Veröffentlicht in Adventskalender, Allgemein, Verpackung, Weihnachten

Ein Adventskalender nur für DICH – 2021

Hallo zusammen,

es ist wieder soweit: Es geht bereits ins fünfte Jahr mit dem Adventskalender nur für DICH!

Auch in diesem Jahr biete ich dir einen Adventskalender an, der randvoll mit tollen Produkten von Stampin´ Up gefüllt sein wird – sowohl aktuelle Produkte als auch so manche Schätze, die es schon nicht mehr gibt, aber noch in meinem persönlichen Bestand sind. Kurz gesagt: ein eigener Adventskalender für Dich, der sich mit deinem Stempelhobby beschäftigt. Du bekommst einen tollen Adventskalender mit 24 verpackten und nummerierten Geschenken. Auf jeden Fall wird ein aktuelles Stempelset enthalten sein. Dafür darfst Du bis zu drei Wünsche im Anmeldeformular angeben.

Na, willst Du deinen persönlichen Adventskalender haben? Dann melde dich über das Formular schnell an. Die Anzahl der Adventskalender ist begrenzt! Sicherlich willst Du noch wissen, was das Ganze kosten soll. Mit 65,00 € zzgl. Versandkosten bist Du dabei! Anmeldeschluss ist der 17.10.2021, damit ich noch genügend Zeit habe, die Adventskalender liebevoll zu verpacken und zu verschicken.

Der Versand erfolgt dann ab Mitte November 2021, so dass der Adventskalender auf jeden Fall rechtzeitig bei dir ist.

Auf den Fotos siehst Du die Adventskalender vom letzten Jahr; die Fotos haben mir meine Kundinnen freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!

Eure Anja

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, Geburtstag, Herbst, Karten, Weihnachten

Kartenchallenge zum Weltkartenbasteltag 2021

Hallo zusammen,

es ist wieder soweit: Eine neue Kartenchallenge geht an den Start! Anlässlich des Weltkartenbasteltages 2021 haben Christiane vom StempelPalast und ich uns wieder schöne Herausforderungen überlegt. Alle von euch, die Lust und Laune zum Basteln von Karten haben, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und mitzumachen.

Dies sind die Herausforderungen für die Kartenchallenge – na, was sagt Ihr dazu?

Na, hast Du Lust dabei zu sein? Dann melde Dich gern per Mail an bastelanja@ehmann.org mit deiner Handynummer; dann füge ich Dich zur Whats-App-Gruppe dazu.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und freue mich auf die Challenge. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus, Verpackung, Weihnachten

Aktion „Mach was draus“ – Dezember 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Dezember 2020. In diesem Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: ein Stück Glitzerpapier in Babyblau, Cardstock in Babyblau und Anthrazitgrau, Geschenkband Schneeflockentraum und eine Zellophantüte Mosaikmuster.

Daraus habe ich eine nette Geschenkidee mit dazu passender Karte gebastelt:

img_5703

Für eine gute Freundin habe ich „5 Minuten Weihnachten in der Tüte“ und diese kleine Karte gebastelt.

img_5704

Dafür habe ich die Zellophantüte Mosaikmuster sowie den Cardstock in Anthrazitgrau benutzt. Die Sterne habe ich aus dem Glitzerpapier in Babyblau ausgestanzt. Übrigens: auch auf der Streichholzschachtel, die sich in der Tüte befindet, habe ich kleine blaue Sterne aufgeklebt.

Nun hatte ich noch den Cardstock in Babyblau sowie das Geschenkband Schneeflockentraum übrig. Daraus ist dann noch diese kleine Karte entstanden:

img_5705

Zur Grundkarte in Babyblau habe ich noch ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Schneeflockentraum“ genommen. Außerdem finden sich hier ebenfalls wieder blaue Sterne. Der Spruch aus dem Stempelset „Weihnachtsmix“ kommt hier gut zur Geltung; und als Hingucker habe ich noch das Geschenkband verwendet.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Projekte gefallen haben und bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – kommt doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Adventskalender, BlogHop, Minialbum, Verpackung, Weihnachten

Adventskalender Blog Hop 2020 – Türchen 24

img_5308

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum Adventskalender Blog Hop 2020 – bei mir öffnet sich heute das Türchen Nr. 24. Gestern hatte Heike Schimmelpfennig das 23. Türchen für euch – habt ihr da schon vorbei geschaut?

img_5439

Ich hoffe, dass ihr bei den anderen Türchen ganz viel Spaß hattet und freue mich, dass Ihr heute bei mir vorbei schaut. Für das heutige letzte Türchen habe ich mir was ganz Besonderes ausgedacht – nämlich ein weihnachtliches Minialbum in einer Metalldose.

