Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Verpackung

Catch the Sketch trifft Balisa-Challenge – Herbstliches Teebeutelbuch

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challengerunde. Heute trifft Catch the Sketch #10 auf die Balisa-Challenge. Bei Catch the Sketch geht es um das Thema „Goldener Herbst“ und bei Balisa geht es um „Tee als Verpackung“. Da fiel mir spontan ein, dass ich als überzeugter Teetrinker ein herbstliches Teebeutelbuch mit dem wunderschönen neuen Designerpapier „Herbstimpressionen“aus dem Herbst-/Winterkatalog basteln könnte. Gerade jetzt im Herbst beginnen viele Leute wieder, mehr Tee zu trinken und da kommt doch so eine schöne Teeverpackung gerade recht. Sie ist wirklich schnell gemacht und eignet sich hervorragend als kleine Mitbringsel (nicht nur) für Teetrinker.

Gesagt, getan – und hier ist mein Ergebnis:

IMG_6369

Als Cardstock habe ich Gartengrün benutzt; das herbstliche Designerpapier stammt aus dem bereits erwähnten Set. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ und wurde in Gartengrün gestempelt, ausgestanzt und aufgeklebt. Noch ein bisschen Bling-Bling und zum Verschliessen das Geschenkband in Olivgrün dazu – fertig.

Von innen sieht das Ganze dann so aus:

IMG_6371

In die Taschen, die ich ebenfalls aus dem Designerpapier mit den Sonnenblumen gemacht habe, passen dann die Teebeutel rein.

Übrigens: Falls ihr auch mal so ein Teebeutelbuch basteln wollt, schaut euch dieses Video von Carola Hanke an; da ist es wirklich super erklärt! Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Und falls ihr noch weitere Ideen zur Umsetzung braucht; hier könnt ihr meine Teebeutelbücher sehen, die ich schon zu verschiedenen Anlässen gewerkelt habe:

Weihnachtliches Teebeutelbuch

Vollkommene Momente I

Vollkommene Momente II

Viele Teebeutelbücher

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen (kreativen) Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements
Veröffentlicht in Geburt, Karten, Tizzy Tuesday, Verpackung

Tizzy Tuesday 322 – Doppelt gemoppelt

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge von Tizzy Tuesday. In dieser Woche dreht sich hier alles um das vielseitige Stempelset „Doppelt gemoppelt“. Das ist ein Set mit Sprüchen zu verschiedenen Anlässen wie Geburt, Hochzeit, Geburtstag, Weihnachten und Anteilnahme.  Dieses tolle Set ist für jeden Stempelfreund ein Must-Have!

Heute habe ich mir das Set genommen, um für eine gute Bekannte eine Karte und ein Geschenk zur Geburt zu machen. Bei der Karte habe ich den Spruch aus dem Stempelset genommen:

 

Hierbei handelt es sich um eine sog. Triangel Tri-Fold-Card, die ich in zarte Pflaume gestaltet habe. Verschlossen wird die Karte mit einer dicken flüsterweißen Kordel. Falls ihr diese Karte nachbasteln wollt, schaut hier vorbei! Danke an Alexandra Grape für die tolle Anleitung!

Die Verpackung habe ich ebenfalls nach einem Video von Alexandra Grape gebastelt. Es ist eine Double-Flip-Top-Box. Und so sieht sie aus:

 

Als Cardstock habe ich Savanne, zarte Pflaume, Kirschblüte, Zartrosa und Flüsterweiß benutzt. Der Teddy stammt aus dem Weihnachtsset „Ausgestochen weihnachtlich“ und ist in Savanne, Schwarz und Zarte Pflaume gestempelt. Noch zwei Lackakzente und etwas Band als Schleife dazu – fertig. Im Inneren der Box befinden sich Buchstaben, die den Namen des Babys ergeben. Ich hoffe, die frischgebackenen Eltern freuen sich darüber.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in Allgemein, Verpackung, Weihnachten

Ein Adventskalender nur für DICH!

Dieser Beitrag bleibt bis Ende September oben festgepinnt! Für aktuelle Beiträge bitte runter scrollen! Danke!

IMG_3737

Hallo zusammen,

sicherlich wundert ihr euch über diese Überschrift; aber genauso ist es: Dieses Jahr soll es einen Adventskalender nur für DICH geben! Dieser Adventskalender wird randvoll mit tollen Produkten von Stampin´ Up gefüllt sein – sowohl aktuelle Produkte als auch Dinge, die es schon nicht mehr gibt,  aber noch in meinem persönlichen Bestand sind. Kurz gesagt: ein eigener Adventskalender für dich, der sich mit deinem Stempelhobby beschäftigt. Du bekommst einen tollen Adventskalender mit 24 verpackten und nummerierten Geschenken. Auf jeden Fall wird ein aktuelles Stempelset enthalten sein.

