Veröffentlicht in Verpackung, Besondere Karte, Catch the Sketch

Catch the Sketch #126 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch.

Heute startet auch eine neue Runde bei meiner Kreativchallenge. Da lautet das heutige Thema „Eins aus Drei“. Was liegt da näher, als dieses Thema auch hier bei Catch the Sketch mit einzubauen. Ihr könnt zwischen den folgenden Stempelsets wählen: Flotter Käfer, Freundschaftsblüten und Kleine Teerapie.

Als überzeugter Teetrinker habe ich mir das Stempelset „Kleine Teerapie“ mit den passenden Stanzformen „Teetassen“ und dem dazugehörigen Designerpapier „Teeliebe“ geschnappt und damit eine kleine Teeverpackung und eine Karte gestaltet.

Schaut mal:

Ich habe mich für eine Teebeutelvepackung und eine Angel Trifold Karte entschieden. Für beide Projekte habe ich Cardstock in Sommersorbet und dazu passendes Designerpapier benutzt.

Wenn man die Banderole der Karte abnimmt, lässt sich die Karte öffnen. Im Inneren gibt es genug Platz für persönliche Grüße. Der Spruch sowie die Tasse mit den Blättern stammt aus dem Stempelset „Kleine Teerapie“ und wurden mit den passenden Stanzformen ausgestanzt.

Passend zur Karte habe ich eine kleine Teebeutelverpackung gemacht; in die ca. 5 Teebeutel reinpassen. Der Spruch kommt auch dem Teerapie-Stempelset; und der ausgestanzte Kreis dient auch als Verschluss für die Verpackung.

Nun hoffe ich, dass Euch meine beiden Projekte gefallen haben und lade Euch ein, bei der neuen Runde bei Catch the Sketch mitmachen. Ich bin schon ganz gespannt, für welches Stempelset Ihr euch entscheidet. Bis zum 15. Juli 2022, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Bilderrahmen, Catch the Sketch, Maritimes

Catch the Sketch #125 – Maritime Deko

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir uns das Thema „Maritime Deko“ ausgesucht.

Getreu dem Motto “Maritim geht immer” habe ich für die heutige Challenge einen Bilderrahmen gestaltet. Dabei bin ich eigentlich gar nicht der Deko-Fan, aber für so einen Bilderrahmen ist immer ein Platz frei. Hauptsache Maritim / Meer / Nordsee!

Schaut mal:

Auf ein Stück Cardstock in Grundweiss extrastark habe ich mit einem Blending Pinsel den Hintergrund in Babyblau gestaltet. Anschließend habe ich die Welle aus dem Stempelset „Meer an Glück“ in Nachtblau gestempelt und die beiden oberen Wellen sind mit den passenden Stanzformen aus Designerpapier und Glitzerpapier in Karibikblau ausgestanzt. Natürlich darf auch der tolle Leuchtturm in Grundweiss und Merlotrot nicht fehlen. Einige weiße Möwen runden das Ganze ab.

Nun hoffe ich, dass Euch mein Bilderrahmen gefallen hat. Ich bin schon ganz gespannt, was Euch zu diesem Thema einfällt. Bis einschließlich 30. Juni 2022, 20 Uhr habt Ihr Zeit, Euer Projekt bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Verpackung

Blog Hop „Kennst Du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht bist Du schon von Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke zu mir gekommen oder Du steigst direkt bei mir ein – auf jeden Fall: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch noch die fertigen Projekte zeigen, die bei meinem letzten Workshop, den ich bei einer Kundin in Präsenz abhalten konnte, entstanden sind.

Diese drei Projekte hatte ich für den Workshop vorbereitet. Die Karten links im Bild, die mit dem Stempelset „Entspannte Momente“ entstanden sind, habe ich Euch *hier* schon mal gezeigt gehabt.

Für die beiden anderen Projekte habe ich das Stempelset „Hübsche Grüsse“ aus der aktuellen Sale-A-Bration mit dem passenden Designerpapier ausgewählt. Auf dem Bild in der Mitte seht ihr die Treppenkarte, die ich nach einer Anleitung von Angela Köber (*klick*) gewerkelt habe.

