Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Schulanfang, Verpackung

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der wieder am letzten Tag des Monats – nämlich heute – stattfindet.

Dieser BlogHop wird in jedem Monat von einem anderen Teammitglied organisiert; d. h. Thema überlegen, Links sammeln und die Linkliste zur Verfügung stellen; für Fragen erreichbar sein und schauen, das alles beim BlogHop rund läuft. Danke an Bianca, die das diesen Monat gemacht hat.

Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst – wie dem auch sei: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Unser heutiges Thema lautet: „Schulanfang“. Passend dazu findet ihr heute bei uns viele Ideen, denn jede hat eine Karte und eine Verpackung; also ein Set zum Schulanfang gebastelt.

Ich habe ein Set gebastelt, welches ich einer Kollegin, die zum Studieren geht, als kleinen Gruß zum Abschied geschenkt habe. Schaut mal:

Links im Bild seht ihr eine Minischultüte; und rechts die passende Karte dazu.

Für die Schultüte habe ich Designerpapier in Bonbonrosa genommen. Die Buchstaben habe ich mit den tollen Stanzformen „Buchstabenmix“ aus dem Spezialpapier mit Ombré -Effekt ausgestanzt und aufgeklebt. Zum Verschließen habe ich weißes Krepppapier aus meinem Bestand sowie passendes Geschenkband in Bonbonrosa genommen. Falls Ihr jetzt Lust habt, auch solch eine süße Minischultüte zu basteln, dann schaut mal bei Heike von Papier-Kult vorbei, da habe ich die Idee gefunden und für mich entsprechend angepasst.

Auf der dazu passenden Karte wiederholt sich das Schultütenmotiv. Die Schultüte habe ich mit den Stanzformen „Bestickte Dreiecke“ gemacht und eine Schleife aus meinem Bestand dient als Verschluss. Die Punkte im Hintergrund sind aus dem Stempelset „Eiszeit“ und in Bonbonrosa gestempelt. Hier habe ich ebenfalls die Buchstaben aus dem Spezialpapier mit Ombré-Effekt ausgestanzt. Dazu noch Cardstock in Grundweiss und in Bonbonrosa dazu – fertig ist meine Karte zum Schulanfang.

Nun hoffe ich, dass Euch Set zum Schulanfang gefallen hat und schicke Euch weiter zu Tanja Frühling – Stempel Frühling. Habt noch einen schönen Abend und viel Spaß bei unserem Blog Hop – ich bin von meinen Freundinnen zum Geburtstagsabendessen eingeladen und werde dann später noch schauen, was die anderen so zu diesem Thema gewerkelt haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Biancas Gucia – biancasbastelzauber

Christiane Knapp – StempelPalast

Anja Ehmann – Bastelanja

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Lisa Mattes – StempelMOMent

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Dekoration, Geburtstag, Karten, Minialbum

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja Martins – Stempelpfau oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich eine besondere Kartenform für Euch, die ich schon lange mal ausprobieren wollte; eine sog. Klappkarte mit Überraschungseffekt. Die Grundidee dafür habe ich *hier* gefunden.

Schaut mal – so sieht meine Klappkarte mit Überraschungseffekt aus:

Von vorne sieht die Karte erst mal noch ganz unspektakulär aus; aber wenn man sie dann aufklappt ….

… sieht sie zunächst mal so aus. Aber das ist noch nicht alles – es geht noch weiter:

So sieht die Karte dann ganz aufgeklappt aus – mit viel Platz für Bilder, persönliche Erinnerungen oder persönliche Worte für einen netten Menschen, dem man diese besondere Karte dann schenkt.

Verwendet habe ich das Designerpapier „Eiszeit“ sowie Cardstock in Bermudablau und Aquamarin. Zum Verschließen habe ich ein schönes Band in Aquamarin aus meinem Bestand genommen – passt super dazu. Vielleicht habt ihr ja Lust, diese besondere Karte auch mal auszuprobieren. Ich bin sehr gespannt auf Eure Ergebnisse.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen BlogHop. Weiter geht es bei Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Petra Masukowitz – PetMa-Kreativ

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Martim

Catch the Sketch #101 – Lieblingschallenge

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur Challenge #101 bei Catch the Sketch. Die Feierlichkeiten zur 100. Challenge sind vorbei – auf geht’s zu den nächsten 100 Herausforderungen.

Heute könnte man die Challenge überschreiben mit „Wer die Wahl hat, hat die Qual ….“; denn das Thema lautet: „Zeige uns deine Lieblingschallenge“.

Annika musste gar nicht lange überlegen; sie hat sich ganz schnell entschieden, dass sie nochmals eine Flipbookcard basteln möchte. *Hier* könnt ihr unsere Beiträge zur Challenge #95 „Flipbookcard“ nochmals anschauen.

