Veröffentlicht in Layout, Mach was draus, Maritimes, Martim

Aktion „Mach was draus“ – Mai 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auslösung von „Mach was draus“ – Mai 2020. In diesem Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: Cardstock in Granit und Aquarellpapier.

Nun, was damit tun? Ich habe mich dazu entschieden, daraus ein maritimes Bild zu gestalten.

Gesagt, getan – und hier ist das Ergebnis:

fullsizeoutput_1b16

Mit dem Aquapainter habe ich einen blauen Hintergrund in Rauchblau, Pazifikblau und Marineblau auf dem Stück Aquarellpapier gestaltet. Die Sonne aus dem Stempelset „Durch die Gezeiten“ ist in Currygelb gestempelt. Die Schiffe in Marineblau sowie der Leuchtturm und der Spruch in Merlotrot sind aus dem Stempelset „Setz die Segel“ und mit den passenden Stanzformen „Luv und Lee“ ausgestanzt. Zum Schluss habe ich mein Bild noch auf den Cardstock in Granit aufgeklebt.

Ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien kreiert haben und schaue deshalb schnell bei Heike und Anja vorbei. Kommst Du mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Maritimes, Martim

Stampin´ Saturday – Colour Combo

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Blog Hops „Stampin´ Saturday“. Immer am ersten Samstag im Monat wollen wir dir tolle Projekte zu verschiedenen Themen zeigen. Dieses Mal ist es eine Colour Combo mit den Farben Marineblau, Safrangelb, Waldmoos und Saharasand.

IMG_2283

Da wurde es bei mir mal wieder maritim – das Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ passt hervorragend zu dieser Farbkombination.

Schaut mal – meine maritime Glückwunschkarte:

IMG_2491

Als Cardstock habe ich Waldmoos und Safrangelb sowie etwas Flüsterweiß und Saharasand benutzt. In Marineblau habe ich den Leuchtturm und den Spruch aus dem Set „Setz die Segel“ gestempelt  und mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Die Kordel in Saharasand und Marineblau runden das Ganze ab. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Und nun schicke ich Euch weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie aus diesen Farben gewerkelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Silke Trapani

Samira Merzouk

Veröffentlicht in BlogHop, Catch the Sketch, Maritimes, Verpackung, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

s71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Ich möchte Euch heute ganz herzlich zu einer tollen Challenge einladen, für die Christiane vom Stempelpalast und Shelly von Crafts&Co. verantwortlich sind. Zwei mal im Monat gibt es dort tolle Herausforderungen, die dann kreativ umgesetzt werden können. Morgen früh ist es wieder soweit – schaut gerne mal rein bei Catch the Sketch – und vor allem: macht gerne mit! Es macht echt Spaß! Selbst meine Tochter, die nächste Woche 8 Jahre alt wird, ist immer mit Begeisterung dabei.

Und ich kann euch sagen: Mitmachen lohnt sich! Als ich vor zwei Wochen beim Teamtreffen in Bremen war, wurden die Jahresgewinner für 2019 bekannt gegeben. Und ja –  ich war einer der glücklichen Gewinner. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, aber ich habe mich riesig darüber gefreut.

Da lasse ich doch jetzt einfach mal ein paar Bilder sprechen:

83487041_2425200384462006_5977990629399986176_o

Dieses Foto ist bei der Geschenkübergabe in Bremen entstanden. Und wer sich wundert, dass ich zwei Geschenke in der Hand habe: Das kleine Geschenk  links im Bild war für meine Tochter, die den dritten Platz in der Jahreswertung belegt hat. Das macht mich als Mama natürlich sehr stolz und meine Tochter hat sich sehr über ihren tollen Gewinn gefreut.

Sie hat das „Erdmännchen-Stempelset“ aus der diesjährigen Sale-A-Bration gewonnen – ihr erstes eigenes Stempelset von Stampin´ Up. Darauf ist sie sehr stolz. Sicherlich wird sie bald auch mal etwas damit basteln – lasst euch überraschen!

Ich habe maritimes Designerpapier sowie den Prägefolder „Steinmauer“ bekommen und bin darüber total glücklich. Den Prägefolder muss ich dann bei Gelegenheit mal noch ausprobieren.


Nachdem wir uns alle über unsere Gewinne gefreut haben, gab es aber auch etwas kreatives zum Werkeln. Der Workshop zum Thema „Geburtstag“ war ganz nach meinem Geschmack – die Projekte waren ganz in maritim gehalten. Schaut mal:


Nun wünsche ich Euch noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop und schicke Euch weiter zu Simone.

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Susanne Karst – Stempelcat

Shelly Shuttleworth – Crafts & Co.