Das Jahr 2020 war ja für die meisten von uns ein seltsames Jahr und auch das Weihnachtsfest 2020 wird in diesem Jahr ganz anders sein als viele von uns es gewohnt sind.

Deshalb habe ich mir gedacht, dass man vielleicht gerade von diesem Weihnachtsfest ein paar Erinnerungen in diesem Minialbum festhalten möchte. In meinem Minialbum ist dafür ausreichend Platz – aber seht selbs:

img_5441

Die Banderole ist mit dem wunderschönen Designerpapier „Im schönsten Glanz“ gemacht. Für mein Minialbum habe ich als Grundlage extrastarken Cardstock in Flüsterweiß genommen; und dann jeweils mit Cardstock in Rauchblau oder Stücken aus dem Designerpapier gemattet. Die Buchstaben und Zahlen aus dem Stempelset „Aus der Kreativwerkstatt“ sind in Marineblau gestempelt; dazu noch ein paar Sterne, die ich mit der schon lange nicht mehr erhältlichen, aber bei mir nicht wegzudenkenden Ministernstanze ausgestanzt habe.

Die ersten Seiten des Minialbums

img_5443

Dieser Spruch soll über dem Weihnachtsfest stehen – zusammen als Familie zusammen sein und viel Lachen auch in diesen schwierigen Zeiten

img_5444

Nun hoffe ich, dass Euch mein heutiges Türchen gefallen hat; damit endet auch der Adventskalender Blog Hop 2020. Danke, dass Ihr bei mir vorbei geschaut habt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier kommst du zu allen geöffneten Türchen:

Türchen 1  – Sandra Herzog

Türchen 2  – Manuela Auer

Türchen 3  – Veronika Karner

Türchen 4  – Evi Bosselmann

Türchen 5  – Vera Tetzlaff

Türchen 6  –  Samira Merzouk

Türchen 7 – Silke Trapani

Türchen 8  – Rene Guenther

Türchen 9  – Andrea Gutzmer

Türchen 10 – Manuela Geiswinkler

Türchen 11  – Barbara Meyer

Türchen 12 – Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Türchen 13 – Zsuzsánna Balázs

Türchen 14 – Belinda Wenke

Türchen 15  – Katja Lange

Türchen 16  – Gesche Preißler

Türchen 17 – Sandra Hagenlocher

Türchen 18  – Petra Noeth

Türchen 19 – Kathrin Fuchs

Türchen 20 – Karin Hobelsberger

Türchen 21  – Claudia Strauchfuß

Türchen 22  – Christiane Knapp

Türchen 23  – Heike Schimmelpfennig

Türchen 24 – Anja Ehmann

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Verpackung, Weihnachten

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch zwei Projekte zeigen, die im Rahmen der aktuellen Weihnachtschallenge entstanden sind.

Beim Thema „Eine besondere weihnachtliche Verpackung“ ist diese schöne Verpackung entstanden:

Die Idee zu dieser Verpackung habe ich *hier* bei Carola von Lielanlinz gefunden und habe sie für mich dann so umgesetzt. Das Designerpapier „Im schönsten Glanz“ in Kombination mit Cardstock in Marineblau und Wildleder habe ich hier benutzt. Der Spruch stammt aus dem „alten“ Stempelset „Das Schönste zum Fest“ und ist in Kupfer embosst.

