In(k)spire Challenge 283 – schon wieder eine Liebeskarte ….!

Schon wieder ist eine Woche vergangen und es heißt erneut: Challengezeit! Heike hat uns einen – wie ich finde – tollen Sketch vorgegeben, den ich dann gleich in die Tat umgesetzt habe. Mir ist dazu schon wieder eine Liebeskarte eingefallen, die ich auch gleichzeitig als Vorlage für den morgigen Workshop benutzen kann – also zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen sozusagen ….! Hier die Karte:

img_5059

Ich habe mich heute bewußt für eine „Langkarte“ entschieden; da es im normalen Format sonst wohl eher schwierig geworden wäre, die drei Rechtecke unterzubringen, dass diese auch gut zur Geltung kommen. Als Cardstock habe ich Glutrot und Savanne benutzt; die drei Rechtecke stammen aus dem neuen Designerpapier im Block „Liebe Grüße“. Die Herzen aus dem Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ sind in Glutrot gestempelt und mit den passenden Framelits durch die Big Shot gekurbelt. Ein Kreis in Savanne und ein Banner in Espresso bringen die Herzen richtig schön zur Geltung. Dann noch ein passender Spruch in Schwarz auf Glutrot gestempelt und mit den Stickframelits ausgestanzt – fertig ist eine schöne Liebeskarte!

Ihr habt sicher schon bemerkt, dass ich diese Stickframelits schon öfters benutzt habe. Falls Ihr diese Framelits auch haben wollt: Ab dem 16.01.2017 sind sie endlich wieder verfügbar! Nächste Sammelbestellung findet dann am kommenden Dienstag, 17.01.2017 um 20.00 Uhr statt. Und denkt dran: Pro 60,00 € Einkaufswert bekommt Ihr ein Produkt aus der SAB-Broschüre gratis dazu! Es lohnt sich!

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

In(k)spire Challenge 282 -Liebeskarte zum Verlobungstag

Heute ist wieder Donnerstag und es geht auch im neuen Jahr mit der In(k)spire Challenge weiter. Viele von euch wissen, dass ich mich gerne diesen Herausforderungen stelle und so bin ich gern wieder dabei. Ela hat uns heute die Farben Himmelblau, Diamantgleißen/Silber, Flüsterweiß und Schwarz vorgegeben. Zugegeben sind das doch eher frostige Farben; die recht gut zum derzeitigen kalten Winterwetter passen. Da ich aber kein wirklicher Freund des Winters bin, habe ich die Farben als Liebeskarte zum Verlobungstag umgesetzt (heute vor 20 Jahren habe ich mich mit meinem Mann verlobt!). Marion vom Designteam hat mich durch ihre tolle Karte (klick) inspiriert und so ist auch bei mir eine Karte mit dem neuen Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ und den dazugehörigen Framelits „Liebesgrüße“ entstanden.

img_5034

Als Cardstock habe ich Himmelblau und Flüsterweiß benutzt; das Designerpapier stammt aus dem neuen Set „Unvergleichlich urban“. Mit den Framelits habe ich die Herzen in Silber durch die Big Shot gekurbelt und die Herzkonfettistanze kam für die Bordüre zum Einsatz. Darüber hat sich meine Tochter, die heute kränkelnd daheim ist, sehr gefreut; denn jetzt hat sie endlich wieder viel Konfetti zum Basteln! Dann noch der Spruch gestempelt und mit den Stickframelits ausgestanzt – fertig ist die Liebeskarte! Und ich finde, die kann sich wirklich sehen lassen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und vielleicht nehmt ihr die Herausforderung der Challenge auch mal an – es macht echt Spaß! Bis zum nächsten Mal!

GLOBAL DESIGN PROJECT – Hochzeitskarte

Endlich ist auch bei uns wieder der Alltag eingekehrt – heute hat nach den Sommerferien die Schule und der Kindergarten wieder begonnen. Beim Global Design Projekt #053 gibt es diese Woche wieder eine Farbchallenge. Dabei gilt es, mit den Farben Gold, Marineblau, Melonensorbet und einer neutralen Farbe (in meinem Fall Flüsterweiß) eine Karte zu machen. Gesagt, getan. Und was soll ich sagen: Da ist mir heute eine Karte vom Basteltisch gehüpft, bei der ich überhaupt nicht gestempelt habe – aber seht selbst:

