Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Happy Friday“ – Tic-Tac-Toe

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Tic-Tac-Toe“.

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Lisa Mattes – StempelMOMent oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

Nun fragst Du Dich vielleicht, was es mit diesem „Tic-Tac-Toe“ auf sich hat – ich erkläre es Dir gern. Unsere Aufgabe war es, entweder senkrecht, waagrecht oder diagonal die „Zutaten“ für unser Projekt auszusuchen und damit zu basteln. Ich habe mich für die obere waagrechte Reihe – Spruch, In Color Farben und Glitzer – entschieden. Daraus sind bei mir gleich fünf Geburtstagskarten entstanden, denn ich finde, Geburtstagskarten kann man die genug im Vorrat haben, oder?

Ich habe diese Karten in den fünf aktuellen In Color Farben Papaya, Lodengrün, Freesienlila, Bonbonrosa und Seladon gestaltet. Verwendet habe ich den passenden Cardstock, das Designerpapier sowie das schimmernde Pergamentpapier. Leider kommt dieses schimmernde Pergamentpapier, welches ich für die Schmetterlinge benutzt habe, gar nicht so richtig raus auf dem Foto. Aber für das Glitzer habe ich dann auf jedem Schmetterling noch zwei Strasssteine untergebracht; und hoffe, dass das als „Glitzer“ durchgeht. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Nur das Beste“ ist jeweils passend zur Karte gestempelt und ausgestanzt. Ich hoffe, dass Euch meine Karten gefallen – Schmetterlinge passen ja immer, wie ich finde.

Nun lade ich Euch ein, dass wir zusammen zu Petra Kurth – Basteltime mit Petra weiter hüpfen und schauen, welche Inspirationen dieses „Tic-Tac-Toe“ noch für uns bereit hält. Kommst Du mit?

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – Der Papierhimmel
Anja Sanders – Fix gestempelt
Helke Schmal – Design mit Papier
Silke Trapani – bastelsalat
Stefanie Lange – Enserponystempelt
Lisa Mattes – StempelMOMent
Anja Ehmann – Bastelanja 
Petra Kurth – Basteltime mit Petra
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend
Karen Dardemann – Basteln am See
Jana Götze – Das EinfallsReich

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten, Layout

Catch the Sketch #100 – „Einhundert“

Hallo zusammen,

es ist soweit: die 100. Challenge von Catch the Sketch geht an den Start. Wow, 100 Challenges in über vier Jahren – super! Glückwunsch an Christiane und Shelly zu diesem Jubiläum – und Prost auf die nächsten 100 Challenges!

Annika und ich haben anlässlich dieses Jubiläums auch mal etwas Bilanz gezogen. Dabei haben wir fest gestellt, dass Annika bei der 48. Challenge, die am 1. April 2019 an den Start ging, das erste Mal bei Catch the Sketch mitgemacht und seitdem fast keine Challenge verpasst hat. Die 100. Challenge ist für sie die Nr. 48 – noch zwei Mal und dann hat sie ein kleines Jubiläum. Sie ist unheimlich stolz darauf und – ganz ehrlich – ich bin es auch!

Für mich ist Catch the Sketch eine Herzensangelegenheit und ich mache seit Juli 2017 eigentlich fast immer mit. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bei mir so in etwa 90 Challenges, bei denen ich tatsächlich dabei war. Es macht mir immer viel Freude und ja, es sind manche Herausforderungen dabei, die mich ab und zu auch aus meiner Komfortzone holen – aber so soll es ja auch sein.

Kommen wir nun aber zum heutigen Thema, welches einfach lautet „Einhundert“.

Als wir das Thema gesehen haben, war es uns beiden sofort klar, dass wir hier auf jeden Fall das tolle Glitzerpapier in Regenbogenfarben und das Glitzerpapier mit Ombré-Effekt nutzen wollten. Und was gibt es Schöneres, als viele glitzernde Zahlen aus diesem Papier mit unserer tollen Stanz- und Prägemaschine auszustanzen – Annika hatte viel Freude dabei. Stellte sich dann die Frage, was tun mit so vielen ausgestanzten Zahlen?

Annika hat sich für ein Layout „100“ entschieden, um dieses Jubiläum von Catch the Sketch entsprechend zu würdigen – schaut mal:

Für ihr Layout hat sie sich einen dunklen Cardstock in Espresso ausgesucht, damit die schönen glitzernden Zahlen auch gut zur Geltung kommen. Aus verschiedenen, teilweise leider nicht mehr erhältlichen, Sprüchesets hat sie passende Glückwunschsprüche ausgesucht, in knalligem Magentarot gestempelt und mit verschiedenen Stanzformen ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Umsetzung?

