Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Martim

Catch the Sketch #101 – Lieblingschallenge

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur Challenge #101 bei Catch the Sketch. Die Feierlichkeiten zur 100. Challenge sind vorbei – auf geht’s zu den nächsten 100 Herausforderungen.

Heute könnte man die Challenge überschreiben mit „Wer die Wahl hat, hat die Qual ….“; denn das Thema lautet: „Zeige uns deine Lieblingschallenge“.

Annika musste gar nicht lange überlegen; sie hat sich ganz schnell entschieden, dass sie nochmals eine Flipbookcard basteln möchte. *Hier* könnt ihr unsere Beiträge zur Challenge #95 „Flipbookcard“ nochmals anschauen.

Das ist Annikas heutige Flipbookcard – zuerst einmal von vorne:

Annika hat sich für die Vorder- und Rückseite nochmals für das wunderschöne Designerpapier „Sand und Meer“ entschieden. Das Etikett ist mit den Stanzformen „Lageweise Quadrate“ ausgestanzt und sie hat es selbst beschriftet. Schaut mal:

Ein toller Aufruf und Gedanke zum Umweltschutz! Wenn man die Karte aufklappt, dann sieht man die wunderschöne Meereslandschaft, die es zu bewahren gilt:

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Saharasand und das (leider nicht mehr erhältliche) Designerpapier „Meereswelt“ verwendet. Die Wale und die Schildkröten hat sie ebenfalls aus dem Designerpapier ausgestanzt bzw. mit der Schere ausgeschnitten. Beim Zuschneiden und Falzen der Grundkarte sowie beim Schneiden des Designerpapiers habe ich sie tatkräftig unterstützt; da hier ein sehr präzises Arbeiten erforderlich ist und da wollte sie gern meine Hilfe haben. Aber ich habe nur ihre Ideen umgesetzt und die von ihr ausgesuchten Papiere passend zugeschnitten. Den Rest hat sie ganz allein gemacht. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Ich musste auch nicht lange überlegen; denn ich liebe die Herausforderung „Love it, chop it!“. Bei Catch the Sketch #50 war es das erste Mal, dass uns diese Technik begegnet ist – seitdem habe ich sie schon öfters umgesetzt. *Hier* könnt ihr unsere ersten Versuche mit dieser Technik bewundern.

Heute habe ich mit dem farbenfrohen Designerpapier „Eiszeit“ einen Satz Geburtstagskarten gebastelt – schaut mal:

Passend zum Designerpapier habe ich mit den Farben Grundweiss, Hummelgelb und Ziegelrot gearbeitet. Die Sprüche stammen aus den Stempelsets „Schönster Geburtstag“, „Nur das Beste“ und „Fabelhaft“. Alles noch passend ausgestanzt – und so schnell sind sechs Geburtstagskarten fertig. Na, wie gefallen sie euch?

Nun bin ich wirklich gespannt, was eure Lieblingschallenge bei Catch the Sketch ist. Macht doch gern noch mit und ladet Euer Werk bis zum 30. Juni 2021, 20 Uhr hoch.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #50 – Love it, chop it!

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Ich habe gute Nachrichten für dich: Diese Challenge ist für dich geeignet, wenn Du wie ich Designerpapier in rauen Mengen hast und vor lauter Liebe aber gar nichts bzw. kaum etwas damit machst. Das geht ganz vielen Bastelfreunden so und deshalb heißt das Motto dieses Mal: „Love it, chop it!“. Dabei geht es darum, das heißgeliebte Designerpapier nach einem bestimmten Schnittmuster zu zerschneiden und daraus dann schöne Karten zu gestalten. Annika und ich haben das auch gemacht und wir hatten wirklich Spaß dabei!

Annika hat sich aus dem SAB-Papier „Schmetterlingsvielfalt“ einen ganzen Bogen mit vielen Schmetterlingen ausgesucht und daraus diese hübschen Schmetterlingskarten gemacht:

fullsizeoutput_f3d

Aus dem Stempelset „Hoffe und glaube“ hat sie passend zum ausgewählten Cardstock ihrer Karten den Spruch „Gott ist Liebe“ gestempelt und dann mit der Big Shot ausgestanzt. Ich musste ihr lediglich beim Zuschneiden und Kleben etwas helfen, den Rest hat sie wieder komplett alleine gemacht. Wie gefallen euch ihre Karten?

Ich wollte natürlich mit den neuen Produkten kreativ werden; die schon bei mir eingetroffen sind und die im kommenden Jahreshauptkatalog von Stampin´ Up zu finden sind (für Euch sind diese Sachen ab 4. Juni 2019 bestellbar). Allerdings wollte ich doch noch nicht das neue wunderschöne maritime Papier zerschneiden; aber ich habe in den Tiefen meines Papierbestands noch ein wunderschönes maritimes Designerpapier in Glutrot mit kleinen Ankern gefunden – das wurde kurzerhand zerschnitten. Hier seht ihr meine Karten, die ich damit gemacht habe:

fullsizeoutput_f35

Den Leuchtturm, den Anker, die Schiffe und die Sprüche findet ihr fast alle in dem neuen wunderschönen maritimen Stempelset „Setz die Segel“. Passend dazu gibt es auch Stanzformen „Luv und Lee“ für die Big Shot, so dass die Karten wirklich schnell gemacht sind. Ich finde, die können sich wirklich sehen lassen, oder?

Macht doch auch einfach mal mit und traut euch, euer geliebtes Designerpapier „einfach so“ zu zerschneiden. Christiane und Shelly freuen sich ganz bestimmt, wenn ihr euch an der Challenge beteiligt. Also ans Designerpapier, fertig, los!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“