Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Weihnachten, Winter

Catch the Sketch #87 – Alles blau, oder was?

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Farbchallenge; ganz nach dem Motto: „Alles Blau, oder was?“ Es galt, die folgenden Blautöne in Szene zu setzen:

Gesagt, getan – wir haben uns beide dafür entschieden, mit den tollen Stanzfomen „Mit Schwung“ zu arbeiten. Als erstes kommt hier Annikas Karte:

Annika hat den Cardstock in den verschiedenen Blautönen ausgestanzt; und so entstand ihre „Schneepiste“. Dazu passend hat sie den Schneemann aus dem Stempelset „Frostige Grüße“ gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Noch ein frostiger Spruch sowie ein paar Kupfersterne dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

img_5310

Für meine Karte habe ich Cardstock in Babyblau und Flüsterweiß benutzt. Und dann kam das Glitzerpapier in Babyblau zum Einsatz – ebenfalls mit den Stanzformen „Mit Schwung“ passend gestanzt. Die Sterne aus dem Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ sind in Marineblau gestempelt; und der Spruch kommt in Bermudablau ganz gut raus. Na, wie gefällt euch meine Glitzerkarte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Winter

Stampin´ Saturday – Winter

fullsizeoutput_fb9Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von unserem BlogHop „Stampin´ Saturday“. Heute dreht sich alles um das Thema „Winter“. Wer mich kennt, der weiß vielleicht, dass der Winter so gar nicht mein Thema ist, aber ich habe mich (mal wieder) darauf eingelassen und entstanden ist diese winterliche Karte:

IMG_1225

Dabei habe ich mich farblich sehr dezent gehalten, so wie der Winter auch mit wenig Farbe auskommt. Deshalb habe ich für meine Karte Rauchblau, Flüsterweiß und Espresso benutzt. Für den winterlichen Baum habe ich das schöne Set „Baum der Freundschaft“ (leider nicht mehr erhältlich) mal wieder ausgegraben. Es war eines meiner ersten Stempelsets, die ich mir von Stampin´ Up gekauft habe. Dazu habe ich dann das neue Stempelset „Frostige Grüße“ benutzt; mit dem ich *hier* für Catch the Sketch auch schon Karten gezeigt hatte.

Ich hoffe, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch nun weiter zu Sabine Bongen.

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Tanja Klingler-Selinger

Anja Ehmann

Sabine Bongen

Sandra Hagenlocher

Nicole Lemkens

Simone Schmider

Silke Trapani

Bettina Hoffmann – dieses Mal nicht dabei!

Birgit Heßdörfer

Samira Merzouk – dieses Mal nicht dabei!

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Winter

Catch the Sketch #60 – Leise rieselt der Schnee

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist eine Farbchallenge mit diesen (winterlichen) Farben:

Catch the Sketch 60 - Farbchallenge

Während ich (mal wieder) nicht wusste, was ich mit diesen Farben anstellen soll, war es für Annika gleich klar – eine frostige Schneemannkarte sollte es sein.

Und hier ist sie:

fullsizeoutput_11aa

Als Cardstock hat sie Jade und Vanille pur benutzt. Espresso wollte sie nur ganz gezielt zum Stempeln benutzen, da es eine sehr kräftige Farbe ist. Deshalb sind die Schneemänner aus dem Stempelset „Frostige Grüße“ in Espresso gestempelt und teilweise mit der Handstanze ausgestanzt. Ein passender Spruch noch dazu und fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun war ich dran. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meine winterliche Karte vom Blog Hop im Dezember – damals habe ich eine winterliche Karte in der „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ gemacht. Daran habe ich mich wieder erinnert und so ist bei mir (und das, obwohl ich den Winter ja so gar nicht mag) eine Winterkarte entstanden:

fullsizeoutput_11ad

Ich habe ebenfalls Jade und Vanille pur als Cardstock benutzt; und Espresso nur sehr gezielt eingesetzt. Mit den Schneeflocken aus dem Stempelset „Für Herbst und Winter“ habe ich erneut die „Drei-Lagen-Stempeltechnik“ umgesetzt. Und weil ich den Schneemann so süß finde, musste der unbedingt auch noch mit auf die Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schaut auf jeden Fall morgen ab 10.00 Uhr wieder hier auf dem Blog vorbei – da geht ein Blog Hop zum Weltkartenbasteltag an den Start.

„Kreativität macht Freu(n)de!“