Veröffentlicht in Dankeskarten, Herbst, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Oktober 2019

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu „Mach was draus“ vom Oktober 2019. In diesem Monat waren folgende Materialien in unserem Umschlag enthalten: Cardstock Flüsterweiß und Minzmakrone, zwei Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ und etwas Band.

Daraus sind bei mir zwei herbstliche Karten entstanden:

fullsizeoutput_11e0

Für die obere Karte habe ich den Cardstock in Flüsterweiß und Minzmakrone sowie etwas vom Designerpapier sowie etwas Band benutzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Landleben“, ist in Minzmakrone gestempelt und mit einem bestickten Rahmen ausgestanzt.

Für die untere Karte habe ich aus dem Zusatzmaterial noch Cardstock in Pfauengrün dazu genommen; des Weiteren habe ich hier noch die restlichen Papiere benutzt. Der Apfel ist aus einem Stück Designerpapier in Grapefruit gemacht.

Na, wie gefallen euch meine Karten? Schaut doch gerne noch bei Anja und Heike vorbei, da findet ihr die Beiträge aller Teilnehmer. Ich bin gespannt, was aus diesem Material so alles entstanden ist.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schaut gerne nachher gegen 12.00 Uhr hier wieder vorbei; denn da geht einer neuer Blog Hop „Stampin´Saturday“ online. Nur soviel schon mal vorab: Es wird winterlich.

Also bis später!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Herbst, Karten, Verpackung, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop, den Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen hat. Immer am 15. des Monats zeigen wir euch, woran wir gerade arbeiten und was wir gemacht haben – ganz nach dem Motto: „Kennst du schon …?“ Dadurch wollen wir uns und unsere Blogs etwas bekannter machen.

Vielleicht kommst Du schon von Stephanie Lindner oder du steigst bei mir ein – jedenfalls: Schön, dass Du da bist!

Ich möchte Dir heute drei herbstliche Sachen zeigen, die bei mir in den letzten Tagen entstanden sind.

Zusammen mit meiner Tochter habe ich diese süßen Kürbisse gebastelt – und ja, da mussten wir tatsächlich auch selber mal wieder zur Schere greifen und ausschneiden. Die Gesichter haben wir mit einem schwarzen Stift aufgemalt. Die Kürbisse waren ein Projekt beim letzten Bastelnachmittag in der Stadtbücherei Winnenden.

IMG_1166

 

Außerdem möchte ich euch nochmals diese schöne Herbstkarte zeigen, die ich *hier* schon mal ausführlicher vorgestellt habe. Sie war ebenfalls ein Projekt beim letzten Kinderworkshop in der Stadtbücherei Winnenden. Leider kam ich überhaupt nicht dazu, während des Workshops zu fotografieren. Aber die Kinder hatten wie immer viel Freude beim Basteln, Stanzen und Prägen.

IMG_1026

 

Und zu guter Letzt möchte ich euch noch einen süßen, kleine Apfel zeigen; den ich bei einem Treffen am letzten Sonntag mit der tollen neuen Apfel-Handstanze gebastelt habe:

IMG_1165

Ist der nicht süß? Mit der Handstanze ist der Apfel auch ganz schnell gemacht – einfach neun mal den Apfel aufstempeln, ausstanzen, in der Mitte falzen und zusammenkleben. Noch einen Stiel dazu – fertig ist der süße Apfel. Natürlich geht das Ganze auch als kleiner Kürbis – der passende Stempel ist ebenfalls im Stempelset „Ernte-Gruss-Fest“ zu finden.

Nun schicke ich Euch aber schnell weiter zu Simone und wünsche Euch noch viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop.

Habt noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Christiane Knapp – StempelPalast

Stempelfamilie – Angela Köber

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Anja Ehmann – Bastelanja  (hier bist du gerade)

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

 

Veröffentlicht in Herbst, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 402 – Ruhe, Kraft, Gelassenheit

Hallo,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat uns Tina einen Sketch sowie eine Farbvorgabe vorgegeben. Als ich die Farben gesehen habe, habe ich sofort an eine herbstliche Karte gedacht.

#402 - 26.09.2019 Tina 402_fa10

Gesagt, getan – mit dem Stempelset „Kraft der Natur“ ist diese Karte entstanden:

IMG_1065

Als Cardstock habe ich Espresso und Vanille pur gewählt. Die Blätter habe ich in Mangogelb und Blutorange gestempelt; und der Spruch ist in Gartengrün gestempelt. Trotz der vielen bunten Farben strahlt diese Karte für mich Ruhe, Kraft und Gelassenheit aus. Ein paar Akzente in Gartengrün aus meinem Bestand passen da noch gut dazu. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Karten

Catch the Sketch #59 – Hallo Herbst

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich hier alles um das Thema „Hallo Herbst“. Selbstverständlich sind Annika und ich auch dieses Mal wieder mit am Start. Während ich etwas länger gebraucht habe, bis ich wusste, was ich machen will, hatte Annika ziemlich schnell eine Idee im Kopf. Sie liebt die Babywipetechnik und hat kurzerhand damit ihre heutige Karte gebastelt.

