Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Sommer, Technik

Catch the Sketch #98 – Colorieren

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Technikchallenge mit dem Thema „Colorieren“.

Catch the Sketch #98 Technikchallenge: Colorieren Werbebild

Dies ist ein sehr vielfältiges Thema, denn es gibt ganz viele Möglichkeiten, seine Stempelmotive zu colorieren – Blends, Write Marker, Aquarellstifte, Wassertankpinsel, Mischstifte, Nachfülltinten – eigentlich alles, was es bei Stampin´ Up im Sortiment gibt. Da fällt einem die Entscheidung nicht leicht – oder etwa doch?

Annika und ich haben uns für die Blends entschieden. Ich gebe ja zu, dass Colorieren lange nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gezählt hat. Aber seit ich die Blends habe, ist das Colorieren ein Kinderspiel – was auch Annika mit ihrer heutigen Karte beweisen kann. Schaut mal:

Annika hat sich entschieden, die Sonnenblume aus dem Stempelset „Gute-Laune-Gruß“ in bunten Farben zu colorieren. Mit der passenden Stanzform hat sie dann die fertige Blume ausgestanzt und mit ein paar Blättern auf ein Stück Designerpapier „Ombré“ (SAB 2021) geklebt. Die Grundkarte in Waldmoos passt super dazu; ebenso der Spruch. Na, wie gefällt euch Annikas farbenfrohe Karte?

Ich habe mir das Stempelset aus dem aktuellen Paper Pumpkin „Blumen der Freundschaft“ geschnappt und daraus ist dann diese Karte entstanden:

Den Blumenstrauß aus dem Stempelset habe ich in Memento gestempelt, ebenfalls mit den Blends coloriert und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Liebevolle Gedanken“, ist passend zum Designerpapier „Hortensienpark“ in Rokokorosa gestempelt und dann ebenfalls ausgestanzt. Alles noch aufkleben; eine Grundkarte in Weiß dazu – fertig ist meine Glückwunschkarte. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Und nun seit ihr dran – wie coloriert ihr denn am Liebsten? Macht doch mit und ladet euer Werk bis spätestens 15. Mai 2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hoch.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Workshop

Online-Workshop @ home – One-Sheet-Wonder „Löwenzahngarten“

Hallo zusammen,

endlich ist es wieder soweit – ein neuer Online-Workshop geht am 16. Januar 2021 an den Start. Dieses Mal werden wir mit dem neuen Designerpapier „Löwenzahngarten“ ein One-Sheet-Wonder machen; d. h. aus einem Stück Designerpapier 6 cm x 6 cm werden wir vier (Geburtstags)Karten basteln.

Hier könnt Ihr schon mal sehen, wie Eure Karten aussehen könnten:

img_5960

Für meine Karten habe ich Cardstock in Abendblau und Hummelgelb verwendet. Außerdem kamen die Stempelsets „Gute-Laune-Gruss“ (Jahreskatalog S. 13) und das brandneue SAB-Stempelset „So gut wie perfekt“ zum Einsatz. Dazu noch etwas kariertes Band in Hummelgelb, die Stanzform „Sonnenblume“ und zwei Etikettenhandstanzen – damit kann man schöne Karten zaubern!

Hier die wichtigsten Daten zum Workshop:

Wann? Samstag, 16. Januar 2021, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst per Mail an bastelanja@ehmann.org an. Kosten für den Workshop sind 15,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist Samstag, 09. Januar 2021. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop zu.

Wichtig: Dieses Mal gibt es vier Materialpakete zur Auswahl – bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben, für welches Materialpaket Du Dich entschieden hast! In jedem Materialpaket ist ein Bogen Designerpapier (im Bild seht ihr jeweils Vorder- und Rückseite) aus der Reihe „Löwenzahngarten“, dazu passender Cardstock und Materialien für vier Karten enthalten.

Materialpaket 1:
Ein Bogen Designerpapier, 1 Bogen Cardstock in Hummelgelb, 1 Bogen Cardstock in Abendblau

Materialpaket 2:
Ein Bogen Designerpapier, 1 Bogen Cardstock in Calypso, 1 Bogen Cardstock in Abendblau

Materialpaket 3:
Ein Bogen Designerpapier, 1 Bogen Cardstock in Hummelgelb, 1 Bogen Cardstock in Abendblau

Materialpaket 4:
Ein Bogen Designerpapier, 1 Bogen Cardstock in Calypso, 1 Bogen Cardstock in Abendblau

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), passende Stempelsets, ggf. Handstanzen oder Stanzformen passend zu den Stempelsets, Klebemittel Deiner Wahl, Stempelfarben, Stempelblöcke.

Optional habe ich noch zwei Angebote für Dich zusammen gestellt, damit Du Dir das Sale-A-Bration Stempelset „So gut wie perfekt“ zu Deiner Bestellung kostenlos aussuchen kannst:

Angebot 1:
Stempelset „Gute-Laune-Gruss“ 29,00 € (Jahreskatalog S. 13)
Handstanze Zeitloses Etikett 22,00€ (Jahreskatalog S. 166)
Karoband in Hummelgelb 8,50 € (Jahreskatalog S. 161)
Dimensionals 5,00 € (Jahreskatalog S. 162)
SAB-Prämie nach Wahl

Angebot 2:
Produktpaket „Gute-Laune-Gruss“ 62,00 € (Stempelset und Stanzformen)
SAB-Prämie nach Wahl

Die Bestellung ist jederzeit über meine Onlineshop https://anjaehmann.stampinup.net möglich. Bei Bestellungen unter 200,00 € kannst Du den Gastgeberinnencode SV6RN7CQ verwenden. Du findest alle aktuellen Kataloge und die Sale-A-Bration Broschüre hier auf dem Blog in der Seitenleiste.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Tag und ich freue mich, wenn Du beim nächsten Onlineworkshop @ home dabei bist.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #90 – Sonnenblumen in Orange

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

auch im neuen Jahr 2021 gibt es bei Catch the Sketch wieder neue Herausforderungen – dieses Mal ist es eine Farbchallenge; nämlich Orangetöne.

