Veröffentlicht in BlogHop, Geburt, Geburtstag, Halloween, Herbst, Karten, Verpackung, Weihnachten, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Simone oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute komme ich endlich dazu, euch noch die entstandenen Werke vom letzten Online-Workshop @ Home zu zeigen.

Zur Erinnerung: diese Projekte hatte ich mit dem Produktpaket „Fähnchen-Vielfalt“ für die Teilnehmer vorbereitet.

E1FBB968-A463-446E-BF81-152030B2ACD0

Am Workshoptag sah es bei mir dann in meinem Bastelzimmer so aus:

F913B97A-1632-4812-B3C2-6799DCA73984_1_201_a

Nun seit ihr sicher auf die Werke der beiden Teilnehmerinnen gespannt – schaut mal:

34F1DDD0-FDB9-41E9-A7AC-BDDB272BF335

Die Teilnehmer hatten bei der Anmeldung die Möglichkeit, das Produktpaket „Fähnchen-Vielfalt“, nur das Stempelset und / oder nur die passende Handstanze zu bestellen. Diese Teilnehmerin hatte sich für die Stanze entschieden; und dementsprechend sind bei ihr eine Geburtstagskarte, eine Babykarte und eine weihnachtliche Verpackung entstanden. Sehr gut gelungen, finde ich.

C9A02289-FA15-49FD-92D0-09EE8E5E6B5B

Die zweite Teilnehmerin hatte sich das Produktpaket mit dem englischen Stempelset bestellt; und bei ihren Projekten könnt ihr sehr toll sehen, wie ihr auch mit wenigen Farben (in ihrem Fall Rot, Grün und Blau) ganz tolle Projekte zaubern könnt. Diese Projekte wurden überwiegend von ihren beiden Kindern unter ihrer Anleitung gestaltet; und die hatten viel Freude dabei.

Falls Du jetzt auch Lust bekommen hast, mal bei einem Online-Workshop @ home dabei zu sein, dann findest Du *hier* weitere Infos und die geplanten Termine.

Nun hoffe ich, dass Euch mein Workshopbericht gefallen habt, wünsche Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Liane Gorny – Jungle Cards.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Anja Ehmann – Bastelanja

Liane Gorny – Jungle Cards

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Christiane Knapp – StempelPalast

Veröffentlicht in BlogHop, Herbst, Verpackung

Blog Hop „Paper Shapers“ – Herbstzauber

HbYUi3hA

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Herbstzauber“ steht. Dazu habe ich eine kleine Verpackung für Schokolade gebastelt – aber seht selbst:

C213D22A-F0A0-4FA5-8CF2-6C29A683D7BF_1_201_a

Die Grundidee für diese Verpackung habe ich *hier* bei Jasmin gefunden. Für meine Verpackung habe ich Cardstock in Terrakotta verwendet, da für mich diese Farbe ganz wunderbar zum Herbst passt. Das Designerpapier stammt aus der farbenfrohen Serie „Feiertagskaros“ und fügt sich hier ganz prima ein. Aus dem Stempelset „Gather together“ habe ich die Kürbisse gestempelt und mit den Blends in Kürbisgelb coloriert. Mit den Stanzformen „Herbstlaub“ habe ich dann noch zwei Herbstblätter in Hummel- und Mangogelb ausgestanzt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Fähnchen-Vielfalt“ und mit der passenden Stanze nach Wahl Fähnchen passend zurecht gestanzt. 

Innen sieht das Ganze dann ganz unspektakulär aus – auch hier kam das bereis erwähnte Designerpapier zum Einsatz. Unten ist dann das Fach für die Schokolade.

E77B097D-DB71-40D0-A779-4EE59AF09BD7

Nun hoffe ich, dass Euch meine herbstliche Verpackung gefallen hat und bin nun ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer für herbstliche Ideen und Anregungen haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=9c9b10dbdecdfb9300b0
Veröffentlicht in Geburtstag, Herbst, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – September 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei Mach was draus – September 2020. In diesem Monat waren in unserem Materialumschlag folgende Sachen enthalten: ein Stück Cardstock in Seidenglanz, Cardstock in Anthrazitgrau und zwei Stück Designerpapier „Ganz mein Geschmack“. Vor allem das Stück Seidenglanz hat mich doch etwas Nerven gekostet; aber ich finde, meine beiden Karten können sich durchaus sehen lassen.

Für meine beiden Karten habe ich den Cardstock in Anthrazitgrau genommen und das Designerpapier darauf geklebt.

C7B1452F-52C9-4EAA-8C03-AB2E414F96D7_1_201_a

Die Sonnenblumen sind aus dem Cardstock in Seidenglanz entstanden; indem ich sie zuerst in Weiß embosst, dann mit dem Aquapainter in Hummelgelb übermalt und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt habe. In Farngrün habe ich noch die Blätter ausgestanzt und dann alles aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Karte Diem“ in Abendblau gestempelt und ausgestanzt. Aus meinem Bestand habe ich noch zwei facettierte Glitzersteine in die Sonnenblumen eingeklebt.

