Veröffentlicht in Global Desgin Project, Karten, Maritimes

Global Design Project 187 – Am Ufer

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer Challenge beim Global Design Project. Diese Woche dreht sich alles um das Thema „Landschaften“. Dazu fiel mir das schöne Stempelset „Am Ufer“ ein. *Hier* hatte ich euch mit diesem Stempelset meine gestaltete Bibelseite gezeigt.

Heute ist als Erinnerung an die schöne Woche bei SPRING in Willingen diese wunderschöne Karte entstanden:

fullsizeoutput_f16

Als Cardstock habe ich Savanne und Flüsterweiß benutzt. Mit vielen schönen Farben habe ich die Landschaft gestempelt und gestaltet. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Am Seerosenteich“.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend und morgen einen erholsamen Feiertag!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Karten, Workshop

Workshopbericht „One Sheet Wonder“ – oder: „Designerpapier ohne Reste“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch an meinem Workshop teilhaben lassen, der gestern bei mir stattgefunden hat. Auf dem Programm stand „One Sheet Wonder“ oder: „Designerpapier ohne Reste“. Vier Mädels kamen und waren ganz gespannt, was auf sie zu kommen würde.

Mir ging es bei diesem Workshop darum, zu zeigen, wie man aus drei Bogen Designerpapier mit den Maßen 6×6 Inch ohne Papierverlust mehrere Karten zu unterschiedlichen Anlässen gestalten kann. Wenn man das Schneideschema einmal verstanden hat, kann man dies immer mit den unterschiedlichsten Designerpapieren umsetzen. Die Grundidee habe ich bei meiner Upline Yvonne gefunden – danke dafür!

Und so sieht mein Schneidplan aus – nicht erschrecken (ist ein PDF-Dokument). Und beachten: Alle Maße sind in Inch!!

2018-08-11 Workshop One-Sheet-Wonder

Nun hatten meine Teilnehmer des Workshops die Qual die Wahl – welches Designerpapier sollte es sein? Folgende Papiere aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin´ Up standen zur Auswahl: Sternenhimmel, Weihnachtsfreuden, Traum vom Meer, Traumhaft tropisch, Holzdekor sowie die passenden Papiere zu den aktuellen InColor Farben.

Ich hatte mich bei der Vorbereitung auf den Workshop für das Designerpapier „Traumhaft tropisch“ entschieden. Hier sind meine Karten:

fullsizeoutput_c7e

Und nun die Ergebnisse der Teilnehmer – ich bin wirklich über die tollen Ergebnisse begeistert:

fullsizeoutput_c7f

fullsizeoutput_c80

fullsizeoutput_c84

fullsizeoutput_c83

Wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren. Ich werde es bei Gelegenheit noch mit anderen Designerpapieren ausprobieren – vielleicht auch mal weihnachtlich. Seit gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Mach was draus, Verpackung

Aktion „Mach was draus“ – Juli 2018

image

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur heutigen Auflösung von „Mach was draus“ – Juli 2018. Folgendes Material war in diesem Monat im Umschlag enthalten: ein Stück Designerpapier „Traumhaft tropisch“, etwas Geschenkband in Grüner Apfel und eine sandfarbene Kissenschachtel (S. 193 im Jahreskatalog). Daraus habe ich diese hübsche Verpackung gemacht:

fullsizeoutput_c69

Ich habe es mir diesen Monat einfach gemacht; denn diese fertige Kissenschachtel lud geradezu zum Verschönern ein. Gesagt, getan. Aus dem Stück Designerpapier und dem Band habe ich eine Banderole gemacht. Der Storch stammt aus dem Stempelset „Am Seerosenteich“ und ist in Schwarz und Kussrot gestempelt – fertig!

So, nun werde ich mal bei Heike und Anja vorbei schauen – bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesem Material gemacht haben. Folgt mir gern!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Maritimes, Sommer

In(k)spire Challenge 360 – Geburtstagsspecial

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge bei In(k)spire Me. Für die nächsten zwei Wochen gibt es hier ein Geburtstagsspecial, denn die Challenge gibt es schon seit 7 Jahren. Aus diesem Grund darf man sich dieses Mal im Archiv eine Challenge aussuchen und diese dann umsetzen. Es gibt auch einige schöne Preise zu gewinnen.

