Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Weihnachten

Blog Hop „Zauberschöne Weihnachten“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

Heute haben wir als Thema „Zauberschöne Weihnachten“. Was macht für euch den Zauber von Weihnachten aus; was muss unbedingt an Weihnachten sein, dass es „zauberschöne Weihnachten“ werden? Für mich gehören auf jeden Fall Kerzen, Lichter, Lieder, die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu und Geschenke dazu.

Oft ist es aber schwierig, das passende Geschenk für jemanden zu finden und man greift auf Gutscheine zurück. Deshalb habe ich mich heute für eine tolle Karte im Langformat entschieden, in die auch ein Gutschein mit verpackt werden kann. Die Idee dazu stammt von Jenni Pauli; danke für diese tolle Idee!

Meine Karte sieht so aus:

fullsizeoutput_1387

Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit Stempeln aus dem Stempelset „Sternenglanz“ in Granit und Merlotrot bestempelt. Mit einer Kreisstanze habe ich den Kreis ausgestanzt und mit einem bestickten Stern gefüllt. Wenn Du die Karte aufklappst, kommt dies hier zum Vorschein:

fullsizeoutput_1386

Hier habe ich nochmals viele Sterne in Merlotrot und einen passenden Spruch in Granit gestempelt. Am rechten Bildrand siehst du schon die Karte, die an einem Band herausgezogen werden kann. Die Karte kann nach Belieben mit persönlichen Worten beschriftet oder mit einem Gutschein bestückt werden.

Ich hoffe, dass Euch meine Idee gefallen hat und schicke Euch nun schnell weiter zu Iris und bin ganz gespannt, was sie zauberschönes für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane – StempelPalast

Tanja – Stempel Frühling 

Anja – Bastelanja

Iris – Der Papierhimmel

Shelly – Crafts & Co

Katja Martins – Stempelpfau

Simone – derdiedasKleine bastelt

Daniela Scholz – stempela

Anja Luft – Lüftchen

Veröffentlicht in Anleitungen, Besondere Karte, BlogHop, Karten, Technik

11. Technik-Blog-Hop – Easy Fun Fold Card

fullsizeoutput_fb8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum 11. Technik-Blog-Hop. Ich freue mich, dass ich heute dabei sein darf und möchte Euch eine Easy Fun Fold Card zeigen.

fullsizeoutput_fd9

Für meine Karte habe ich die neuen InColor-Farben Rokoko-Rosa und Flieder ausgesucht. Farblich passende Akzente runden das Ganze ab. Als Verschluss kann man sich entweder eine Banderole basteln oder einfach eine Klammer nehmen.

Hier kommt eine Anleitung mit Fotos für diese Karte, die ganz einfach zu machen ist. Ich hoffe, sie ist für euch verständlich und ihr kommt damit zurecht.

Zuerst benötigt ihr ein Stück Cardstock in einer Farbe Eurer Wahl:

img_0095

Dieses Stück Cardstock müsst ihr dann falzen:

img_0096

Passendes Designerpapier aussuchen:

img_0097

Das zugeschnittene Designerpapier wird dann so aufgeklebt. Ich habe Vorder- und Rückseite benutzt, deshalb die verschiedenen Muster. Das gibt der Karte noch ein bisschen mehr Pep.

img_0099

Jetzt die Karte umdrehen und doppelseitiges Klebeband anbringen:

img_0100

Anschließend Schutzfolie abziehen und zusammen kleben:

img_0101

Nun ist eure Karte fertig. Ihr könnt sie jetzt noch nach Belieben verzieren und gestalten. Es gibt sicherlich genügend Anlässe, für die man diese Karte nutzen kann. Ich habe sie  als Gutschein gestaltet – aber der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Für die Karte zum Einstecken benötigt Ihr noch ein Stück Cardstock in einer anderen Farbe Eurer Wahl:

img_0103

Diese Karte könnt ihr dann ganz nach Belieben bestempeln.

Meine fertige Gutscheinkarte sieht so aus:

 

Ich hoffe, dass Euch die Karte gefällt und schicke euch jetzt weiter zu Rene.

