Veröffentlicht in Catch the Sketch, Layout

Catch the Sketch #120 – Partyalarm

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer besonderen Challenge von Catch the Sketch. Es gibt nämlich was zu feiern: 5 Jahre „Catch the Sketch“. Passend zum heutigen Jubiläum haben wir uns uns für das Thema „Partyalarm“ entschieden.

Für diesen feierlichen Anlass habe ich ein Layout gemacht – schaut mal:

Für mein Layout habe ich ein Designerpapier aus der Reihe „Mustermix“ genommen. Da ich für die Partystimmung knallige Farben wollte, passt dieses schwarz-weiße Designerpapier hervorragend dazu. Im Mittelpunkt meines Layouts steht unser Werbebild für Catch the Sketch, welches ich auf weißes Papier ausgedruckt und mit einen Stück Cardstock in Granit unterlegt habe. Die Buchstaben habe ich aus dem Glitzerpapier in Regenbogenfarben ausgestanzt.

Die Worte stammen aus dem Stempelset „Kreativ mit Freunden“ und sind in Marineblau auf Grundweiss gestempelt. Dann habe ich diese Worte mit passenden Stanzformen ausgestanzt und auf mein Layout geklebt. Na, wie gefällt euch das?

Nun seit ihr dran: Feiert mit uns den 5. Geburtstag von Catch the Sketch und beteiligt euch an unserer Jubiläumschallenge! Bis zum 15.04.2022 kannst Du deinen Beitrag zu unserer Party bei Catch the Sketch hochladen.

Lasst uns feiern und ein wahres Feuerwerk an tollen kreativen Ideen abbrennen. Ich bin gespannt. Auf die nächsten 5 Jahre!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten, Ostern

Catch the Sketch #118 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute habt Ihr die Qual der Wahl – nämlich „Eins aus Drei“.

Zur Auswahl stehen die drei tollen Stempelsets „Entspannte Momente“, „Leinen los“ und „Daffodil Daydream“. Ich habe mich für das Stempelset „Daffodil Daydream“ und die passenden Stanzformen „Osterglocke“ entschieden.

Schaut mal:

Für meine Karte habe ich Cardstock in Lodengrün benutzt. Der Aufleger stammt aus dem Designerpapier „Blühende Felder“. Auf ein Stück Grundweiss habe ich die Osterglocken in Memento gestempelt, mit den Blends coloriert und ausgestanzt. Ein bestickter Rahmen sowie in Osterspruch runden die Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Ich bin gespannt, welches Stempelset Ihr Euch aussucht und was Ihr damit macht. Euren Beitrag könnt Ihr bis 15.03.2022, 20.00 Uhr bei Catch the Sketch hochladen.

Habt noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Technik

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team StempelPalast, den heute Christiane vom StempelPalast organisiert hat.

Heute lautet unser Thema „Karten für jeden Anlass“. Schön, dass Du von Lisa Mattes – StempelMOMent zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Zum Thema habe ich heute ein One-Sheet-Wonder gemacht; d.h ich habe ein Designerpapier 6″ x 6″ so zugeschnitten, dass kein Rest übrig bleibt und daraus sind dann vier Geburtstagskarten entstanden.

Schaut mal:

Aus einem Stück Designerpapier „Raffiniert marmoriert“ habe ich nach einem bestimmten Schnittplan das One-Sheet-Wonder gemacht. Für alle meine Karten habe ich Cardstock in Abendblau, Babyblau und Grundweiss benutzt.

Auf der linken Karte kam das neue Stempelset „Leinen los“ zusammen mit der passenden Handstanze zum Einsatz. Die Wolke ist aus dem Designerpapier „Sonnenschein & Regenbogen“ mit der neuen Wolkenstanze ausgestanzt; der Spruch stammt aus dem SAB-Set „Für allerlei Anlässe“.

Auch hier kam bei der linken Karte das neue Stempelset „Leinen los“ zusammen mit der passenden Handstanze zum Einsatz. Bei der rechten Karte habe ich mit dem Karoband in Hummelgelb ein Geschenk mit Schleife gemacht.

Ich hoffe, dass Euch meine Karten gefallen haben. Vielleicht habt Ihr ja auch mal Lust, ein One-Sheet-Wonder zu machen – ist echt nicht schwer und macht wirklich Spaß! Jetzt lade ich euch ein, in unserem heutigen BlogHop weiter zu hüpfen – ich schließe mich an. Weiter geht es nun bei Tanja Frühling – Stempel Frühling.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Christiane Knapp – StempelPalast

Bianca Gucia –  biancasbastelzauber

Lisa Mattes – StempelMOMent

Anja Ehmann – Bastelanja

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Tanja Eßmann – Stempelhippie

Daniela Scholz – Stempela

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Karen Dardemann – Basteln am See

Stefanie Lange – Enserponystempelt.de

Veröffentlicht in Besondere Karte, Frühling, Geburtstag, Karten, Workshop

Online-Workshop @ home – Februar 2022

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit: Der nächste „Online-Workshop @ home“ findet statt!