4DCB8AC4-C61B-4DF7-A450-05E018015CCD_1_201_a

Die zweite Karte ist eher schlicht gehalten; der Spruch stammt aus dem Set „Gute-Laune-Gruß“ und ich fand ihn hier passend. Na, wie gefallen euch meine Karten?

Nun bin ich echt gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt mal bei Heike und Anja vorbei – kommt Ihr mit?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Herbst

Catch the Sketch #83 – Herbstlicher Geburtstag

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist eine Farbchallenge mit den folgenden Farben:


Annika hat eine schöne Geburtstagskarte mit dem Stempelset „Pattern Play“ gemacht – schaut mal:

440331D4-6A8F-4817-AFA3-28AB39B3C512

Für die Karte hat sie Cardstock in Pfauengrün, Flüsterweiß und Himbeerrot benutzt. Mit dem Pfeilstempel hat sie in allen drei vorgegebenen Farben ihren weißen Cardstock bestempelt. Dazu noch zwei Luftballons ausgestanzt und ein Geburtstagsspruch aus dem Stempelset „Karte Diem“ dazu – schon ist die Karte fast fertig. Ein Stück besticktes Band und Lackakzente in Pfauengrün aus meinem Bestand runden die Karte ab. Na, wie gefällt sie Euch?

Wie es dann immer so ist – Annika ist fertig; und mir wollte erst mal so gar nichts zu diesen Farben einfallen. Doch wenn nichts mehr geht, dann gehen entweder geometrische Formen oder meine Lieblingstechnik „Drei-Lagen-Stempeltechnik“. Der Versuch, diese Technik mit geometrischen Formen umzusetzen, ist kläglich gescheitert – eine neue Idee musste her. Ein Blick in meine Stempelschublade konnte da vielleicht weiterhelfen – und siehe da, ich wurde fündig. Hier ist meine heutige Karte:

6AF70C25-BE20-4C4B-9AF0-6C689B4B2CB0_1_201_a

Für die Karte habe ich Cardstock in Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ stempelte ich die Blätter in den drei Farben ab; und den Spruch „Ruhe, Kraft, Gelassenheit“ habe ich für mich selbst gestempelt – das muss ich mir nach dieser doch recht hektischen Woche einfach auch mal selber wieder sagen und ins Gedächtnis rufen.

Na, wer von Euch nimmt diese Farbvorgabe an und macht bei der Challenge mit? Bis zum 30.09.2020, 20 Uhr könnt ihr Eure Beiträge bei „Catch the Sketch“ noch hochladen. Ich bin sehr gespannt, was Euch zu diesen (herbstlichen) Farben einfällt.

Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Herbst, Karten

Stampin Saturday – “Minikatalog August-Dezember 2020”

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop von Stampin´ Saturday. Schön, dass Ihr wieder reinschaut. Heute dreht sich bei uns alles um den neuen Minikatalog August – Dezember 2020, von mir liebevoll auch Mini 2 genannt. Bei mir wird es heute herbstlich – aber seht selbst:

img_4347

Ich habe das Stempelset „Gather together“ sowie die passenden Stanzformen „Herbstlaub“, welche wieder gekommen ist, verwendet; dazu noch ein Stück Designerpapier in Holzoptik aus der tollen Serie „Ganz mein Geschmack“ und ein neues besticktes Band in Naturfarben aus dem Minikatalog. Für meine Grundkarte habe ich Cardstock in Savanne benutzt. Mit den Stanzformen „Raffiniert bestickte Rahmen“ habe ich das Stück in der Mitte ausgestanzt; darauf sind die Ähren und der Spruch in Savanne gestempelt. Die Kürbisse und die Blätter stammen aus dem bereits erwähnten Stempelset, sind in Schwarz gestempelt und mit den Blends coloriert. 

Ich hoffe, dass Euch meine heutige Idee gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Silke Trapani

Samira Merzouk

Zsuzsánna Balázs

Petra Noeth

Evi Bosselmann

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Karten, Martim, Technik

Catch the Sketch #81 – Prägeform

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet das Thema: „Nutze eine Prägeform!“

Wie ich Euch *hier* beim Blog Hop von Stampin´Saturday schon erzählt habe, kommen diese Prägefolder bei mir hier oft zu kurz; und ich habe auch nur ganz wenige davon.

