Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Karten, Layout

Catch the Sketch #100 – „Einhundert“

Hallo zusammen,

es ist soweit: die 100. Challenge von Catch the Sketch geht an den Start. Wow, 100 Challenges in über vier Jahren – super! Glückwunsch an Christiane und Shelly zu diesem Jubiläum – und Prost auf die nächsten 100 Challenges!

Annika und ich haben anlässlich dieses Jubiläums auch mal etwas Bilanz gezogen. Dabei haben wir fest gestellt, dass Annika bei der 48. Challenge, die am 1. April 2019 an den Start ging, das erste Mal bei Catch the Sketch mitgemacht und seitdem fast keine Challenge verpasst hat. Die 100. Challenge ist für sie die Nr. 48 – noch zwei Mal und dann hat sie ein kleines Jubiläum. Sie ist unheimlich stolz darauf und – ganz ehrlich – ich bin es auch!

Für mich ist Catch the Sketch eine Herzensangelegenheit und ich mache seit Juli 2017 eigentlich fast immer mit. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es bei mir so in etwa 90 Challenges, bei denen ich tatsächlich dabei war. Es macht mir immer viel Freude und ja, es sind manche Herausforderungen dabei, die mich ab und zu auch aus meiner Komfortzone holen – aber so soll es ja auch sein.

Kommen wir nun aber zum heutigen Thema, welches einfach lautet „Einhundert“.

Als wir das Thema gesehen haben, war es uns beiden sofort klar, dass wir hier auf jeden Fall das tolle Glitzerpapier in Regenbogenfarben und das Glitzerpapier mit Ombré-Effekt nutzen wollten. Und was gibt es Schöneres, als viele glitzernde Zahlen aus diesem Papier mit unserer tollen Stanz- und Prägemaschine auszustanzen – Annika hatte viel Freude dabei. Stellte sich dann die Frage, was tun mit so vielen ausgestanzten Zahlen?

Annika hat sich für ein Layout „100“ entschieden, um dieses Jubiläum von Catch the Sketch entsprechend zu würdigen – schaut mal:

Für ihr Layout hat sie sich einen dunklen Cardstock in Espresso ausgesucht, damit die schönen glitzernden Zahlen auch gut zur Geltung kommen. Aus verschiedenen, teilweise leider nicht mehr erhältlichen, Sprüchesets hat sie passende Glückwunschsprüche ausgesucht, in knalligem Magentarot gestempelt und mit verschiedenen Stanzformen ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Umsetzung?

Nun war ich an der Reihe – bei mir geht es weniger farbenfroh zu; trotzdem möchte ich mit meiner Karte zum Thema „100“ herzlich gratulieren.

Ich habe aus dem neuen Glitzerpapier mit Ombré-Effekt die Farbe Amethyst gewählt; und damit die Zahl 1 sowie mit der Stanze Ovalduo die „0“ ausgestanzt. Dazu passend habe ich Cardstock in Freesienlila sowie ein Stück Designerpapier aus der Reihe „Stiefmütterchen“ gewählt und alles zusammen geklebt. Drei Zierblüten runden meine Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

Na, und was ihr für Projekte zum Thema „100“ hüpfen euch für Catch the Sketch vom Basteltisch? Macht doch mit und ladet Euer Projekt bis spätestens 15.06.2021, 20 Uhr hoch. 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Adventskalender, BlogHop, Minialbum, Verpackung, Weihnachten

Adventskalender Blog Hop 2020 – Türchen 24

img_5308

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum Adventskalender Blog Hop 2020 – bei mir öffnet sich heute das Türchen Nr. 24. Gestern hatte Heike Schimmelpfennig das 23. Türchen für euch – habt ihr da schon vorbei geschaut?

img_5439

Ich hoffe, dass ihr bei den anderen Türchen ganz viel Spaß hattet und freue mich, dass Ihr heute bei mir vorbei schaut. Für das heutige letzte Türchen habe ich mir was ganz Besonderes ausgedacht – nämlich ein weihnachtliches Minialbum in einer Metalldose.

