Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #77 – Bunt und Blumig

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist ein Sketch mit vielen Kreisen vorgegeben.

Annika und ich haben heute gleich den Regentag genutzt und haben uns in unserem Bastelzimmer kreativ ausgetobt.

Schaut mal:

IMG_3630

Annika hat sich aus meinem Bestand das farbenfrohe Designerpapier „Sanfte Silhouetten“ ausgesucht. Für die Grundkarte hat die Brombeermousse, für die einfarbigen Kreise marineblau verwendet. Alle Kreise sind mit den lageweisen Kreisen ausgestanzt. Das marineblaue Band ist ebenfalls aus meinem Bestand und fügt sich hervorragend in diese bunte Karte ein. Etwas Bling bling durfte natürlich auch nicht fehlen. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Ich habe mir (mal wieder) das Designerpapier „Schöner Garten“ geschnappt und damit den Aufleger gemacht. Als Grundkarte für meine Blumenkarte diente mir ein Stück extrastarker Farbkarton in Flüsterweiß.

Aber nun schaut mal – so sieht meine Karte aus:

IMG_3631

Die Blumen habe ich mit den Kreisen ebenfalls aus dem Designerpapier ausgestanzt und sie auf Kreise in Minzmakrone aufgeklebt. Dazu noch etwas Band in Olivgrün und fertig ist meine Blumenkarte; getreu dem Motto: „Sag es mit Blumen“. Na, wie gefällt sie euch?

Übrigens: Der Untergrund, auf dem ich fotografiert habe, ist ein Designerpapier aus der neuen Reihe „Ganz mein Geschmack“. Da sind viele tolle Musterpapiere drin, die sich hervorragend auch als Fotountergrund eignen. Bin echt begeistert.

Jetzt seit ihr dran – was macht ihr aus diesem Sketch? Ihr habt noch bis 30. Juni 2020, 20 Uhr Zeit, euren Beitrag bei Catch the Sketch einzureichen. Ich bin schon gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Karten

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Dir eine Karte zeigen, die ich mit dem neuen Stempelset „Basket of Blooms“ gestaltet habe. Dieses Stempelset ist wunderbar geeignet, um mit den Blends weiter zu experimentieren.

Gesagt, getan – schaut mal:

IMG_3599

Als Cardstock habe ich Olivgrün genommen; passend zum Designerpapier aus der wunderbaren Reihe „Schöner Garten“. Auf ein Stück Flüsterweiß habe ich den Blumentopf und die Blätter gestempelt und mit den Blends koloriert. Damit die Blumen besser zur Geltung kommen, habe ich sie extra gestempelt, coloriert und dann mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Ein paar Lackakzente in der neuen Farbe Hummelgelb runden die Karte ab. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Aber auch meine Tochter Annika war wieder am Experimentieren mit den Blends und hat drei kleine Minikärtchen gestaltet.

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b7d

Ich hoffe, dass Euch unsere Karten gefallen haben, wünsche Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu meiner lieben Freundin Christiane vom Stempelpalast.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Christiane Knapp – StempelPalast

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Liane Gorny – Jungle Cards

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Technik

We fall in… colours! – Juni 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Saharasand, Amethyst und Brombeermousse.

82563641_3194864010530608_3548563642800668672_n

Zugegeben, ich musste erst ein bisschen überlegen; dann habe ich eigentlich eine Idee gehabt – aber wie es manchmal so ist: die neuen Produkte, mit denen ich da so eine Idee hatte, kamen nicht an (sollen wohl heute endlich kommen!) – und wenn dann gar nichts mehr geht, dann greife ich auf eine beliebte und wirkungsvolle Technik, die „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ zurück. Das geht immer – und voilà meine Karte:

fullsizeoutput_1b61

Als Cardstock habe ich Brombeermousse und Flüsterweiß benutzt. Die Blumen- und Blätterstempel, die ich in den drei Farben abgestempelt habe, stammen aus dem neuen Stempelset „Zauberhafte Grüße“. Ich finde, mir ist die Karte gut gelungen – oder was meint ihr?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Sabrina Hillesheim – SabisKreativeWelt.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Claudia Strauchfuß

Sandra Hagenlocher

Martina Schmitz – Gefalzt & Zugeklebt

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Conni Richter – Stempellicht

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Manuela Auer – Papierteufelchen

Kathrin Fuchs

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Katja Martins – Stempelpfau

Anja Ehmann – Bastelanja

Sabrina Hillesheim – SabisKreativeWelt

Petra Noeth – Stempelstein

Diana Böckel – DianasKreativwerkstatt

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Daniela Bruckner – Bastelerie

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Karten

Stampin´ Saturday – Neuer Jahreskatalog

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop von Stampin´ Saturday. Heute dreht sich bei unserem Blog Hop alles um den neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up, der seit letzten Mittwoch gültig ist. 