Das ist Annikas heutige Flipbookcard – zuerst einmal von vorne:

Annika hat sich für die Vorder- und Rückseite nochmals für das wunderschöne Designerpapier „Sand und Meer“ entschieden. Das Etikett ist mit den Stanzformen „Lageweise Quadrate“ ausgestanzt und sie hat es selbst beschriftet. Schaut mal:

Ein toller Aufruf und Gedanke zum Umweltschutz! Wenn man die Karte aufklappt, dann sieht man die wunderschöne Meereslandschaft, die es zu bewahren gilt:

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Saharasand und das (leider nicht mehr erhältliche) Designerpapier „Meereswelt“ verwendet. Die Wale und die Schildkröten hat sie ebenfalls aus dem Designerpapier ausgestanzt bzw. mit der Schere ausgeschnitten. Beim Zuschneiden und Falzen der Grundkarte sowie beim Schneiden des Designerpapiers habe ich sie tatkräftig unterstützt; da hier ein sehr präzises Arbeiten erforderlich ist und da wollte sie gern meine Hilfe haben. Aber ich habe nur ihre Ideen umgesetzt und die von ihr ausgesuchten Papiere passend zugeschnitten. Den Rest hat sie ganz allein gemacht. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Ich musste auch nicht lange überlegen; denn ich liebe die Herausforderung „Love it, chop it!“. Bei Catch the Sketch #50 war es das erste Mal, dass uns diese Technik begegnet ist – seitdem habe ich sie schon öfters umgesetzt. *Hier* könnt ihr unsere ersten Versuche mit dieser Technik bewundern.

Heute habe ich mit dem farbenfrohen Designerpapier „Eiszeit“ einen Satz Geburtstagskarten gebastelt – schaut mal:

Passend zum Designerpapier habe ich mit den Farben Grundweiss, Hummelgelb und Ziegelrot gearbeitet. Die Sprüche stammen aus den Stempelsets „Schönster Geburtstag“, „Nur das Beste“ und „Fabelhaft“. Alles noch passend ausgestanzt – und so schnell sind sechs Geburtstagskarten fertig. Na, wie gefallen sie euch?

Nun bin ich wirklich gespannt, was eure Lieblingschallenge bei Catch the Sketch ist. Macht doch gern noch mit und ladet Euer Werk bis zum 30. Juni 2021, 20 Uhr hoch.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2021

120B06E9-5AC3-47E1-909B-F51528E8B646

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Mai 2021. Schön, dass Du wieder vorbei schaust. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: Cardstock in Bermudablau und Brombeermousse, zwei Stücke Designerpapier „Eiszeit“ sowie ein Stück Streifenband in Brombeermousse.

Daraus ist bei mir diese süße Karte entstanden – getreu dem Motto: „Etwas Süßes hilft immer“:

Für meine Karte habe ich den Cardstock in Bermudablau für die Grundkarte sowie ein Stück Designerpapier als Aufleger benutzt. Für den zweiten Aufleger habe ich den Cardstock in Bromebeermousse sowie das zweite Stück Designerpapier mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke passend zurecht gestanzt. Der Spruch aus dem Stempelset „Eiszeit“ ist in Bermudablau gestempelt und ebenfalls mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Das Eis ist mit der passenden Handstanze aus einigen Reststücken Designerpapier ausgestanzt. Zum Schluss habe ich alles zusammen geklebt; das Band noch befestigt, den Spruch angebracht und mit drei Strasssteinen aufgehübscht.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen mit diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – komm doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

Blog Hop „Paper Shapers“ – Lecker-Schmecker

papershapers_bloghop

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop der Paper Shapers, der diesen Monat unter dem Thema „Lecker-Schmecker“ steht. Mit dem Stempelset „Eiszeit“ habe ich diese Gutscheinkarte gebastelt. Und sind wir doch mal ehrlich: Eis geht doch immer, oder nicht? Für mich auf jeden Fall „Lecker-Schmecker“.

Schaut mal:

1EBB6388-FE40-49B8-9DCC-3CEBEC0BEA99_1_201_a

Für meine Gutscheinkarte habe ich Cardstock in Bermudablau und das bunte Designerpapier „Eisdiele“ verwendet. Mit einer Banderole wird die Karte zusammen gehalten. Mit der passenden Handstanze „Eistüte“ habe ich das Eis ausgestanzt und mit einem ovalen Stickmuster unterlegt.

Im Inneren ist dann der Gutschein zu finden, den man ja nach Herzenslust mit dem Stempelset „Eiszeit“ bestempeln und ausdekorieren kann.

4A2C4061-C6F1-493D-B51A-0E118E69B03A_1_201_a

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer für tolle Ideen zu diesem Thema haben. Werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=a8b40ada7693d64e5923

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Geburtstag

Blog Hop „Tintenträume“ – Eisdiele

f3572d78-bcac-4a8f-b093-a1c11380b9c2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde beim Blog Hop „Tintenträume“. Schön, dass Du wieder vorbei schaust.

Egal, ob Du von Katja Martins – Stempelpfau kommst oder direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Heute dreht sich heute alles um die Produktreihe „Eisdiele“ aus dem aktuellen Minikatalog Januar bis Juni 2021. Mir gefällt diese Reihe wirklich sehr gut und ich habe ein paar Karten für euch gewerkelt.