Das Jahr 2020 war ja für die meisten von uns ein seltsames Jahr und auch das Weihnachtsfest 2020 wird in diesem Jahr ganz anders sein als viele von uns es gewohnt sind.

Deshalb habe ich mir gedacht, dass man vielleicht gerade von diesem Weihnachtsfest ein paar Erinnerungen in diesem Minialbum festhalten möchte. In meinem Minialbum ist dafür ausreichend Platz – aber seht selbs:

img_5441

Die Banderole ist mit dem wunderschönen Designerpapier „Im schönsten Glanz“ gemacht. Für mein Minialbum habe ich als Grundlage extrastarken Cardstock in Flüsterweiß genommen; und dann jeweils mit Cardstock in Rauchblau oder Stücken aus dem Designerpapier gemattet. Die Buchstaben und Zahlen aus dem Stempelset „Aus der Kreativwerkstatt“ sind in Marineblau gestempelt; dazu noch ein paar Sterne, die ich mit der schon lange nicht mehr erhältlichen, aber bei mir nicht wegzudenkenden Ministernstanze ausgestanzt habe.

Die ersten Seiten des Minialbums

img_5443

Dieser Spruch soll über dem Weihnachtsfest stehen – zusammen als Familie zusammen sein und viel Lachen auch in diesen schwierigen Zeiten

img_5444

Nun hoffe ich, dass Euch mein heutiges Türchen gefallen hat; damit endet auch der Adventskalender Blog Hop 2020. Danke, dass Ihr bei mir vorbei geschaut habt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier kommst du zu allen geöffneten Türchen:

Türchen 1  – Sandra Herzog

Türchen 2  – Manuela Auer

Türchen 3  – Veronika Karner

Türchen 4  – Evi Bosselmann

Türchen 5  – Vera Tetzlaff

Türchen 6  –  Samira Merzouk

Türchen 7 – Silke Trapani

Türchen 8  – Rene Guenther

Türchen 9  – Andrea Gutzmer

Türchen 10 – Manuela Geiswinkler

Türchen 11  – Barbara Meyer

Türchen 12 – Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Türchen 13 – Zsuzsánna Balázs

Türchen 14 – Belinda Wenke

Türchen 15  – Katja Lange

Türchen 16  – Gesche Preißler

Türchen 17 – Sandra Hagenlocher

Türchen 18  – Petra Noeth

Türchen 19 – Kathrin Fuchs

Türchen 20 – Karin Hobelsberger

Türchen 21  – Claudia Strauchfuß

Türchen 22  – Christiane Knapp

Türchen 23  – Heike Schimmelpfennig

Türchen 24 – Anja Ehmann

Veröffentlicht in Geburtstag, Herbst, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – September 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei Mach was draus – September 2020. In diesem Monat waren in unserem Materialumschlag folgende Sachen enthalten: ein Stück Cardstock in Seidenglanz, Cardstock in Anthrazitgrau und zwei Stück Designerpapier „Ganz mein Geschmack“. Vor allem das Stück Seidenglanz hat mich doch etwas Nerven gekostet; aber ich finde, meine beiden Karten können sich durchaus sehen lassen.

Für meine beiden Karten habe ich den Cardstock in Anthrazitgrau genommen und das Designerpapier darauf geklebt.

C7B1452F-52C9-4EAA-8C03-AB2E414F96D7_1_201_a

Die Sonnenblumen sind aus dem Cardstock in Seidenglanz entstanden; indem ich sie zuerst in Weiß embosst, dann mit dem Aquapainter in Hummelgelb übermalt und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt habe. In Farngrün habe ich noch die Blätter ausgestanzt und dann alles aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem Stempelset „Karte Diem“ in Abendblau gestempelt und ausgestanzt. Aus meinem Bestand habe ich noch zwei facettierte Glitzersteine in die Sonnenblumen eingeklebt.

