Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Weihnachten

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ich habe heute ein paar einfache, aber schöne Karten für euch, die ich schon vor längerer Zeit im Rahmen eines Kreativtreffens in Zoom gebastelt habe. Im Mittelpunkt jeder Karte steht Designerpapier, welches ich jeweils mit einem Spruch und etwas Farbkarton in unterschiedlichen Formen in Szene gesetzt habe.

Aber seht selbst – so sind zwei Geburtstagskarten und eine einfache Weihnachtskarte entstanden.

IMG_3858

Bei dieser Geburtstagskarte habe ich als Grundkarte die neue InColor-Farbe Abendblau genommen. Das Designerpapier ist aus der Serie „Blumen für jede Jahreszeit“. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Schönster Geburtstag“ und wurde noch auf ein Stück Cardstock in Hummelgelb geklebt. Fertig ist die erste Geburtstagskarte.

Weiter geht es mit Geburtstagskarte Nr. 2:

IMG_3866

Für diese Karte habe ich für die Grundkarte Cardstock in Glutrot gewählt; passend zum Designerpapier „Tierliebe“. Dieses Designerpapier hat ganz viele Seiten mit Tiermotiven passend zu Hund und Katze drauf. Kurzerhand habe ich da von einem Stück die Rückseite genommen und daraus diese Geburtstagskarte gewerkelt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Karte Diem“, ist in Glutrot gestempelt, mit einem Oval ausgestanzt und mit einem schwarzen Oval unterlegt. Fertig ist eine weitere Geburtstagskarte.

Nun kommen wir zu einer einfachen Weihnachtskarte:

IMG_3865

Für diese Karte habe ich Cardstock in Granit gewählt, dazu ein Stück Designerpapier ebenfalls aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Unschwer sind darauf Weihnachtssterne zu erkennen. Das Wort „Fröhliche“ ist aus dem Stempelset „Jahr voller Grüße“; und das Wort „Weihnachten“ ist mit den Stanzformen „Wunschworte“ ausgestanzt. Seht ihr den gelben Stern? Dieser ist aus den neuen Accessoires „Herrlich festlich“, welche ihr im aktuellen Minikatalog findet. Na, wie gefällt euch diese Weihnachtskarte?

Ich hoffe, dass Euch meine einfachen Karten gefallen haben, wünsche Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu meiner Freundin Christiane vom Stempelpalast.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Anja Ehmann – Bastelanja

Christiane Knapp – StempelPalast

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten, Martim

We fall in… colours! – August 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Marineblau, Waldmoos und Minzmakrone.

95200816_3480046852012321_559969770103898112_n

Bei dieser Farbkombination wird es bei mir wieder maritim – aber seht selbst:

8D29ADFA-7280-416A-B280-85286182E1AC_1_201_a

Für die Karte habe ich Cardstock in Waldmoos und Flüsterweiß benutzt. Das Designerpapier stammt aus der maritimen (leider nicht mehr erhältlichen) Serie „Meer der Möglichkeiten“ und passt hier wunderbar dazu. Den Cardstock in Flüsterweiß habe ich mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt und mit verschiedenen Stempeln aus dem Stempelset „Setz die Segel“ in marineblau bestempelt. Ein Stück Band in Minzmakrone aus meinem Bestand rundet die Karte ab  – und alle gewünschten Farben sind da! Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Simone Kleine.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen (maritimen) Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger

Samira Merzouk

Martina Schmitz

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Manuela Auer – Papierteufelchen

Kathrin Fuchs – stempelfux

Liane Gorny – Jungle Cards

Christiane Knapp – StempelPalast

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Diana Böckel

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Petra Noeth – Stempelstein

Daniela Bruckner – Bastelerie

Gesche Preißler – Geschtempelt

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Evi Bosselmann

Anja Ehmann

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Veröffentlicht in Geburtstag, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 253 – Schönen Geburtstag

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Farbchallenge beim Global Design Project. Da ich momentan einen Großauftrag für verschiedene Geburtstagskarte habe, kam mir diese Herausforderung in den Farben Grüner Apfel, Hummelgelb und Calypso gerade recht.

