Veröffentlicht in Catch the Sketch, Christliche Karten, Karten, Ostern

Catch the Sketch #49 – Osterkarten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von Catch the Sketch. Dieses Mal gibt es einen (österlichen) Sketch mit einer ovalen Form, die doch etwas an ein Osterei erinnert.

Doch bevor ich euch unsere heutigen Karten zeige, möchte ich Euch noch an unserer Freude teilhaben lassen – Annika (7 Jahre) hat bei der letzten Runde „Catch the Sketch“ mit ihrer tollen Partykarte den ersten Platz gemacht. Darauf ist sie sehr stolz! Klar, dass sie auch dieses Mal unbedingt wieder mitmachen wollte.

Hier ist ihr heutiger Beitrag:

fullsizeoutput_edc

Sie hat sich das (leider nicht mehr erhältliche) Osterset „Osterkörbchen“ geschnappt und damit den Osterhasen, das Gras und den Spruch gestempelt. Coloriert hat sie mit den Aquarellstiften und dem Mischstift. Als Cardstock hat sie sich für Limette entschieden; bevor diese schöne Farbe dann bald das Sortiment verlässt. Noch etwas Designerpapier „Gartenglück“ und etwas Band aus der SAB 2019 dazu – fertig ist ihre Osterhasenkarte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun zu meiner Karte – ich habe in Heideblüte gearbeitet:

fullsizeoutput_edd

Ich habe das gleiche Designpapier wie Annika gewählt, nur in der Farbe Heideblüte. Dazu habe ich mir nochmals das Stempelset „Gesegnete Ostern“ geschnappt; das es leider nicht in den neuen Jahreskatalog geschafft hat. Die Blume und der Spruch stammen daraus; das Kreuz stammt aus den Stanzformen „Kreuz der Hoffnung“. Ein bisschen Bling-Bling noch dazu – fertig ist meine Karte.

Nun wünsche ich Euch frohe und gesegnete Ostern!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Frühling, Karten, Ostern, Verpackung, Workshop

Workshop „Rund um Frühling & Ostern“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch vom letzten Workshop berichten, den ich hier mit drei bastelfreudigen Mädels hatte. Passend zum Thema „Rund um Frühling & Ostern“ hatte ich diese drei Projekte vorbereitet:

Die Karte links oben habe ich Euch *hier* ja schon gezeigt.

Die Karte „Frohe und gesegnete Ostern“ ist mit Stempeln aus dem schönen Stempelset „Gesegnete Ostern“ gemacht und in den Farben Safrangelb, Farngrün und Heideblüte gehalten.

Die Idee zu dem süßen Osterkörbchen, das bei mir mangels Osterhasenstempel ohne Osterhase auskommen muss, habe ich bei Iris (*klick*) gefunden. Bei mir kam dafür der Stempel „Frohe Ostern“ aus dem Allround-Stempelset „Klitzekleine Grüße“ sowie die Ministanzen „Blümchen“ aus dem aktuellen Frühjahr-/Somemrkatalog zum Einsatz.

Die Teilnehmer hatten jede Menge Spaß beim Basteln und folgende Werke sind dabei entstanden:

IMG_9156

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende. Bis zum nächsten Mal – bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Ostern, Verpackung

Catch the Sketch #22 – Ostergoodie für die Krabbelgruppe

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge von Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich hier alles um „Frühling/Ostern“. Eine Idee war schnell gefunden: ein Ostergoodie für meine Krabbelgruppenkinder sollte es werden. Gesagt, getan – und hier ist mein Prototyp für die Challenge:

IMG_7303

Aus einem Stück Designerpapier in Smaragdgrün habe ich dieses Goodie gefaltet. In Pfirsich pur habe ich einen Stickkreis und mit der neuen Wellenkreisstanze aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog noch ein weißes Stück ausgestanzt. Der süße Osterhase stammt aus dem (leider nicht erhältlichen) Stempelset „Osterkörbchen“. Zum Verschenken kommt dann noch ein Schokohäschen in das Goodie rein und schon ist eine nette Überraschung für die Krabbelgruppenkinder fertig. Habe ja noch einige Tage Zeit, um noch mehrere davon zu basteln.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und schaut auch gern morgen wieder vorbei, denn da gibt es die Auflösung von „Mach was draus“ – Februar 2018.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Ostern, Tizzy Tuesday, Verpackung

