte ich Euch heute nicht ganz ohne kreativen Input lassen; denn heute wird das Ergebnis eines Wanderpaketes, welches von Martha von Cookies, Craft & Co. organisiert wurde, vorgestellt. Im Wanderpaket befand sich verschiedenes Material von Stampin´ Up und daraus durften wir dann ein Projekt basteln und anschließend das Wanderpaket an die nächste Teilnehmerin schicken, bis es zum Schluss wieder bei Martha gelandet ist.

Deshalb möchte ich euch heute mein Projekt, was dabei entstanden ist, gerne zeigen. Ich habe mich für ein Frühlingsteebeutelbuch entschieden:

Als Cardstock habe ich Sommerbeere und Puderrosa sowie das passende Designerpapier und passendes Band benutzt. Der Spruch und der ausgestanzte Schriftzug stammt aus dem SAB-Set 2018 „Einfach wunderbar“. Die Blumen habe ich aus dem Wanderpaket entnommen; die es in einem gemischten Accessoires-Sortiment „Geburtstagssoiree“ zu kaufen gibt. Ich liebe diese Teebeutelbücher und habe sie auch schon in verschiedenen Varianten und zu verschiedenen Anlässen gebastelt. Hier findet ihr eine Übersicht dazu – gerne mal reinklicken. Diese Teebeutelbücher sind wirklich nicht schwer zu basteln – einfach mal ausprobieren!

Hier könnt ihr direkt noch alle anderen Projekte aus dem Wanderpaket inkl. Video bestaunen – also schnell reinschauen, es lohnt sich – versprochen!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 129 – Frühlingsgruß mit Schmetterling

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer Farbchallenge beim Global Design Project. Die Farben Farngrün, Wildleder und Calypso laden geradezu ein, eine frühlingshafte Karte zu machen. Dazu habe ich zu einem Stempelset gegriffen, dass es schon länger gibt, aber mir war einfach danach – ein Frühlingsgruß mit Schmetterling ist entstanden.

IMG_7367

Als Cardstock habe ich Farngrün und Flüsterweiß benutzt. Das Farn habe ich in Farngrün im ersten und zweiten Abdruck gestempelt; und in Calypso den Schmetterling sowie die kleinen Blümchen. Blieb noch die Farbe Wildleder – die habe ich dann mit dem schönen Spruch noch auf die Karte bekommen.

Nun kann es endlich Frühling werden – und was machst Du aus dieser Farbchallenge?

Wünsche Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Karten, Tizzy Tuesday

Tizzy Tuesday 346 – Paisleys & Posies

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge bei Tizzy Tuesday. In dieser Woche dreht sich hier alles um die Farben Jeansblau, Zarte Pflaume und Safrangelb. Ich habe mir das Stempelset „Paisleys & Posies“ geschnappt, dass ich am letzten Wochenende beim „Stempeln auf der Burg“ gewonnen habe und damit ist diese Karte entstanden:

IMG_7347

Als Cardstock habe ich Safrangelb und Zarte Pflaume benutzt. Auf ein Stück flüsterweißes Papier habe ich in den drei Farben einfach „drauf los“ gestempelt und dieses bunte Muster ist entstanden. Den Spruch habe ich in Weiß auf Jeansblau embosst- fertig ist eine schöne Karte. Na, gefällt sie Euch?

Schaut doch auch mal bei Tizzy Tuesday vorbei – vielleicht macht ihr mit? Macht echt Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“ 

 

Veröffentlicht in Frühling, Karten, Tizzy Tuesday

Tizzy Tuesday 342 – Einfach wunderbar

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Farbchallenge bei Tizzy Tuesday. Heute gilt es, mit den Farben Pfirsich pur, Farngrün und Schiefergrau etwas Schönes zu machen. Kurzerhand habe ich mir das SAB-Set „Einfach wunderbar“ mit den passenden Thinlitsformen „Wunderbar“ geschnappt und damit ist diese Karte entstanden:

img_7207

Als Cardstock habe ich Pfirsich pur und Farngrün benutzt. Die Blume und die Blätter habe ich gestempelt, von Hand ausgeschnitten und dann aufgeklebt. Das Wort „wunderbar“ habe ich durch die Big Shot gekurbelt. Zum Schluss noch einen facettierten Gliterstein dazu – fertig ist die Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“