image

Dabei habe ich Cordstock in Marineblau und ein Stück Designerpapier aus dem Set „Blumenboutique“ benutzt. Das Wort „love“ habe ich in Gold durch die Big Shot gekurbelt und in Melonensorbet kam noch ein dezenter Streifen und ein kleines Herz dazu. Zum Schluss noch etwas Strassschmuck  – fertig ist eine etwas andere Hochzeitskarte. Na, gefällt sie euch? Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Aktion „Mach was draus“ – August 2016

image

Neuer Monat, neuer Umschlag – auch im August gab es im Rahmen der Aktion „Mach was draus“ wieder einen Umschlag mit Materialien, die es zu verbasteln galt: Karte in Flüsterweiß, ein Stück Kordel in Marineblau, Cardstock in Marineblau, ein Stück Designerpapier aus dem Set „Blumenboutique“, Zierdeckchen weiß und ein Stück Glitzerpapier in Diamantgleißen.

Daraus bei mir eine Karte zur Silberhochzeit entstanden:

image

Die Karte in Flüsterweiß habe ich als Grundlage genommen; den Cardstock in Marineblau, das Designerpapier und das Zierdeckchen aufgeklebt. Mit den Zahlenframelits habe ich aus dem Glitzerpaper die Zahlen ausgestanzt und die Kordel dann noch in die rechte untere Ecke angebracht. Noch etwas Glitzerwashitape in Weiß (SAB 2016) und fertig ist eine festliche Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

P.S. Ab heute gilt der neue Herbst-/Winterkatalog. Nächste Sammelbestellung findet am kommenden Sonntag, 4. September 2016 um 20 Uhr statt!

Florale Grüße zur Hochzeit

Heute möchte ich Euch eine Karte und eine Geschenkschachtel zeigen, die anlässlich der Hochzeit einer Lehrern meines Sohnes mit dem neuen Set „Florale Grüße“ entstanden ist.

Hier die Karte:

image

Für die Karte habe ich Cardstock in Flüsterweiß sowie das Designerpapier „Blumenboutique“ benutzt. Die Stempel stammen aus dem bereits erwähnten Stempelset „Florale Grüße“ und sind in Marineblau gestempelt. Noch etwas Strassschmuck dazu – fertig ist eine etwas andere Karte zur Hochzeit.

Und hier noch die Geschenkschachtel – die Idee habe ich hier gefunden:

Hier habe ich als Cardstock Marineblau verwendet sowie das Designerpapier „Blumenboutique“. Innen noch einen Glückwunsch aus dem Set „Florale Grüße“ gestempelt, etwas Strassschmuck dazu -fertig. In der Box waren Herzen, die die Schüler für das Brautpaar gestaltet haben und noch ein Geldgeschenk.

Inzwischen sind die Geschenke schon beim Brautpaar angekommen und sie haben sich wirklich sehr darüber gefreut!

Zur Erinnerung: Heute Abend findet um 20 Uhr die nächste Sammelbestellung statt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

Explosionsbox zur Hochzeit

Heute zeige ich euch eine Explosionsbox, die ich für die Hochzeit von der Lehrerin meines Großen gemacht habe. Die Box wurde inzwischen verschenkt, so dass ich sie jetzt auch hier zeigen kann.

image

Als Cordstock habe ich Glutrot verwendet, das Designerpapier stammt aus dem Block „Jede Menge Liebe“ – für eine Hochzeit sehr passend, wie ich finde.

Und so sieht dann das „Innenleben“ der Box aus:

image

In den beiden Briefumschlägen (mit dem Envelope Punch Board gemacht) befinden sich das Geldgeschenk für das Brautpaar und in dem Glas in der Mitte sind ein paar Süssis drin. Die beiden anderen Kärtchen habe ich mit verschiedenen Stempeln in Glutrot gestaltet. Die Stempel stammen aus den Sets „Gesegnet“, „Wir feiern“ und „Ein kleiner Gruß“. Dann noch ein paar glutrote Herzen ausgestanzt – und fertig.

Jetzt will ich euch aber schnell noch an unsere December In(k)spirations erinnern … – heute könnt ihr bei Ela etwas Tolles ansehen und zu gewinnen gibt es auch was!

Gestern hat Steffi ihr Türchen für Euch geöffnet und morgen gibt es bei Marion eine tolle Idee für euch! Also reinschauen!