Veröffentlicht in Karten, Verpackung, Weihnachten, Workshop

Weihnachtsworkshop 2018

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch von meinen beiden Weihnachtsworkshops berichten und euch die tollen Ergebnisse zeigen, die dabei entstanden sind. In diesem Jahr habe ich diese drei Projekte für die Teilnehmer vorbereitet:

Die Karte unten habe ich Euch als Beitrag zu In(k)spire Me hier schon mal gezeigt.

Die Karte mit dem Weihnachtsstern habe ich mit Cardstock in Flüsterweiß sowie einem Stück Designerpapier aus der Serie „Sternenhimmel“ gemacht. Der Stern und der Spruch aus dem Set „Weihnachtsstern“ sind in Marineblau gestempelt und ausgestanzt.

Als drittes Projekt hatte ich einen „Streichholzbrief“ mit Geschenkanhängern (links) vorbereitet. Dazu habe ich die tolle Stanzbox „Weihnachtstraditionen“ benutzt; die gerade für Anfänger ganz toll geeignet ist. In der Box ist ein sechsteiliges Stempelset, ein Stempelblock, zwei Stampin´ Spots sowie eine passende Handstanze enthalten. Außerdem kam etwas Designerpapier aus der Reihe „In der Weihnachtswerkstatt“ zum Einsatz.

Nun seit ihr sicher gespannt, was die Teilnehmer der Workshops gewerkelt haben – Achtung: Bilderflut! Hier zuerst mal die entstandenen Karten:

 

Und hier folgen jetzt noch die „Streichholzbriefe“ mit Geschenkanhänger:

Es sind tolle Sachen entstanden – vielen Dank an alle, die dabei waren. Und wenn Du gerne auch solche tollen Weihnachtskarten und Geschenkanhänger basteln willst; Dir aber das passende Material noch fehlt, dann kannst Du Dich gerne an meiner nächsten Sammelbestellung am kommenden Dienstag, 23.10.2018 beteiligen. Bis 19 Uhr sollte mir an diesem Tag Deine Bestellung schriftlich vorliegen.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag und schau doch am Dienstag wieder vorbei; da gibt es den letzten Teil meiner Serie „Ein Designerpapier – zwölf Weihnachtskarten“.

Bis dann – bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Advertisements
Veröffentlicht in Herbst, Karten, Verpackung, Workshop

Workshopbericht: „Neues aus dem Herbst-/Winterkatalog

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch endlich noch von meinem letzten Workshop berichten, in dem wir uns mit herbstlichen Projekten beschäftigt haben. Im Mittelpunkt standen das Stempelset „Landleben“ aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog sowie das Stempelset „Jahr voller Farben“ aus dem Jahreskatalog. Folgende Projekte hatte ich für die beiden Teilnehmerinnen vorbereitet:

IMG_8141

Eine Geschenktüte mit dem Designerpapier „Am Feldrand“, eine herbstliche Karte mit Blättern und eine Karte „Landleben“ waren meine Projekte. Beide Teilnehmerinnen hatten viel Freude und es sind tolle Ergebnisse entstanden:

IMG_8145

IMG_8146

Na, wie gefallen euch die Projekte? Ich finde alle sehr gut gelungen..

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal. Ich werde mich heute noch um die Schultütenfüllung für die kleine Prinzessin kümmern – am Samstag geht es für sie endlich los. Sie freut sich und ist sehr aufgeregt.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Allgemein, Workshop

Neu: Termine für Workshops & Co. bis Weihnachten 2018

Endlich ist es soweit: Es gibt neue Termine für Workshops, Stempeltreffen & Co. bei mir! In Kürze – genauer gesagt ab dem 05.09.2018 gilt dann auch schon / endlich der neue Herbst-/Winterkatalog! Falls Du einen haben möchtest, melde Dich gern bei mir!

Ich lade Euch herzlich zu folgenden Workshops&Co. bei mir zuhause ein:

  • Samstag, 08.09.2018, 15 Uhr bis 18 Uhr: Workshop „Neues aus dem Herbst-/Winterkatalog“ – Kosten für Workshop: 10,00 € (Anmeldeschluss: 01.09.2018)
  • Freitag, 28.09.2018, 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr: Bastelfrühstück „Grußkarten“ – Kosten für zwei Karten und Frühstück: 12,00 € (Anmeldeschluss: 21.09.2018)
  • Samstag, 13.10.2018, 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr: Workshop „Rund um Weihnachten“ – Kosten für Workshop: 10,00 € (Anmeldeschluss: 06.10.2018)
  • Samstag, 20.10.2018, 15 Uhr bis 18 Uhr: Workshop „Rund um Weihnachten“  (Wiederholung vom 13.10.2018) – Kosten für Workshop: 10,00 € (Anmeldeschluss: 13.10.2018)
  • Samstag, 03.11.2018, 15 Uhr bis 18 Uhr: Workshop „Trauerkarten“ – Kosten für Workshop: 10,00 € (Anmeldeschluss: 27.10.2018)
  • Samstag, 24.11.2018, 15 Uhr bis 18 Uhr: Workshop „Minialbum in der Teedose“ – Kosten für Workshop inkl. Teedose 15,00 € (Anmeldeschluss: 17.11.2018)

Anmeldung bitte an bastelanja@ehmann.org. Mindestens drei erwachsene Personen, maximal fünf Personen. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalte ich mir vor, den geplanten Termin abzusagen.