Das dritte Projekt ist eine „süße Schachtel“, die ich mit dem Designerpapier „Hübsche Grüsse“ verziert habe. Der Beschenkte freut sich bestimmt über die enthaltenen „Gutscheine für gemeinsame Zeit“.

Hier seht Ihr nun, wie die Workshopteilnehmer diese Projekte umgesetzt haben (danke an Euch beiden für die Fotos!):

Nun hoffe ich, dass Euch die Workshopprojekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

Ganz besonders freue ich mich, dass heute auch meine Tochter an diesem BlogHop teilnimmt und Euch ihre gebastelten Geburtstagskarten zeigt. Schaut also unbedingt auch bei ihr und all den anderen Teilnehmerinnen vorbei.

Viel Spaß noch bei unserem heutigen BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins –  Stempelpfau

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Iris Philipps – iriStempelt

Annika Ehmann – Kreativwerkstatt

Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Liane Gorny – Jungle Cards

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Silvester, Verpackung

Catch the Sketch #113 – Silvester

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur letzten Challenge bei Catch the Sketch im Jahr 2021. Passend dazu hat sich Christiane das Thema „Silvester“ überlegt. Was für ein Thema, was für eine Herausforderung!

Ich habe mich selbstverständlich der Herausforderung gestellt und eine einfache Verpackung sowie einen Flaschenanhänger für eine Sektflasche gebastelt. Eignet sich prima als Mitbringsel, wenn man zur Silvesterparty eingeladen ist.

Schaut mal:

Für meinen Flaschenanhänger habe ich Cardstock in Lodengrün gewählt; und oben mit einem Kreis die Öffnung ausgestanzt. Das Designerpapier ist aus der Serie „Ewiges Eden“.

Die Worte „Frohes neues Jahr“ habe ich aus dem silbernen Metallicpapier ausgestanzt. Der Käfer ist – Achtung: Sneak Peak! – aus einem neuen Stempelset mit passender Handstanze, welches uns im neuen Minikatalog Januar bis Juni 2022 erwartet. Der Marienkäfer passt hier als Glückskäfer fürs neue Jahr doch ganz gut dazu.

Für die kleine Verpackung habe ich mir eine der klassischen Präsentschachteln geschnappt (Jahreskatalog S. 137) und diese mit der Jahreszahl 2022 in Silber verziert. Da kann man nach Herzenslust das reintun, was man möchte: z. B. ein Teelicht mit Jahreszahl, ein Glückskeks, ein schöner Spruch, was Süßes – der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee zu Silvester gefallen hat. Macht doch auch mit und ladet Eure Idee bis spätestens 31. Dezember 2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hoch. Ich bin schon ganz gespannt, was Euch zu diesem Thema einfällt.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dekoration, Weihnachten

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht bist Du schon von Stephanie Lindner –  LuYa Arts & Cards zu mir gekommen oder Du steigst direkt bei mir ein – auf jeden Fall: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich eine schöne Sternidee für Dich – ein Stern nur zum Falten und ganz ohne Kleben. Die Idee dazu habe ich *hier“ bei Anja-Basteleien gesehen. Sie hat dazu auch eine gute Videoanleitung – schaut einfach mal rein!

Meine ersten Origamisterne schauen so aus – ich finde, sie können sich sehen lassen:

Für meine beiden Origamisterne habe ich das Designerpapier „Wunderbar weihnachtlich“ aus dem Jahreskatalog benutzt. Wenn man einmal verstanden hast, wie die einzelnen Blätter gefaltet und zusammengesetzt werden müssen, dann macht das echt Spaß und geht schnell. Eignet sich als Anhänger für den Christbaum; aber auch als Deko für den Weihnachtstisch.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Sterne gefallen haben und schicke Euch weiter zu Liane Gorny – Jungle Cards.

