Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten, Layout

Catch the Sketch #100 – „Einhundert“

Hallo zusammen,

es ist soweit: die 100. Challenge von Catch the Sketch geht an den Start. Wow, 100 Challenges in über vier Jahren – super! Glückwunsch an Christiane und Shelly zu diesem Jubiläum – und Prost auf die nächsten 100 Challenges!

Annika und ich haben anlässlich dieses Jubiläums auch mal etwas Bilanz gezogen. Dabei haben wir fest gestellt, dass Annika bei der 48. Challenge, die am 1. April 2019 an den Start ging, das erste Mal bei Catch the Sketch mitgemacht und seitdem fast keine Challenge verpasst hat. Die 100. Challenge ist für sie die Nr. 48 – noch zwei Mal und dann hat sie ein kleines Jubiläum. Sie ist unheimlich stolz darauf und – ganz ehrlich – ich bin es auch!

Für mich ist Catch the Sketch eine Herzensangelegenheit und ich mache seit Juli 2017 eigentlich fast immer mit. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bei mir so in etwa 90 Challenges, bei denen ich tatsächlich dabei war. Es macht mir immer viel Freude und ja, es sind manche Herausforderungen dabei, die mich ab und zu auch aus meiner Komfortzone holen – aber so soll es ja auch sein.

Kommen wir nun aber zum heutigen Thema, welches einfach lautet „Einhundert“.

Als wir das Thema gesehen haben, war es uns beiden sofort klar, dass wir hier auf jeden Fall das tolle Glitzerpapier in Regenbogenfarben und das Glitzerpapier mit Ombré-Effekt nutzen wollten. Und was gibt es Schöneres, als viele glitzernde Zahlen aus diesem Papier mit unserer tollen Stanz- und Prägemaschine auszustanzen – Annika hatte viel Freude dabei. Stellte sich dann die Frage, was tun mit so vielen ausgestanzten Zahlen?

Annika hat sich für ein Layout „100“ entschieden, um dieses Jubiläum von Catch the Sketch entsprechend zu würdigen – schaut mal:

Für ihr Layout hat sie sich einen dunklen Cardstock in Espresso ausgesucht, damit die schönen glitzernden Zahlen auch gut zur Geltung kommen. Aus verschiedenen, teilweise leider nicht mehr erhältlichen, Sprüchesets hat sie passende Glückwunschsprüche ausgesucht, in knalligem Magentarot gestempelt und mit verschiedenen Stanzformen ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Umsetzung?

Nun war ich an der Reihe – bei mir geht es weniger farbenfroh zu; trotzdem möchte ich mit meiner Karte zum Thema „100“ herzlich gratulieren.

Ich habe aus dem neuen Glitzerpapier mit Ombré-Effekt die Farbe Amethyst gewählt; und damit die Zahl 1 sowie mit der Stanze Ovalduo die „0“ ausgestanzt. Dazu passend habe ich Cardstock in Freesienlila sowie ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Stiefmütterchen“ gewählt und alles zusammen geklebt. Drei Zierblüten runden meine Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

Na, und was ihr für Projekte zum Thema „100“ hüpfen euch für Catch the Sketch vom Basteltisch? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 15.06.2021, 20 Uhr hoch. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

Stampin´ Saturday – Lieblingsprodukt / Elementstanze

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute zeigen wir Euch alles rund um die Themen „Lieblingsprodukt / Elementstanze“. 

Ich möchte Euch heute das Stempelset „Freundschaftsblüten“ vorstellen, wobei ich zugeben muss, dass dies nicht „Liebe auf den ersten Blick“ war.

Entstanden ist eine Karte und ein kleines Lesezeichen. Außerdem sind natürlich die neuen In Color Farben auch Lieblingsprodukte von mir; die habe ich ebenfalls hier verarbeitet.

Für meine beiden Projekte habe ich mich für die Farben Papaya und Grundweiss in Kombination mit Designerpapier in Seladon entschieden. Für mich hat diese Farbkombination etwas von Frische und Leichtigkeit.

Nun mal noch die Karte im Detail:

Für meine Karte habe ich die Blumen aus dem Stempelset „Freundschaftsblüten“ in Memento gestempelt und mit Blends coloriert. Der Spruch stammt aus dem neuen Spruchstempelset „Am besten zusammen“; welches ich Euch gern empfehle; ein wahres Allroundstempelset, dass in keinem Bastelreich fehlen sollte.