Stempeltreffen finden an folgenden Terminen bei mir zuhause statt:

  • Freitag, 21.09.2017, 19.30 Uhr
  • Freitag, 26.10.2017, 19.30 Uhr
  • Freitag, 07.12.2017, 19.30 Uhr

Jeder Teilnehmer darf das basteln und stempeln, was er gern möchte. Fragen, Anregungen und Hilfestellungen gibt es natürlich von mir. Kosten: Pro Projekt 2,50 €. Anmeldeschluss jeweils zwei Tage vorher. Max. Teilnehmerzahl: 5 Personen

Selbstverständlich biete ich auch weiterhin Sammelbestellungen an – hier die Termine:

  • Dienstag, 11.09.2018
  • Dienstag, 02.10.2018
  • Dienstag, 23.10.2018
  • Dienstag, 06.11.2018
  • Dienstag, 27.11.2018

Bestellung bitte bis spätestens 19 Uhr per Mail an bastelanja@ehmann.org. Telefonnummer für Rückfragen bitte nicht vergessen. Danke!

Gerne komme ich auch zu einem Workshop zu Dir nach Hause – nähere Infos dazu findest Du *hier*. Ich freue mich, von Dir zu hören.

Ich freue mich auf tolle Workshops und Stempeltreffen; aber ganz besonders freue ich mich auf DICH, denn „Kreativität macht Freu(n)de!“ 

Veröffentlicht in Karten, Workshop

Workshopbericht „One Sheet Wonder“ – oder: „Designerpapier ohne Reste“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch an meinem Workshop teilhaben lassen, der gestern bei mir stattgefunden hat. Auf dem Programm stand „One Sheet Wonder“ oder: „Designerpapier ohne Reste“. Vier Mädels kamen und waren ganz gespannt, was auf sie zu kommen würde.

Mir ging es bei diesem Workshop darum, zu zeigen, wie man aus drei Bogen Designerpapier mit den Maßen 6×6 Inch ohne Papierverlust mehrere Karten zu unterschiedlichen Anlässen gestalten kann. Wenn man das Schneideschema einmal verstanden hat, kann man dies immer mit den unterschiedlichsten Designerpapieren umsetzen. Die Grundidee habe ich bei meiner Upline Yvonne gefunden – danke dafür!

Und so sieht mein Schneidplan aus – nicht erschrecken (ist ein PDF-Dokument). Und beachten: Alle Maße sind in Inch!!

2018-08-11 Workshop One-Sheet-Wonder

Nun hatten meine Teilnehmer des Workshops die Qual die Wahl – welches Designerpapier sollte es sein? Folgende Papiere aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin´ Up standen zur Auswahl: Sternenhimmel, Weihnachtsfreuden, Traum vom Meer, Traumhaft tropisch, Holzdekor sowie die passenden Papiere zu den aktuellen InColor Farben.

Ich hatte mich bei der Vorbereitung auf den Workshop für das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ entschieden. Hier sind meine Karten:

fullsizeoutput_c7e

Und nun die Ergebnisse der Teilnehmer – ich bin wirklich über die tollen Ergebnisse begeistert:

fullsizeoutput_c7f

fullsizeoutput_c80

fullsizeoutput_c84

fullsizeoutput_c83

Wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren. Ich werde es bei Gelegenheit noch mit anderen Designerpapieren ausprobieren – vielleicht auch mal weihnachtlich. Seit gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung, Workshop

Saartistic 3 in Homburg

Hallo zusammen,

endlich komme ich dazu, euch noch von Saartistic 3 in Homburg zu berichten. Es war ein toller, aber auch anstrengender Tag. Zusammen mit Christiane vom Stempelpalast machte ich mich am frühen Samstag Morgen auf, um nach Homburg zu fahren. Und schaut mal, was für ein Gefährt wir hatten:

IMG_7771

Da das ursprünglich gemietete Auto nicht zur Verfügung stand, waren wir mit einem Jaguar unterwegs. Was für ein Schiff!