4DCB8AC4-C61B-4DF7-A450-05E018015CCD_1_201_a

Die zweite Karte ist eher schlicht gehalten; der Spruch stammt aus dem Set „Gute-Laune-Gruß“ und ich fand ihn hier passend. Na, wie gefallen euch meine Karten?

Nun bin ich echt gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen aus diesen Materialien gebastelt haben. Deshalb schaue ich jetzt mal bei Heike und Anja vorbei – kommt Ihr mit?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Herbst

Catch the Sketch #83 – Herbstlicher Geburtstag

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist eine Farbchallenge mit den folgenden Farben:


Annika hat eine schöne Geburtstagskarte mit dem Stempelset „Pattern Play“ gemacht – schaut mal:

440331D4-6A8F-4817-AFA3-28AB39B3C512

Für die Karte hat sie Cardstock in Pfauengrün, Flüsterweiß und Himbeerrot benutzt. Mit dem Pfeilstempel hat sie in allen drei vorgegebenen Farben ihren weißen Cardstock bestempelt. Dazu noch zwei Luftballons ausgestanzt und ein Geburtstagsspruch aus dem Stempelset „Karte Diem“ dazu – schon ist die Karte fast fertig. Ein Stück besticktes Band und Lackakzente in Pfauengrün aus meinem Bestand runden die Karte ab. Na, wie gefällt sie Euch?

Wie es dann immer so ist – Annika ist fertig; und mir wollte erst mal so gar nichts zu diesen Farben einfallen. Doch wenn nichts mehr geht, dann gehen entweder geometrische Formen oder meine Lieblingstechnik „Drei-Lagen-Stempeltechnik“. Der Versuch, diese Technik mit geometrischen Formen umzusetzen, ist kläglich gescheitert – eine neue Idee musste her. Ein Blick in meine Stempelschublade konnte da vielleicht weiterhelfen – und siehe da, ich wurde fündig. Hier ist meine heutige Karte:

6AF70C25-BE20-4C4B-9AF0-6C689B4B2CB0_1_201_a

Für die Karte habe ich Cardstock in Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ stempelte ich die Blätter in den drei Farben ab; und den Spruch „Ruhe, Kraft, Gelassenheit“ habe ich für mich selbst gestempelt – das muss ich mir nach dieser doch recht hektischen Woche einfach auch mal selber wieder sagen und ins Gedächtnis rufen.

Na, wer von Euch nimmt diese Farbvorgabe an und macht bei der Challenge mit? Bis zum 30.09.2020, 20 Uhr könnt ihr Eure Beiträge bei „Catch the Sketch“ noch hochladen. Ich bin sehr gespannt, was Euch zu diesen (herbstlichen) Farben einfällt.

Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #82 – Sechsecke

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet das Thema: „Sechsecke“.

Dankenswerterweise hat Christiane vom Stempelpalast eine kleine Anleitung dazu auf ihrem Blog gezeigt (*klick*), wie man mit der Handstanze „Etikett nach Maß“ Sechsecke stanzen kann. Dies haben wir als Anregung genommen und damit unsere Karten gestaltet. 

Annika hat eine Karte ganz in Blautönen gemacht – schaut mal:

195E8CC7-07D2-4EDA-95C6-C6514B5A3FE3_1_201_a

Sie hat ihre Sechsecke aus dem (nicht mehr erhältlichen) Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ gestanzt. Für die Karte hat sie dann die schönen In-Color-Farben Rauchblau und Abendblau benutzt. Ein Spruch aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“ und etwas Bling Bling runden ihr Werk ab. Mir gefällt ihre Karte wirklich gut (ich liebe ja Blau!) – und wie ist es bei Euch?

Ich habe mit dem Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ eine männertaugliche Geburtstagskarte gebastelt. Allerdings war es gar nicht so einfach, die Sechsecke passend aufzukleben; so dass ich teilweise etwas tricksen musste und es auch nicht immer genau gepasst hat. Aber was soll’s – es ist handgemacht und das sieht man.

