Veröffentlicht in Besondere Karte, Geburtstag, Herbst, Karten, Weihnachten

Kartenchallenge zum Weltkartenbasteltag 2021

Hallo zusammen,

es ist wieder soweit: Eine neue Kartenchallenge geht an den Start! Anlässlich des Weltkartenbasteltages 2021 haben Christiane vom StempelPalast und ich uns wieder schöne Herausforderungen überlegt. Alle von euch, die Lust und Laune zum Basteln von Karten haben, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzumachen.

Dies sind die Herausforderungen für die Kartenchallenge – na, was sagt Ihr dazu?

Na, hast Du Lust dabei zu sein? Dann melde Dich gern per Mail an bastelanja@ehmann.org mit deiner Handynummer; dann füge ich Dich zur Whats-App-Gruppe dazu.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und freue mich auf die Challenge. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Tintenträume“ – Free Choice Mini 2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde beim Blog Hop „Tintenträume“. Schön, dass Du wieder vorbei schaust.

Egal, ob Du von Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend kommst oder direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Diesen Monat hatten wir als Thema „Free Choice Mini 2“; d. h. wir konnten uns ein Produktpaket bzw. eine Produktreihe aus dem Minikatalog Juli bis Dezember 2021 aussuchen und damit basteln.

Ich habe mich für das Produktpaket „Pinguin-Party“ entschieden. Dazu gehört das Stempelset „Pinguin-Party“ sowie die passende Elementstanze „Pinguin“. Momentan gibt es in der Sale-A-Bration je 60,00 € Bestellwert noch das passende Designerpapier „Pinguin&Co.“ gratis dazu.

Damit habe ich dann diese Geburtstagskarte gebastelt:

Für meine Karte habe ich Cardstock in Freesienlila verwendet. Das Designerpapier dient mir als Aufleger. Der Spruch stammt aus dem Stempelset und wurde mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt.

Kommen wir nun zum Pinguin – hier könnt ihr ihn nochmals genauer sehen:

Mit der Elementstanze habe ich den schwarzen und weißen Teil sowie die Füße in Kürbisgelb ausgestanzt. Nase und Augen sind gestempelt. Mit der Stanze Oval-Duo sowie einem bestickten Dreieck habe ich den Hut aus schwarzem Glitzerpapier ausgestanzt. Zum Schluss noch drei Schmucksteine in Freesienlila dazu – fertig ist eine nette (und nicht winterliche) Geburtstagskarte.

Nun hoffe ich, dass euch die Karte gefällt und schicke euch weiter zu Natalie Arnold – Crafty Hunnypots (UK). Ich komme mit und bin wirklich gespannt, welche Produktpakete oder Produktreihen die anderen Teilnehmer benutzt haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Petra Masukowitz – PetMa-Kreativ

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Sandra Nitschke – Gelettert und gestempelt

Liane Gorny – Jungle Cards

Katja Martins – Stempelpfau 

Petra Wittig – Cum Gaudium

Lu Fischer – Stempeljagd

Lisa Mattes – StempelMOMent

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Anja Ehmann – Bastelanja

Natalie Arnold – Crafty Hunnypots (UK)

Veröffentlicht in Besondere Karte, Geburtstag, Karten, Workshop

Online-Workshop @ home – Pinguin-Party

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit: Der nächste „Online-Workshop @ home“ findet statt!.

In diesem „Online-Workshop@home“ werden wir mit dem Produktpaket „Pinguin-Party“ (Minikatalog Juli bis Dezember 2021, S. 33) basteln. Deshalb empfehle ich, das Produktpaket für den Workshop gleich bei der Anmeldung zu bestellen. Nähere Infos zu Anmeldung und Kosten siehe unten.

Damit Ihr einen Eindruck bekommt, was Euch bei diesem Workshop erwartet, hier die geplanten Projekte:

Wann? Samstag, 18. September 2021, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Wie oben bereits erwähnt, empfehle ich für den Workshop das Produktpaket „PInguin-Party“ mit zu bestellen.

Daraus ergeben sich folgende Kosten-Varianten:
– Workshopgebühr ohne Produktpaket 15,00 €
– Workshopgebühr und Produktpaket 53,50 €
– Workshopgebühr und Stempelset 36,00 €
– Workshopgebühr und Handstanze 37,00 €

Zu allen Varianten kommen ggf. jeweils noch Versandkosten für den versicherten Versand hinzu (max. 4,50 €).