Hier meine Geburtstagskarte:

C3FAD203-08B8-476A-8D40-D6D89A751E53

Als Grundlage für die Karte habe ich Hummelgelb verwendet; das Gänseblümchen ist in Calypso gestempelt und ausgestanzt. Noch den Stiel in grüner Apfel auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton stempeln, mit einer bestickten Stanzform ausstanzen und dann alles zusammenkleben. Ein Spruch aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“ dazu – fertig ist meine Geburtstagskarte. Diese Karte lässt sich bestimmt noch in anderen Farben basteln; vielleicht probiert ihr das ja mal aus. Gerne dürft ihr mir eure Ergebnisse zeigen. Das würde mich freuen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 427 – Festtagsglanz

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat sich Marion für die Challenge einen Sketch und eine Farbvorgabe überlegt, die entweder einzeln oder aber auch zusammen umgesetzt werden können. Ich habe mich für den Sketch entschieden:

Daraus ist dann eine Weihnachtskarte entstanden. Sicherlich fragt ihr euch, warum ich bei diesen heißen Temperaturen, die wir im Moment hier haben, schon eine Weihnachtskarte gebastelt habe. Das will ich Euch gern verraten: Ein Teammitglied hatte die Idee, in Zusammenarbeit mit mir eine Challenge für unser Team Bastelanja anzubieten; die da heißt: „8 Tage – 8 Herausforderungen“. Heute beginnt diese Challenge – und jetzt ratet mal, was die heutige Herausforderung ist – ganz genau: „Weihnachten im August“. Damit habe ich kurzerhand „zwei Fliegen mit einer Klappe“ geschlagen – aber schaut selbst:

EECE499C-700F-42FE-BFCD-672242BAD838_1_201_a

Für die Karte habe ich das wunderschöne Designerpapier „Im schönsten Glanz“ sowie Cardstock in Pfauengrün, Vanille pur und Marineblau benutzt. Falls Ihr das Designerpapier schon mal gesehen habt – richtig; das gab es letztes Jahr schon mal. Und welche Freude – es ist wieder da und für Euch bestellbar. Die Weihnachtskugeln aus dem Stempelset „Festtagsglanz“, welches Ihr im Jahreskatalog finden könnt, habe ich in Pfauengrün gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine heutige Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen sonnigen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Sommer

Catch the Sketch #80 (2) – Urlaub

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. Jessica hat das Thema „Urlaub“ als Langkarte umgesetzt – schaut mal:

50D926B0-D2A8-4A5D-AC0F-A4186803AE97

Für diese Karte hat sie sich aus einem Schmierpapier eine Vorlage mit den Stanzformen gemacht und auf ein Stück Cardstock gelegt. Hier könnt ihr das sehen und euch besser vorstellen – ihre Vorlage:

7DF8323B-5DF6-4A5A-A4AF-5A506035ED73_1_201_a

Mit der Schwammtechnik hat sie drei Felder mit den Farben Altrose, Pfirsich pur und Rauchblau bestrichen und dann mit den sommerlichen Motiven in Schwarz bestempelt. Zum Schluss hat sie die Schablone abgenommen und das Ergebnis ist ihre tolle Sommerkarte, die unwillkürlich natürlich auch an Urlaub erinnert.

Na, wie gefällt euch diese Karte? Und was ist euer Beitrag zum Thema „Urlaub“? Macht doch noch bei Catch the Sketch mit – bis 15. August 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Urlaubsprojekt dort hochzuladen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Layout

Catch the Sketch #80 – Urlaub

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich (mal wieder) alles um das Thema „Urlaub“.

In Vorfreude, dass wir (hoffentlich) in einigen Tagen wieder an die Nordsee fahren können, haben wir uns jeweils eine schöne Erinnerungsseite an den Urlaub im letzten Jahr gestaltet.

Aber seht selbst:

E47338BC-83BD-4CA7-B6E4-2F4A80CAABC3

Annika hat sich für ein paar Eindrücke aus dem Minaturwunderland (MiWuLa) entschieden; welches wir letztes Jahr besucht haben. Dafür hat sie Cardstock in Vanille pur benutzt; und als Untergrund für die Fotos Rauch- und Abendblau verwendet. Die Streifen und die Punkte aus dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie aufgestempelt und die Buchstaben sind in Hummelgelb mit den tollen Stanzformen „Buchstabenmix“ ausgestanzt. Zum Schluss hat sie noch ein paar Akzente in Rauchblau gesetzt. Na, wie gefällt euch ihr Layout?