Aber seht selbst:

fullsizeoutput_119e

Als Cardstock hat sie Terrakotta gewählt; und für ihre Blätter hat sie das neue Stempelset „Für Herbst und Winter“ ausgewählt. Sie hat mit den Farben Currygelb, Chili und Waldmoos gestempelt. Noch etwas Juteband (und ja, da habe ich ihr etwas geholfen, damit es hält), ein Spruch und noch etwas Strassschmuck dazu – fertig ist Annikas Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun war ich dran: ich hatte mich entschieden, mein neu erstandenes Stempelset „Kraft der Natur“, um das ich wirklich lange herumgeschlichen bin und das jetzt endlich bei mir einziehen durfte, einzuweihen.

Et voilà, meine Karte:

fullsizeoutput_119d

Als Cardstock habe ich ebenfalls  Terrakotta gewählt, dazu noch Merlotrot und Vanille pur. Aus dem Stempelset habe ich die Blätter benutzt; und diese in Mangogelb, Terrakotta und Waldmoos gestempelt. Um diesen tollen „Lücken-Effekt“ zu erzielen, habe ich das gestempelte Papier in drei gleich große Teile geschnitten und dann mit etwas Abstand aufgeklebt. Zum Schluss noch ein herbstlicher Gruß und ebenfalls etwas Strassschmuck – fertig. Bin gespannt, wie euch die Karte gefällt.

Na, und was macht ihr herbstliches zur aktuellen Challenge? Ich bin gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Dankeskarten, Herbst, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 401 – Bunte Herbstgrüße

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Wie immer gibt es auch dieses Mal die Auswahl zwischen Farbchallenge und einem Sketch, die man umsetzen kann. Ich habe mich dieses Mal für den Sketch entschieden, den sich Marion ausgedacht hat.

Herausgekommen ist bei mir eine farbenfrohe Karte mit Herbstgrüßen:

IMG_1026

Als Cardstock habe ich die In Color-Farben Ananas und Kussrot gewählt, den flüsterweißen Aufleger habe ich mit dem Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt. Den Apfel habe ich in Schwarz auf ein Stück gelbes Designerpapier aus meinem Bestand gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Noch ein Herbstgruß sowie etwas Juteband dazu – fertig ist eine herbstliche Grußkarte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Karten

Catch the Sketch #58 – Herbstgrüße

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal darf man sich aus drei Stempelsets eines aussuchen oder diese auch miteinander kombinieren, ganz wie man es möchte bzw. welche Stempelsets man eben hat.

Wir sind gerade noch für ein paar Tage im Norden und meine Tochter hat sich zuhause entschieden, dass wir aktuelle Sets aus dem Jahreskatalog mitnehmen. Als ich dann die neue Herausforderung entdeckt habe, musste ich schon staunen – und nein, wir haben nichts gewusst; aber haben die Sets „Herbstanfang“ und „Landleben“ im Urlaubsgepäck. CTS #58 - Eins aus drei

Da hier das Wetter diese Woche nicht immer so berauschend war, haben wir selbstverständlich auch mal eine kreative Auszeit eingelegt. Annika hat sich das Stempelset „Landleben“ ausgesucht und daraus diese Karte gezaubert:

fullsizeoutput_1169

Als Cardstock hat sie sich die neue InColor-Farbe Pfauengrün und passendes Designerpapier aus der Serie „Herbstfreuden“ ausgesucht. Die Kanne mit den Blumen hat sie in schwarz gestempelt und dann mit den Aquarellstiften coloriert. Noch ein herbstlicher Spruch sowie passende Akzente dazu – fertig ist ihre herbstliche Grußkarte.

Ich wollte gerne mit dem Stempelset „Herbstanfang“ arbeiten und schön leuchtende Sonnenblumen stempeln. Aber wie es manchmal so ist: die passendenden Stempelkissen liegen zuhause in meinem Bastelzimmer – und da liegen sie gut. Also musste eine Alternative her – und so entschied ich mich, die Blumen in der neuen InColor-Farbe Rokoko-Rosa und in Merlotrot zu stempeln. Aber seht selbst:

fullsizeoutput_1168

Als Cardstock habe ich die passenden Farben benutzt (oh ja, ich sollte wohl mal die Schneideklingen auswechseln!). Das Farn habe ich in einem hellen Grün und den Spruch in Pfauengrün gestempelt. Drei facettierte Glitzersteine runden die Karte ab. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal! Macht doch auch mal bei Catch the Sketch mit – Christiane und Shelly freuen sich über jeden Beitrag!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Dankeskarten, Herbst, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 400 – Herbstlaub

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei In(k)spire Me. Heute gilt es, diesen Sketch anlässlich der 400. Challenge umzusetzen:

Bei mir ist eine weitere herbstliche Dankeskarte herausgekommen – schaut mal:

fullsizeoutput_113f

Mir war schnell klar, dass ich nochmals mit dem neuen Designerpapier „Herbstfreuden“ arbeiten wollte und dass bunte Herbstblätter in die Kreise sollten.

Gedacht, getan – und so nahm ich als Cardstock Pfauengrün und Minzmakrone. Die Blätter sind mit den neuen Stanzformen „Herbstlaub“ in Currygelb und Kürbisgelb ausgestanzt. Der Dankesgruß stammt aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“, welches in keinem Bastelzimmer fehlen sollte und passt hier gut dazu. Zwei Lackakzente runden diese Dankeskarte ab.

Ich widme diese Dankeskarte auch dem ganzen Designteam von In(k)spire Me, welches sich immer wieder so geniale Sketche und Farbvorgaben überlegt. Macht weiter so – auf die nächsten 400 Challenges!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“