Tizzy Tuesday 301 – Osterkörbchen

„Frohe Ostern!“ könnte die Überschrift zum heutigen Tizzy Tuesday heißen. Im Mittelpunkt steht diese Woche das Stempelset „Osterkörbchen“ mit den passenden Framelits aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog. Dazu habe ich mehrere Karten und ein Osterkörbchen gemacht, die ich Euch heute „auf den letzten Drücker“ noch zeigen will. Vielleicht ist ja noch eine gute Idee für euch dabei.

Links seht ihr meine Karte, rechts die von meiner Tochter (5 Jahre). Sie hatte viel Spaß beim Stempeln und vor allem beim Kurbeln und Ausstanzen mit der Big Shot.

img_5241

Diese Karte hatte ich für meinen diesjährigen Osterworkshop vorbereitet, der kürzlich stattgefunden hat. Ich bin aber noch nicht dazu gekommen, sie hier auf dem Blog zu zeigen; so dass ich sie euch jetzt noch zeigen kann. Als Cardstock habe ich Bermudablau, Minzmakrone und Flüsterweiß benutzt. Das Osterkörbchen ist in Wildleder ausgestanzt und für die Eier und die Schleife habe ich das Glitzerpapier aus der diesjährigen SAB-Aktion benutzt. Der Spruch „Frohe Ostern“ habe ich aus dem Set „Auferstanden“ genommen und in Bermudablau gestempelt.

Und last, but not least: ein süßes Osterkörbchen, bei dem ich den Hasen und die Eier mit der Archivtinte gestempelt, mit den Aquarellstiften coloriert und dann ausgestanzt habe.

img_5245

 

Hier habe ich noch ein Video für euch; da wird sehr gut erklärt, wie das Körbchen zu machen ist. Ist wirklich einfach – viel Spaß beim Nachmachen!

 

Und wer noch auf Ostereiersuche ist: Heute hat Eva ein Osterei für euch versteckt! Schaut schnell vorbei!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Veröffentlicht in Dankeskarten, Frühling, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 292 – Blumigen Dank

Herzlich willkommen zur aktuellen Challenge von In(k)spire Me. Heute gibt es von Kirstin einen Sketch, der mir auf Anhieb gefallen hat. Und so habe ich gestern gleich das tolle Wetter genutzt und habe draußen im Garten mit der Karte angefangen. So sah das dann aus:

IMG_5301

Na,  wer erkennt schon was? Genau. Ich hatte Cardstock in Calypso, Safrangelb und Farngrün zugeschnitten; dazu ein paar Stücke vom Designerpapier „Kreativ koloriert“ und dann noch die Aquarellstifte. Dann konnte es auch schon mit dem Kolorieren los gehen. Hier habe ich euch schon mal eine Karte mit diesem Designerpapier gezeigt; aber da hatte ich nur die Write Marker und Mischstifte zum Kolorieren benutzt.

Heute vormittag habe ich die Karte fertig gemacht – so sieht sie jetzt aus:

IMG_5303

Aus dem Cardstock habe ich die Karte zusammengesetzt. Die kolorierten Designerpapierstücke habe ich auf das farngrüne Stück aufgeklebt. Aus verschiedenen Resten habe ich Schmetterlinge ausgestanzt. Der Kreis und das kleine Oval mit dem Spruch darauf habe ich mit meinen aktuellen Lieblingsframelits Stickmuster durch die Big Shot gekurbelt. Der Gruß „Blumigen Dank“ stammt aus dem schönen Set „Osterkörbchen“ und passt hier wunderbar. Noch etwas „Bling Bling“ dazu und fertig ist meine farbenfrohe Blumenfrühlingsdankeskarte.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende! Bis zum nächsten Mal!