Ich habe mich entschieden, eine Fahrt mit dem Watt´n Express in Szene zu setzen, die wir letztes Jahr im Wangerland gemacht haben. Bei der Rundfahrt durch Deich und Marsch kamen wir auch am Wahrzeichen des Wangerlandes, dem Seewiefken, vorbei. Schaut mal – hier mein Layout:

40122791-DEFD-4953-B037-35D3FC48C55B

Als Grundlage für mein Layout habe ich mich für Rauchblau entschieden. Die Fotos habe ich mit Cardstock in Abendblau sowie Designerpapier in Aventurin in Szene gesetzt. Mit der neuen Stanze nach Wahl Fähnchen aus dem Mini 2, der seit heute gültig ist, habe ich die Fähnchen gemacht. Darauf habe ich in Stichworten ein paar Fakten zum Seewiefken geschrieben. Zum Schluss habe ich noch die Stanzformen Buchstabenmix verwendet, die Schrift auszustanzen. Übrigens: Hier hat Annika auch mal ein Layout mit der „Lok Frida“, die ihr rechts auf meinem Layout sehen könnt, gemacht. Wir lieben die Fahrten mit dem „Bähnle“ und wollen dieses Jahr wieder mit dieser Bimmelbahn fahren; sofern das in dieser besonderen Zeit möglich ist.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal! Macht doch noch bei Catch the Sketch mit – bis 15. August 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Urlaubsprojekt dort hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Verpackung, Weihnachten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Neuer Minikatalog

HbYUi3hA

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Blog Hop von den Paper Shapers. Dieses Mal haben wir tolle Inspirationen zum neuen Minikatalog August – Dezember 2020 (von mir liebevoll auch Mini 2 genannt) für Euch. Lasst euch überraschen!

Bei mir wird es tatsächlich weihnachtlich; ich habe eine kleine weihnachtliche Pizzaschachtel für euch. Aber schaut selbst:

995EB6FE-5746-45AE-A70D-A3BC946A2FAA

Ich habe eine Pizzaschachtel mit Cardstock in Glutrot beklebt. Das Stück in Flüsterweiß ist mit Tannengrün und Glutrot bestempelt; und zwar mit Stempeln aus dem neuen Stempelset „Fähnchen-Vielfalt“. Ich habe mir sagen lassen, dass es sich hierbei um Blätter und Früchte einer Pflanze handelt, die sich Ilex nennt. Es gibt in diesem Stempelset aber nicht nur Weihnachtliches, sondern auch Stempel für Herbst, Halloween & Co. findet ihr darin. Der Spruch stammt auch aus dem Stempelset und mit der wunderbaren neuen Fähnchenstanze, die ihr ebenfalls im neuen Mini 2 findet, könnt ihr im Handumdrehen ganz tolle Fähnchen selber machen. So schnell ist eine nette weihnachtliche Geschenkidee fertig. Die Pizzaschachtel ist lebensmittelecht und da könnte man gut ein paar selbst gebackene Weihnachtsplätzchen (bei uns im Schwabenland auch Gutsle genannt) einpacken. Na, wie gefällt euch meine Idee?

Hier seht ihr noch ein Bild von dem gestempelten Aufleger:

91012EA5-3D3D-436A-9F9F-9A6D4491E5E0

Nun bin ich ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer mit den tollen neuen Produkten aus dem Mini 2 gemacht haben und werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

<!– end InLinkz code

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juli 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juli 2020. In diesem Monat war folgendes Material in unserem Umschlag enthalten: Cardstock in Schwarz, zwei Stück Designerpapier „Farbfantasie“ sowie zwei Stück Glitzerpapier in Regenbogenfarben.