Viel Spaß noch bei unserem heutigen BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins –  Stempelpfau

Stephanie Lindner –  LuYa Arts & Cards

Anja Ehmann – Bastelanja

Liane Gorny – Jungle Cards

Angela Köber – Stempelfamilie

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Veröffentlicht in Adventskalender, Catch the Sketch, Verpackung

Catch the Sketch #110 – Adventskalender

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Unser heutiges Thema lautet: „Adventskalender“. Oh, denkst Du vielleicht – jetzt schon?

Na ja, nicht mehr lange, dann beginnt die Adventszeit. Vielleicht hast Du ja Lust, für Deine Familie, Freunde, Bekannte oder wen auch immer einen Adventskalender zu basteln – dann ist dieses Thema DIE Gelegenheit, rechtzeitig damit anzufangen.

Als ich über dieses Thema nachgedacht habe, ist mir ein Projekt von der Saartistic 2017 eingefallen. Damals hat Nadine Teiner eine tolle Idee für einen etwas anderen Adventskalender gezeigt; den ich *hier* schon mal gezeigt habe.

Dieses Idee habe ich für Catch the Sketch in den typischen Weihnachtsfarben Rot und Gold umgesetzt.

Schaut mal:

Für meinen Adventskalender habe ich Cardstock in Glutrot benutzt und habe daraus 16 Klappkarten und 8 verschieden große Boxen gebastelt.

Das Basteln der Karten und Boxen geht recht schnell; nun ging es an die Dekoration. Dafür habe ich mich mit dem Designerpapier „Lebkuchen und mehr“ ausgetobt; außerdem kam noch etwas Cardstock in Zimtbraun und Grundweiss zum Einsatz. Die Zahlen habe ich aus Goldfolie ausgestanzt und aufgeklebt. Am Nikolaustag habe ich meine neuen Stanzformen „Weihnachtszierde“ eingeweiht und am 24. Dezember habe ich einen Stempel aus dem Stempelset „So klingt Weihnachten“ benutzt.

Doch nun genug der Worte – nun lasse ich noch einige Bilder sprechen:

Nun hoffe ich, dass Euch mein Adventskalender gefallen hat. Ich möchte diesen Adventskalender dieses Jahr als Adventskalender für die ganze Familie nutzen, und jeden Tag wird eine Aktivität drin stecken, die dann gemeinsam als Familie oder als Papa-Kind bzw. Mama-Kind-Aktion gemacht wird. Bin schon gespannt drauf, wie das in der Familie ankommt.

Übrigens: Aufgeklebt habe ich meine Karten und Boxen auf einen großen Bogen Tonkarton mit Goldsternen drauf; den ihr im gut sortierten Bastelhandel bekommen könnt. Es eignet sich aber auch jeder andere Karton in der Farbe, die euch gefällt in der Größe 50 cm x 70 cm.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Werke, die ihr bis einschließlich 15.11.2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hochladen könnt.

Nun wünsche ich Euch einen schönen (Feier)Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Catch the Sketch, Maritimes, Verpackung, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

s71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Ich möchte Euch heute ganz herzlich zu einer tollen Challenge einladen, für die Christiane vom Stempelpalast und Shelly von Crafts&Co. verantwortlich sind. Zwei mal im Monat gibt es dort tolle Herausforderungen, die dann kreativ umgesetzt werden können. Morgen früh ist es wieder soweit – schaut gerne mal rein bei Catch the Sketch – und vor allem: macht gerne mit! Es macht echt Spaß! Selbst meine Tochter, die nächste Woche 8 Jahre alt wird, ist immer mit Begeisterung dabei.

Und ich kann euch sagen: Mitmachen lohnt sich! Als ich vor zwei Wochen beim Teamtreffen in Bremen war, wurden die Jahresgewinner für 2019 bekannt gegeben. Und ja –  ich war einer der glücklichen Gewinner. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber ich habe mich riesig darüber gefreut.