Nun war ich an der Reihe – bei mir geht es weniger farbenfroh zu; trotzdem möchte ich mit meiner Karte zum Thema „100“ herzlich gratulieren.

Ich habe aus dem neuen Glitzerpapier mit Ombré-Effekt die Farbe Amethyst gewählt; und damit die Zahl 1 sowie mit der Stanze Ovalduo die „0“ ausgestanzt. Dazu passend habe ich Cardstock in Freesienlila sowie ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Stiefmütterchen“ gewählt und alles zusammen geklebt. Drei Zierblüten runden meine Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

Na, und was ihr für Projekte zum Thema „100“ hüpfen euch für Catch the Sketch vom Basteltisch? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 15.06.2021, 20 Uhr hoch. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2021

120B06E9-5AC3-47E1-909B-F51528E8B646

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Mai 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: Cardstock in Bermudablau und Brombeermousse, zwei Stücke Designerpapier „Eiszeit“ sowie ein Stück Streifenband in Brombeermousse.

Daraus ist bei mir diese süße Karte entstanden – getreu dem Motto: „Etwas Süßes hilft immer“:

Für meine Karte habe ich den Cardstock in Bermudablau für die Grundkarte sowie ein Stück Designerpapier als Aufleger benutzt. Für den zweiten Aufleger habe ich den Cardstock in Bromebeermousse sowie das zweite Stück Designerpapier mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke passend zurecht gestanzt. Der Spruch aus dem Stempelset „Eiszeit“ ist in Bermudablau gestempelt und ebenfalls mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Das Eis ist mit der passenden Handstanze aus einigen Reststücken Designerpapier ausgestanzt. Zum Schluss habe ich alles zusammen geklebt; das Band noch befestigt, den Spruch angebracht und mit drei Strasssteinen aufgehübscht.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten

Catch the Sketch #97 (2) – Viele Kreise

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. *Hier* könnt Ihr unsere beiden Karten bewundern, die wir zu dieser Herausforderung gebastelt haben.

Heute hat Jessica die aktuelle Farbchallenge mit vielen Kreisen ganz wunderbar umgesetzt.

Schaut mal:

2E0B8CC5-768A-49F8-837D-F3D631BD4606_1_201_a

Als Grundlage für ihre Karte hat sie Cardstock in Flüsterweiß genommen. Die Kreise hat sie mit den passenden Stanzformen aus verschiedenem Designerpapier in den vorgegebenen Farben ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Wie Muscheln“. Mit einem bestickten Rechteck hat sie dann alles noch schön ausgestanzt und ein Stück Band in Amethyst rundet die Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch ihre Karte gefallen hat und wünsche Euch noch einen schönen Tag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Martim

Catch the Sketch #97 – Wale und Muscheln

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Farbchallenge mit den Farben Wassermelone, Jade und Amethyst.

Annika hat damit diese farbenfrohe Karte mit dem Stempelset „Fantastfisch“ gebastelt – schaut mal:

3D318310-EC8F-4C5E-A753-DB76059FFAB8_1_201_a

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Amethyst gewählt. Mit einem Blending Pinsel hat sie ein Stück grundweissen Farbkarton in Jade eingefärbt. Die Wale hat sie in Amethyst gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Die Korallen und das Seegras hat sie in Wassemelone gestempelt. Einige runde Akzente in Opalweiss runden die Karte ab. Na, wie gefällt sie euch?

Ich habe zum Stempelset „Wie Muscheln“ gegriffen und damit diese Karte in den vorgegebenen Farben kreiert:

FED9562C-D508-48BD-85F8-ACDD9F38D7CB_1_201_a

Für meine Karte habe ich extrastarken Cardstock in Grundweiss benutzt. Als Aufleger habe ich ein Stück Designerpapier aus der Serie „Jede Menge Muster“ in Jade genommen. Die Muscheln habe ich in Wassermelone und Amethyst, den Spruch in Jade gestempelt und alles mit der Stanzmaschien ausgestanzt. Ein paar runde Akzente in Opalweiss sowie ein Stück Band in Jade aus meinem Bestand runden die Karte ab.

Und was macht Ihr aus diesen Farben? Ich bin gespannt! Bis einschließlich 30. April 2021, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburt, Karten

Catch the Sketch #94 – Tierisch, tierisch

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal gibt es eine Farbchallenge mit den Farben Wassermelone, Rauchblau und Granit.

Wir haben uns beide dafür entschieden, dass es auf unseren Karten zu dieser Herausforderung tierisch wird. Annika hat sich die Esel aus der diesjährigen Sale-A-Bration geschnappt und ich habe eine elefantastische Karte zur Geburt gemacht.