Catch the Sketch #90 - Thema: Orangetöne

Außerdem hat CtS ein neues „Erkennungszeichen“; zukünftig werden alle Herausforderungen in diesem neuen Look daher kommen. Schön, nicht wahr?

Nun aber zur heutigen Herausforderung – Orangetöne.

Annika hat sich die Produktpaket „Gute-Laune-Gruss“ ausgesucht und diese Geburtstagskarte damit gemacht:

img_5955

Sie hat Cardstock in Flüsterweiß extrastark, Kürbisgelb und Mangogelb genommen. Den Spruch hat sie in Mangogelb direkt auf die Karte gestempelt. Anschließend hat sie sich gleich große Streifen in Kürbis- und Mangogelb zurecht geschnitten und aufgeklebt. Die wunderschöne Sonnenblume hat sie in Flüsterweiß ausgestanzt und dank der tollen Klebebögen war das Aufkleben dieser filigranen Stanzform überhaupt kein Problem.

Ich habe mir das Stempelset „Gute-Laune-Gruss“ genommen und damit eine fast ganz monochrome Grußkarte gestempelt:

img_5950

Für meine Karte habe ich Cardstock in Mangogelb und Flüsterweiß benutzt. Gestempelt habe ich die Sonnenblumen in Mangogelb und den Spruch in Kürbisgelb (oh ja, ich sollte das Stempelkissen wohl mal wieder auffüllen!).

Außerdem habe ich innen noch eine Sonnenblume gestempelt:

img_5951

Nun hoffe ich, dass Euch unsere Karten gefallen haben. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, mal mitzumachen. Dann ladet doch euer orangenes Werk bis spätestens 15.01.2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hoch.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Herbst, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – September 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei Mach was draus – September 2020. In diesem Monat waren in unserem Materialumschlag folgende Sachen enthalten: ein Stück Cardstock in Seidenglanz, Cardstock in Anthrazitgrau und zwei Stück Designerpapier „Ganz mein Geschmack“. Vor allem das Stück Seidenglanz hat mich doch etwas Nerven gekostet; aber ich finde, meine beiden Karten können sich durchaus sehen lassen.

Für meine beiden Karten habe ich den Cardstock in Anthrazitgrau genommen und das Designerpapier darauf geklebt.

C7B1452F-52C9-4EAA-8C03-AB2E414F96D7_1_201_a

Die Sonnenblumen sind aus dem Cardstock in Seidenglanz entstanden; indem ich sie zuerst in Weiß embosst, dann mit dem Aquapainter in Hummelgelb übermalt und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt habe. In Farngrün habe ich noch die Blätter ausgestanzt und dann alles aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Karte Diem“ in Abendblau gestempelt und ausgestanzt. Aus meinem Bestand habe ich noch zwei facettierte Glitzersteine in die Sonnenblumen eingeklebt.

4DCB8AC4-C61B-4DF7-A450-05E018015CCD_1_201_a

Die zweite Karte ist eher schlicht gehalten; der Spruch stammt aus dem Set „Gute-Laune-Gruß“ und ich fand ihn hier passend. Na, wie gefallen euch meine Karten?

Nun bin ich echt gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt mal bei Heike und Anja vorbei – kommt Ihr mit?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Herbst, Karten

Catch the Sketch #79 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Welt der Abenteuer“, „Pattern Play“ und „Gute Laune Gruß“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schon gestern morgen am Frühstückstisch klar, wer von uns beiden welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Pattern Play“ und ich habe mich (notgedrungen) für „Gute Laune Grüße“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern mal etwas mit den Buchstaben gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit dem „Sonnenblumen-Set“ auseinander setzen.

Annika hat eine farbenfrohe Dankeskarte gemacht – schaut mal:

540841D7-5DF0-4941-9E88-F39AC960B1C4

Als Grundkarte hat sie sich für Flieder entschieden; dazu hat sie sich ein buntes Stück Designerpapier „Jede Menge Muster“ ausgesucht. Mit dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie die Punkte jeweils Ton in Ton gestempelt. Mit den wunderbaren Buchstabenstanzen hat sie das Wort „Danke“ in Lindgrün ausgestanzt und aufgeklebt. Noch etwas Bling Bling dazu – fertig ist die Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun war ich an der Reihe. Ich gebe zu, dass das Produktpaket „Gute Laune Gruß“ (bis jetzt) nicht zu meinen Lieblingen zählt; und ich es auch erst gekauft habe, als ich einige schöne Projekte damit gesehen habe. Nun gut – Herausforderung angenommen und so habe ich mich bei Pinterest erst mal inspirieren lassen.

Entstanden ist dann diese Karte:

img_3942

Für die Grundkarte habe ich meine neue Lieblingsfarbe Abendblau genommen; dazu passend zwei Stück Designerpapier aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Die Sonnenblume und die Blätter habe ich mit den Blends coloriert und dann mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch in Hummelgelb gestempelt und ausgestanzt. Bin ganz zufrieden mit meiner Karte; und mal sehen, ob dieses Produktpaket und ich jetzt vielleicht doch noch Freunde werden.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 31. Juli 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“