Da lasse ich doch jetzt einfach mal ein paar Bilder sprechen:

83487041_2425200384462006_5977990629399986176_o

Dieses Foto ist bei der Geschenkübergabe in Bremen entstanden. Und wer sich wundert, dass ich zwei Geschenke in der Hand habe: Das kleine Geschenk  links im Bild war für meine Tochter, die den dritten Platz in der Jahreswertung belegt hat. Das macht mich als Mama natürlich sehr stolz und meine Tochter hat sich sehr über ihren tollen Gewinn gefreut.

Sie hat das „Erdmännchen-Stempelset“ aus der diesjährigen Sale-A-Bration gewonnen – ihr erstes eigenes Stempelset von Stampin´ Up. Darauf ist sie sehr stolz. Sicherlich wird sie bald auch mal etwas damit basteln – lasst euch überraschen!

Ich habe maritimes Designerpapier sowie den Prägefolder „Steinmauer“ bekommen und bin darüber total glücklich. Den Prägefolder muss ich dann bei Gelegenheit mal noch ausprobieren.


Nachdem wir uns alle über unsere Gewinne gefreut haben, gab es aber auch etwas kreatives zum Werkeln. Der Workshop zum Thema „Geburtstag“ war ganz nach meinem Geschmack – die Projekte waren ganz in maritim gehalten. Schaut mal:


Nun wünsche ich Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Simone.

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Susanne Karst – Stempelcat

Shelly Shuttleworth – Crafts & Co.

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Verpackung

Blog Hop „Sale-A-Bration“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und an dem ich gern teilnehme.

Heute widmen wir uns der „fünften Jahreszeit“ aller Stempelfreunde – nein , nicht Fasching oder Karneval, wie Du jetzt vielleicht denkst, sondern der Sale-A-Bration 2019. Was das Besondere daran ist? Während der Sale-A-Bration kannst Du Dir pro 60,00 € Bestellwert ein Produkt aus der Sale-A-Bration-Broschüre aussuchen und bekommst es kostenlos zu Deiner Bestellung dazu. Das lohnt sich wirklich und es sind tolle Prämien dabei.

Für den heutigen BlogHop habe ich mich für das Stempelset „Froschkönig“ entschieden. Zugegeben, dieses Stempelset war nicht wirklich auf meiner Wunschliste, aber wenn Du so wie ich eine stempelfreudige Tochter hast, dann musst Du vielleicht manchmal auch Sachen nehmen, die Dein Kind unbedingt haben will. So war es bei diesem Set auch – meine Tochter hatte es gesehen und wollte das unbedingt haben.

Deshalb habe ich für Euch zum heutigen BlogHop auch einen Beitrag von meiner Tochter, denn ich habe sie herausgefordert, ein Projekt mit diesem Stempelset beizusteuern. Und ich kann euch sagen; sie hat abgeliefert.

Schaut mal:

fullsizeoutput_e14

Sieht ihre Karte nicht toll aus? Sie hat sich für Cardstock in Grüner Apfel sowie etwas Designerpapier aus der Serie „Traumhaft tropisch“ entschieden. Ihre Vorstellung war, zwei Frösche auf ihrer Karte zu haben, die sich anschauen. So haben wir zusammen das Stempelmotiv gespiegelt. Da die beiden Frösche verliebt sind, hat sie aus der SAB-Prämie „Metallic-Folienpapier“ noch ein Herz ausgestanzt und den passenden Spruch auch noch dazu aufgeklebt. Außerdem sollte Wasser und etwas Wiese zu sehen sein; dafür hat sie das Stempelset „Durch die Gezeiten“ hergenommen. Zum Schluss wollte sie noch Himmel und Sonne darauf haben. Den Himmel, die Sonne und die Frösche hat sie mit Aquarellstiften coloriert. Bis auf das Spiegeln und etwas Hilfe beim Kleben hat sie die ganze Karte alleine gemacht und glaubt mir: Sie ist so stolz darauf (und ich bin es natürlich auch!).