Das Lesezeichen habe ich mit den neuen Stanzformen „Anhänger nach Mass“ ausgestanzt. Die Blume habe ich in Ton in Ton gestempelt und mit der dazugehörigen Stanze „Blüten und Blätter“ ausgestanzt und aufgeklebt. Ein passendes Band und eine Zierblüte in Papaya runden das Ganze ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Projekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Sandra Hagenlocher. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen heute für uns gebastelt haben. Komm doch mit!

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Zsuzsánna Balázs

Kathrin Fuchs

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2021

120B06E9-5AC3-47E1-909B-F51528E8B646

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Mai 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: Cardstock in Bermudablau und Brombeermousse, zwei Stücke Designerpapier „Eiszeit“ sowie ein Stück Streifenband in Brombeermousse.

Daraus ist bei mir diese süße Karte entstanden – getreu dem Motto: „Etwas Süßes hilft immer“:

Für meine Karte habe ich den Cardstock in Bermudablau für die Grundkarte sowie ein Stück Designerpapier als Aufleger benutzt. Für den zweiten Aufleger habe ich den Cardstock in Bromebeermousse sowie das zweite Stück Designerpapier mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke passend zurecht gestanzt. Der Spruch aus dem Stempelset „Eiszeit“ ist in Bermudablau gestempelt und ebenfalls mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Das Eis ist mit der passenden Handstanze aus einigen Reststücken Designerpapier ausgestanzt. Zum Schluss habe ich alles zusammen geklebt; das Band noch befestigt, den Spruch angebracht und mit drei Strasssteinen aufgehübscht.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der wieder am letzten Tag des Monats – nämlich heute – stattfindet.

Dieser BlogHop wird in jedem Monat von einem anderen Teammitglied organisiert; d. h. Thema überlegen, Links sammeln und die Linkliste zur Verfügung stellen; für Fragen erreichbar sein und schauen, das alles beim BlogHop rund läuft.

Diese Aufgabe ist in diesem Monat mir zugefallen und ich bin zum einen sehr gespannt, was für tolle Projekte wir zu sehen bekommen werden, zum anderen bin ich doch auch ein bisschen aufgeregt, ob alles klappt und der BlogHop rund läuft.

Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst – wie dem auch sei: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Das heutige Thema für den BlogHop lautet „Grußkarten für jede Gelegenheit“. Ich habe das Thema bewusst sehr offen gewählt, so dass jedes Teammitglied was Schönes dazu basteln kann.

Gelegenheit für Grußkarten gibt es ja viele: Einfach nur so, jemand Danke sagen, Glückwünsche zum Geburtstag, zur Hochzeit, zur Taufe, zur Konfirmation / Kommunion oder auch Anteilnahme.

Ich habe mich für eine Dankeskarte entschieden – schaut mal:

Für meine Karte habe ich ein das neue Stempelset „Dankesgrüsse“ ausgewählt, was für mich, die ich hier in einer Weingegend lebe, ein Must-Have war. Die Weinranke habe ich in Memento auf ein Stück Grundweiss gestempelt und mit den Blends coloriert. Für meine Karte habe ich mich dann für Cardstock in Merlotrot für die Grundkarte und ein Stück Designerpapier aus der Serie „Pflanzecke“ entschieden.

Damit der Spruch ordentlich und gerade aussieht, habe ich den Stamparatus zur Hilfe genommen.


Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Stefanie Lange – Enserponystempelt.

Ich komme mit und bin auf die Grußkarten der anderen Teilnehmer schon sehr gespannt. Habt noch einen schönen Abend und viel Spaß bei unserem Blog Hop!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Anja Ehmann – Bastelanja

Stefanie Lange – Enserponystempelt

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Daniela Scholz – Stempela 

Lisa Mattes – StempelMOMent

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Christiane Knapp – StempelPalast

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #99 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zur Vorbereitung auf die 100. Challenge, die Anfang Juni dann an den Start geht, lautet das heutige Motto: „Eins aus Drei“ – Glitzersteine, Deko-Metallblättchen in Gold, Wink of Stella.

Annika und ich haben uns entschieden, den Wink of Stella endlich mal einzuweihen; den haben wir noch gar nicht so lange – aber Leute, ich kann euch sagen, der glitzert wirklich. Danke an Tanja Frühling; deine Empfehlung war super!

Annika hat sich das wunderschöne Stempelset „Beautiful Moments“ geschnappt und damit diese Karte gebastelt:

Sie hat den Stempel mit der Mutter und dem Kind (das sollen wir beide sein) in Memento gestempelt und mit den Blends coloriert. Die Kleider haben noch etwas Wink of Stella abbekommen und die Schleife bekam noch ein Holzblümchen aus unserem Bestand. Der Spruch ist aus dem neuen Stempelset „Am besten zusammen“ und wurde genauso wie das Bild mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Für die Karte hat sie Cardstock in Amethyst sowie ein Stück Designerpapier „Hortensienpark“ benutzt. Zum Schluss hat sie noch Strassschmuck dazu genommen – ich finde, die Karte kann sich sehen lassen!