Die Kosten für den Workshop und die bestellten Produkte sind im voraus per Überweisung zu bezahlen. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu.

Bitte melde dich baldmöglichst *hier* über dieses Formular an.

Anmeldeschluss ist Freitag, 3. September 2021. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop und ggf. das Produktpaket selbstverständlich rechtzeitig zu.

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket sowie das Produktpaket „Pinguin-Party“; außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), Handstanze Ovalduo, Klebemittel Deiner Wahl, Dimensionals, verschiedene Stempelfarben, Stempelblock, Schere.

Na, bist Du dabei? Wenn Du dabei sein willst, dann melde Dich schnell an – ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S. Wie Du sicher weißt, haben wir momentan die Sale-A-Bration; und pro 60,00 € Bestellwert (exkl. Workshopgebühren) kannst Du Dir eine Sale-A-Bration Prämie aussuchen. Das Designerpapier „Pinguin & Co.“ sowie das Glamour-Papier, mit dem wir beim Workshop basteln, ist als SAB-Prämie gratis erhältlich. Gerne darfst Du mir deine Bestellung zukommen lassen. Ich freue mich, von Dir zu hören!

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juli 2021

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juli 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: zwei Stück Designerpapier „Pfirsichzeit“, ein Stück Aquarellpapier sowie Cardstock in Calypso und Farngrün.

Daraus sind bei mir drei ganz verschiedene Karten entstanden. Ich habe lediglich noch einen Bogen Grundweiss aus dem Zusatzmaterial dazu genommen.

Schaut mal:

Für meine verschiedenen Karten kam ein neues Sale-A-Bration Stempeset mit passenden Stanzformen, ein tolles Sprüchestempelset sowie die Stanzformen „Fabelhafte Falter“ zum Einsatz.

Schauen wir uns die Karten noch etwas genauer an. Beginnen wir mit der Karte mit dem Schmetterling:

Für diese Karte habe ich als erstes das Aquarellpapier mit dem Stampin´ Spritzer nass gemacht. Dann habe ich mit dem Wassertankpinsel Farbe in Bonbonrosa und Magentarot aufgetragen; und die Farbe hat sich „einfach so“ auf dem Blatt verteilt. Sieht ganz nett aus wie ich finde; auch wenn ich zugeben muss, dass Aquarelltechnik nicht so ganz das ist, was ich gern mache. Aus dem Spezialpapier Perlmuttglanz habe ich dann den Schmetterling ausgestanzt; mit Strasssteinen verziert und aufgeklebt. Außerdem habe ich mit dem Wink of Stella noch ein paar Glanzpunkte gesetzt; was leider auf dem Foto nicht wirklich zu erkennen ist.

Kommen wir zur zweiten Karte:

Für diese Karte habe ich den Farbkarton in Calypso sowie ein Stück Designerpapier genommen. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Nur das Beste“ und ist dann mit einem bestickten Rahmen ausgestanzt. Fertig ist eine schnelle Geburtstagskarte.

Blieben noch der Cardstock in Farngrün sowie das zweite Stück Designerpapier übrig. Das hat mich sofort an eine Wiese erinnert; und so habe ich auf der Wiese ein Schaf platziert. Aber seht selbst:

Ihr fragt euch jetzt vielleicht, woher da süße Schaf, der Zaun und die Sonne (oder ist ein Stern?) stammen. Gerne verrate ich es Euch. Das Schaf ist aus dem Stempelset „Knuddelgrüße“, welches es ab dem 3. August 2021 in der Sale-A-Bration ab einem Bestellwert von 60,00 € gratis dazu gibt; ebenso wie die passenden Stanzformen „Schafe“, mit denen ich den Zaun in Zimtbraun und die Sonne (den Stern) in Safrangelb ausgestanzt habe. Ich finde beide Prämien einfach nur süß und ein Must-Have!

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten gefallen haben. Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Geburtstagsgrüsse

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Geburtagsgrüsse“ steht. Ich finde ja: Geburtstagskarten gehen immer und man kann nie genug davon im Vorrat haben. Deshalb habe ich den heutigen Blog Hop genutzt und gleich mehrere Geburtstagskarten gebastelt.