Habt noch einen schönen Tag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Teilnehmer des 11. Technik Blog Hops:

Veröffentlicht in Frühling, Karten, Verpackung, Workshop

Workshop „Sale-A-Bration 2019“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch von den ersten beiden Workshops des Jahres 2019 berichten. Sie standen unter dem Motto „Sale-A-Bration 2019“. Als kleine Begrüßungsüberraschung fand jeder Teilnehmer einen kleinen Gruß auf seinem Platz vor:

img_8782

Mit dem Designerpapier „Gartenglück“, dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ und dem SAB-Set „Kleiner Wunscherfüller“ ist dieses Lesezeichen entstanden. Etwas Band in Grapefruit sowie Blumenpailetten runden das Ganze ab.

Folgende Projekte hatte ich für die Teilnehmer vorbereitet – einen Kalender mit dem Designerpapier „In Liebe“, eine Geburtstagskarte mit dem tollen SAB-Papier „Schmetterlingsvielfalt“ sowie eine Karte mit Geld-/Gutscheinfach und dem SAB-Set „Froschkönig“:

Die Projekte haben den Teilnehmern sehr gut gefallen und so machten sich alle froh ans Werk.

Achtung – Bilderflut – hier die Ergebnisse der Teilnehmer – als erstes die Kalender:

 

Als zweites haben wir die Geburtstagskarten gemacht:

 

Und zu guter Letzt noch die Karte mit dem Geld-/Gutscheinfach – danke auch an meine Demokollegin Anja (*klick*) für die tolle Idee und vor allem die gute Anleitung, mit der diese tolle Karte wirklich gut zu basteln war! Hier die Ergebnisse der Teilnehmer:

Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt, mit diesen tollen Produkten zu basteln – nichts leichter als das! Beteiligt euch gern an meiner nächsten Sammelbestellung am kommenden Dienstag, 08.01.2019, 19 Uhr. Bis dahin muss mir Eure Bestellung schriftlich vorliegen. Und nicht vergessen: Pro 60,00 € Bestellwert könnt Ihr Euch ein tolles SAB-Produkt aussuchen, dass es gratis zur Bestellung dazu gibt. Das lohnt sich auf jeden Fall!

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Verpackung, Workshop

Workshopbericht „Geburtstagskarten“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch von einem Workshop berichten, den ich bei Jessica gemacht habe.  Sicher ist euch der Name schon mal auf meinem Blog begegnet – genau, Jessica hat bei Catch the Sketch mitgemacht (*hier* ist der Beitrag dazu!) – und – Trommelwirbel – sie hat mit ihrer tollen Karte den ersten Platz bei dieser Challenge gemacht. Auch hier nochmals herzlichen Glückwunsch liebe Jessica und weiter so!

Zurück zum Workshop: Gewünscht waren Geburtstagskarten – hier sind meine drei Projekte:

fullsizeoutput_d6b

Die Karte links oben ist mit den In Color 2018-20 und dem Stempelset „Bannerweise Grüße“ gemacht; die Karte rechts ist mit dem Set „Birthday Backgrounds“ in der Babywipe-Technik entstanden. Unten ist noch eine Karte als Gutscheinverpackung in Kleegrün und Blaubeere.

Und das sind die Ergebnisse der Teilnehmerinnen:

Es hat jede Menge Spaß gemacht und es sind wirklich tolle Projekte entstanden.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Samstag und ein erholsames Wochenende! Bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #20 – Gutscheinverpackung

Hallo zusammen,

obwohl ich eigentlich den nächsten Bastelnachmittag in der Stadtbücherei Winnenden vorbereiten sollte, habe ich mich heute an die aktuelle Challenge von Catch the Sketch gemacht. Dieses Mal ist es eine Themenchallenge zum Thema „Gutschein“. Zuerst fiel mir die Mini-Leckereientüte als Gutscheinverpackung ein; aber dann bin ich bei Alexandra Grape (*klick*) auf eine tolle Idee gestoßen, wie man aus der Verpackung „Schachtel voller Liebe“ aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog eine flache Verpackung basteln kann. Und so habe ich mir ein Stück Designerpapier aus der Serie „Bunte Vielfalt“ geschnappt und schon konnte es losgehen. Und so sieht meine Gutscheinverpackung mit Gutschein aus:

 

Links seht ihr die Verpackung. Den Stempel habe ich aus dem Set „Perfekter Geburtstag“ genommen. Als Verschluss dient das Band in Pfirsich Pur (leider nicht mehr erhältlich). Die Gutscheinkarte, die sich im Inneren der Verpackung verbirgt, ist eine schmale Grußkarte, die es momentan als Set im Frühjahr-/Sommerkatalog passend zu dieser Verpackung gibt. Verziert habe ich die Karte mit der Rückseite vom Designerpapier der Verpackung; dann noch einen passenden Spruch aus dem bereits erwähnten Set dazu und im Inneren dann das Wort „Gutschein für Dich“ und zwei Blümchen gestempelt. Jetzt ist noch Platz, um hinzuschreiben, für was und für wen der Gutschein sein soll.

Na, wie gefällt euch mein Gutschein mit der Verpackung? Jetzt werde ich mich mich wohl noch weiter an die Vorbereitungen für den Bastelnachmittag machen (müssen) ….!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“ 

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Verpackung, Weihnachten

In(k)spire Challenge 329 – Weihnachtsgeschenke

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Heute gibt es ein Weihnachtsspecial zum Thema „Weihnachtsgeschenke“. Dazu habe ich für Euch einen Geschenktipp, der schnell zu basteln geht und trotzdem etwas hermacht. Die Idee hierfür habe ich bei Jenni (*klick*) gefunden und passend für mich umgesetzt. Diese Verpackung ist gut dafür geeignet, um Gutscheine oder ein neues Familienfoto für die Großeltern hübsch verpackt zu verschenken, aber auch heiße Schokolade oder ein Badezusatz ist gut darin unterzubringen.

So, und so sieht das Ganze aus – von vorne ….

IMG_6880

… und von innen:

IMG_6881

Als Cardstock habe ich Gartengrün benutzt. Das Designerpapier stammt aus dem Set „Voller Vorfreude“ und wirkt fast ohne weitere Verzierung schon für sich. Lediglich ein Spruch aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“ habe ich in Gold auf Chili embosst und ausgestanzt. Zum Verschließen habe ich etwas Metallicgeschenkband in Gold aus der letzten SAB benutzt; was hier wunderbar dazu passt.

Na, wie gefällt euch meine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Falls Ihr noch weitere Anregungen braucht, schaut doch noch im Rahmen unserer In(k)spiration Week bei Ela vorbei; sie hat wunderschöne Geschenktüten gezaubert.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und morgen einen gesegneten 2. Advent!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Verpackung

In(k)spire Challenge 319 – Gutscheinverpackung

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von In(k)spire Me. Mit meinem heutigen Projekt möchte ich Euch gleichzeitig auch etwas Neues zeigen, was es ab sofort bei mir gibt. Na, neugierig geworden? Schaut mal – so habe ich den Sketch von Marion umgesetzt:

IMG_6517

Entstanden ist diese tolle Gutscheinverpackung. Dazu habe ich das tolle Designerpapier „Metallic-Glanz“ mit den glitzernden Punkten in Limette benutzt. Die Kreise aus dem Sketch habe ich mit zwei Sprüchen in Meeresgrün bestempelt; die aus den Sets „Kreiert mit Liebe“ sowie  „Kurz gefasst“ stammen. Für den vorgesehenen Streifen habe ich eine Banderole aus Pergament und dem Geschenkband in Limette gemacht. Noch etwas Strassschmuck dazu – fertig ist die Verpackung. Na, gefällt sie euch?

Nun fragt Ihr euch bestimmt, was darin ist – schaut mal:

IMG_6519

In der Verpackung befindet sich ein selbstgestalteter Gutschein, den ihr an Freunde, Bekannte, Stempelbegeisterte verschenken könnt und der bei mir für Produkte von Stampin´ Up bei Sammelbestellungen oder für Workshopgebühren eingesetzt werden kann. Im freien Feld kann man den entsprechenden Gutscheinwert sowie meine Kontaktdaten eintragen. Na, wem möchtest Du so einen Gutschein schenken? Wenn Du jemanden hast, für den so ein Gutschein in frage kommt, melde Dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere.

So, nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag und bis bald!

„Kreativität macht Freu(n)de!“