In diesem „Online-Workshop@home“ basteln wir mit Produkten aus der aktuellen Sale-A-Bration.

Damit Du einen Eindruck bekommst, was Dich bei diesem Workshop erwartet, hier ein kleiner Sneak Peak auf die geplanten Projekte:

Wann? Samstag, 12. Februar 2022, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst per Mail an bastelanja@ehmann.org an. Kosten für den Workshop sind 15,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist der kommende Sonntag, 30.01.2022. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop rechtzeitig zu. 

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), Schere, Stempel mit Sprüchen (es werden keine Stempelabdrücke im Materialpaket verschickt), Klebemittel Deiner Wahl, Stempelfarben, Stempelblöcke; evtl. passende Stanzen zu den Sprüchen; falls vorhanden: Stanze „Bezaubernder Anhänger“.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und freue mich, wenn Du beim nächsten Onlineworkshop @ home dabei bist.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

Blog Hop „Kennst Du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht bist Du schon von Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt zu mir gekommen oder Du steigst direkt bei mir ein – auf jeden Fall: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, die meine Kunden als Neujahrsgruß bekommen haben.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Abendblau, passend zum dem farbenfrohen Designerpapier „Sonnenschein und Regenbogen“ aus der Sale-A-Bration genommen. Im Inneren der Karte gibt es genug Platz für persönliche Grüße.

Der Gruß ist aus dem SAB-Stempelset „Für allerlei Anlässe“ und ist mit der Handstanze Ovalduo ausgestanzt. Einige Accessoires in Hummelgelb runden die Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Sarah Krenz – wir-stempeln.

Viel Spaß noch bei unserem heutigen BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins –  Stempelpfau 

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Anja Ehmann – Bastelanja

Sarah Krenz – wir-stempeln  

Liane Gorny – Jungle Cards

Angela Köber – Stempelfamilie

Iris Philipps – iriStempelt

Veröffentlicht in BlogHop, Neujahr, Silvester

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der heute stattfindet und von Lisa organisiert wurde.

Das Thema unseres heutigen BlogHops ist „Neujahrsgrüße“. Schön, dass Du von meiner lieben Freundin Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Zu unserem Thema habe ich heute eine Easelcard mit Minikalender für Euch. Das ist eine tolle Idee; und der Beschenkte hat dann von diesem Neujahrsgruß das ganze Jahr etwas.

Schaut mal:

Damit man auch gleich weiß, um welches Jahr es geht, habe ich aus dem tollen Papier mit Ombreéffekt die Jahreszahl ausgestanzt und auf eine Banderole in Bermudablau aufgeklebt.

Wenn man die Banderole dann abzieht, kommt der Kalender zum Vorschein:

Dieses tolle Designerpapier ist aus der kommenden Sale-A-Bration, die am 4. Januar 2022 startet und heißt „Sonnenschein & Regenbogen“. Mich hat dieses Muster sofort an Feuerwerk erinnert und wenn wir heute schon aufgrund der aktuellen Verordnungen kein Feuerwerk haben werden; zumindest hier auf dem Kalender gibt es eines. Übrigens: die Karte ist in Abendblau gehalten.

Das Tolle an dieser Karte ist, dass man sie sogar aufstellen kann und so sieht das dann aus:

Der Neujahrsgruß stammt aus dem Stempelset „Jahr voller Grüße“ und ist mit der Stanze Ovalduo (übrigens eine tolle Handstanze, die in keinem Bastelzimmer fehlen sollte) ausgestanzt. Einige quadratische Schmucksteine runden die Karte ab.

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Doch halt: bevor ihr zum Silvester feiern geht; hüpft doch noch durch unseren BlogHop und schaut, welche tollen Ideen die anderen Teilnehmer noch für euch haben. Weiter geht es bei Tanja Frühling – Stempel Frühling.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Lisa Mattes – StempelMOMent

Christiane Knapp – StempelPalast

Anja Ehmann – Bastelanja

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Daniela Scholz – Stempela

P.S. Passend zum Thema „Silvester“ reiche ich diesen Beitrag noch bei Ink()spire Me ein.

Veröffentlicht in Adventskalender, Catch the Sketch, Verpackung

Catch the Sketch #110 – Adventskalender

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Unser heutiges Thema lautet: „Adventskalender“. Oh, denkst Du vielleicht – jetzt schon?

Na ja, nicht mehr lange, dann beginnt die Adventszeit. Vielleicht hast Du ja Lust, für Deine Familie, Freunde, Bekannte oder wen auch immer einen Adventskalender zu basteln – dann ist dieses Thema DIE Gelegenheit, rechtzeitig damit anzufangen.