Leider habe ich erst zu spät gelesen, dass man eigentlich eine Sketchvorlage und eine Farbkombination miteinander kombinieren sollte; aber da war mein maritimes Projekt schon fertig – ein schönes Bild als Aushang für die Elternwand in der Kita, in der ich Sprachförderung gebe. Ich habe mich dabei am Sketch von der Challenge 069 orientiert. Und hier ist es:

IMG_7910

Hierfür habe ich die Farben Marine- und Babyblau benutzt; die kleinen Quadrate stammen aus dem Designerpapier „Traum vom Meer“. Die Kreise habe ich aufgrund der Größe (die Grundplatte ist 21 cm x 21 cm) mit den nicht erhältlichen Framelits „Kreiskollektion“ in Feige und Babyblau ausgestanzt. Die Schiffe und die Wellen stammen aus dem Stempelset „Am Seerosenteich“; und die Vögel aus dem Set „Durch die Gezeiten“. Eine Sonne in Safrangelb noch dazu und fertig ist ein schönes Urlaubsbild.

Mit diesem schönen Bild gratuliere ich dem Designteam ganz herzlich zum 7. Geburtstag und wünsche zuerst einmal zwei wunderschöne Sommerwochen mit hoffentlich viel Erholung; aber auch Zeit, um Euch neue Ideen für die wöchentlichen Challenges auszudenken. Ich bin gespannt, welche neuen Herausforderungen dann auf uns in den Challenges warten.

Nun wünsche ich allen noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken

Veröffentlicht in In(k)spiration Weeks, Martim, Minialbum, Verlosung, Verpackung

Inkspiration Week – Maritimes Minialbum in der (Tee)Dose

Von servimg.com gehostetes Bild

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Tag unserer Inkspiration Week zum neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up. Schön, dass ihr bei mir vorbei schaut.

Ich habe mich entschieden, euch ein maritimes Minialbum in der (Tee)Dose zu zeigen. Klingt komisch, nicht wahr? Die Grundidee habe ich beim Saartistic 3 mitgenommen; da haben wir nach der Anleitung von Jenni ein Teebeutelalbum für die Teedose gebastelt; aber mit der Produktreihe „Teestube“ (S. 14 im Jahreskatalog).

Da ich aber aus dieser Produktreihe bis jetzt noch nichts weiter habe als Teedosen, musste ich mir etwas anderes überlegen, da ich die Idee vom Saartistic wirklich toll fand. Gesagt, getan und so entstand das maritime Minialbum.

Jetzt wollt ihr sicherlich Fotos sehen – los gehts:

IMG_7871

Das ist die Teedose erst mal von außen; für die Banderole habe ich ein Stück Designerpapier „Traum vom Meer“ genommen. Sprüchemäßig musste ich mir mit dem ganz tollen neuen Stempelset „Klitzekleine Grüße“ behelfen; gestempelt in Marine- auf Babyblau und mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt.

IMG_7877

Hier seht ihr jetzt auch das maritime Minialbum, das genau in die Dose passt. Ich habe einige meiner maritimen Stempelsets und Framelits benutzt; nämlich „Jahr voller Farben“, „Glück und Meer“ sowie „Am Seerosenteich“. An den Stellen, bei denen ich das hellblaue Designerpapier benutzt habe, sind Taschen vorgesehen, in die ihr sommerlich erfrischende Teebeutel oder kleine Kärtchen hineinstecken könnt.

Hier seht ihr die Vorder- und die Rückseite des Albums. Beide Sprüche stammen aus dem Set „Jahr voller Farben“. Rechts könnt ihr auch die Rückseite erahnen; die ich mit grünem Designerpapier beklebt habe. Hier ist noch ausreichend Platz für Fotos oder persönliche Worte vorhanden.