Ich hatte mich entschieden, dass ich glitzernde Schmetterlinge haben wollte. Gesagt, getan – ich stempelte die Schmetterlinge in Memento auf ein Stück Grundweiss und habe diese dann mit der tollen Stanzform „Fabelhafte Falter“ ausgestanzt. Für meine Karte habe mir den größten Schmetterling ausgesucht und mit den Blends coloriert. Hier ist meine fertige Karte:

Für meine Karte habe ich dann noch Cardstock in Minzmakrone sowie ein Stück Designerpapier aus der Serie „Tintenkunst“ gewählt; dazu noch ein Spruch aus dem Stempelset „Am besten zusammen“ sowie Strassschmuck. Leider lässt sich der Wink of Stella, den ich am Schmetterlingskörper eingesetzt habe, nur schwer fotografieren; so dass ihr Euch diesen Glitzer vorstellen müsst.

Na, und was ihr für Glitzerprojekte für Catch the Sketch zaubert Ihr? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 31.05.2021, 20 Uhr hoch.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Herbst, Karten, Trauer

Blog Hop „Happy Friday“ – Neuer Jahreskatalog

dd46a039-2199-4c84-9889-7358813cb3df

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema – wie sollte es in diesem Monat auch anders sein – um das Thema „Neuer Jahreskatalog / Neue In Color Farben 2021-2023“. 

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris Philipps – Der Papierhimmel oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

Ich habe mich heute für eine Karte mit der neuen Produktreihe „Schöne Natur“ entschieden. Dazu gehört das Stempelset „Wunderbare Freundschaft“ mit den passenden Stanzformen „Bezaubernde Bäume“, die Prägeform „Baumrinde“ und das herbstlich anmutende Designerpapier „Schöne Natur“.

Diese Karte habe ich damit gebastelt:

DFF7DF59-2A60-4E98-A9F0-C35ED76B9452_1_201_a

Für meine Karte habe ich Cardstock in Abendblau und Zimtbraun verwendet. Der Aufleger ist ein Stück passendes Designerpapier aus der Serie „Schöne Natur“. Den Baumstamm habe ich mit den Stanzformen „Bezaubernde Bäume“ in Zimtbraun, die Baumkrone aus einem Stück Designerpapier ausgestanzt. Der Spruch ist im Abendblau gestempelt und ausgestanzt. Die fertige Karte könnte als Trauerkarte genutzt werden; aber auch als Grußkarte für einen Menschen, an den man gerade in diesen Zeiten denkt und den man aufgrund der Pandemie nicht sehen kann. Doch eine Karte kann – nicht nur in diesen Zeiten – Freude bereiten.

Nun lade ich Euch ein, dass wir zusammen zu Christiane Knapp – StempelPalast weiter hüpfen und schauen, welche Inspirationen dieser Blog Hop noch für uns bereit hält. Kommst Du mit?

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Anja Ehmann – Bastelanja
Christiane Knapp – StempelPalast
Anja Sanders – Fix gestempelt
Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend  
Nina Unbehau – NiNas-Kreative-Welt
Daniela Scholz – Stempela
Jana Götze – Das EinfallsReich
Martina Schmitz – Gefalzt & Zugeklebt
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Stefanie Lange – enserponystempelt
Petra Kurth – Basteltime mit Petra
Vanessa Mühleisen – Nessis Kreativwelt
Lisa Mattes – StempelMOMent
Helke Schmal – Design mit Papier
Karen Dardemann – Basteln am See
Petra Wittig – Cum Gaudium
Tanja Frühling – Stempel Frühling

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Maritimes, Verpackung, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja Martins – Stempelpfau  oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch die Projekte zeigen, die beim Onlineworkshop @ Home „Muscheln, Sand & Meer“ entstanden sind.

Schaut euch einfach die Bilder an und genießt die tollen Werke – sie sind wirklich schön geworden.

Nun wünsche ich Euch noch viel Spaß beim heutigen BlogHop und schicke Euch weiter zu Iris Philipps – Der Papierhimmel.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Liane Gorny – Jungle Cards

Petra Masukowitz – Petma-Kreativ

Veröffentlicht in Karten, Verpackung, Workshop

Onlineworkshop @ Home – In Color Farben 2021-2023

Hallo zusammen,

in Kürze ist wieder soweit: Ein neuer Onlineworkshop steht an. Dieses Mal stehen die neuen In Color Farben 2021-2023 – Freesienlila, Bonbonrosa, Seladon, Lodengrün und Papaya – im Mittelpunkt.

