Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Blühende Aussichten

papershapers_bloghop

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Blühende Aussichten“ steht. Mit dem Stempelset „Blumen voller Freude“ habe ich diese farbenfrohe Karte gemacht:

7AD1062E-8CB0-404A-98B8-EA149421378D

Für meine Karte habe ich Cardstock in Blutorange und Weiß benutzt. Auf den weißen Cardstock habe ich die Blumen in Blutorange, Mangogelb und Osterglocke gestempelt. Wobei ich echt sagen muss, dass der Unterschied zwischen Osterglocke und Mangogelb fast nicht zu erkennen ist – die größeren Blumen sind in Mangogelb, die kleinen in Osterglocke gestempelt. In Schwarz habe ich die noch Stempel in die Blumen gestempelt. Ein Spruch aus dem Stempelset „Geburtstagsmix“ noch dazu und mit der tollen Fähnchenstanze passend gemacht – fertig ist eine farbenfrohe Geburtstagskarte.

Jetzt bin ich ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer für blumige Ideen haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=a8b40ada7693d64e5923

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #95 – Flipbookcard

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur einer neuen Aufgabe bei Catch the Sketch. Dieses Mal stammt sie von mir und heißt: „Technikchallenge – eine Flipbookcard“. 

Annika hat sich voller Begeisterung dieser Herausforderung gestellt und mit dem Esel-Stempelset aus der diesjährigen SAB nochmals gebastelt. Hier ihre Flipbookcard – zunächst mal von vorne:

0F051CF6-FFEA-4DDF-BAF4-21BA8D0D9DAA

Der Spruch stammt aus dem Set „Gruss auf vier Hufen“, ist in marineblau gestempelt und mit der neuen Ovalstanze ausgestanzt. Für die Verzierung außen hat sie Designerpapier aus der Serie „Sand und Meer“ sowie Akzente in Opalweiß benutzt. 

Wenn man die Flipbookcard dann öffnet, sieht sie so aus:

0AF05CA6-2F7C-4DA7-9791-A94D030C0D4E

Annika hat einen weißen Cardstock mit Olivgrün, Saharasand und Rauchblau eingefärbt. Mit den tollen Blendigpinseln ist das echt ein Kinderspiel. Beim Zuschneiden und Falzen der Grundkarte sowie beim Schneiden ihres gefärbten Papiers habe ich sie tatkräftig unterstützt; da hier ein sehr präzises Arbeiten erforderlich ist und da wollte sie gern meine Hilfe haben. Aber die Esel und die anderen Dinge hat sie selbständig gestempelt und mit den Blends coloriert; lediglich beim Ausscheiden habe ich ihr nochmals ein bisschen geholfen. Ihre Reaktion: „Schade, dass es für die Esel keine passenden Stanzformen gibt, das wäre einfacher gewesen!“ Nichtsdestotrotz hat sie eine tolle Flipbookcard kreiert, oder was meint ihr?

Bei mir wurde es – wie so oft bei solchen besonderen Kartenformen – mal wieder maritim, dieses Mal mit der Serie „Sand und Meer“. Von außen sieht meine Karte erst mal so aus:

2CC737C5-7876-4240-BE9C-769807CA2FEA_1_201_a

Passend zu der Produktreihe „Sand und Meer“ habe ich das entsprechende Designerpapier gewählt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset “ Wie Muscheln“ und ein paar Akzente in Opalweiß dürfen natürlich nicht fehlen.

Von innen sieht meine Karte so aus:

F3155573-1A8A-40BD-BFE2-A328E2A13D23

Ich habe ebenfalls einen weißen Cardstock eingefärbt und dann alles entsprechend zurecht geschnitten. Die Muscheln sind gestempelt und ausgestanzt; ebenso die Gräser. Eine Sonne und ein paar Möwen mussten auch noch auf die Karte; und zwei Sprüche aus dem Muschel-Set haben ebenfalls Platz gefunden. Na, wie findet ihr meine Flipbookcard?

Übrigens: Diese Kartenform eignet sich auch ganz prima als Minialbum; vielleicht auch mal eine nette Geschenkidee für besonders liebe Menschen?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bin wirklich gespannt, welche Ideen Ihr zu meiner Kartentechnik habt. Bis einschließlich 31, März 2021, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen. Ich bin echt gespannt auf die Ergebnisse.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburt, Karten

Catch the Sketch #94 – Tierisch, tierisch

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal gibt es eine Farbchallenge mit den Farben Wassermelone, Rauchblau und Granit.

Wir haben uns beide dafür entschieden, dass es auf unseren Karten zu dieser Herausforderung tierisch wird. Annika hat sich die Esel aus der diesjährigen Sale-A-Bration geschnappt und ich habe eine elefantastische Karte zur Geburt gemacht.

Aber seht selbst:

303886B8-4555-4081-A962-4F5A6F4F1E85_1_201_a

Annika hat in den Weiten des Internets eine ähnliche Karte gesehen und hat sie mit den vorgegebenen Farben nach gearbeitet. Sie ist – wie viele von Euch sicherlich auch – der Meinung, dass es jetzt einfach genug mit Corona ist und das das Virus endlich verschwinden soll. Für ihre Karte hat sie Cardstock in Rauchblau, Wassermelone und Flüsterweiß benutzt. Der Esel ist in Schwarz gestempelt und mit den Blends in Granit (und etwas Schwarz) coloriert. Jetzt seit ihr sicherlich gespannt, woher sie die „Corona-Viren“ hat – ich verrate es euch: aus dem Blumen-Stempelset „Blumen voller Freude“. Diese hat sie in Wassermelone noch dazu gestempelt – fertig ist ihre „Corona-hau-doch-endlich-ab-Eselkarte“. Na, wie gefällt sie euch?

Auch bei mir wurde es tierisch – schaut mal:

03CBDF52-A402-4DB5-AE94-E9B38AAEDAD2_1_201_a

Als erstes habe ich den süßen Elefanten aus dem Stempelset „Verspieltes zur Geburt“  in Schwarz gestempelt und mit den Blends coloriert. Passend dazu habe ich den Spruch in Wassermelone gestempelt und mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt. Damit die Karte in Granit noch etwas Farbe bekommen hat, habe ich noch einen Streifen in Wassermelone und ein großes besticktes Rechteck in Rauchblau dazu genommen. Fertig ist meine Karte zur Geburt – ich hoffe, sie gefällt euch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bin wirklich gespannt, was ihr aus diesen Farben macht. Bis einschließlich 15. März 2021, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“