Hier ist meine Karte:

B0DF4F99-D8E3-44E0-88DA-BDE94E60EEB4_1_201_a

Für die Karte habe ich die Farben Espresso und Zimtbraun benutzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Karte Diem“ und ist mit der Handstanze „Etikett nach Maß“ ausgestanzt. Zwei Köpfe aus meinem Bestand und ein zimtbrauner Lackakzent runden das Ganze ab. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Na, wer von Euch nimmt die sechseckige Herausforderung an und macht bei der Challenge mit? Bis zum 15.09.2020, 20 Uhr könnt ihr Eure Beiträge bei „Catch the Sketch“ noch hochladen. Christiane und Shelly freuen sich über jeden Beitrag!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Weihnachten

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Ich habe heute ein paar einfache, aber schöne Karten für euch, die ich schon vor längerer Zeit im Rahmen eines Kreativtreffens in Zoom gebastelt habe. Im Mittelpunkt jeder Karte steht Designerpapier, welches ich jeweils mit einem Spruch und etwas Farbkarton in unterschiedlichen Formen in Szene gesetzt habe.

Aber seht selbst – so sind zwei Geburtstagskarten und eine einfache Weihnachtskarte entstanden.

IMG_3858

Bei dieser Geburtstagskarte habe ich als Grundkarte die neue InColor-Farbe Abendblau genommen. Das Designerpapier ist aus der Serie „Blumen für jede Jahreszeit“. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Schönster Geburtstag“ und wurde noch auf ein Stück Cardstock in Hummelgelb geklebt. Fertig ist die erste Geburtstagskarte.

Weiter geht es mit Geburtstagskarte Nr. 2:

IMG_3866

Für diese Karte habe ich für die Grundkarte Cardstock in Glutrot gewählt; passend zum Designerpapier „Tierliebe“. Dieses Designerpapier hat ganz viele Seiten mit Tiermotiven passend zu Hund und Katze drauf. Kurzerhand habe ich da von einem Stück die Rückseite genommen und daraus diese Geburtstagskarte gewerkelt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Karte Diem“, ist in Glutrot gestempelt, mit einem Oval ausgestanzt und mit einem schwarzen Oval unterlegt. Fertig ist eine weitere Geburtstagskarte.

Nun kommen wir zu einer einfachen Weihnachtskarte:

IMG_3865

Für diese Karte habe ich Cardstock in Granit gewählt, dazu ein Stück Designerpapier ebenfalls aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Unschwer sind darauf Weihnachtssterne zu erkennen. Das Wort „Fröhliche“ ist aus dem Stempelset „Jahr voller Grüße“; und das Wort „Weihnachten“ ist mit den Stanzformen „Wunschworte“ ausgestanzt. Seht ihr den gelben Stern? Dieser ist aus den neuen Accessoires „Herrlich festlich“, welche ihr im aktuellen Minikatalog findet. Na, wie gefällt euch diese Weihnachtskarte?

Ich hoffe, dass Euch meine einfachen Karten gefallen haben, wünsche Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu meiner Freundin Christiane vom Stempelpalast.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Anja Ehmann – Bastelanja

Christiane Knapp – StempelPalast

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Weihnachten, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Simone oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Letzten Samstag war es endlich soweit: Mein erster Online-Workshop @ home hat stattgefunden. *Hier* hatte ich schon mal darüber berichtet und die Projekte für diesen Workshop vorgestellt.

IMG_3818

Auf dem Foto seht ihr den Technik-Aufbau vom Workshop. Ein besonderer Dank geht auch an meinen Mann, der mir bei der Technik sehr geholfen hat und auch ein Dankeschön an alle Teilnehmer, die sich mit mir auf dieses Wagnis eingelassen haben. Wir hatten jede Menge Spaß und es sind tolle Projekte entstanden, an denen ich Euch heute teilhaben lassen will.

Achtung – jetzt folgt eine Bilderflut; viel Spaß beim Anschauen!

