Veröffentlicht in Besondere Karte, In(k)spiration Weeks, Kerzen, Ostern, Verlosung

Ostereiersuche 2017 – Buchboxkarte und Osterkerze „Auferstanden“

Herzlich willkommen zur diesjährigen Ostereiersuche unseres Teams. Schön, dass Ihr heute bei mir vorbei schaut.

Für meinen heutigen Beitrag habe ich zwei Projekte mit dem tollen Stempelset „Auferstanden“ für euch vorbereitet.

Als erstes möchte ich euch eine besondere Karte zeigen; nämlich eine Buchboxkarte. Die Idee für diese außergewöhnliche Karte habe ich bei Nadine (klick) gefunden; aber dann zu Ostern angepasst. Schaut mal:

IMG_5262

Na, wie gefällt es euch? Als Cardstock habe ich Flüsterweiß, Petrol und Minzmakrone benutzt. Das Designerpapier stammt aus der Serie „Pink mit Pep“ und passt hier hervorragend dazu. Das Kreuz habe ich in Gold embosst; der Spruch ist in Minzmakrone gestempelt. Das Band stammt aus der diesjährigen SAB-Aktion und hier konnte ich es endlich mal verwenden.

So, und jetzt wollen wir mal einen Blick ins Innere der Karte werfen ….

IMG_5265

Wow, toll, oder? Das Designerpapier stammt aus dem Set „Blühende Fantasie“. Die Blume habe ich in Schwarz gestempelt und dann mit den neuen Aquarellstiften und den Mischstiften coloriert. Der Spruch stammt aus dem bereits erwähnten Stempelset, ist in Schwarz auf Minzmakrone gestempelt und dann mit einem Stickframelit durch die Big Shot gekurbelt.

Nun zu meinem zweiten Projekt – die Osterkerze; ebenfalls bestempelt mit dem Kreuz und den beiden Sprüchen aus dem Stempelset „Auferstanden“.

IMG_5274

Diese Kerze begleitet uns als Familie durch die kommenden Tage bis zum Osterfest.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und schon heute ein gesegnetes Osterfest. Jesus lebt, er ist auferstanden!

Doch halt: jetzt wollt Ihr sicher noch wissen, wo sich mein Ei versteckt hat – ihr findet es, wenn Ihr Infos über mich haben wollt. Viel Spaß beim Suchen!

Und hier noch mal zur Erinnerung die Spielregeln für die Ostereiersuche:
– Vom 29.03.2017 bis 14.04.2017 gibt es bei 17 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen.
– Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
– Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet.
– Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 23.04.2017, 23:59 Uhr an eine der teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.
– Unter allen richtigen Antworten verlosen wir Gewinne. Bitte teilt uns mit, welchen der Gewinne Ihr bevorzugen würdet.

P.S. Und weil es thematisch passt, verlinke ich diese österlichen Basteleien auch noch bei der Challenge von Stampcorner.

Advertisements
Veröffentlicht in Karten, Kerzen, Verpackung, Weihnachten, Workshop

Weihnachtsworkshop „Karten, Geschenke & mehr“

Heute möchte ich Euch von meinen beiden Weihnachtsworkshops berichten und euch die Ergebnisse zeigen. Beide Workshops waren komplett ausgebucht und so fand letzten Samstag und heute der Weihnachtsworkshop statt. Passend zum Thema hatte ich eine Karte, eine Geschenkidee und eine Verpackung vorbereitet, die dann jeder Teilnehmer ganz frei nach seinem Geschmack und seinen Wünschen umsetzen und gestalten konnte.

image

Die Karte habe ich im Rahmen des Global Design Project gemacht und euch hier schon mal gezeigt. Als Geschenkidee hatte ich eine Kerze vorbereitet, und zu guter Letzt noch eine „zuckerstangenzaubersüße“ Verpackung. Die Grundidee zu dieser Würfelbox habe ich bei Melanie gefunden. Dafür habe ich Cardstock in Savanne und Glutrot sowie zur Verzierung das tolle Designerpapier „Zuckerstangenzauber“ benutzt.

Zum Kerze bestempeln gibt es kleine Anekdote; und zwar war diese Idee mein allererstes Projekt, dass ich bei einem Workshop im Oktober 2013 als Teilnehmer gemacht habe. Schon diese allererste Idee hat mich entzückt und von Stampin´ Up überzeugt. Hier findet ihr den Bericht des damaligen Workshops – da werden bei mir echt schöne Erinnerungen wach!

Nun aber genug in Erinnerungen geschwelgt – jetzt wollt ihr bestimmt die Ergebnisse der Teilnehmer sehen – und ich kann euch nur sagen: Die können sich wirklich sehen lassen! Achtung: Jetzt folgt eine wahre Bilderflut – viel Spaß beim Anschauen!

Abschließend kann ich nur sagen, dass mir beide Workshops sehr viel Freude gemacht haben und ich es immer wieder toll finde, wenn die Teilnehmer mit einem Lächeln im Gesicht und voller Freude mit ihren selber gemachten Projekten nach Hause gehen.

 

 

 

Veröffentlicht in Kerzen

Gestaltung einer Osterkerze

Meine Tochter (4 Jahre) und ich waren heute bei einem Eltern-Kind-Workshop in der Familienbildungsstätte zum Thema „Osterkerze gestalten“. Dabei haben wir mehrere Osterkerzen zusammen gestaltet, die jetzt unseren Tisch schmücken können. Es gab Wachsplatten, Wachsfäden, Wachsstifte für Kerzen und viele verschiedene Ausstechformen, mit denen wir unsere Kerzen gestalten und unsere Ideen umsetzen konnten. Wir hatten viel Spaß dabei, was man sicherlich auch an den tollen fertigen Kerzen sehen kann:

image

Meine Tochter ist echt stolz auf ihre selbstverzierten Kerzen – und ich freue mich, dass sie dabei so viel  Freude hatte.

Nun wünsche ich Euch  noch einen schönen Abend und einen gesegneten Sonntag!