Schaut mal:

Für meine Geburtstagskarten habe ich aus dem (nicht mehr erhältlichen) Designerpapier „Sand und Meer“ verschiedene Reststücke als Kartenaufleger benutzt. Die Sprüche stammen aus verschiedenen Stempelsets und sind jeweils passend gestempelt.

Für diese Karten habe ich Cardstock in Flamingorot, Saharasand und – da ich noch genug davon habe – Rauchblau benutzt. Der Spruch auf den linken beiden Karten stammt aus dem Stempelset „Eiszeit“; auf der rechten Karte habe ich einen Spruch aus dem Stempelset „Gute Laune Gruß“ benutzt. Als Akzente habe ich die opalweißen Akzente sowie etwas Muschelmix-Deko benutzt.

Für diese Karten kam Cardstock in Kirschblüte und Wassermelone zum Einsatz. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Nur das Beste“, in der passenden Farbe gestempelt und dann mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt. Hier habe ich ebenfalls Akzente in Opalweiß zum Verzieren genommen.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Geburtstagskarten gefallen haben und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer gebastelt haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js…

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #103 – Kinderkarten

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Kinderkarten“.

Zuerst einmal soll ich liebe Grüße von meiner Tochter ausrichten. Sie bastelt bald mal wieder mit; aber im Moment genießt sie ihre Sommerferien, ist bei dem schönen Wetter mehr draußen als am Basteltisch und freut sich schon sehr auf das Pfadfindercamp; an dem sie in diesem Jahr zum ersten Mal dabei sein wird.

Nichtsdestotrotz habe ich eine Kinderkarte gebastelt und dabei „alte“ Produkte mit Produkten der nächsten Sale-A-Bration kombiniert.

Hier ist meine Karte:

Na, wer erkennt das Stempelset noch? Für mich ist dieses Stempelset „Bonanza Buddies“ ein wunderschönes Set für Karten für Kinder. Die Tiere und den Spruch habe ich gestempelt und dann mit den lageweisen Kreisen ausgestanzt; jeweils noch unterlegt mit Kreisen in Aventurin; passend zur Grundkarte. Die Hüte habe ich gestempelt; dann mit den Stanzformen „Bunter Spaß“ (die zum benutzen Stempelset passen) ausgestanzt und die beiden Tiere damit partytauglich gemacht. Das Designerpapier stammt aus der Sale-A-Bration Prämie „Pinguin & Co.“; welches Du dir ab dem 03.08.2021 bei einem Bestellwert von 60,00 € gratis sichern kannst. Dann noch ein paar quadratische Schmucksteine in Aventurin dazu – fertig ist eine Kinderkarte zum Geburtstag!

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Was fällt euch zum Thema „Kinderkarten“ ein? Ihr habt nur noch bis zum 31.07.2021, 20 Uhr Zeit, um eure Kartenidee bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Happy Friday“ – Kartenfalttechnik

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Kartenfalttechnik“.

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Lisa Mattes – StempelMOMent oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

In diesem Monat dreht sich bei unserem Blog Hop alles um Kartenfalttechniken. Dazu habe ich Euch heute eine sog. Triple Fold Card mitgebracht.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Grundweiss, Currygelb und Pergament verwendet. Das Designerpapier stammt aus der Serie „Mustermix“, die man sich für Shoppingvorteile aussuchen kann. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Besondere Momente“ und ist mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt.

Wenn Ihr die Banderole abzieht, dann sieht die Karte so aus:

Im Inneren der Karte hat es auch noch ganz viel Platz, um persönliche Grüße einzuschreiben.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Helke Schmal – designmitpapier
Lisa Mattes – StempelMOMent
Anja Ehmann – Bastelanja 
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend 
Maja Wüst – MajasStempelzauber
Urte Beyer – sternstempel
Gudrun Elfering – StempElfe
Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt
Nina Unbehau – NiNas-Kreative-Welt   
Anja Sanders – Fix gestempelt
Petra Kurth – Basteltime mit Petra 

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Dekoration, Geburtstag, Karten, Minialbum

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja Martins – Stempelpfau oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich eine besondere Kartenform für Euch, die ich schon lange mal ausprobieren wollte; eine sog. Klappkarte mit Überraschungseffekt. Die Grundidee dafür habe ich *hier* gefunden.

Schaut mal – so sieht meine Klappkarte mit Überraschungseffekt aus:

Von vorne sieht die Karte erst mal noch ganz unspektakulär aus; aber wenn man sie dann aufklappt ….

