In(k)spire Challenge 300 – Eis, Eis, Baby! oder: Happy Birthday

Herzlich willkommen zu einer besonderen Challenge bei In(k)spire Me. Heute gibt es ein Jubiläum zu feiern – die 300. Challenge! Dazu hat sich das Designteam einen besonderen Sketch ausgedacht, den ich mit dem Set „Eis, Eis,Baby!“ und dem passenden Designerpapier umgesetzt habe:

IMG_5665

Als Cardstock habe ich Aquamarin, Melonensorbet und Pfirsich pur benutzt. Das Designerpapier habe ich dann entsprechend dem Sketch aufgeklebt, unterlegt mit Cardstock in Pfirsich pur. Der Spruch ist in Schokobraun gestempelt. Noch etwas Washi-Tape und ein bisschen Bling-Bling dazu – fertig ist eine sommerliche Geburtstagskarte.

Nun muss ich mich aber sputen, denn heute Nachmittag findet ein Workshop „Rund ums Meer – und mehr“ statt; da muss noch einiges vorbereitet werden. Und morgen feiern wir nicht nur Muttertag, sondern mein Großer hat auch Geburtstag und wird 10 Jahre alt. Das muss natürlich gebührend gefeiert werden. Dazu werde ich Euch in den nächsten Tagen natürlich noch einiges zeigen – seit gespannt!

Habt einen schönen Tag und bis bald!

In(k)spire Challenge 299 – Gruß zum Muttertag

Diese Woche gibt es bei der In(k)spire Challenge ein Special, und zwar zu Mutter- und Vatertag. Dazu habe ich für meine Mutter eine Teebeutelverpackung mit Magnetverschluss gemacht. Danke an Jana (*klick*) für die tolle Anleitung!

IMG_5620

Dazu habe ich mal wieder eines meiner (leider nicht mehr erhältlichen) Lieblingssets mit den dazugehörigen Framelits und das passende Designerpapier herausgeholt – Vollkommene Momente. Da meine Mutter immer mal wieder gerne ein Tässchen Tee trinkt, fand ich das für sie zum Muttertag sehr passend. Das Banner und der Spruch „Zum Muttertag“ stammt aus dem Set „Bannerweise Grüße“.

Innen sieht das Ganze dann noch so aus:

IMG_5621

Der Spruch „Du bist die Bes-tee“ stammt ebenfalls aus dem Set „Vollkommene Momente“.

Nun hoffe ich, dass meiner Mutter diese Überraschung gefällt.

Wünsche Euch  noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Aktion „Mach was draus“ – April 2017

image

Herzlich willkommen zur Auflösung der monatlichen Aktion „Mach was draus“ vom April 2017. Als ich das Material für diesen Monat gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich daraus eine Trauerkarte machen will. Ab und zu braucht man doch auch mal für solch einen traurigen Anlass eine Karte; da ist es gut, wenn man vielleicht sogar welche im Vorrat hat.

Folgendes Material war diesen Monat in unserem Materialumschlag enthalten: Cardstock in Schwarz, Anthrazitgrau und Vanille pur, zwei Accessoires und ein Stück Designerpapier aus der Serie „Unvergleichlich urban“ und ein Stück schwarze Kordel.

Hier meine Trauerkarte:

IMG_5556

Den Cardstock in Anthrazitgrau habe ich für die Grundkarte benutzt; die Anhänger sind mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ ausgestanzt. Für die Aufleger habe ich den Cardstock in Schwarz, Vanille pur sowie das Designerpapier benutzt. Mit der Kordel wird die Karte verschlossen und die Accessoires habe ich als Hingucker noch aufgeklebt. Einen Spruch habe ich noch nicht gestempelt; ich denke, das mache ich dann, wenn ich diese Karte brauche.

Falls ihr diese Karte auch mal basteln wollt (muss ja nicht unbedingt eine Trauerkarte sein!), dann findet ihr bei Sabine eine tolle Anleitung dazu. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Jetzt gehe ich aber mal noch bei Heike und Anja schauen, was die anderen Teilnehmer aus diesem Material gewerkelt haben. Bin echt gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen Tag und bis zum nächsten Mal!

Alt trifft Neu oder: #GDP085 trifft Balisa-Challenge

Herzlich willkommen zu einer neuen Challenge vom Global Design Project sowie bei Balisa. Für diese beiden Challenges treffen heute bei mir Alt und Neu aufeinander – es heißt Abschied nehmen von den InColor Farben 2015-17 (Minzmakrone, Taupe, Ockerbraun, Grasgrün und Melonensorbet); gleichzeitig begrüßen wir aber auch viele neue tolle Produkte, von denen heute ein Danke-Stempel aus einem neuen Stempelset zum Einsatz kommt.