Als erstes seht ihr die Ergebnisse vom Kartenset in den neuen InColor-Farben:

9597a042-0d1a-47aa-ba0e-e43480223eedf8c30fe1-abbb-4dd1-972b-200fcc26444bfullsizeoutput_1be8fullsizeoutput_1be96312A910-D1FB-42ED-A15B-E2C4368141D6_1_201_a3B0E769E-B8A0-480A-9D12-06C2AAFB2711

 

Und die Fun-Fold-Karte sah dann bei den Teilnehmern so aus:

1d49949b-370c-41f4-9f15-b748fea389f143667049-ee2f-4b48-9e43-5c59eb30ea2ae80f6740-fae1-48c3-b79d-17aebb1ba74f9387d724-6e19-48a0-95d1-2e58a3c9b49f486aa1c8-763f-4913-9851-9177c2244b53fullsizeoutput_1beb104A670F-DA39-4DF5-8509-BD6907D5DCAA

Das sind echt tolle Ergebnisse geworden, findet Ihr nicht auch?

Eine Teilnehmerin hatte an der Fun-Fold-Karte so viel Freude, dass sie gleich am nächsten Tag noch vier Weihnachtskarten in dieser Kartenform gebastelt hat – die möchte ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten:

 

Falls Du jetzt auch Lust bekommen hast, mal bei einem Online-Workshop @ home dabei zu sein, dann findest Du *hier* weitere Infos und die geplanten Termine.

Nun hoffe ich, dass Euch mein Workshopbericht gefallen habt, wünsche Euch nun noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Katja Martins – Stempelpfau.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Christiane Knapp – StempelPalast

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Liane Gorny – Jungle Cards

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Anja Ehmann – Bastelanja

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Technik

We fall in… colours! – Juli 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Currygelb, Zimtbraun (eine neue InColor-Farbe 2020-2022) und Blutorange.

96109815_3489885491028457_376821863407419392_n

Coole Farbkombination, wie ich finde – und ich habe mich mit geometrischen Formen ausgetobt. Habt ihr die tollen neuen Stanzformen „Bestickte Dreiecke“ im Jahreskatalog schon entdeckt? Damit habe ich eine Geburtstagskarte gewerkelt:

fullsizeoutput_1bcf

Für die Grundkarte habe ich extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß benutzt. Die Dreiecke habe ich in den gewünschten Farben ausgestanzt und gut gemischt aufgeklebt. Was zuviel war, habe ich mit der Schere vorsichtig abgeschnitten. Dann noch ein schöner Spruch aus dem Stempelset „Karte Diem“ in Zimtbraun gestempelt und mit einer hübsch bestickten Stanzform ausgestanzt; zum Schluss noch etwas Strassschmuck dazu  – fertig ist meine Geburtstagskarte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Rachel Macleod.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger

Samira Merzouk

Martina Schmitz

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Sandra Hagenlocher

Kathrin Fuchs – stempelfux

Petra Noeth – Stempelstein

Liane Gorny – Jungle Cards

Christiane Knapp

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Anja Ehmann – Bastelanja

Rachel Macleod – On the Wings of Craft

Daniela Bruckner – Bastelerie

Evi Bosselmann

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #78 – Signalfarben

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist eine Farbchallenge am Start – alles rund um die Farbfamilie der Signalfarben.

Doch Signalfarben – welche Farben sind das? Es sind: Blutorange, Wassermelone, Flamingorot, Mangogelb, Osterglocke, Grüner Apfel, Jade, Bermudablau, Pazifikblau und Amethyst. Ihr seht – man kann aus diesen 10 Farben auswählen – eine tolle Challenge, wie ich finde.

Annika und ich haben heute den Regentag genutzt, um uns im Bastelzimmer mit diesen Farben zu betätigen. Wir hatten viel Spaß dabei und hier kommen unsere Karten.