Als Annika die Aufgabe gehört hat, war ihr ganz schnell klar, dass sie eine martitme Karte mit der (leider nicht mehr erhältlichen) Prägeform „Stürmische See“ machen wollte. Hier ist ihre Karte – einfach, aber wirkungsvoll, wie ich finde:

4E25ED90-95D0-49D0-8E3C-9E37B86D309E

Für ihre Karte hat sie Marineblau und Rauchblau benutzt. Das rauchblaue Stück hat sie geprägt und dann mit einem Schwämmchen die Prägung mit rauchblauer Farbe noch etwas verstärkt. Aus dem Stempelset „Setz die Segel“ hat sie zwei Segelboote gestempelt; coloriert und mit passenden Stanzformen ausgestanzt. Noch etwas Seegras, ein Spruch aus unserem Lieblings-Allround-Stempelset „Klitzekleine Grüße“ sowie etwas Bling Bling dazu – fertig ist ihre maritime Karte. Ich hoffe, sie gefällt Euch.

Nun war ich dran. Erst dachte ich; mache ich nochmals eine Karte mit dem neuen Prägefolder „Nadelwald“ – aber bei diesen hochsommerlichen Temperaturen, die wir hier gerade haben; war es mir dann doch noch nicht danach, schon wieder eine Weihnachtskarte zu machen. Also weiter überlegen – und dann fiel mir die Prägeform „Kachelkunst“ ein – und da war meine Entscheidung getroffen. Eine Karte mit dieser Prägeform und dem herbstlichen Stempelset „Landleben“ sollte es sein.

So sieht meine Karte aus:

186B1CE3-7024-4392-ADF9-9AD848E4CF0F

Für meine Karte habe ich Cardstock in Brombeermousse gewählt; und auf dem tollen Papier in Zinkoptik habe ich dann die Prägeform „Kachelkunst“ benutzt. Aus dem bereits erwähnten Stempelset „Landleben“ habe ich die Kanne mit den Pflanzen gestempelt und mit den Blends coloriert. Ein Stück Designerpapier in Brombeermousse aus der alten Herbstserie „Am Feldrand“ sowie ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Ganz mein Geschmack“ runden die ganze Karte ab. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Herbst, Karten

Catch the Sketch #79 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Welt der Abenteuer“, „Pattern Play“ und „Gute Laune Gruß“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schon gestern morgen am Frühstückstisch klar, wer von uns beiden welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Pattern Play“ und ich habe mich (notgedrungen) für „Gute Laune Grüße“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern mal etwas mit den Buchstaben gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit dem „Sonnenblumen-Set“ auseinander setzen.

Annika hat eine farbenfrohe Dankeskarte gemacht – schaut mal:

540841D7-5DF0-4941-9E88-F39AC960B1C4

Als Grundkarte hat sie sich für Flieder entschieden; dazu hat sie sich ein buntes Stück Designerpapier „Jede Menge Muster“ ausgesucht. Mit dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie die Punkte jeweils Ton in Ton gestempelt. Mit den wunderbaren Buchstabenstanzen hat sie das Wort „Danke“ in Lindgrün ausgestanzt und aufgeklebt. Noch etwas Bling Bling dazu – fertig ist die Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun war ich an der Reihe. Ich gebe zu, dass das Produktpaket „Gute Laune Gruß“ (bis jetzt) nicht zu meinen Lieblingen zählt; und ich es auch erst gekauft habe, als ich einige schöne Projekte damit gesehen habe. Nun gut – Herausforderung angenommen und so habe ich mich bei Pinterest erst mal inspirieren lassen.

Entstanden ist dann diese Karte:

img_3942

Für die Grundkarte habe ich meine neue Lieblingsfarbe Abendblau genommen; dazu passend zwei Stück Designerpapier aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Die Sonnenblume und die Blätter habe ich mit den Blends coloriert und dann mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch in Hummelgelb gestempelt und ausgestanzt. Bin ganz zufrieden mit meiner Karte; und mal sehen, ob dieses Produktpaket und ich jetzt vielleicht doch noch Freunde werden.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 31. Juli 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Maritimes, Martim

Catch the Sketch #76 – „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

neuer Monat heißt auch wieder eine neue Challenge bei Catch the Sketch. Annika und ich haben gleich den heutigen Feiertag genutzt, um bei der aktuellen Aufgabe mitzumachen. Dieses Mal heißt das Thema: „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

Annika musste gar nicht lange überlegen; sie wollte mit der tollen Babywhipe-Technik ihr eigenes maritimes Designerpapier gestalten.

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b1a

Dazu hat sie sich Nachfüller in Chili sowie den „alten“ Farben Lagunenblau und Jeansblau ausgesucht. Die verschiedenen maritimen Symbole Tau, Anker, Kompass und Sonne hat sie aus den maritimen Stempelsets „Durch die Gezeiten“, „Setz die Segel“ und einem älteren (nicht mehr erhältlichen) Stempelset „The Open Sea“ ausgewählt und dann ihr weißes Blatt damit bestempelt. Sieht echt toll aus – findet ihr nicht auch? Meine Aufgabe bestand lediglich darin, die Stempel zwischendurch zu reinigen. Alles andere hat sie wie immer selbst gemacht – von der Idee bis zum fertigen Designerpapier alles von ihr selbst gemacht.