Zum Thema „Glitzernde Weihnachten“ ist mir diese goldig glitzernde Karte vom Basteltisch gehüpft:

img_5619

Für diese Karte habe ich Cardstock in Abendblau und ein Stück Designerpapier aus der Serie „Schneeflockentraum“ benutzt. Mit den wunderschönen Stanzformen „Bestickte Sterne“ habe ich die Sterne in Gold ausgestanzt. Noch ein in Gold embosster Spruch aus dem Stempselset „Sternenglanz“ dazu – fertig ist die glitzernde Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Angela Köber – Stempelfamilie.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene

Anja Ehmann – Bastelanja

Angela Köber – Stempelfamilie

Christiane Knapp – StempelPalast

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Weihnachten

Stampin´ Saturday – Nikolaus / Weihnachten

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop von Stampin´Saturday. Heute dreht sich alles um das Thema „Nikolaus / Weihnachten“. Da ich für Weihnachten schon so viel gebastelt habe, entschied ich mich, mal etwas zum Thema „Nikolaus“ zu basteln. Dies ist heute auch gleichzeitig das Thema der „Weihnachtschallenge“, die aktuell läuft – so konnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Schaut mal her – hier meine Nikolauskarte:

img_5452

Für diese Karte habe ich Cardstock in flüsterweiß, Glutrot, Kirschblüte und Tannengrün benutzt. Den grünen Aufleger habe ich mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Mit den bestickten Dreiecken habe ich den Nikolaus in den verschiedenen Farben zusammen gesetzt. Die Nase und den Bommel der Nikolausmütze habe ich mit der (leider nicht mehr erhältlichen) 1/2 Zoll Kreisstanze gestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch „Ho,ho,ho!“ aus dem Stempelset „Tannen und Karos“ in Tannengrün gestempelt.

Fertig ist meine Nikolauskarte – na, wie gefällt sie euch? Ich hoffe, dass sie Euch gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Zsuzsánna Balázs

Petra Noeth

Evi Bosselmann

Kathrin Fuchs

Samira Merzouk

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Christliche Karten, Karten, Weihnachten

Catch the Sketch #88 – Weihnachtskarten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute ist hier dieser Sketch vorgegeben:

Daraus sind bei Annika und mir weitere Weihnachtskarten entstanden.

Annika wollte gern mal die neuen Blending-Pens, die es im neuen Minikatalog Januar bis Juni 2021 geben wird, ausprobieren. *Hier* habe ich auch schon damit gearbeitet. Angelehnt an diese Karte hat sie dann ihre heutige Karte gestaltet. Schaut mal:

img_5501

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Merlotrot und Flüsterweiß benutzt. Den Hintergrund hat sie mit Marineblau, Savanne und Kürbisgelb gestaltet. Die Krippenszene und den Spruch aus dem Stempelset „Weihnachtskrippe“ hat sie in Gold embosst und dann passend ausgestanzt. Noch drei Sternakzente dazu – fertig ist ihre Weihnachtskarte. Na, wie gefällt sie euch?

Ich habe heute mal wieder zum Stempelset „Tannen und Karos“ gegriffen und damit diese Karte gestaltet:

img_5503

Meine heutige Karte habe ich – passend zum Designerpapier „Klassische Weihnachten“ – in Saharasand, Tannengrün und Chili gestaltet. Der Tannenbaum ist in Tannengrün gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Der Spruch aus dem wunderschönen Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ ist in Chili gestempelt und dann mit einer bestickten Stanzform ausgestanzt. Aus meinem Bestand habe ich noch das gestreifte Stück Band in Tannengrün und Gold genommen und es fügt sich hier gut ein.

Nun hoffe ich, dass Euch unsere Karten gefallen haben. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, mal bei Catch the Sketch mitzumachen. Bis zum 15.12.2020, 20 Uhr könnt Ihr Euren Beitrag bei Catch the Sketch hochladen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Christliche Karten, Karten, Mach was draus, Weihnachten

Aktion „Mach was draus“ – November 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – November 2020. In diesem Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: Cardstock in Olivgrün und Wildleder, ein Stück Designerpapier aus der Serie „Weihnachtsblüten“, etwas Farbkarton in Mattmetallic und Strassschmuck in Rot.

Daraus sind bei mir zwei Weihnachtskarten entstanden:

img_5373

Für meine erste Karte habe ich aus dem Zusatzmaterial Cardstock in Flüsterweiß extrastark für die Grundkarte genommen; dazu den Cardstock in Olivgrün, das Designerpapier und den Strassschmuck. Den Spruch aus dem Stempelset „Weihnachtsmix“ habe ich in Olivgrün gestempelt und ausgestanzt.