Ich habe mich dazu entschieden, eine Karte mit dem Stempelset „Ornate Style“ und den Stanzformen „Dekorative Rahmen“ zu zeigen. Diese Produkte gab es ja schon in der Vorabaktion im Mai 2020 zu kaufen; aber sie sind jetzt auch im neuen Jahreskatalog zu finden und ich kam jetzt erst dazu, damit etwas zu machen. 

Aber seht selbst:

IMG_3413

Aus dem bereits erwähnten Stempelset habe ich den großen Blumenstempel in Schwarz gestempelt und dann mit den Stampin´ Blends coloriert. Aus einem Stück Cardstock in Babyblau habe ich dann den Rahmen ausgestanzt; die kolorierte Blume ist mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Noch eine Karte in Heideblüte dazu – fertig ist meine Karte. Ich habe bewusst auf einen Spruch verzichtet, da das Motiv an sich schon wirkt. Je nachdem, für welchen Anlass diese Karte dann verwendet wird, kann ich ja innen noch einen passenden Spruch stempeln.

Ich hoffe, dass Euch meine heutige Idee gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Samira Merzouk

Zsuzsánna Balázs

Manuela Auer

Petra Noeth

Alexandra Trausnecker

Kathrin Fuchs

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 422 – Ornate Style

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei In(k)spire Me. Heute hat sich Tina eine Farbkombination sowie einen Sketch überlegt. Ich habe mich für den Sketch entschieden und daraus eine Grußkarte gebastelt.

#422 - 28.05.2020 - Tina Challe33

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b2a

Als Cardstock habe ich Flüsterweiß extrastark benutzt; den ich mit zwei Stücken aus dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“ aufgepeppt habe. Die Blume stammt aus dem neuen Stempelset „Ornate Style“ und ist mit den Blends coloriert. Der Wellenkreis ist in der neuen In Color Farbe Hummelgelb ausgestanzt. Ein kleiner Gruß aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“ rundet die Karte dann ab. Na, wie gefällt sie euch?

Schaut gern am kommenden Samstag beim Blog Hop „Stampin´ Saturday“ wieder auf meinem Blog vorbei; da habe ich nochmals ein Projekt mit dem Stempelset „Ornate Style“ vorbereitet. Lasst euch überraschen.

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Woche und bis Samstag!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Layout, Mach was draus, Maritimes, Martim

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auslösung von „Mach was draus“ – Mai 2020. In diesem Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: Cardstock in Granit und Aquarellpapier.

Nun, was damit tun? Ich habe mich dazu entschieden, daraus ein maritimes Bild zu gestalten.

Gesagt, getan – und hier ist das Ergebnis:

fullsizeoutput_1b16

Mit dem Aquapainter habe ich einen blauen Hintergrund in Rauchblau, Pazifikblau und Marineblau auf dem Stück Aquarellpapier gestaltet. Die Sonne aus dem Stempelset „Durch die Gezeiten“ ist in Currygelb gestempelt. Die Schiffe in Marineblau sowie der Leuchtturm und der Spruch in Merlotrot sind aus dem Stempelset „Setz die Segel“ und mit den passenden Stanzformen „Luv und Lee“ ausgestanzt. Zum Schluss habe ich mein Bild noch auf den Cardstock in Granit aufgeklebt.

Ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien kreiert haben und schaue deshalb schnell bei Heike und Anja vorbei. Kommst Du mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Maritimes, Martim

Catch the Sketch #76 – „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

neuer Monat heißt auch wieder eine neue Challenge bei Catch the Sketch. Annika und ich haben gleich den heutigen Feiertag genutzt, um bei der aktuellen Aufgabe mitzumachen. Dieses Mal heißt das Thema: „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

Annika musste gar nicht lange überlegen; sie wollte mit der tollen Babywhipe-Technik ihr eigenes maritimes Designerpapier gestalten.

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b1a

Dazu hat sie sich Nachfüller in Chili sowie den „alten“ Farben Lagunenblau und Jeansblau ausgesucht. Die verschiedenen maritimen Symbole Tau, Anker, Kompass und Sonne hat sie aus den maritimen Stempelsets „Durch die Gezeiten“, „Setz die Segel“ und einem älteren (nicht mehr erhältlichen) Stempelset „The Open Sea“ ausgewählt und dann ihr weißes Blatt damit bestempelt. Sieht echt toll aus – findet ihr nicht auch? Meine Aufgabe bestand lediglich darin, die Stempel zwischendurch zu reinigen. Alles andere hat sie wie immer selbst gemacht – von der Idee bis zum fertigen Designerpapier alles von ihr selbst gemacht.

Bei mir geht es dagegen eher herbstlich zu – wobei ein Hauch Frühling ist auf meinem Papier auch zu sehen.