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #66 – Sketch mit Rechtecken

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Auch in diesem Jahr ist diese tolle Challenge wieder am Start – vielleicht auch mit dir? Macht doch gerne mal mit; es ist immer wieder eine tolle Herausforderung und Christiane und Shelly freuen sich über jeden Beitrag!

Nun aber zur heutigen Herausforderung – dieses Mal ist ein Sketch mit Rechtecken vorgegeben:

 

Annika wollte eigentlich etwas mit Pferden oder Tieren machen; aber die Stempel passten nicht so sehr in die Rechtecke. Deshalb hat sie sich in meinen aktuellen und „alten“ Stempelsets umgesehen und sich dann für ein maritimes Motiv entschieden. Aber seht selbst:

IMG_2011

Sie hat aus dem (leider nicht mehr erhältlichen) Stempelset „From Land to Sea“ den Leuchtturm in Merlotrot gestempelt. Als Grundkarte hat sie sich Babyblau ausgesucht und noch etwas gestreiftes Designerpapier aus der Serie „Meer der Möglichkeiten“ dazu genommen. Zwei maritime Accessoires runden ihre Karte ab. Na, wie gefällt sie euch?

Bei mir ist eine Karte mit neuem Designerpapier aus der diesjährigen Sale-A-Bration  und dem Stempelset „Am Seerosenteich“ aus dem Jahreskatalog entstanden. Schaut mal:

IMG_2013

Als Cardstock habe ich Bermudablau genommen. Die drei Stücke Designerpapier stammen aus der Serie „Seerosen-Sinfonie“, welche Ihr euch ab einem Bestellwert von 60,00 € gratis dazu wählen könnt. Der Storch stammt aus dem bereits erwähnten Stempelset und wurde ebenso wie die Grasbüschel mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Ein klitzekleiner Gruß im bestickten Rahmen musste dann noch sein und ein paar Lackakzente aus meinem Bestand runden die Karte ab. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und schaut gern morgen ab 12 Uhr zum monatlichen Blog Hop „Stampin´ Saturday“ wieder hier vorbei; bei dem sich alles um den neuen Minikatalog und die diesjährige Sale-A-Bration dreht. Lasst euch überraschen!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus, Maritimes, Tizzy Tuesday

Aktion „Mach was draus“ – August 2019

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Auflösung von „Mach was draus“ – August 2019. In diesem Monat waren Materialien aus der neuen maritimen Produktreihe „Meer der Möglichkeiten“ in unserem Materialumschlag. Wer mich kennt und meinen Blog (regelmäßig) verfolgt, hat sicher schon mitbekommen, dass diese Produktreihe „Meer der Möglichkeiten“ mein absoluter Favorit im neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up ist.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass im August dieses (maritime) Material enthalten war: ein Stück Cardstock in Flüsterweiß extrastark, ein Stück Silberfolie, zwei Stück maritimes Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ und etwas Kordel in Marineblau-Savanne.

Daraus habe ich dann diese Karte gemacht:

img_0628

Als Grundkarte habe ich den flüsterweißen Cardstock benutzt. Passend zum Designerpapier habe ich noch ein Stück Cardstock in Rauchblau als Aufleger genommen; und das Designerpapier habe ich in kleinere Stücke aufgeklebt.  Der Spruch ist in Marineblau auf Savanne gestempelt und dann mit den tollen Stanzformen „Bestickte Rahmen“ ausgestanzt. Ein weiterer Rahmen sowie der Anker in Silber mit der Kordel runden diese maritime Freundschaftskarte ab.

Übrigens: Diese Art von Karte ist auch gut als „Resteverwertung“ geeignet, denn oft hat man noch kleine Stücke vom Designerpapier übrig, die aber viel zu schade zum Wegwerfen sind.

Ich bin echt gespannt, was die anderen Teilnehmer so mit dieser tollen maritimen Produktreihe gewerkelt haben – folgt mir gerne zu Heike und Anja.

Nun wünsche ich einen guten Start in die neue Woche und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S. Und weil es gerade so toll passt, verlinke ich diesen Beitrag auch bei Tizzy Tuesday; dort ist das Stempelset „Setz die Segel“ in dieser Woche im Mittelpunkt.

Veröffentlicht in BlogHop, Maritimes

Blog Hop „Mein Liebling aus dem Jahreskatalog 2019/20“

fullsizeoutput_ce8

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast wieder eingeladen hat und bei dem ich sehr gern dabei bin.

Dieses Mal zeigen wir euch unseren Liebling aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin´ Up. Und bei mir geht es mal wieder – wie könnte es auch anders sein – maritim zu. Ich zeige euch einen maritimen Bilderrahmen, den ich bei meinem letzten Workshop als Muster gemacht hatte.

