SAB 2017: Kartenset „Kreativ kuvertiert“

Endlich melde ich mich auch hier auf meinem Blog wieder; aber in der letzten Woche war hier das Ereignis des Jahres – zumindest aus Sicht meiner Tochter: Sie wurde 5 Jahre alt. Und das wollte natürlich gebührend gefeiert werden!

Heute möchte ich euch eine SAB-Prämie vorstellen, die ihr pro 60,00 € Bestellwert kostenlos bekommen könnt – nämlich das Kartenset „Kreativ kuvertiert“. Das Set enthält Material für 8 Karten, die ganz schnell gemacht sind. Ich habe vier davon genau nach Plan gemacht; drei weitere habe ich nach meinen Vorstellungen gestaltet – eine Karte fehlt, da es mit dem Stanzen nicht so geklappt hat wie ich es mir vorgestellt habe …

fullsizeoutput_676

Hier seht ihr die vier Karten, die genau nach Anleitung entstanden sind – das ist echt ganz einfach und macht echt was her! Dieses Kartenset ist auch bestens für Anfänger geeignet oder für Menschen mit wenig Zeit!

img_5196

Die restlichen drei habe ich dann noch als Geburtstagskarten bzw. als Karte „Einfach so“ gestaltet. Dabei habe ich die Sprüche selber gestempelt und dekoriert.

Im folgenden Video könnt ihr sehen, wie schnell diese Karten gemacht sind – viel Spaß beim Anschauen!

 

Falls ihr jetzt auch dieses tolle Kartenset haben wollt, dann dürft ihr euch gerne an meiner nächsten Sammelbestellung am Dienstag, 28 Februar 2017, 20 Uhr beteiligen.

Außerdem könnt ihr mir gerne auf Facebook folgen: https://www.facebook.com/bastelanja/

Sketch am Freitag – Kreativ koloriert

Neuer Tag, neue Herausforderung: Sketch am Freitag. Bei dieser Challenge ist von Alexandra *klick* ein Sketch vorgegeben; der dann entsprechend umzusetzen ist. Ich habe mich für diese Challenge an das Designerpapier Kreativ koloriert gewagt, dass es als SAB-Prämie für 60,00 € Bestellwert gratis gibt. Und so sieht das Ganze aus:

img_5154

Als Cardstock habe ich Kürbisgelb und Olivgrün benutzt. Mit dem Prägefolder „Schmetterlingsschwarm“ habe ich die Karte geprägt, um für etwas Frühlingsstimmung zu sorgen. Dann habe ich aus dem bereits erwähnten Designerpapier kleine Quadrate ausgeschnitten und diese mit den Write Markern und dem Mischstift koloriert. Dann noch ein Spruch aus dem SAB-Set „Designer T-Shirt“ dazu und fertig ist eine frühlingshafte Karte. Na, da kann der Frühling ja kommen!

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal!

In(k)spire Challenge 287 – Geburtstagsfeuerwerk

Schon wieder ich mit der nächsten Herausforderung bei In(k)spire Me – heute gibt es eine Farbchallenge. Zuerst dachte ich: „Was soll frau denn daraus nur machen? Da passt ja gar nichts zusammen …“ – doch dann kam mir die Erleuchtung: Ein Geburtstagsfeuerwerk sollte es werden! Für dieses Feuerwerk mussten folgende Farben verarbeitet werden: Kirschblüte, Flüsterweiß, Kupfer und Schwarz. Außerdem durfte ich mir noch eine zusätzliche Farbe auswählen – Zarte Pflaume. Und hier mein Feuerwerk:

img_5155

Als Cardstock habe ich Kirschblüte, Zarte Pflaume und Flüsterweiß benutzt. Das Geburtstagsfeuerwerk aus dem gleichnamigen Stempelset habe ich in Kupfer embosst, was erstaunlich gut ging – hat aufs erste Mal gleich geklappt und ordentlich ausgesehen. Dann noch zwei passende Sprüche in Schwarz auf Kirschblüte gestempelt und mit den Stickframelits ausgekurbelt; noch zwei Lackakzente in Zarte Pflaume dazu – fertig ist das Geburtstagsfeuerwerk!

Na, und was macht ihr aus diesen Farben? Ich bin gespannt! Macht doch einfach mal mit; es macht echt Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend!

Tizzy Tuesday 292 – Dankeskarte

Willkommen zu einer neuen Challenge von Tizzy Tuesday. Diese Woche steht das SAB-Stempelset „Gesagt, gedankt“ im Mittelpunkt, das Ihr noch bis Ende März kostenlos bekommen könnt, wenn Ihr für 60,00 € bestellt (nächste Sammelbestellung findet am 28. Februar 2017, 20 Uhr statt!). Zuerst dachte ich ja, dass ich dieses Stempelset nicht brauche; musste dann aber feststellen, dass es doch sehr vielseitig verwendbar ist. Meine heutige Karte kommt einfach daher – ich habe nur Marineblau (eine meiner Lieblingsfarben) und Flüsterweiß benutzt. Außerdem kam das Designerpapier „Blumenboutique“ zum Einsatz.

img_5153

 

Vor kurzem habe ich schon diese Karte damit gemacht und möchte die euch nicht vorenthalten:

img_5088

Hier habe ich das Designerpapier „Stille Natur“ benutzt und der Spruch ist in Kupfer embosst. Noch ein paar Silberakzente dazu – fertig.

Na, und was macht Ihr aus diesem Set?