Ich heute einige Dankeskärtchen auf Vorrat gemacht – aber seht selbst:

Für diese Kärtchen habe ich Cardstock in Minzmakrone, Taupe und Melonensorbet sowie das passende Designerpapier benutzt. Der Danke-Spruch stammt aus einem neuen Set, das ihr dann ab 1. Juni 2017 bestellen könnt. Ich habe ihn in Taupe auf die Zierdeckchen gestempelt. Etwas Strassschmuck und die Blütenakzente in Minzmakrone und Melonensorbet runden das Ganze ab.

Schaut gerne morgen wieder hier vorbei, denn da gibt es die Auflösung von „Mach was draus“ des Monats April 2017. Ihr dürft gespannt sein!

image

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis morgen!

Workshopbericht „Besondere Kartenformen“

Heute möchte ich Euch am Workshop teilhaben lassen, der gestern Abend bei mir stattgefunden hat. Dieses Mal haben wir uns um „besondere Kartenformen“ gekümmert. Hinter diesem zugegebenermaßen trockenen Titel verbergen sich drei Karten, die besonders sind und einen „Wow-Effekt“ auslösen.

Folgende drei Projekte hatte ich vorbereitet:

IMG_5567

In der oberen Reihe seht ihr eine sog. „Joy-Fold-Card“, die ich in zwei Varianten vorbereitet hatte. Eine Anleitung findet ihr dazu bei Yvonne; ich finde, diese Kartenform eignet sich gut für viele Anlässe. Ob Geburtstagskarten, Glückwunschkarten, Hochzeitskarten oder Trauerkarten – diese besondere Karte ist immer für eine Überraschung gut. Hier habe ich euch auch schon mal eine weihnachtliche Joy-Fold-Karte gezeigt.

Unten links seht ihr eine Windmühlenkarte, die ich bei Anja entdeckt habe; und unten rechts seht ihr meine Box-Karte, die ich Euch hier schon gezeigt habe.

Jetzt kommen die Werke der Teilnehmer – alle sind wirklich wunderschön geworden:

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Bis zum nächsten Mal!

In(k)spire Challenge 298 – Boxkarte

Herzlich willkommen zu einer neuen Challenge. Heute hat uns Ela typische „Minion-Farben“ vorgegeben; nämlich Osterglocke, Petrol, Schwarz und Flüsterweiß. Ich habe aber keine Minions gebastelt, sondern nutzte die Challenge dazu, um ein Projekt für meinen morgigen Workshop zum Thema „Besondere Kartenformen“ zu machen. Entstanden ist eine Boxkarte. Die Anleitung dazu habe ich hier gefunden. Seht mal:

IMG_5568

Als Grundkarte und für die Banderole habe ich Cardstock in Petrol benutzt; dazu etwas Designerpapier in Osterglocke. Das Banner wurde in Schwarz und Petrol gestempelt; der Spruch stammt aus dem Set „Bannereien“. Zwei Lackakzente in Osterglocke noch dazu – fast fertig. Wenn man die Karte aufklappt, kommt nämlich noch dieses Innenleben zum Vorschein:

IMG_5569

In dieser Box kann man noch eine kleine Überraschung oder einen Gutschein gut unterbringen. Der Spruch stammt aus dem Set „Im Herzen“ und ist in Schwarz gestempelt. Noch zwei Lackakzente in Petrol dazu – fertig ist eine besondere Karte.

Na, und was macht ihr mit diesen Farben? Macht doch mit; es macht echt Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal.

Tizzy Tuesday 303 – Besondere Grüße & Gewinner Ostereiersuche 2017

Willkommen zur Challenge von Tizzy Tuesday. Diese Woche dreht sich alles um das Stempelset „Besondere Grüße“. Wie gut, dass es dazu passende Framelits gibt – so entstand diese Glückwunschkarte, die ich den Gewinnern der diesjährigen Ostereiersuche unseres Teams widme:

IMG_5561

Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich hier bereits drei der neuen InColor 2017-2019 benutzt. Sie gefallen mir ausgesprochen gut und auch in Kombination mit Grasgrün, einer Farbe, die uns verlässt, sehr hübsch anzusehen.

 

Nun möchte ich Euch aber nicht länger warten lassen – hier sind die Gewinner der diesjährigen Ostereiersuche:

  • Gewinn 1: „Stempelset „Swan Lake“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Marianne Sch.
  • Gewinn 2: Stempelset „Love Sparkles“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Anika Brose
  • Gewinn 3: Stempelset „Durch die Gezeiten“ + Überraschung aus dem neuen Katalog: Yvonne Röck

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude an Eurem Gewinn!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!