Schaut mal:

fullsizeoutput_10bc

Wie ihr seht, war das gar nicht so einfach, den Rahmen zu fotografieren – aber ich hoffe, ihr könnt etwas erkennen. Gearbeitet habe ich mit dem tollen Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“; als Farben habe ich passend dazu Marineblau, Savanne, Babyblau und Ziegelrot benutzt.

Nun zeige ich noch die Ergebnisse meiner Workshopteilnehmer – jeder Rahmen ist sehr individuell gestaltet worden und ist daher einzigartig.

 

Die Teilnehmer hatten alle aktuellen maritimen Stempelsets, das bereits erwähnte Designerpapier und auch die passenden Karten „Erinnerungen und mehr“ sowie passenden Cardstock und Stempelkissen zur Verfügung.

Nun schicke ich Euch schnell weiter zu Iris und bin ganz gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Tanja – Stempel Frühling

Christiane – StempelPalast

Shelly – Crafts & Co

Anja – Bastelanja

Iris – Der Papierhimmel

Katja Martins – Stempelpfau

Daniela Scholz – Stempela

Simone – derdiedasKleine bastelt

 

 

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Maritimes

Stampin´ Saturday – Colour Combo

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Immer am ersten Samstag im Monat wollen wir dir tolle Projekte zu verschiedenen Themen zeigen. Dieses Mal ist es eine Colour Combo – die Farben Rauchblau, Espresso und Pazifikblau sollten es sein.

Daraus ist bei mir – wie könnte es auch anders sein – mal wieder eine maritime Karte mit meinem aktuellen Lieblingsset „Setz die Segel“ entstanden. Schaut mal:

IMG_0520

Als Cardstock habe ich Rauch- und Pazifikblau sowie Flüsterweiß benutzt. Gestempelt habe ich in allen drei Farben und als kleiner Hingucker habe ich noch die neuen facettierten Akzente in Rauchblau benutzt. Na, wie gefällt euch diese Glückwunschkarte?

Und nun schicke ich Euch weiter zu Sabine – ich bin gespannt, was sie aus diesen Farben gewerkelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Tanja Klingler-Selinger

Anja Ehmann

Sabine Bongen

Sandra Hagenlocher

Nicole Lemkens – dieses Mal nicht dabei

Simone Schmider

Silke Trapani

Bettina Hoffmann

Birgit Heßdörfer

Samira Merzouk – dieses Mal nicht dabei

P.S. Schaut auch gern morgen wieder vorbei; da bin ich bei einer neuen Ausgabe des BlogHops „Stempelpalast & Friends“ dabei.

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Maritimes, Scrapbooking, Sommer

Catch the Sketch #55 – Urlaubs(erinnerungen)

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist es eine Themenchallenge zum Thema „Urlaub“. Auf den letzten Drücker sind wir auch fertig geworden – wir haben jeder eine schöne Urlaubserinnerung als Scrapbookseite gestaltet.

Aber seht selbst:

IMG_0544

Annika hat die „Lok Frida“, eine Bimmelbahn im Wangerland an der Nordsee, in Szene gesetzt. Beim letzten Urlaub sind wir zusammen mit der Bahn gefahren und haben einiges von der tollen Landschaft und Natur dort sehen können. Die Schienen sind mit einem „Rollstempel“ in Espresso gestempelt. Die Streifen in Blau sowie die Glitzersteine hat sie in meinem Bestand gefunden. Sie war mit ihrem Ergebnis allerdings nur mäßig zufrieden – besonders die Sonne fand sie „hässlich“. Na ja, mir gefällt es jedenfalls. Und euch?

Ich habe ein Nordsee-Meer-Bild mit meinen Kindern drauf genommen – es vermittelt mir etwas von Ruhe, Erholung und Entspannung. Schaut mal:

IMG_0539

Als Grundlage dient mir ein Designerpapier aus meinem Bestand; was mir zu diesem Bild gut gefallen hat. Die Karte stammt aus dem maritimen Kartenset „Erinnerungen und mehr“ und ich fand den Spruch zu meinem Bild sehr passend, dass jeder Tag mit meinen Kindern „der Beste“ ist. Das muss ich mir im Alltag manchmal einfach auch immer wieder bewusst machen, dass sie so wie sind, gut sind und dass ich jeden Tag mit ihnen ganz bewusst erlebe.

Die Sonne habe ich aus Stanzteilen zusammengesetzt; die Taue, der Knoten, der Anker und das Steuerrad sind ausgestanzt. Der ziegelrote Leuchtturm durfte nicht fehlen und fertig ist eine schöne Urlaubserinnerungsseite von der Nordsee. Ich hoffe, sie gefällt Euch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #54 – Maritime Freundschaftskarte

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal hat sich Shelly einen Sketch überlegt, den wir beide jeder auf seine eigene Weise umgesetzt haben.

