Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 344 – Freundschaftskarte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Heute hat uns Kirstin einen Sketch vorgegeben, der (schon wieder) eine Schleife enthält. Doch auch dieses Mal habe ich mir hier wieder mit einer schönen Minischleife in Puderrosa beholfen; wie gut, dass Stampin´ Up solche süßen Schleifchen im Angebot hat. Bei meiner Konfettigeburtstagkarte *klick* habe ich das auch schon mal gemacht und ich finde diese Schleifchen echt toll!

Aber nun zu meiner heutigen Karte: Diese Karte musste ich heute einfach basteln, obwohl ich eigentlich auch dringend meine Karten für ein Kartentechnikbuch, an dem ich mich beteilige, fertig machen und die Anleitung dazu auch noch schreiben sollte. Doch manchmal erfordern besondere Situationen schnelles Handeln, dulden keinen Aufschub und so ist heute diese Karte für meine allerliebste Freundin entstanden:

fullsizeoutput_b40

Als Cardstock habe ich Puderrosa für die Grundkarte sowie für den Aufleger Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Das schöne Designerpapier stammt aus der Serie „Gemalt mit Liebe“. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Am Ufer“ und in Puderrosa habe ich mit einer (leider nicht mehr erhältlichen) kleinen Herzstanze die Herzen ausgestanzt. Noch etwas Band in Feige und die bereits erwähnte Schleife in Puderrosa dazu – fertig ist meine Freundschaftskarte. Ich hoffe, dass sie meiner besten Freundin gefällt und sie einfach weiß, dass ich immer für sie da bin. Gute Freunde halten immer zusammen!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis bald.

Vielleicht habt ihr über die Osterfeiertage auch Zeit und Lust, Euch an diesen Sketch heranzuwagen und ihn kreativ umzusetzen. Ich bin gespannt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“ 

P.S. Noch bis einschließlich 31.03.2018, 23.59 Uhr könnt ihr an unserer diesjährigen Ostereiersuche teilnehmen. Nähere Infos findet ihr hier! Viel Spaß beim Eiersuchen!

Veröffentlicht in Hochzeit, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Februar 2018

image

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Auflösung von „Mach was draus“ für den Monat Februar 2018. In diesem Monat waren folgende Materialien in unserem Materialumschlag enthalten: eine Karte in Flüsterweiß, eine weiße Minikarte mit Umschlag, Cardstock in Wassermelone und Puderrosa sowie zwei Stück Designerpapier aus der wunderschönen Serie „Gemalt mit Liebe“.

Als erstes habe ich aus der Karte sowie dem Cardstock und einem Stück Designerpapier diese herzige Karte gemacht. Na, gefällt sie euch?

IMG_7284

Aus der kleinen Karte mit dem passenden Umschlag ist dann eine Gutscheinkarte entstanden, in der innen noch Platz für Text ist. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Für Schatz-Karten“. Einige Goldakzente runden das Ganze ab.

IMG_7285

Jetzt lade ich euch ein, mir unauffällig zu folgen und bei Heike und Anja vorbeizuschauen. Dort könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gezaubert haben.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 337 – Valentine´s Special

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von In(k)spire Me. In dieser Woche dreht sich alles um den Valentinstag. Dazu habe ich diese tolle Karte beim Workshop „Weil ich dich liebe“ am letzten Samstag gemacht. Danke an meine beste Freundin und Demokollegin Maria (*diabalicious*) für die tolle Inspiration und den gelungenen Workshop zu diesem Thema!

Als Cardstock habe ich Wassermelone und Puderrosa sowie das tolle Designerpapier „Gemalt mit Liebe“ benutzt. Die Herzen sind durch die Big Shot gekurbelt und das Banner Schatzkarte stammt aus dem neuen Stempelset „Für Schatz-Karten“. Dann noch in Gold Herzen und Buchstaben für „I love you“ ausgestanzt – fertig ist meine Karte für den besten Ehemann der Welt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag – ich werde mich jetzt mal um herzige Türschilder fürs nächste Eheseminar kümmern. Eine Idee habe ich schon – mal sehen, ob das dann so klappt, wie ich mir das vorstelle.

„Kreativität macht Freu(n)de!“