Daraus habe ich zwei Glückwunschkarten gebastelt – schaut mal:

img_4008

Ich habe den schwarzen Cardstock in der Mitte halbiert und auf jede Karte ein Stück Designerpapier aufgeklebt. Mit den tollen neuen Stanzformen „Buchstabenmix“ habe ich aus dem Glitzerpapier in Regenbogenfarben die Buchstaben ausgestanzt. Dabei habe ich noch etwas vom Zusatzmaterial benutzt; und zwar die doppelseitig selbstklebenden Schaumstoffbögen. Das sind sozusagen „Dimensionals am Stück“, mit denen ich die Buchstaben aus dem Papier und einem Stück Schaumstoffbogen gleichzeitig ausstanzen und dann direkt auf die Karte kleben kann. Ist echt eine super Sache und durch die erhöhten Buchstaben wirken die Karten gleich nochmals lebendiger.

Ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gebastelt haben und schaue deshalb schnell bei Heike und Anja vorbei. Kommst Du mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Technik, Weihnachten

Stampin´ Saturday – Prägefolder

fullsizeoutput_fb9Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop von Stampin´ Saturday. Heute zeigen wir Euch viele tolle Ideen zum Thema „Prägefolder“. Ich gebe zu, bei mir kommen diese Prägefolder oft zu kurz; und so war die heutige Aufgabe schon eine Herausforderung für mich; zumal ich nur ganz wenige Prägefolder habe.

Doch da kam mir der neue Prägefolder „Nadelbaum“ aus dem Minikatalog August – Dezember 2020 gerade gerecht – und ja, ich habe eine Weihnachtskarte gebastelt.

Aber seht selbst:

46144DA9-1D61-488D-89B5-CC81EF64C12F

Für meine Karte habe ich Cardstock in Merlotrot und Vanille pur benutzt. Ebenfalls aus dem neuen Mini 2 stammt das matte Metallic-Papier in Bronze, worauf ich den Prägefolder geprägt habe. Der Spruch stammt ebenfalls aus einem neuen Set mit vielen christlichen (leider englischen) Sprüchen und ist in Merlotrot gestempelt. Das Band in Merlotrot hatte ich noch in meinem Bestand, und es passt hier wunderbar dazu.

Ich hoffe, dass Euch meine heutige Idee gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Simone Schmider – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Simone Schmider

Silke Trapani

Samira Merzouk

Zsuzsánna Balázs

Manuela Auer

Petra Noeth

Evi Bosselmann

Alexandra Trausnecker

Kathrin Fuchs

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten, Martim

Blog Hop „Maritim geht immer“

fullsizeoutput_1b6d

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

fullsizeoutput_1b62

Heute haben wir das Thema „Maritim geht immer“ – eigentlich genau mein Thema. Wer mich kennt, der weiß, dass ich alles, was maritim ist, sehr gern mag und wir als Familie regelmäßig an der Nordsee Urlaub machen. Trotzdem ist es mir gar nicht so leicht gefallen, ein schönes Projekt zu diesem Thema zu kreieren, aber da kam mir eine tolle Anleitung für eine Tunnelkarte von Tim – Der Stempler  (*klick*) gerade recht.

Nach dieser Anleitung ist meine heutige Karte entstanden – aber schaut selbst:

Vorne sieht die Karte erst mal recht unscheinbar aus ….

img_3990

… aber wenn man sie öffnet, dann erscheint eine schöne maritime Szene:

img_3991

Für die Karte habe ich mein maritimes Lieblingsproduktpaket „Meer der Möglichkeiten“ verwendet. Endlich kam auch mal der (leider nicht mehr erhältliche) Prägefolder „Stürmische See“ zum Einsatz, der aber hier auf keinen Fall fehlen durfte. Ich habe mit den Farben Marineblau, Rauchblau, Pfauengrün, Saharasand und Flüsterweiß gearbeitet.

Hier seht ihr die Karte nochmals aus einem anderen Blickwinkel:

19FA7824-368E-4BE3-877B-C52AC34C9319_1_201_a

Hier könnt ihr sehen, dass die Karte innen doppelt gebastelt ist, damit die Szene besser wirkt. Ich hoffe, euch gefällt die Karte – ich finde, die Karte ist gut männertauglich, oder was meint ihr?

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Katja Martins – Stempelpfau und bin ganz gespannt, was sie Maritimes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Daniela Scholz – Stempela

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Anja Ehmann – Bastelanja

Katja Martins – Stempelpfau

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend.de

Anja Luft – Lüftchen

Iris Philipps – Der Papierhimmel