Aber seht selbst:

fullsizeoutput_1b1c

Die Blätter stammen aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ und sind in Mangogelb, Waldmoos und Terrakotta gestempelt. Die Blümchen in Kürbisgelb stammen aus dem neuen Stempelset „Zauberhafte Grüße“, welches es im neuen Jahreskatalog mit einer tollen Handstanze gibt. *Hier* hatte ich euch schon mal eine Karte damit gezeigt. Na, wie gefällt euch mein Designerpapier?

Macht doch auch mit und ladet Euer selbstkreiertes Designerpapier dann bei „Catch the Sketch“ bis spätestens 15. Juni 2020, 20 Uhr hoch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburt, Karten, Verpackung

Blog Hop „Paper Shapers“ – Neuer Jahreskatalog

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Blog Hop der Paper Shapers, bei dem sich dieses Mal alles um den neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up dreht.

Vor kurzem bin ich nochmals Tante geworden und da musste natürlich noch ein Geschenk mit passender Karte her. Schaut mal, welch tolle Box ich gewerkelt habe:

8QDY4KXdRSuY%WxcUwerxA

Ich habe aus einem Stück extrastarken flüsterweißen Farbkarton eine Box gebastelt. Dekoriert habe ich mit dem neuen Designerpapier und dem passenden Band in der neuen In Color Farbe Magentarot. Die lustigen Tiere stammen aus dem Designerpapier „Bonanza Buddies“, das uns leider jetzt zum Katalogstart verlassen wird; aber für das Geschenk zur Geburt fand ich das dann doch sehr passend, deshalb habe ich „Altes“ und „Neues“ miteinander kombiniert. Da ich noch keine Stempelkissen in der neuen Farbe habe, habe ich kurzerhand in Himbeerrot, was aus meiner Sicht ganz wunderbar dazu passt, den Spruch aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“ gestempelt und ausgestanzt. 

Na, seit ihr gespannt, wie die Box innen aussieht? Na dann:

Hier habe ich ebenfalls mit dem neuen Designerpapier in Magentarot dekoriert. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Gut gesagt“ und das „Willkommen“ habe ich in Himbeerrot ausgestanzt. Die (gekauften) Buchstaben ergeben den Namen des Kindes und die Eltern werden sicherlich einen schönen Platz dafür finden. 

Natürlich gab es dann auch noch eine passende Glückwunschkarte dazu:

xHoW%iQPRh2jIEOG+WlS1g

Passend zur Verpackung ist diese Karte noch entstanden. Ein paar Lackakzente in der neue In Color Farbe runden die Karte ab. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Gut gesagt“ und ist mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Nun hoffe ich, dass das Geschenk bei den Eltern gut ankommt und euch meine Idee zum heutigen BlogHop gefallen hat. 

Ich bin auch ganz gespannt, was die anderen aus den neuen Produkten gewerkelt haben und werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

 

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 421 – Zauberhafte Grüße

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neue Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat sich Marion einen Sketch überlegt, den ich dann für eine nette Karte umgesetzt habe.

Hier seht ihr meine Karte:

Als Cardstock habe ich Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Das Designerpapier ist aus der bunten Serie „Sanfte Silhouetten“. Ein gestickter Kreis noch dazu und die zwei schönen Sprüche stammen aus einem neuen Stempelset, dass uns im neuen Jahreskatalog mitsamt einer tollen Anhängerstanze erwartet. Für mich jetzt schon ein Must-have! Aus meinem Bestand habe ich dann noch Lackakzente angebracht und fertig ist eine nette Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende!

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #75 (2) – noch mehr Ideen zu Handstanzen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Gastbeitrag von Beate. Sie nimmt mit diesem Beitrag wieder an der aktuellen Challenge bei Catch the Sketch teil.

*Hier* kannst Du nochmals die Beiträge von Annika und mir sehen.

Nun aber zu Beates neuem Beitrag. Sie hat wieder mit ihrem Lieblingsdesignerpapier „Vintage Flair“ gearbeitet. Bei ihr ist auch ein Schmetterling entstanden; aber auf eine ganz andere Art als bei mir.

Aber seht selbst:

bd82a21b-4532-4f02-a71e-48dc43f6497c

Für ihre Karte hat sie Rokoko-Rosa und Vanille pur benutzt. Der Schmetterling ist mit der Tulpenstanze gemacht; für den Körper hat sie die Ohren von der Elefantenstanze benutzt. Der Spruch und die Fühler stammen aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“. Zum Schluss noch etwas Bling-Bling dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Hast Du übrigens schon mitgemacht? Bis einschließlich 31.05.2002, 20 Uhr hast Du noch Zeit, deinen Beitrag bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach mit – es macht wirklich Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“