Dank unseres „Schiffes“ sind wir überpünktlich angekommen und kaum waren wir da, ging es auch schon los – Reden, Swappen, nette Leute kennenlernen und natürlich viel Spaß haben. Und das fand jede auf ihrem Platz vor – ein Willkommensgoodie und ein Namensschild; das ich gar nicht benutzt habe:

IMG_7799

 

Dieses Mal hatten Jenni und Nadine viele verschiedenen kleine, aber wirklich tolle Bastelprojekte vorbereitet, die wir den ganzen Tag über basteln konnten. Hier seht ihr meine Projekte, die ich gemacht habe – alle habe ich aber gar nicht geschafft:

 

Hier habe ich noch weitere Fotos; die Euch einen kleinen Einblick geben:

Links seht ihr die Candybar, die reichlich gefüllt war, und rechts die Fotoecke „Aloha“. Da haben Christiane und ich auch einige lustige Erinnerungsfotos an diesen tollen Tag gemacht.

Es gab auch zwei tolle Thementische:

Nach einem aufregenden Tag kamen wir dann müde, aber glücklich spätabends wieder an. Meine ertauschten Swaps zeige ich euch dann noch beim nächsten Mal.

Vielleicht hast Du jetzt auch Lust bekommen, einmal bei solch einem „Demo-Treffen“ dabei zu sein. Dann komme doch in mein Team „Bastelanja“ und werde unabhängige Stampin´ Up Demonstratorin. Auf der Seite  „Komm in mein Team!“ findest Du auch schon mal die ersten Informationen dazu. Und jetzt im Juli 2018 lohnt sich das ganz besonders, denn alle neuen Demonstratoren erhalten zusätzlich zu ihrem Starterpaket ein komplettes Set klassische Stempelkissen nach Wahl gratis dazu! Also nicht lange überlegen und einsteigen – das ist echt ein tolles Angebot! Melde dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere! Ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Maritimes, Verpackung, Workshop

Maritimer Workshop mit Katalogparty

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch endlich von meinem maritimen Workshop mit Katalogparty berichten. An zwei Terminen habe ich den Teilnehmern den neuen Katalog und viele neue Produkte gezeigt; gebastelt wurde dann mit zwei neuen maritimen Stempelsets samt passenden Framelitsformen für die Big Shot.

Diese maritimen Projekte hatte ich vorbereitet:

IMG_7707

Die Karte links und die kleine Taschentücherverpackung vorne sind mit dem Stempelset „Glück und Meer“ mit den dazugehörigen Framelits sowie dem passenden Designerpapier „Traum vom Meer“ gemacht worden. Die Idee für diese Karte habe ich hier bei Svenja vom Stempelhafen entdeckt. Danke für diese tolle Idee! Die rechte Karte ist mit dem Stempelset „Am Seerosenteich“ gemacht und die Segelboote sind mit den passenden Framelits ausgestanzt. Hier habe ich hauptsächlich die neuen In Color Farben 2018-2020 benutzt, nämlich Kussrot, Blaubeere, Ananas, Grapefruit und Kleegrün. Alle Projekte kamen bei den Teilnehmern sehr gut an und alle hatten viel Freude beim Stempeln, Stanzen und Kleben.

Hier nun der Ergebnisse der Teilnehmer – es sind wirklich tolle Ergebnisse entstanden:

Na, wie gefallen euch die entstandenen Werke? Sicherlich genauso gut wie mir.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen sonnigen Tag und bis zum nächsten Mal. In den nächsten Tagen werde ich – wie schon angekündigt – natürlich auch noch von Saartistic berichten.

Bleibt kreativ, denn „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Workshop

Workshopbericht „Männerkarten“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch von meinem letzten Workshop berichten, der hier bei mir stattgefunden hat. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Männerkarten“. Zugegebenermaßen fiel mir dieses Thema nicht ganz so leicht; doch dank des tollen Stempelsets „Gruß nach Maß“ mit der passenden Handstanze „Etikett nach Maß“ und dem dazu passenden Designerpapier  „Ganz Gentleman“ hatte ich folgende Karten für den Workshop vorbereitet:

 

Da dieses Stempelset leider nicht in den neuen Katalog übernommen wird, habe ich noch nach einer Möglichkeit gesucht, wie man die Handstanze „zweckentfremden“ kann. So ist dann noch diese Karte entstanden:

IMG_7604

Für diese Karte habe ich Cardstock in Wildleder und Espresso benutzt. Mit der Handstanze habe ich aus dem Designerpapier „Holzdekor“ verschiedene Teile ausgestanzt und zusammen gepuzzelt. Zum Schluss noch den Schriftzug „Happy Birthday“ in Marineblau durch die Big Shot gekurbelt – fertig ist diese Karte.

Hier die Ergebnisse der Teilnehmer – sie können sich wirklich sehen lassen:

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen restlichen Feiertag. Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“