Bei mir geht es dagegen eher herbstlich zu – wobei ein Hauch Frühling ist auf meinem Papier auch zu sehen.

Aber seht selbst:

fullsizeoutput_1b1c

Die Blätter stammen aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ und sind in Mangogelb, Waldmoos und Terrakotta gestempelt. Die Blümchen in Kürbisgelb stammen aus dem neuen Stempelset „Zauberhafte Grüße“, welches es im neuen Jahreskatalog mit einer tollen Handstanze gibt. *Hier* hatte ich euch schon mal eine Karte damit gezeigt. Na, wie gefällt euch mein Designerpapier?

Macht doch auch mit und ladet Euer selbstkreiertes Designerpapier dann bei „Catch the Sketch“ bis spätestens 15. Juni 2020, 20 Uhr hoch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Dankeskarten, Herbst, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Oktober 2019

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu „Mach was draus“ vom Oktober 2019. In diesem Monat waren folgende Materialien in unserem Umschlag enthalten: Cardstock Flüsterweiß und Minzmakrone, zwei Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ und etwas Band.

Daraus sind bei mir zwei herbstliche Karten entstanden:

fullsizeoutput_11e0

Für die obere Karte habe ich den Cardstock in Flüsterweiß und Minzmakrone sowie etwas vom Designerpapier sowie etwas Band benutzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Landleben“, ist in Minzmakrone gestempelt und mit einem bestickten Rahmen ausgestanzt.

Für die untere Karte habe ich aus dem Zusatzmaterial noch Cardstock in Pfauengrün dazu genommen; des Weiteren habe ich hier noch die restlichen Papiere benutzt. Der Apfel ist aus einem Stück Designerpapier in Grapefruit gemacht.

Na, wie gefallen euch meine Karten? Schaut doch gerne noch bei Anja und Heike vorbei, da findet ihr die Beiträge aller Teilnehmer. Ich bin gespannt, was aus diesem Material so alles entstanden ist.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schaut gerne nachher gegen 12.00 Uhr hier wieder vorbei; denn da geht einer neuer Blog Hop „Stampin´Saturday“ online. Nur soviel schon mal vorab: Es wird winterlich.

Also bis später!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Herbst, Karten, Verpackung, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop, den Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen hat. Immer am 15. des Monats zeigen wir euch, woran wir gerade arbeiten und was wir gemacht haben – ganz nach dem Motto: „Kennst du schon …?“ Dadurch wollen wir uns und unsere Blogs etwas bekannter machen.

Vielleicht kommst Du schon von Stephanie Lindner oder du steigst bei mir ein – jedenfalls: Schön, dass Du da bist!

Ich möchte Dir heute drei herbstliche Sachen zeigen, die bei mir in den letzten Tagen entstanden sind.

Zusammen mit meiner Tochter habe ich diese süßen Kürbisse gebastelt – und ja, da mussten wir tatsächlich auch selber mal wieder zur Schere greifen und ausschneiden. Die Gesichter haben wir mit einem schwarzen Stift aufgemalt. Die Kürbisse waren ein Projekt beim letzten Bastelnachmittag in der Stadtbücherei Winnenden.

IMG_1166

Außerdem möchte ich euch nochmals diese schöne Herbstkarte zeigen, die ich *hier* schon mal ausführlicher vorgestellt habe. Sie war ebenfalls ein Projekt beim letzten Kinderworkshop in der Stadtbücherei Winnenden. Leider kam ich überhaupt nicht dazu, während des Workshops zu fotografieren. Aber die Kinder hatten wie immer viel Freude beim Basteln, Stanzen und Prägen.

IMG_1026

Und zu guter Letzt möchte ich euch noch einen süßen, kleine Apfel zeigen; den ich bei einem Treffen am letzten Sonntag mit der tollen neuen Apfel-Handstanze gebastelt habe:

IMG_1165

Ist der nicht süß? Mit der Handstanze ist der Apfel auch ganz schnell gemacht – einfach neun mal den Apfel aufstempeln, ausstanzen, in der Mitte falzen und zusammenkleben. Noch einen Stiel dazu – fertig ist der süße Apfel. Natürlich geht das Ganze auch als kleiner Kürbis – der passende Stempel ist ebenfalls im Stempelset „Ernte-Gruss-Fest“ zu finden.

Nun schicke ich Euch aber schnell weiter zu Simone und wünsche Euch noch viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop.

Habt noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Christiane Knapp – StempelPalast

Stempelfamilie – Angela Köber

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Anja Ehmann – Bastelanja  (hier bist du gerade)

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt