Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #99 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zur Vorbereitung auf die 100. Challenge, die Anfang Juni dann an den Start geht, lautet das heutige Motto: „Eins aus Drei“ – Glitzersteine, Deko-Metallblättchen in Gold, Wink of Stella.

Annika und ich haben uns entschieden, den Wink of Stella endlich mal einzuweihen; den haben wir noch gar nicht so lange – aber Leute, ich kann euch sagen, der glitzert wirklich. Danke an Tanja Frühling; deine Empfehlung war super!

Annika hat sich das wunderschöne Stempelset „Beautiful Moments“ geschnappt und damit diese Karte gebastelt:

Sie hat den Stempel mit der Mutter und dem Kind (das sollen wir beide sein) in Memento gestempelt und mit den Blends coloriert. Die Kleider haben noch etwas Wink of Stella abbekommen und die Schleife bekam noch ein Holzblümchen aus unserem Bestand. Der Spruch ist aus dem neuen Stempelset „Am besten zusammen“ und wurde genauso wie das Bild mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Für die Karte hat sie Cardstock in Amethyst sowie ein Stück Designerpapier „Hortensienpark“ benutzt. Zum Schluss hat sie noch Strassschmuck dazu genommen – ich finde, die Karte kann sich sehen lassen!

Ich hatte mich entschieden, dass ich glitzernde Schmetterlinge haben wollte. Gesagt, getan – ich stempelte die Schmetterlinge in Memento auf ein Stück Grundweiss und habe diese dann mit der tollen Stanzform „Fabelhafte Falter“ ausgestanzt. Für meine Karte habe mir den größten Schmetterling ausgesucht und mit den Blends coloriert. Hier ist meine fertige Karte:

Für meine Karte habe ich dann noch Cardstock in Minzmakrone sowie ein Stück Designerpapier aus der Serie „Tintenkunst“ gewählt; dazu noch ein Spruch aus dem Stempelset „Am besten zusammen“ sowie Strassschmuck. Leider lässt sich der Wink of Stella, den ich am Schmetterlingskörper eingesetzt habe, nur schwer fotografieren; so dass ihr Euch diesen Glitzer vorstellen müsst.

Na, und was ihr für Glitzerprojekte für Catch the Sketch zaubert Ihr? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 31.05.2021, 20 Uhr hoch.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, IN(K)SPIRE, Karten, Muttertag

Stampin´ Saturday – Neuer Jahreskatalog / Muttertag

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute zeigen wir Euch alles rund um die Themen „Neuer Jahreskatalog / Muttertag“.

Ich habe mich entschieden, eine Muttertagskarte mit dem wunderschönen Designerpapier „Hortensienpark“ zu werkeln – aber seht selbst:

8FBFEC98-C877-4609-A16A-1464D4890388_1_201_a

Für meine Muttertagskarte habe ich Cardstock in Amethyst und Weiß benutzt. Die Aufleger stammen aus der Serie „Hortensienpark“ und wurden mit den bestickten Rechtecken ausgestanzt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Tulpengrüsse“ und ein paar Akzente in Amethyst runden meine Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Simone Schmider. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen heute für uns gebastelt haben. Komm doch mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Simone Schmider

Silke Trapani

Manuela Auer

Petra Noeth

Kathrin Fuchs

P.S. Diese Karte passt auch gut zur aktuellen Challenge bei In(k)spire Me; dort werde ich sie auch zeigen.

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus, Muttertag

Aktion „Mach was draus“ – Februar 2021

120B06E9-5AC3-47E1-909B-F51528E8B646Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei „Mach was draus“ – Februar 2021. In diesem Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: Geschenkband in Amethyst, Cardstock in Heideblüte und Amethyst sowie zwei Stück Designerpapier „Hortensienpark“. 

Daraus habe ich zwei Karten gebastelt:

Die Hortensie ist aus dem Stempelset „Herrliche Hortensie“ und ist mit den Blends coloriert. Dazu noch ein Spruch und etwas Perlenschmuck dazu – fertig ist eine schöne Glückwunschkarte.

Hier habe ich einen Spruch – vielleicht passend zu Muttertag? – in das Designerpapier gestempelt; noch etwas passenden Perlenschmuck dazu – fertig ist die Karte.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karten gefallen haben und bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt schnell noch bei Heike und Anja vorbei – kommt doch einfach mit!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Bilderrahmen, Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #92 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Hortensienpark“, „Schneckenpost“ und „Sand und Meer“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schnell klar, wer von uns welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Sand und Meer“ entschieden und ich habe mich (notgedrungen) für „Hortensienpark“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern etwas mit dem Muschelset gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit den Hortensien auseinander setzen.

Annika hat einen Bilderrahmen gestaltet – schaut mal:

205397EE-5BF6-4333-AD90-DA470EE1BA3D_1_201_a

Auf einen flüsterweißen Cardstock hat sie mit den tollen Blending-Pinseln den Hintergrund gestaltet. Dann hat sie die Muscheln und den Seestern gestempelt und ausgestanzt. Dazu noch etwas grünes Seegras und einige Vögel am Himmel – fertig ist ihr Bilderrahmen. Na, was sagt ihr dazu?

Danach war ich dran und hier ist meine Hortensien-Karte:

9DC57BA7-7B8E-439E-BCCC-781A1E7E3DFE_1_201_a

Für meine Karte habe ich Cardstock in Heideblüte und Flüsterweiß benutzt. Dazu passend habe ich Designerpapier ausgewählt. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit einem dekorativen Rahmen ausgestanzt. Die Hortensie habe ich in Schwarz gestempelt, mit den Blends coloriert und ebenfalls ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 15. Februar 2021, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“