Annika hat ein bisschen in unserem Designerpapierfundus gekramt und sich das wunderschöne (nicht mehr erhältliche) Papier „Märchenzauber“ ausgesucht. Noch etwas Cardstock in Sommerbeere (ebenfalls nicht mehr erhältlich) sowie etwas Glitzer dazu – und fertig ist eine zauberhafte Karte, die – nebenbei  bemerkt – ganz ohne Stempeln ausgekommen ist. Schaut mal:

IMG_0407

 

Nun war ich an der Reihe. Ich habe mich dafür entschieden, mal wieder mit meinem neuen Lieblingsstempelset „Setz die Segel“ eine Karte zu machen. Gesagt, getan – hier ist mein Ergebnis:

IMG_0408

Im Mittelpunkt sollte der Anker sowie der tolle Freundschaftsspruch stehen. Dann habe ich mich auf die Suche nach passendem Designerpapier mit Ankern gemacht und ich war felsenfest davon überzeugt, dass es bei diesem Papier auch eine Seite mit Ankern gibt. Dem ist aber leider nicht so, was ich persönlich sehr schade finde. Doch dann ist mir das passende Kartensortiment „Erinnerungen & mehr – Meer der Möglichkeiten“ eingefallen. Und siehe da: da gibt es eine passende Karte mit Ankern. Als Cardstock habe ich mich dann für Marineblau, Rauchblau und Flüsterweiß entschieden.

Und jetzt seit ihr dran – was macht ihr aus diesem Sketch? Bis kommenden Montag habt ihr noch Zeit, eure Projekte bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach doch mit – es macht Spaß!

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes, Sommer

Catch the Sketch #51 – Sommerfeeling

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist das Thema „Sommer“ vorgegeben. Dabei kann frau sich nach Herzenslust kreativ austoben.

Gesagt, getan – und so haben Annika und ich den Sommer aufs Papier gebracht. Wir freuen uns schon sehr auf unseren diesjährigen Urlaub an der Nordsee und haben daher unsere Sommerprojekte sommerlich maritim gestaltet.

Voller Stolz präsentiert euch Annika auch heute wieder ihre Karte. Sie ist sehr stolz, dass sie bei der letzten Challenge den dritten Platz gemacht hat.

IMG_9543

Heute hat sie die Farben Chili und Zartblau für ihre Karte genommen. Aus verschiedenen maritimen Stempelsets hat sie sich ihre Motive zusammen gesucht und dann in den passenden Farben gestempelt. Damit der Leuchtturm und der Liegestuhl nicht vom Wasser überstempelt wurden, habe ich ihr etwas geholfen und wir haben dank der Maskiertechnik wunderschöne „wasserfreie“ Motive hinbekommen. Diese Karte lädt geradezu dazu ein, den Sommer zu genießen. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Aber auch ich war nicht untätig und ich habe mich an eine sog. Flip Book Card gewagt. Die Grundidee habe ich *hier* bei Claudia Maser gefunden.

Aber seht selbst – ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen:

IMG_9545

Als Cardstock für den Kartenrohling habe ich Savanne genommen. So wie Annika auch habe ich mit den verschiedenen maritimen Stempelsets sowie den maritimen Designerpapieren mein Sommerwerk kreiert. Für mich ist Sommer Sonne, Strand und Meer. Ich denke, dass das dies in meiner Karte recht gut zu erkennen ist. Die Karte lässt sich auch gut als Deko aufstellen und so kann ich mich schon auf unseren Urlaub freuen.

Als Verschluss dient eine Banderole mit einem wunderschönen Spruch aus dem neuen Stempelset „Setz die Segel“:

IMG_9549

So, und nun seit ihr dran: Macht doch mit und setzt den Sommer in Szene! Das ist bei diesem regnerischen Wetter heute das Beste, was man tun kann. Wenn es draußen schon nicht nach Sommer aussieht, dann machen wir ihn uns eben auf unserem Basteltisch.

Nun wünsche ich Euch trotzdem noch einen guten restlichen Tag und bis zum nächsten Mal.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

P.S.: Solltet Ihr Lust bekommen haben, auch mit diesen tollen maritimen Materialien zu basteln, dann kommt doch zu meinem Workshop „Wir gestalten einen maritimen Bilderrahmen“ am Samstag, 13. Juli 2019 von 15 Uhr bis 18 Uhr! Es gibt noch freie Plätze! Anmeldung per Mail an bastelanja@ehmann.org. Ich freue mich auf Euch!