Na, willst Du deinen persönlichen Adventskalender haben? Dann melde Dich über das Formular schnell an! Sicherlich willst Du noch wissen, was das Ganze kosten soll: Mit 60,00 € zzgl. Versandkosten bist Du dabei! Anmeldeschluss ist der 30.09.2017, damit ich noch genügend Zeit habe, die Adventskalender liebevoll zu verpacken und zu verschicken.

Der Versand erfolgt ab dem 20.11.2017; so dass der Adventskalender auf jeden Fall rechtzeitig bei Dir ist!

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!

Eure Anja

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken

MerkenMerken

Veröffentlicht in Anleitungen, Verpackung

Anleitung zur „Verpackung mit den Glücksschweinchen“

Hallo zusammen,

zuerst einmal möchte ich mich herzlich für die Reaktionen auf meinen Beitrag zur „Verpackung mit den Glücksschweinchen“ hier auf dem Blog und auch auf meiner Facebook-Seite „Bastelanja“ bedanken. Es kam auch der Wunsch nach einer Anleitung auf, dem ich gerne nachkommen will. Deshalb kommt Ihr heute in den Genuss meiner ersten bebilderten Anleitung für diese Verpackung. Ich hoffe, sie ist verständlich und ihr kommt damit zurecht.

Diese Verpackung soll es dann werden:

IMG_6162

 

Zuerst benötigt ihr ein Stück Cardstock in einer Farbe Eurer Wahl:

fullsizeoutput_884

Dieses Stück Cardstock müsst ihr dann falzen:

IMG_6207

 

Dann könnt ihr das erste Stück zur Seite legen; und euch um die Innenbox kümmern; der Einfachheit halber habe ich dies mit einer anderen Farbe gemacht; ihr könnt aber für beide Teile den gleichen Cardstock in der Farbe Eurer Wahl nehmen.

IMG_6208

Nun rundherum bei jeweils 4 cm falzen; dann sieht das Ganze so aus:

IMG_6209

An der kurzen Seite die Falzlinien bis zur nächsten Falzlinie einschneiden. An der langen Seite jeweils bei 2,5 cm mit dem Lineal Markierungen anbringen …

IMG_6210

… und dann zurecht schneiden, dass euer Cardstock jetzt so aussieht:

IMG_6212

Jetzt das Ganze umdrehen und doppelseitiges Klebeband anbringen:

IMG_6213

Anschließend Schutzfolie abziehen und zu einer Box zusammen kleben:

IMG_6214

Auf die Unterseite ebenfalls doppelseitiges Klebeband anbringen:

IMG_6215

Nun Schutzfolie abziehen und auf das erste Stück Cardstock in der Mitte aufkleben:

IMG_6216

Nun ist eure Verpackung fertig. Ihr könnt sie jetzt noch nach Belieben verzieren und gestalten. Es gibt sicherlich genügend Anlässe, für die man diese Verpackung nutzen kann. Als Verschluss könnt ihr entweder etwas Band nehmen oder goldfarbenen Klemmen bzw. goldfarbenen Buchklammern (S. 196 im Jahreskatalog).

Nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nachbasteln! Wenn Ihr wollt, könnt Ihr mir gerne eure fertigen Werke zeigen – ich bin gespannt! Außerdem freue mich über eure Anmerkungen und Kommentare.

Habt noch einen guten Tag und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“ 

 

 

Veröffentlicht in BlogHop, Verpackung

BlogHop Teil 2 – Verpackung mit den Glücksschweinchen

Meine neuen Lieblingsprodukte (3)

Herzlich willkommen zum zweiten Teil unseres teaminternen BlogHops. Schön, dass Ihr wieder vorbei schaut. Als erstes möchte ich Euch eine weitere „Schweinchenkarte“ zeigen, die mir meine beste Freundin Maria (diabalicious) anlässlich meines „Schnapszahlgeburtstages“ geschenkt hat. Sie hat mir bewiesen, dass das neue Designerpapier „Holzdekor“ und die Glücksschweinchen doch zusammen passen; wovon ich ja bei meinem letzten Beitrag nicht wirklich überzeugt war – aber seht selbst:

IMG_6155

Mir gefällt diese Karte total gut und ich bin richtig begeistert. Übrigens musste ich mir jetzt diese tolle Stanze „Happy Birthday“ für die Big Shot doch noch bestellen – die ist echt klasse!

Doch nun zeige ich euch wie versprochen eine Verpackung mit dem tollen Stempelset „Glücksschweinchen“. Als ich im Supermarkt meines Vertrauens beim Einkaufen war, habe ich diese lustigen „Gummischweinchen“ entdeckt ….

fullsizeoutput_875

… und wollte die nun als kleine Glücksschweinchen verpacken.

