Veröffentlicht in In(k)spiration Weeks, Weihnachten

Gesegnete Weihnachten 2017!

Hallo zusammen,

ich möchte es heute nicht versäumen, Euch allen ein wunderschönes, friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest 2017 zu wünschen. Lasst es euch gut gehen und feiert schön im Kreise Eurer Lieben!

Habe euch heute ein Bild zum Zeigen, dass ich für die Elternwand im Kinderhaus gemacht habe, in dem ich als Sprachförderkraft tätig bin. Einfach so ein Hingucker mit verschiedenen weihnachtlichen Motiven und Sprüchen:

IMG_6978

Fällt euch auf, welche Stempelsets hier alle zum Einsatz gekommen sind? Ich habe einfach mal in meinem Bestand gesucht und altes und neues Material miteinander kombiniert. Also mir gefällt es; und so sieht die Elternwand in den Weihnachtsferien nicht so leer aus.

Nun wünsche ich Euch frohe Feiertage und nicht vergessen: Unsere December In(k)spirations gehen noch bis 31.12.2017 weiter! Schaut heute noch schnell bei Anne Zehrfuss vorbei und morgen hat Samia noch eine tolle Idee für Euch! Vorbeischauen lohnt sich – versprochen!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Kerzen, Weihnachten, Workshop

Bastelnachmittag: Weihnachtliche Basteleien

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch von meinem letzten Bastelnachmittag  in der Stadtbücherei Winnenden berichten. Dieses Mal drehte sich alles um „Weihnachtliche Basteleien“ und nach einer weihnachtlichen Geschichte bastelten die Kinder dann Weihnachtskarten und ein Sternenteelicht. So sahen meine vorbereiteten Projekte aus:

 

Jedes Kind durfte sich sein Material nehmen und seine Projekte gestalten. Ein paar fertige Projekte konnte ich am Schluß noch fotografieren – seht selbst:

 

Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen: Es hat Spaß gemacht und jederzeit gern wieder!

Schaut im Rahmen unserer December In(k)spirations heute gerne noch bei Kirstin vorbei und *hier* findet ihr noch meinen Beitrag von gestern mit Gewinnchance.

Und immer daran denken: „Kreativität macht Freu(n)de“!

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Weihnachten

Swaps für Mainz – Glockenläuten

Hallo zusammen,

wie ich euch gestern bereits geschrieben habe, bin ich heute, wenn Ihr diesen Beitrag lest, bereits mitten drin bei On Stage in Mainz. Sicherlich habe ich schon den einen oder anderen getroffen; habe wahrscheinlich auch schon meine Swaps fleißig verteilt und sicherlich auch schon viele neue Produkte zu sehen bekommen. Wenn Du das nächste Mal auch gerne dabei sein willst, dann steige doch in Team an – nähere Infos dazu findest Du hier!

Nun will ich euch aber nicht länger warten lassen – hier sind meine Swaps, die ich mit nach Mainz genommen habe:

IMG_6648

Auf diese Idee bin ich gekommen, als ich vor kurzem für In(k)spire me eine runde Karte gemacht habe, die ich hier gezeigt habe. Jetzt habe ich mir auch endlich die neuen Framelits „Lageweise Kreise“ gegönnt und damit habe ich die Kreise für die Swaps auch gemacht. Die Glocken sind auf Vanille pur in Silber embosst; dazu noch den Spruch in Chili aus dem gleichen Stempelset und zum Schluss noch eine Schleife mit silbernen Band. Fertig ist ein schöner weihnachtlicher Swap. Na, gefällt er euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 323 – Glockenläuten

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Heute hat uns Ela eine „runde Sache“ vorgegeben – einen runden Sketch, der sich gut als runde Karte, aber auch als Geschenkanhänger oder wie auch immer umsetzen lässt. Bei Kirstin findet ihr gut erklärt, wie eine runde Karte gemacht werden kann – das habe ich mir zur Hilfe genommen und so ist meine runde Weihnachtskarte entstanden:

IMG_6593

Verwendet habe ich das Stempelset „Glockenläuten“. Die Glocken sind in Silber embosst und mit einer silber-weißen Schleife versehen. In Chili, passend zum Cardstock, habe ich den Spruch gestempelt und mit der Big Shot ausgestanzt. Die Grundkarte sowie das Designerpapier aus der Serie „Voller Vorfreude“ sind ebenfalls durch die Big Shot gekurbelt worden. Dafür habe ich die Framelits Kreiskollektion (leider nicht mehr erhältlich) benutzt, da ich die lageweise Kreise (bis jetzt) noch nicht habe. Zur Verzierung noch ein paar Sterne in Silber dazu – fertig ist meine runde Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und vielleicht traut ihr euch auch an diese „runde Sache“ heran?

„Kreativität macht Freu(n)de!“