Wer  Lust bekommen hat, dieses Minialbum nachzubasteln, sollte unbedingt an der Verlosung teilnehmen, denn verlost wird ein Bastelpaket mit zugeschnittenem Cardstock, Designerpapier und natürlich der Teedose zum Nachbasteln (ohne Stempelabdrücke).

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar als Kommentar auf dem Blog* oder per eMail an bastelanja@ehmann.org
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf Eurem eigenen Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls angeben)

*Wenn Du einen Kommentar auf meinem Blog hinterläßt, dann wird dieser gespeichert. Die Datenschutzerklärung findest Du hier.

Die Verlosung läuft bis morgen, 12. Juli 2018 um 23.59 Uhr.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S. Und im Rahmen unserer In(k)spiration Week war gestern Yvonne an der Reihe. Schaut gerne vorbei – es gibt auch hier noch die Möglichkeit, etwas zu gewinnen! Morgen geht es dann bei Sofia weiter; ebenfalls mit Gewinnmöglichkeit!

 

MerkenMerken

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Maritimes

In(k)spire Challenge 357 – Am Seerosenteich

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Heute hat uns Tina einen Sketch vorgegeben, bei dem das Runde ins Eckige muss. Auch wenn die Deutsche Fußballnationalmannschaft gestern Abend bei der WM in Russland das Runde nichts ins Eckige getroffen hat und damit bereits nach der Vorrunde ausgeschieden ist, kann man dieses „Fußball-Thema“ trotzdem noch ganz gut umsetzen. Bei mir ist zu dieser Challenge eine maritime Karte entstanden:

IMG_7822

Für die Grundkarte habe ich Cardstock in Minzmakrone sowie ein Stück Designerpapier aus der Serie „Traum vom Meer“ benutzt. Die Rechtecke sind in Meeresgrün und der neuen Farbe Lindgrün gehalten und den Kreis habe ich in Flüsterweiß mit einem Stickframelits ausgestanzt. Die Schiffe sowie das Meer stammen aus dem Stempelst „Am Seerosenteich“; die Sonne habe ich mit einer kleinen Kreisstanze in Osterglocke ausgestanzt. Ein Banner in Babyblau (ebenfalls eine neue Farbe) noch dazu und fertig ist eine schöne maritime Karte. Auch wenn es hier leider noch einige Wochen dauert, bis die Sommerferien beginnen  – mit dieser Karte kann man sich schon mal etwas ans Meer träumen und sich auf den Urlaub freuen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Maritimes, Verpackung, Workshop

Maritimer Workshop mit Katalogparty

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch endlich von meinem maritimen Workshop mit Katalogparty berichten. An zwei Terminen habe ich den Teilnehmern den neuen Katalog und viele neue Produkte gezeigt; gebastelt wurde dann mit zwei neuen maritimen Stempelsets samt passenden Framelitsformen für die Big Shot.

Diese maritimen Projekte hatte ich vorbereitet:

IMG_7707

Die Karte links und die kleine Taschentücherverpackung vorne sind mit dem Stempelset „Glück und Meer“ mit den dazugehörigen Framelits sowie dem passenden Designerpapier „Traum vom Meer“ gemacht worden. Die Idee für diese Karte habe ich hier bei Svenja vom Stempelhafen entdeckt. Danke für diese tolle Idee! Die rechte Karte ist mit dem Stempelset „Am Seerosenteich“ gemacht und die Segelboote sind mit den passenden Framelits ausgestanzt. Hier habe ich hauptsächlich die neuen In Color Farben 2018-2020 benutzt, nämlich Kussrot, Blaubeere, Ananas, Grapefruit und Kleegrün. Alle Projekte kamen bei den Teilnehmern sehr gut an und alle hatten viel Freude beim Stempeln, Stanzen und Kleben.

Hier nun der Ergebnisse der Teilnehmer – es sind wirklich tolle Ergebnisse entstanden:

Na, wie gefallen euch die entstandenen Werke? Sicherlich genauso gut wie mir.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen sonnigen Tag und bis zum nächsten Mal. In den nächsten Tagen werde ich – wie schon angekündigt – natürlich auch noch von Saartistic berichten.

Bleibt kreativ, denn „Kreativität macht Freu(n)de!“