Blieben noch der Farbkarton in Mattmetallic und der Cardstock in Wildleder übrig. Daraus ist dann diese Weihnachtskarte entstanden:

img_5372

Hier habe ich aus dem Zusatzmaterial noch ein Stück von dem besonderen Designerpapier „Beflockte Blüten“ genommen und auf meine Grundkarte in Wildleder aufgeklebt. Aus dem Farbkarton in Mattmetallic habe ich die Krippenszene ausgestanzt und auf der Karte entsprechend in Szene gesetzt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Weihnachtskarten gefallen haben und bin schon ganz gespannt, was für tolle Projekte bei den anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien entstanden sind. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – kommt doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Weihnachten

Blog Hop „Leuchtende Weihnachten“

fullsizeoutput_1b6d

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

8B17B6A1-34FB-4620-AF85-F90741C54D74_4_5005_c

Unser Thema heute heißt: „Leuchtende Weihnachten“. Ich liebe es ja, wenn es in der Advents- und Weihnachtszeit so langsam, aber sicher immer heller wird und viele Lichter die Nacht erhellen. Dazu habe ich für Euch eine Teelichtkarte mit meinem momentanen Lieblingsset „Weihnachtskrippe“ und den passenden Stanzformen „Krippenszene“ gemacht. Die Idee habe ich *hier* entdeckt und war total begeistert davon, dass ich die Karte unbedingt basteln musste.

Aber seht selbst:

img_5369

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie der Hintergrund entstanden ist. Das zeige ich euch gern – schaut mal:

Auf ein Stück Cardstock in Flüsterweiß habe ich ein Dreieck aufgelegt; das ergibt dann den Lichtstrahl.

Mit dem tollen (Achtung: Sneak Peak auf den neuen Mini 1 – Januar bis Juni 2021) Blending-Pinsel mit kreisenden Bewegungen die Farbe auftragen. Hier entstand der Himmel.

Anschließend ist dann der Boden in Savanne entstanden.

Nun kann das weiße Dreieck abgenommen werden und der Hintergrund ist fertig. Das Stück wird auf die Grundkarte, die ich in Savanne gehalten habe, aufgeklebt. Danach habe ich den Stall ausgestanzt und das entstandene „Loch“ mit Vellum hinterlegt.

Als nächstes habe ich die Krippenszene und den Stall in Gold embosst und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Außerdem habe ich den Stall und den Stern noch ausgestanzt. Zum Schluss alles noch entsprechend aufkleben – fertig ist meine Teelichtkarte.

Und so sieht die Karte aus, wenn sie leuchtet:

img_5371

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Liane Gorny – Jungle Cards und bin ganz gespannt, was sie Leuchtendes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen ersten Advent!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Stempelpfau – Katja Martins

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Anja Ehmann – Bastelanja

Liane Gorny – Jungle Cards

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Scholz – Stempela

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Weihnachten, Winter

Catch the Sketch #87 – Alles blau, oder was?

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Farbchallenge; ganz nach dem Motto: „Alles Blau, oder was?“ Es galt, die folgenden Blautöne in Szene zu setzen:

Gesagt, getan – wir haben uns beide dafür entschieden, mit den tollen Stanzfomen „Mit Schwung“ zu arbeiten. Als erstes kommt hier Annikas Karte:

Annika hat den Cardstock in den verschiedenen Blautönen ausgestanzt; und so entstand ihre „Schneepiste“. Dazu passend hat sie den Schneemann aus dem Stempelset „Frostige Grüße“ gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Noch ein frostiger Spruch sowie ein paar Kupfersterne dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

img_5310

Für meine Karte habe ich Cardstock in Babyblau und Flüsterweiß benutzt. Und dann kam das Glitzerpapier in Babyblau zum Einsatz – ebenfalls mit den Stanzformen „Mit Schwung“ passend gestanzt. Die Sterne aus dem Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ sind in Marineblau gestempelt; und der Spruch kommt in Bermudablau ganz gut raus. Na, wie gefällt euch meine Glitzerkarte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“