Weihnachtsworkshop „Karten, Geschenke & mehr“

Heute möchte ich Euch von meinen beiden Weihnachtsworkshops berichten und euch die Ergebnisse zeigen. Beide Workshops waren komplett ausgebucht und so fand letzten Samstag und heute der Weihnachtsworkshop statt. Passend zum Thema hatte ich eine Karte, eine Geschenkidee und eine Verpackung vorbereitet, die dann jeder Teilnehmer ganz frei nach seinem Geschmack und seinen Wünschen umsetzen und gestalten konnte.

image

Die Karte habe ich im Rahmen des Global Design Project gemacht und euch hier schon mal gezeigt. Als Geschenkidee hatte ich eine Kerze vorbereitet, und zu guter Letzt noch eine „zuckerstangenzaubersüße“ Verpackung. Die Grundidee zu dieser Würfelbox habe ich bei Melanie gefunden. Dafür habe ich Cardstock in Savanne und Glutrot sowie zur Verzierung das tolle Designerpapier „Zuckerstangenzauber“ benutzt.

Zum Kerze bestempeln gibt es kleine Anekdote; und zwar war diese Idee mein allererstes Projekt, dass ich bei einem Workshop im Oktober 2013 als Teilnehmer gemacht habe. Schon diese allererste Idee hat mich entzückt und von Stampin´ Up überzeugt. Hier findet ihr den Bericht des damaligen Workshops – da werden bei mir echt schöne Erinnerungen wach!

Nun aber genug in Erinnerungen geschwelgt – jetzt wollt ihr bestimmt die Ergebnisse der Teilnehmer sehen – und ich kann euch nur sagen: Die können sich wirklich sehen lassen! Achtung: Jetzt folgt eine wahre Bilderflut – viel Spaß beim Anschauen!

Abschließend kann ich nur sagen, dass mir beide Workshops sehr viel Freude gemacht haben und ich es immer wieder toll finde, wenn die Teilnehmer mit einem Lächeln im Gesicht und voller Freude mit ihren selber gemachten Projekten nach Hause gehen.

 

 

 

Gestaltung einer Osterkerze

Meine Tochter (4 Jahre) und ich waren heute bei einem Eltern-Kind-Workshop in der Familienbildungsstätte zum Thema „Osterkerze gestalten“. Dabei haben wir mehrere Osterkerzen zusammen gestaltet, die jetzt unseren Tisch schmücken können. Es gab Wachsplatten, Wachsfäden, Wachsstifte für Kerzen und viele verschiedene Ausstechformen, mit denen wir unsere Kerzen gestalten und unsere Ideen umsetzen konnten. Wir hatten viel Spaß dabei, was man sicherlich auch an den tollen fertigen Kerzen sehen kann:

image

Meine Tochter ist echt stolz auf ihre selbstverzierten Kerzen – und ich freue mich, dass sie dabei so viel  Freude hatte.

Nun wünsche ich Euch  noch einen schönen Abend und einen gesegneten Sonntag!