Veröffentlicht in Bilderrahmen, Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #92 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Hortensienpark“, „Schneckenpost“ und „Sand und Meer“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schnell klar, wer von uns welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Sand und Meer“ entschieden und ich habe mich (notgedrungen) für „Hortensienpark“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern etwas mit dem Muschelset gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit den Hortensien auseinander setzen.

Annika hat einen Bilderrahmen gestaltet – schaut mal:

205397EE-5BF6-4333-AD90-DA470EE1BA3D_1_201_a

Auf einen flüsterweißen Cardstock hat sie mit den tollen Blending-Pinseln den Hintergrund gestaltet. Dann hat sie die Muscheln und den Seestern gestempelt und ausgestanzt. Dazu noch etwas grünes Seegras und einige Vögel am Himmel – fertig ist ihr Bilderrahmen. Na, was sagt ihr dazu?

Danach war ich dran und hier ist meine Hortensien-Karte:

9DC57BA7-7B8E-439E-BCCC-781A1E7E3DFE_1_201_a

Für meine Karte habe ich Cardstock in Heideblüte und Flüsterweiß benutzt. Dazu passend habe ich Designerpapier ausgewählt. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit einem dekorativen Rahmen ausgestanzt. Die Hortensie habe ich in Schwarz gestempelt, mit den Blends coloriert und ebenfalls ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 15. Februar 2021, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Maritimes

Blog Hop „Mein Liebling aus dem Jahreskatalog 2019/20“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

Dieses Mal zeigen wir euch unseren Liebling aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin´ Up. Und bei mir geht es mal wieder – wie könnte es auch anders sein – maritim zu. Ich zeige euch einen maritimen Bilderrahmen, den ich bei meinem letzten Workshop als Muster gemacht hatte.

Schaut mal:

fullsizeoutput_10bc

Wie ihr seht, war das gar nicht so einfach, den Rahmen zu fotografieren – aber ich hoffe, ihr könnt etwas erkennen. Gearbeitet habe ich mit dem tollen Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“; als Farben habe ich passend dazu Marineblau, Savanne, Babyblau und Ziegelrot benutzt.

Nun zeige ich noch die Ergebnisse meiner Workshopteilnehmer – jeder Rahmen ist sehr individuell gestaltet worden und ist daher einzigartig.

 

Die Teilnehmer hatten alle aktuellen maritimen Stempelsets, das bereits erwähnte Designerpapier und auch die passenden Karten „Erinnerungen und mehr“ sowie passenden Cardstock und Stempelkissen zur Verfügung.

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Iris und bin ganz gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Tanja – Stempel Frühling

Christiane – StempelPalast

Shelly – Crafts & Co

Anja – Bastelanja

Iris – Der Papierhimmel

Katja Martins – Stempelpfau

Daniela Scholz – Stempela

Simone – derdiedasKleine bastelt

 

 

Veröffentlicht in Christliche Karten

Perfectly Paired – Arche Noah

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch zeigen, was beim Basteln mit meiner Tochter entstanden ist, als sie letztens krank zuhause war. *Hier* habe ich euch schon unsere Karten für „Catch the Sketch“ gezeigt (hast Du eigentlich bei CtS schon mitgemacht?).

Heute habe ich einen Bilderrahmen mit dem schönen Stempelset „Perfectly Paired“ für euch – schaut mal:

fullsizeoutput_eae

 

fullsizeoutput_ead

Wir haben den Stempelabdruck mit Schwarz auf den weißen Cardstock gestempelt und mit Aquarellstiften und dem Mischstift coloriert. Dann haben wir das fertige Bild mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt und auf ein Stück Cardstock in Babyblau aufgeklebt.

Na, wie gefallen euch unsere Bilder? Und vor allem: wer von uns hat welches Bild gemacht? Ratet mal!

Nun wünsche  ich Euch noch einen schönen Sonntag – meine Tochter und ich gehen heute zur Stempelmesse Süd nach Korntal; wir sind gespannt und freuen uns auf die gemeinsame Mutter-Tochter-Zeit.

„Kreativität macht Freu(n)de!“