Annika hat heute die „Corona-Zeit“ für sich etwas verarbeitet und diese Karte gemacht:

fullsizeoutput_1bba

Aus dem Stempelset „Glücksregen“ hat sie den Regenschirm gestempelt, mit den Blends coloriert und ausgestanzt. Auf ein Stück flüsterweißen Cardstock hat sie den Regen in Pazifikblau gestempelt. Mit den neuen Stanzformen „Buchstabenmix“ hat sie Buchstaben in verschiedenen Farben ausgestanzt und – passend zu ihrer Empfindung der letzten Wochen und Monate – etwas durcheinander aufgeklebt. Den fertigen Aufleger hat sie auf eine Grundkarte in Amethyst geklebt. Fertig … – oh nein, noch nicht fertig …

…. wenn man die Karte nämlich aufklappt, dann sieht man folgendes:

fullsizeoutput_1bbc

Aus unserem selbsternannten „Corona-Stempelset“ – oh nein, das heißt natürlich nicht so  – hat sie die beiden Sprüche gestempelt, mit bestickten Stanzformen ausgestanzt und aufgeklebt. Eigentlich heißt das Stempelset „Karte Diem“ und hat viele schöne Sprüche für viele Gelegenheiten. Diese beiden Sprüche geben sehr gut wieder, was sie (und letztendlich wir als ganze Familie) empfunden und gefühlt haben / heute immer noch manchmal empfinden in dieser besonderen Zeit. Na, was sagt ihr zu ihrer Karte? Ich bin echt beeindruckt, dass ein 8jähriges Mädchen ihre Gefühle und Empfindungen so ausdrücken und aufs Papier bringen kann!

Aber auch ich war nicht untätig und bei mir wurde es (mal wieder) blumig:

IMG_3798

Für meine Karte habe ich ebenfalls Cardstock in Amethyst gewählt. Der Aufleger ist mit der Prägeform „Blütenmeer“ geprägt. Die Blumen sind aus dem Stempelset „Ornate Style“ und wurden mit den Blends coloriert. Mit einer bestickten Stanzform habe ich dann die Blumen ausgestanzt und auf meine Karte geklebt. Noch ein klitzekleiner Geburtstagsgruß dazu und fertig ist auch meine Karte.

Nun hoffe ich, dass Euch unsere Karten gefallen haben. Wenn Ihr Lust habt, greift doch auch mal zu Euren Signalfarben und tobt euch aus. Es macht wirklich Spaß! Und bei der Farbauswahl erst recht!

Habt noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juni 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juni 2020. In diesem Monat war folgendes Material in unserem Umschlag enthalten: Zwei Stücke Designerpapier „Schöner Garten“ sowie einige vergoldete Schmucksteine.

Daraus habe ich zwei Karten gebastelt – als erstes diese blumige Grußkarte:

fullsizeoutput_1b91

Für die Grundkarte habe ich extrastarken Cardstock in Flüsterweiß benutzt; dazu eines der Designerpapiere. Mit den tollen Stanzformen „So hübsch bestickt“ habe ich einen Aufleger in Ziegelrot ausgestanzt. Die Blumen stammen aus dem Stempelset „Ornate Style“ und sind mit den Blends coloriert. Noch ein „klitzekleiner Gruß“ und zwei vergoldete Schmucksteine dazu – fertig ist meine Grußkarte.

Als zweite Karte ist diese Geburtstagskarte entstanden:

fullsizeoutput_1b94

Hier habe ich für die Grundkarte ebenfalls extrastarken Cardstock in Flüsterweiß benutzt. Aus dem Zusatzpaket habe ich die Goldfolie dazu genommen, die das golden-weiße Stück Designerpapier hervorragend ergänzt. Damit das nicht zu langweilig goldig aussieht, habe ich mit den Blends noch etwas coloriert. Mit den Stanzformen „Dekorative Rahmen“ habe ich das Designerpapier gestanzt und dann auf die Goldfolie geklebt. Aus dem Stempelset „Karte Diem“ habe ich den Spruch genommen und auch hier runden zwei vergoldete Schmucksteine die Karte ab.

Na, wie gefallen euch meine Karten?

Ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gebastelt haben und schaue deshalb schnell bei Heike und Anja vorbei. Kommst Du mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“