Aber seht selbst:

303886B8-4555-4081-A962-4F5A6F4F1E85_1_201_a

Annika hat in den Weiten des Internets eine ähnliche Karte gesehen und hat sie mit den vorgegebenen Farben nach gearbeitet. Sie ist – wie viele von Euch sicherlich auch – der Meinung, dass es jetzt einfach genug mit Corona ist und das das Virus endlich verschwinden soll. Für ihre Karte hat sie Cardstock in Rauchblau, Wassermelone und Flüsterweiß benutzt. Der Esel ist in Schwarz gestempelt und mit den Blends in Granit (und etwas Schwarz) coloriert. Jetzt seit ihr sicherlich gespannt, woher sie die „Corona-Viren“ hat – ich verrate es euch: aus dem Blumen-Stempelset „Blumen voller Freude“. Diese hat sie in Wassermelone noch dazu gestempelt – fertig ist ihre „Corona-hau-doch-endlich-ab-Eselkarte“. Na, wie gefällt sie euch?

Auch bei mir wurde es tierisch – schaut mal:

03CBDF52-A402-4DB5-AE94-E9B38AAEDAD2_1_201_a

Als erstes habe ich den süßen Elefanten aus dem Stempelset „Verspieltes zur Geburt“  in Schwarz gestempelt und mit den Blends coloriert. Passend dazu habe ich den Spruch in Wassermelone gestempelt und mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt. Damit die Karte in Granit noch etwas Farbe bekommen hat, habe ich noch einen Streifen in Wassermelone und ein großes besticktes Rechteck in Rauchblau dazu genommen. Fertig ist meine Karte zur Geburt – ich hoffe, sie gefällt euch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bin wirklich gespannt, was ihr aus diesen Farben macht. Bis einschließlich 15. März 2021, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

We fall in… colours! – Februar 2021

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Savanne, Grüner Apfel und Heideblüte.

img_5848

Ich habe mich heute für ein Stempelset aus dem Jahreskatalog entschieden, nämlich das Set „Basket of Blooms“; mit der dazu passenden Handstanze „Kleine Blume“.

Schaut mal:

F5760961-6F5A-4219-95D9-5A83C83AD1F5_1_201_a

Für meine heutige Karte habe ich Cardstock in Heideblüte benutzt; dazu ein Stück Designerpapier aus der Pastellserie sowie zwei ausgestanzte Rechtecke in Savanne und Flüsterweiß. In Schwarz habe ich den Blumentopf, die Blätter und die Blüten gestempelt und mit unseren Blends in Savanne, Grüner Apfel und Heideblüte coloriert. Die Blüten habe ich mit der passenden Handstanze ausgestanzt und aufgeklebt. Ein paar Perlen in Heideblüte runden das Ganze ab. Ich hoffe, dass euch die Karte gefällt.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Sigrid Joch – Sigrids kreative ART.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger

Claudia Strauchfuß

Martina Schmitz

Liane Gorny

Iris Philipps

Sabi Hillesheim

Samira Merzouk

Belinda Wenke

Diana Böckel

Simone Kleine

Waltraud Hattinger

Pia Gerhardt

Kathrin Fuchs

Carmen Hillesheim

Rene Guenther

Anja Ehmann

Sigrid Joch   

Katja Martins

Christiane Knapp

Veronika Karner

Angela Köber

Petra Noeth

Manuela Auer

Sandra Hagenlocher

Sabrina Heilmann

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

Blog Hop „Tintenträume“ – Löwenzahngarten

f3572d78-bcac-4a8f-b093-a1c11380b9c2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop, der ab sofort immer am zweiten Mittwoch des Monats online geht. Wir werden als BlogHop „Tintenträume“ zu bestimmten Stempelsets oder Produktreihen unsere Werke präsentieren.

Egal, ob Du von Lu von Stempeljagd kommst oder  direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Wie Du der Überschrift schon entnehmen konntest, dreht sich heute alles um die Produktreihe „Löwenzahngarten“ aus dem aktuellen Minikatalog Januar bis Juni 2021.

Zu dieser Produktreihe gehören das Produktpaket „Wünsche aus dem Garten“, das Produktpaket „Libellengarten“, passendes Designerpapier und lasergeschnittenes Papier, Kartensortimente, die Accessoires Marienkäfer sowie Band in Waldmoos.

Ich habe heute eine Karte für euch, die ich mit dem Produktpaket „Libellengarten“ gestaltet habe.