Gesagt, getan – und das ist daraus geworden:

IMG_6162

Passend zu meiner Karte habe ich eine Verpackung gemacht. Die Grundidee habe ich bei Anke (*klick*) gefunden. Mir hat diese Spotlight-Technik so gut gefallen, dass ich sie für meine Verpackung gleich nochmals benutzt habe. Dieses Mal habe ich allerdings das „Glücksschwein“ genommen. Vielleicht ist es euch aufgefallen: ich habe bei beiden Stempeln jeweils den Spruch unten abgeschnitten, da ich sie ohne die Sprüche haben wollte. Das geht mit einer Schere ganz einfach; man muss sich nur trauen. Der Spruch ist in Puderrosa gestempelt und mit der Stanze klassisches Etikett ausgestanzt. Als Verschluss habe ich eine goldfarbene Buchklammer benutzt. Doch nun wollt ihr sicher sehen, was innen ist …

Ich habe die süßen Glücksschweinchen in eine Zellophantüte gepackt und mit dem Geschenkband in Puderrosa zugebunden. Nun kann man sie im Inneren der Verpackung verstauen und hat ein schönes Geschenk.

Ich hoffe, euch hat meine Idee gefallen und wünsche Euch noch einen schönen Tag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“ 

 

MerkenMerken

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Verpackung, Workshop

Workshopbericht „Der neue Jahreskatalog ist da!“

Endlich ist der da – der neue Jahreskatalog von Stampín´ Up! Das ist Grund genug für einen Workshop. Dabei konnten die Teilnehmer ausgiebig die neuen Produkte anschauen, endlich im neuen Katalog blättern und sicher auch schon (heimlich) die persönliche Bestellliste schreiben.

IMG_5793

Jeder Teilnehmer fand auf seinem Platz ein Lesezeichen vor, auf dem alle neuen Farben zu sehen sind:
fullsizeoutput_7bd

 

Nach einem Umtrunk mit alkoholfreiem Hugo und Anstoßen auf den neuen Katalog konnte es endlich mit dem Basteln losgehen. Diese drei Projekte hatte ich vorbereitet:

IMG_5759

Mit diesen drei Projekten konnte ich gleich viele neue Produkte zeigen: das Set „Gänseblümchengruß“ mit Stempelset und Stanze (Karte links), die neuen InColor-Farben und das passende Designerpapier (Karte links und Verpackung), das Stempelset „Alles Liebe Geburtstagskind“ (Karte rechts) sowie das Stempelset „Quartett fürs Etikett“ (Verpackung). Auch einige neue Accessoires und Bänder wurden benutzt.

Hier nun die Ergebnisse der Teilnehmer:

IMG_5796

IMG_5797

IMG_5798

IMG_5799

IMG_5800

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, mit den neuen Produkten kreativ zu werden, dann schreibt schnell noch eure Bestellliste, denn heute Abend um 20 Uhr findet meine erste Sammelbestellung zum neuen Katalog statt.

Und denkt dran: „Kreativität macht Freu(n)de“!

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus, Verpackung

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2017

image

Herzlich willkommen zur Auflösung von „Mach was draus“ – Mai 2017. In diesem Monat waren folgende Materialien in unserem Umschlag enthalten: eine Kaffeehaustüte, ein Zierdeckchen, ein Stück Designerpapier aus der Serie „Zum Verlieben“ und Cardstock in Zarte Pflaume.

Als ich die Kaffeehaustüte sah, war mir sofort klar, dass ich da mal wieder zu einem meiner Lieblingssets greife – nämlich das (leider nicht mehr erhältliche) Set „Vollkommene Momente“ samt passendem Designerpapier und eine hübsche Teeverpackung daraus mache. Gesagt, getan – hier ist sie:

IMG_5754

Die Idee samt toller Videoanleitung habe ich bei Jasmin gefunden. Hier könnt ihr sehen, wie ich diese Idee selbst schon mal umgesetzt hatte. Dieses Mal ziert noch eine Schleife aus dem Silberband (SAB 2016) diese Tüte; und schon ist eine schöne Verpackung fertig.

Aus den restlichen Materialien habe ich noch eine Geburtstagskarte gemacht:

IMG_5713

Der Spruch „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag“ stammt aus dem neuen Set „Alles Liebe, Geburtstagskind“ und ist in Zarte Pflaume gestempelt und dann ausgestanzt. Noch etwas Band in zarte Pflaume sowie etwas Bling Bling dazu – fertig ist eine einfache, aber wirkungsvolle Geburtstagskarte.

So, nun muss ich aber noch einige Vorbereitungen treffen, denn heute Nachmittag bin ich wieder in der Stadtbibliothek Winnenden zum Bastelnachmittag und heute Abend findet mein Workshop zum neuen Jahreskatalog statt. Freue mich sehr auf diese beiden Veranstaltungen und werde euch selbstverständlich auch davon berichten. Es gibt also noch genug zu tun!

Doch jetzt schaue ich schnell noch bei Heike und Anja vorbei, um zu sehen, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gewerkelt haben.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Und immer daran denken: „Kreativität macht Freu(n)de“!