Zu dieser Produktreihe gehören das Stempelset „Eiszeit“, die Handstanze „Eistüte“, das Designerpapier „Eisdiele“, Streifband in Brombeermousse und bunte Dekostreusel.

835E641A-E94B-4021-B10C-DF17F6A5AE3C

Daraus sind bei mir einige Karten entstanden – schaut mal:

Bei dieser Karte habe ich nur gestempelt. Die Eisstiele sind in Zimtbraun auf einen weißen Cardstock gestempelt; das Eis und die Eistropfen in Aventurin, Hummelgelb und Magentarot. Ein Stück Farbkarton in Zimtbraun ist passend dazu die Karte. Ein Spruch dazu – fertig ist eine nette Gutscheinidee.

Bei dieser Karte habe ich noch ein Stück vom Designerpapier dazu genommen. Wie die erste Karte ist auch diese Karte in Zimtbraun gehalten; und die Eisstiele in Zimtbraun gestempelt. Das Eis habe ich ich in Bermudablau, Hummelgelb und Olivgrün gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten. Mit Dimensionals habe ich die Eis dann aufgeklebt. Auch hier der Spruch und eine weitere Gutscheinidee für eine Eis-Zeit ist fertig.

Für diese Karte habe ich erst mal den Spruch auf ein Stück weißen Cardstock gestempelt. Mit der Handstanze „Eistüte“ habe ich aus dem Designerpapier die Eistüte und die Eiskugeln ausgestanzt und auf ein weiteres Stück Designerpapier aufgeklebt. Die Grundkarte ist Weiß und der Aufleger ist Bermudablau. ZumSchluss noch ein paar Strasssteine dazu – fertig ist eine farbenfrohe Geburtstagskarte, über die sich (nicht nur) Kinder freuen.

Wenn wir schon bei netten Karten für Kinder sind, möchte ich Dir die nächste Karte nicht vorenthalten. Mit der Handstanze „Eistüte“ lassen sich nicht nur Eistüten zaubern, sondern auch so ein süßer kleiner Teddybär. Im Nu ist damit eine süße Karte z. B. zur Geburt fertig.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten mit dieser Produktreihe gefallen haben und schicke Euch nun weiter zu Angela Köber – Stempelfamilie.

Ich komme mit und bin wirklich gespannt, was die anderen Teilnehmer mit dieser Produktreihe gewerkelt haben. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Stefanie Lange – enserponystempelt.de

Natalie Arnold (UK) – CraftyHunnypots

Nina Unbehau – Ninas kreative Welt

Anne Ronsky (UK) – Ash Inky Spot

Lisa Mattes – StempelMOMent

Liane Gorny – Jungle Cards

Iris Philipps – Der Papierhimmel 

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja   

Angela Köber – Stempelfamilie

Lu Fischer  – Stempeljagd

Melanie Fischer – Meefischs-Bastelecke 

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Petra Wittig – Cum Gaudium

Christiane Knapp – StempelPalast

Kim Kroeker (CA) –  Stampin‘ with Kim Arlene 

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Lori Willcox (CA) – Creative Stamping with Lori

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Technik

Stampin´ Saturday – Nachfülltinten

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute zeigen wir Euch alles rund um das Thema „Nachfülltinten“.

Wie Ihr sicherlich wisst, kann mit den Nachfülltinten die Stempelkissen auffüllen; so dass man wirklich lange Freude an den Stempelkissen hat und gute Stempelabdrücke bekommt. Es gibt auch einige Ideen, die man sonst noch so mit den Nachfülltinten machen kann und die wollen wir Euch heute zeigen. Zugegeben, da musste ich doch etwas überlegen – aber dann kam ich wieder zu einer meiner Lieblingstechniken, der sog. Babywipe-Technik. *Hier* habe ich Euch schon mal genauer gezeigt, wie diese Technik funktioniert.

Heute habe ich diese Karte für Euch:

DE9B9D8C-D978-430D-83CA-40A24104F7D2_1_201_a

Auf ein Stück Cardstock in Weiß habe ich mit der Babywipe-Technik einen Stempel aus dem Stempelset „Eiszeit“ einen bunten Hintergrund gestempelt. Hier könnt ihr das etwas genauer sehen – verwendet habe ich die Farben Currygelb, Kürbisgelb und Glutrot.

30143CB1-67CE-4DA2-8DCD-BF9C5312D26B_1_201_a

Die Eiswaffel habe ich in Zimtbraun und die Kugeln passend zum Hintergrund gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Ein Spruch rundet die Karte ab. Zum Schluss habe ich dann alles noch auf die Grundkarte in Zimtbraun aufgeklebt – fertig ist eine Geburtstagskarte.

Ich hoffe, dass euch meine Karte gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Silke Trapani – ich bin gespannt, was sie für eine Idee zu den Nachfülltinten hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Silke Trapani

Manuela Auer

Petra Noeth

Evi Bosselmann