2452E1BE-1796-4ED5-88EE-C2FDAB384F6C_1_201_a

Für meine Karte habe ich Cardstock in Abend- und Rauchblau verwendet. Aus einem Stück flüsterweißen Cardstock habe ich den dekorativen Rahmen und das bestickte Rechteck ausgestanzt. Die Blumen habe ich in Schwarz gestempelt und dann ein wenig mit den Blends coloriert. Die kleine Libelle habe ich mir der passenden Handstanze aus dem Designerpapier ausgestanzt und aufgeklebt. Ein süßer Marienkäfer rundet meine Karte ab.

Nun hoffe ich, dass euch die Karte gefällt und schicke euch weiter zu Tanja von Stempelfrühling. Ich komme mit und bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmer mit dieser Produktreihe gewerkelt haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone von derdiedasKleine bastelt

Nina von NiNas kreative Welt

Iris von Der Papierhimmel

Lu von Stempeljagd

Anja von Bastelanja

Tanja von Stempelfrühling

Liane von Jungle Cards

Gabi von Bastelbande

Daniela von Kreativierend

Vanessa von Nessis  Kreativwelt

Christiane vom Stempelpalast

Ramona von Stempel, Stanze und Co.

Veröffentlicht in Bilderrahmen, Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #92 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Hortensienpark“, „Schneckenpost“ und „Sand und Meer“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schnell klar, wer von uns welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Sand und Meer“ entschieden und ich habe mich (notgedrungen) für „Hortensienpark“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern etwas mit dem Muschelset gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit den Hortensien auseinander setzen.

Annika hat einen Bilderrahmen gestaltet – schaut mal:

205397EE-5BF6-4333-AD90-DA470EE1BA3D_1_201_a

Auf einen flüsterweißen Cardstock hat sie mit den tollen Blending-Pinseln den Hintergrund gestaltet. Dann hat sie die Muscheln und den Seestern gestempelt und ausgestanzt. Dazu noch etwas grünes Seegras und einige Vögel am Himmel – fertig ist ihr Bilderrahmen. Na, was sagt ihr dazu?

Danach war ich dran und hier ist meine Hortensien-Karte:

9DC57BA7-7B8E-439E-BCCC-781A1E7E3DFE_1_201_a

Für meine Karte habe ich Cardstock in Heideblüte und Flüsterweiß benutzt. Dazu passend habe ich Designerpapier ausgewählt. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit einem dekorativen Rahmen ausgestanzt. Die Hortensie habe ich in Schwarz gestempelt, mit den Blends coloriert und ebenfalls ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 15. Februar 2021, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Geburtstag, Karten, Sommer

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Liane Gorny – Jungle Cards oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch eine tolle Kartenform zeigen; die mir wirklich Freude gemacht hat; so dass ich alle Designerpapiere, die es in der aktuellen Sale-A-Bration gibt, auch benutzt habe.

Auslöser für meine Bastelaktion war aber meine Tochter, die seit neuestem sehr gern auch Steine bemalt und da ist dieser wunderschöne Erdbeerstein entstanden:

Mit ihren Acyrlstiften hat sie den Stein als Erdbeere bemalt – sieht wirklich echt aus, findet Ihr nicht auch?

Daraus war dann die Idee entstanden, dass ich eine passende „Erdbeerkarte“ mit dem Designerpapier „Sommerbeeren“ und dem Stempelset „Fruchtige Grüße“ mache. Ich entschied mich dazu, eine sog. Corner Fold Card machen. Gesagt, getan – hier ist meine Erdbeerkarte:

img_6100

Na, wie gefällt sie Euch?

Und weil ich diese Kartenform so schön finde, habe ich gleich nochmals zwei Corner Fold Cards gemacht:

img_6101

Na, wer erkennt die Karte wieder? Richtig, mit den gleichen Materialien habe ich im Rahmen unseres BlogHops „Tintentraum“ *hier* schon eine Karte gezeigt. Ich finde, auch als Corner Fold Card kann sich diese blaue Kombination sehen lassen, oder?

Und weil ich immer noch Lust zum Basteln hatte – ich konnte irgendwie gar nicht genug bekommen – habe ich dann noch mit dem Designerpapier „Wiesenblumen“ gebastelt.

img_6102

Hier habe ich mit den Farben Safrangelb und Grüner Apfel gearbeitet. Der Spruch stammt aus einem neuen Stempelset „Ovale Grüße“, zu dem auch die passende Handstanze „Oval-Duo“ gehört.

Ich hoffe, dass euch Annikas Erdbeerstein und meine Karten gefallen haben. Übrigens: Wenn Du diese Kartenform mal basteln möchtest, findest Du bei Janas Bastelwelt eine Anleitung mit Video.

Nun wünsche ich Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Katja Martins – Stempelpfau.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Sarah Krenz – wir-stempeln

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Anja Ehmann – Bastelanja