… sieht sie zunächst mal so aus. Aber das ist noch nicht alles – es geht noch weiter:

So sieht die Karte dann ganz aufgeklappt aus – mit viel Platz für Bilder, persönliche Erinnerungen oder persönliche Worte für einen netten Menschen, dem man diese besondere Karte dann schenkt.

Verwendet habe ich das Designerpapier „Eiszeit“ sowie Cardstock in Bermudablau und Aquamarin. Zum Verschließen habe ich ein schönes Band in Aquamarin aus meinem Bestand genommen – passt super dazu. Vielleicht habt ihr ja Lust, diese besondere Karte auch mal auszuprobieren. Ich bin sehr gespannt auf Eure Ergebnisse.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen BlogHop. Weiter geht es bei Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Petra Masukowitz – PetMa-Kreativ

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #102 – Scrappy Stripe

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um „Scrappy Stripe“; eine ideale Technik, um Reste zu verwerten.

Annika hat sich für das Designerpapier „Papierblüten“ aus der Sale-A-Bration entschieden und daraus zwei Karten gebastelt. Diese beiden Karten benötigt sie für ihre Aufgaben bei den Royal Rangers für ihr nächstes Abzeichen. Eine Aufgabe ist: „Schicke zwei Karten an alte, kranke oder einsame Menschen“.

Die erste Karte hat sie für eine Frau aus unserer Verwandtschaft gebastelt, die krank ist und der sie mit ihrer Karte „Gute Besserung“ wünschen will.

Die zweite Karte möchte sie ins Alten- und Pflegeheim hier am Ort bringen, damit die Menschen sich darüber freuen können. Schaut mal:

Für ihre beiden Karten hat sie Cardstock in Marineblau und Grundweiss benutzt. Die Sprüche stammen aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset „So gesagt“; sind in Marineblau gestempelt und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt.

Übrigens: Diese Challenge ist für Annika ein persönliches, kleines Jubiläum – es ist ihre 50. Teilnahme bei Catch the Sketch.

Bei mir ist eine männertaugliche Geburtstagskarte entstanden. Schaut mal:

Ich habe vom Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ mal ein paar Reste für diese Karte verwendet. Als Cardstock habe ich Zimtbraun und Vanille pur benutzt. Der Spruch aus dem Stempelset „Besondere Momente“ ist in Espresso gestempelt und ebenfalls mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt.

Und nun seit ihr dran: zeigt eure „Streifenkarten“. Bis einschließlich 15.07.2021, 20 Uhr könnt ihr Euer Projekt bei Catch the Sketch noch hochladen. Ich bin echt gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus, Trauer

Aktion „Mach was draus“ – Juni 2021

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juni 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: ein Briefumschlag in Vanille pur, Cardstock in Vanille pur extrastark, Cardstock in schwarz und zwei Stück Designerpapier „Einfach elegant“.

Ich gebe zu, dieses Designerpapier aus dem aktuellen Jahreskatalog gehört nicht zu meinen Favoriten; aber es sind mir doch zwei schöne Karte daraus gelungen – schaut mal:

Wie Ihr sehen könnt, habe ich daraus eine Trauerkarte und eine edle Glückwunschkarte gemacht.

Als ich das Designerpapier zum ersten Mal im Katalog sah, fiel mir als erstes ein, dass man damit gut Trauerkarten gestalten könnte. So habe ich als erstes eine Trauerkarte mit dazu gehörigem Briefumschlag damit gemacht. Der Spruch aus dem Stempelset „Gedanken und Grüße“ ist in Anthrazitgrau auf Vanille pur gestempelt und mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Mit dem Reststreifen des Designerpapiers habe ich den Briefumschlag noch passend dazu gestaltet.

Nun hatte ich noch Cardstock in Vanille pur und ein zweites Stück Designerpapier übrig. Daraus ist dann eine hübsche Glückwunschkarte entstanden:

Zugegeben, diese Stück Designerpapier eignet sich dann doch eher für eine Glückwunsch- als für eine Trauerkarte. Der Spruch stammt auch aus dem Stempelset „Gedanken und Grüße“ und wurde mit einer Stanzform aus der Serie „Bezaubernde Bäume“ ausgestanzt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten gefallen haben. Ich bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“