Hier eine kleine Vorschau auf die geplante Projekte:

15EEBEB8-5471-4109-BEC7-3D522C5E6235_1_201_a

Wann? Samstag, 15. Mai 2021, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst per Mail an bastelanja@ehmann.org an. Kosten für den Workshop sind 15,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist der kommende Samstag, 8. Mai 2021.

Bitte gib mir bei der Anmeldung an, welche Farbe Du für die Minikarte und für die Verpackung haben möchtest. Zur Auswahl stehen die neuen Farben Freesienlila, Bonbonrosa, Seladon, Lodengrün und Papaya. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop rechtzeitig zu. 

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), Schere, Stempel mit Sprüchen (es werden keine Stempelabdrücke im Materialpaket verschickt), Blumenstempel o. ä. für die Minikarte, Klebemittel Deiner Wahl, Stempelfarben, Stempelblöcke.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Tag und freue mich, wenn Du beim nächsten Onlineworkshop @ home dabei bist.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Lecker-Schmecker

papershapers_bloghop

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Lecker-Schmecker“ steht. Mit dem Stempelset „Eiszeit“ habe ich diese Gutscheinkarte gebastelt. Und sind wir doch mal ehrlich: Eis geht doch immer, oder nicht? Für mich auf jeden Fall „Lecker-Schmecker“.

Schaut mal:

1EBB6388-FE40-49B8-9DCC-3CEBEC0BEA99_1_201_a

Für meine Gutscheinkarte habe ich Cardstock in Bermudablau und das bunte Designerpapier „Eisdiele“ verwendet. Mit einer Banderole wird die Karte zusammen gehalten. Mit der passenden Handstanze „Eistüte“ habe ich das Eis ausgestanzt und mit einem ovalen Stickmuster unterlegt.

Im Inneren ist dann der Gutschein zu finden, den man ja nach Herzenslust mit dem Stempelset „Eiszeit“ bestempeln und ausdekorieren kann.

4A2C4061-C6F1-493D-B51A-0E118E69B03A_1_201_a

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer für tolle Ideen zu diesem Thema haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=a8b40ada7693d64e5923

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Sommer, Technik

Catch the Sketch #98 – Colorieren

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Technikchallenge mit dem Thema „Colorieren“.

Catch the Sketch #98 Technikchallenge: Colorieren Werbebild

Dies ist ein sehr vielfältiges Thema, denn es gibt ganz viele Möglichkeiten, seine Stempelmotive zu colorieren – Blends, Write Marker, Aquarellstifte, Wassertankpinsel, Mischstifte, Nachfülltinten – eigentlich alles, was es bei Stampin´ Up im Sortiment gibt. Da fällt einem die Entscheidung nicht leicht – oder etwa doch?

Annika und ich haben uns für die Blends entschieden. Ich gebe ja zu, dass Colorieren lange nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gezählt hat. Aber seit ich die Blends habe, ist das Colorieren ein Kinderspiel – was auch Annika mit ihrer heutigen Karte beweisen kann. Schaut mal:

Annika hat sich entschieden, die Sonnenblume aus dem Stempelset „Gute-Laune-Gruß“ in bunten Farben zu colorieren. Mit der passenden Stanzform hat sie dann die fertige Blume ausgestanzt und mit ein paar Blättern auf ein Stück Designerpapier „Ombré“ (SAB 2021) geklebt. Die Grundkarte in Waldmoos passt super dazu; ebenso der Spruch. Na, wie gefällt euch Annikas farbenfrohe Karte?

Ich habe mir das Stempelset aus dem aktuellen Paper Pumpkin „Blumen der Freundschaft“ geschnappt und daraus ist dann diese Karte entstanden:

Den Blumenstrauß aus dem Stempelset habe ich in Memento gestempelt, ebenfalls mit den Blends coloriert und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Liebevolle Gedanken“, ist passend zum Designerpapier „Hortensienpark“ in Rokokorosa gestempelt und dann ebenfalls ausgestanzt. Alles noch aufkleben; eine Grundkarte in Weiß dazu – fertig ist meine Glückwunschkarte. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Und nun seit ihr dran – wie coloriert ihr denn am Liebsten? Macht doch mit und ladet euer Werk bis spätestens 15. Mai 2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hoch.

„Kreativität macht Freu(n)de!“