Nun musste ich natürlich nachlegen – ich kann euch sagen, das war gar nicht so einfach! Ich wollte passend zum Spruch „Ein paar Kröten für dich“ gern eine Gutscheinverpackung / Geldverpackung machen und bei Anja-Basteleien habe ich eine tolle Anleitung gefunden, die ich auf das Stempelset angepasst habe.

Schaut mal:

img_8796

Als Cardstock habe ich mich für Heideblüte mit dem dazu passenden Designerpapier „Gartenglück“ entschieden. Der Frosch ist mit Aquarellstiften coloriert und dann mit den nagelneuen gestickten Rechtecken ausgestanzt. Der Spruch „Kleiner Wunscherfüller“ stammt aus dem schönen gleichnamigen SAB-Set. Noch drei Blumenpailetten in Heideblüte dazu – fertig ist die Vorderseite.

Doch wenn man die Karte aufklappt, kommt dieses Innenleben zum Vorschein:

fullsizeoutput_e13

Auf der linken Seite befindet sich ein Fach, in das man entweder einen Geldschein oder eine Gutscheinkarte reinstecken kann. Außerdem gibt es genug Platz für persönliche Worte und / oder Glückwünsche. Hier habe ich ebenfalls noch drei Blumenpailetten als Verzierung benutzt. Na, wie gefällt sie Euch?

So, und schicke ich Euch weiter zu Iris, die auch eine Idee für euch hat. Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane vom StempelPalast

Shelly von Crafts&Co

Anja von Bastelanja

Iris von Perlen- und Papierhimmel

Simone von derdiedasKleine bastelt

Tanja von Stempel Frühling

Katja vom Stempelpfau

Maria und Joachim vom StempelPapi

 

Veröffentlicht in In(k)spiration Weeks, Verlosung, Weihnachten

December Inkspirations Tag 20 – Teelichtkarte

advent10

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu Tag 20 bei unseren diesjährigen In(k)spiration Weeks. Schön, dass ihr heute bei mir vorbei schaut.

Von servimg.com gehostetes Bild

Heute habe ich nochmals eine Idee mit meinem Lieblingsweihnachtstempelset „Heilige Nacht“ für euch; nämlich eine Teelichtkarte. Schaut mal:

IMG_8662

Als Cardstock habe ich Marineblau genommen und ein Oval mit der Big Shot ausgestanzt, welches ich dann mit Pergament hinterklebt habe. Die Stadt habe ich in Savanne ausgestanzt und aufgeklebt. Die Figuren sind in Merlotrot gestempelt und ausgestanzt. Die ausgestanzten Sterne in Glitzerpapier geben der Karte noch das gewissen Extra.

Wenn man in die Karte ein LED-Teelicht reinstellt, sieht das Ganze so aus:

IMG_8663

Hoffe, euch hat meine Idee gefallen hat und wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Aber halt, fast vergessen: Es gibt natürlich noch etwas zu gewinnen, nämlich Basic Strassschmuck in Rot – das kann man ja immer gebrauchen, um seine Karten zu verzieren.

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen, 21. Dezember 2018, um 23.59 Uhr. Viel Glück!

Gerne schicke ich euch noch schnell zu Nicole, die gestern dran war. Dort habt ihr noch heute die Chance auf einen tollen Gewinn!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in In(k)spiration Weeks, Verlosung

Glückwunsch!

advent10

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch endlich verraten, wer das Wendeband in Merlotrot und Kupfer im Rahmen der December In(k)spiration gewonnen hat. Meine Tochter hat die Glücksfee gespielt und die Gewinnerin ermittelt.

Herzlichen Glückwunsch an Nicole G.!

Liebe Nicole, bitte schicke mir Deine Adresse per Mail zu, damit Du Deinen Gewinn bald in den Händen hast. Selbstverständlich wird deine Adresse nur für diese Verlosung benutzt und nicht gespeichert.

Gestern konntet Ihr bei Nadine eine tolle Idee entdecken und könnt bei ihr nur noch heute im Laufe des Tages Euer Los sichern; und heute ist Claudia an der Reihe – also schaut auf jeden Fall dort noch vorbei!

„Kreativität macht Freu(n)de!“