Wünsche Euch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

 

Global Design Project – Bärige Glückwunschkarte zur Einschulung

Willkommen zu einer neuen Herausforderung beim Global Design Project #073. Diese Woche ist es eine Farbchallenge mit sehr gewagten und auffälligen Farben, nämlich Osterglocke, Smaragdgrün und Melonensorbet. Zuerst dachte ich: „Was soll ich damit nur anfangen? Ist ja sehr farbenfroh!“ Doch dann kam die zündende Idee: Karte zur Einschulung mit den Bären! Eine Freundin meiner Tochter wird in diesen Tagen eingeschult (ja, hier in Baden-Württemberg gibt es in manchen Schulen halbjährliche Einschulung) und dafür musste eine Karte her. Meine Tochter hat das Stempelset „Bärchengrüße“ – ihr absolutes Lieblingsset – ausgewählt und ich sorgte für die Umsetzung. Bei Tina hatte ich eine Grundidee gesehen, die ich dann für die Bären und diese Farben angepasst habe. Und hier seht ihr meine Karte:

img_5150

Als Cardstock habe ich Smaragdgrün und Melonensorbet benutzt. Das Designerpapier in Osterglocke hatte ich zum Glück noch und das Zierdeckchen in Melonensorbet musste auch sein. Die Bären habe ich dann in Savanne und Schwarz gestempelt und durch die Big Shot gekurbelt. Noch ein paar Blümchen in den passenden Farben, einen Spruch aus dem Set „Bannerweise Grüße“ sowie zwei herzige Lackakzente dazu – fertig ist die bärige Glückwunschkarte zur Einschulung.

Vielleicht habt ihr ja Lust, diese bunten Farben auch umzusetzen und an der Challenge teilzunehmen. Na dann, nichts wie los! Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal.

Tizzy Tuesday 291 – Gartengrüße

Willkommen zu einer neuen Challenge von Tizzy Tuesday. Diese Woche dreht sich hier alles um das SAB-Stempelset „Gartengrüße“, das Ihr noch bis Ende März kostenlos bekommen könnt, wenn Ihr für 60,00 € bestellt (nächste Sammelbestellung findet am 28. Februar 2017, 20 Uhr statt!). Als ich dieses Stempelset in der Broschüre gesehen habe, war mir klar: „Das will ich haben!“ Ich stehe ja sonst nicht so auf Blumen, aber dieses Set finde ich wirklich schön und die Sprüche sind auch brauchbar. Ich habe mich entschieden, dass ich damit eine Pop-Up-Panel-Card machen will, die ich schon öfters bei Pinterest gesehen habe. Klar war mir auch, dass ich das blumige Designerpapier „Blühende Fantasie“ verwenden möchte. Und so sieht das Ganze jetzt aus – von außen ….

img_5135

Als Cardstock habe ich Himbeerrot, Zarte Pflaume und Flüsterweiß benutzt. Der Spruch stammt aus dem Set „Besondere Grüße“ und ist mit den passenden Framelits ausgekurbelt. Die Blume stammt aus dem bereits erwähnten Set „Gartengrüße“, wurde mit den Stickframelits ausgestanzt und auf einem passenden zweiten Stickmuster aufgeklebt. Noch etwas Leinenfaden zur Schleife gebunden und einen Akzent dazu – fertig.

Nun zum „Innenleben“ der Karte:

img_5136

Die Innenseiten habe ich mit dem Designerpapier und dem Stempelset „Gartengrüße“ gestaltet. Auch hier kamen die Stickframelits wieder zum Einsatz. Die sind aber auch wirklich schön und ja, sie können wieder bestellt werden!

Falls Ihr auch Lust bekommen habt, diese Karte nachzubasteln, dann findet Ihr hier bei Alexandra Grape eine tolle Anleitung inkl. Video!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende! Bis zum nächsten Mal!

„Mach was draus“ – Januar 2017 & In(k)spire Challenge „Valentine’s Special“

image

Vielleicht geht es euch ja manchmal so wie mir – ihr seht ein tolles Stempelset im Katalog und müsst es unbedingt haben. So ging es mir mit dem neuen Stempelset „Mit Gruß und Kuss“ aus der Reihe „Liebe Grüße“. Passend zu dieser Reihe waren in diesem Monat bei der Aktion „Mach was draus“ auch die Materialien in unserem Umschlag. Es waren enthalten: zwei Herzaccessoires, ein Stück Designerpapier, Cardstock in Flüsterweiß, Glutrot und Aquamarin sowie ein Stück Pergaminpapier. Ich habe euch ja schon Karten mit diesen Produkten gezeigt – eine Karte zum Verlobungstag und eine Liebeskarte. Dieses Mal wollte ich aber nicht schon wieder eine Karte machen und so sind fünf nette Anhänger entstanden. Sie können sowohl als Geschenkanhänger genutzt als auch als Gruß zu einem Geschenk beigelegt werden. Schaut mal:

fullsizeoutput_649

Hierbei habe ich den Cardstock in Glutrot, Flüsterweiß und Aquamarin benutzt. Das Designerpapier habe ich für die Herzen genommen; die Accessoires sind selbstverständlich zum Einsatz gekommen und auch die passenden Framelits habe ich benutzt. Der Pfeil (Mitte oben), das Herz (Links unten) und der Briefumschlag mit Herz (Rechts unten) sind damit entstanden. Alle Anhänger sind mit der Stanze Gewellter Anhänger verziert und außerdem habe ich noch Band in Glutrot und Flüsterweiß verwendet.

Schaut auch gerne noch bei Heike und Anja vorbei; da könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gezaubert haben.

Außerdem nehme ich mit diesen herzigen Geschenkanhängern auch bei der Balisa-Challenge sowie dem „Valentine’s Special“ bei In(k)spire Me teil.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!