Als ich über dieses Thema nachgedacht habe, ist mir ein Projekt von der Saartistic 2017 eingefallen. Damals hat Nadine Teiner eine tolle Idee für einen etwas anderen Adventskalender gezeigt; den ich *hier* schon mal gezeigt habe.

Dieses Idee habe ich für Catch the Sketch in den typischen Weihnachtsfarben Rot und Gold umgesetzt.

Schaut mal:

Für meinen Adventskalender habe ich Cardstock in Glutrot benutzt und habe daraus 16 Klappkarten und 8 verschieden große Boxen gebastelt.

Das Basteln der Karten und Boxen geht recht schnell; nun ging es an die Dekoration. Dafür habe ich mich mit dem Designerpapier „Lebkuchen und mehr“ ausgetobt; außerdem kam noch etwas Cardstock in Zimtbraun und Grundweiss zum Einsatz. Die Zahlen habe ich aus Goldfolie ausgestanzt und aufgeklebt. Am Nikolaustag habe ich meine neuen Stanzformen „Weihnachtszierde“ eingeweiht und am 24. Dezember habe ich einen Stempel aus dem Stempelset „So klingt Weihnachten“ benutzt.

Doch nun genug der Worte – nun lasse ich noch einige Bilder sprechen:

Nun hoffe ich, dass Euch mein Adventskalender gefallen hat. Ich möchte diesen Adventskalender dieses Jahr als Adventskalender für die ganze Familie nutzen, und jeden Tag wird eine Aktivität drin stecken, die dann gemeinsam als Familie oder als Papa-Kind bzw. Mama-Kind-Aktion gemacht wird. Bin schon gespannt drauf, wie das in der Familie ankommt.

Übrigens: Aufgeklebt habe ich meine Karten und Boxen auf einen großen Bogen Tonkarton mit Goldsternen drauf; den ihr im gut sortierten Bastelhandel bekommen könnt. Es eignet sich aber auch jeder andere Karton in der Farbe, die euch gefällt in der Größe 50 cm x 70 cm.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Werke, die ihr bis einschließlich 15.11.2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hochladen könnt.

Nun wünsche ich Euch einen schönen (Feier)Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Halloween, Karten

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen BlogHop vom Team StempelPalast, der heute wieder stattfindet.

Dieser BlogHop wird in jedem Monat von einem anderen Teammitglied organisiert; d. h. Thema überlegen, Links sammeln und die Linkliste zur Verfügung stellen; für Fragen erreichbar sein und schauen, das alles beim BlogHop rund läuft. Danke an Tanja Frühling, die das diesen Monat für uns gemacht hat.

Schön, dass Du von Lisa Mattes – StempelMOMent zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst – wie dem auch sei: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Unser heutiges Thema lautet: „Halloween“. Wer mich kennt, der weiß, dass das ein Thema ist, das für mich persönlich und auch hier bei uns in der Familie keine Rolle spielt. Meine erste Reaktion, als ich das Thema kannte, war: „Macht mal ohne mich; ich setze diesen Monat aus!“

Doch dann kam mir das Gastgeberinnenset „Seasons of Fun“ gerade recht. Da gibt es ein Motiv, das sich aus meiner Sicht zu diesem Thema gut eignet und damit ist diese Karte entstanden:

Für die Karte habe ich Cardstock in Kürbisgelb, Schwarz und Grundweiss benutzt. Das Designerpapier ist aus der Halloweenserie „Heiteres Halloween“ und passt hier gut dazu.

Das Motiv ist in Memento gestempelt, mit den Blends coloriert und mit den Lageweisen Kreisen ausgestanzt.

Der Spruch aus dem Stempelset „Jahr voller Grüße“ ist in Kürbisgelb gestempelt und mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt.

Nun bin ich echt neugierig, was ihr zu meinem Werk sagt. Ich bin schon ganz gespannt, was die anderen gebastelt haben und hüpfe gleich mal durch. Kommst Du mit? Weiter geht es bei Daniela Scholz – stempela.

Habt noch einen schönen Abend und viel Spaß bei unserem BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend 

Christiane Knapp – StempelPalast

Lisa Mattes – StempelMOMent

Anja Ehmann – Bastelanja

Daniela Scholz – stempela

Stefanie Lange – Enserponystempelt

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Bianca Gucia – biancasbastelzauber.blogspot.

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Dankeskarten, Herbst

Catch the Sketch #109 – Der Herbst ist da!

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet unser Thema: „Der Herbst ist da!“

Bei diesem Thema muss ich immer an ein Herbstlied denken, dass ich oft mit den Kindergartenkindern singe. Außerdem gibt es im Herbst immer viele schöne Feste wie Erntedankfest, Laternenfest, Drachenfeste uvm.

Deshalb habe ich heute eine glänzende Dankkarte gebastelt; die auch gut zum Erntedankfest passt.

Schaut mal:

Für meine sog. Triple Fold Card habe ich Cardstock in Vanille pur extrastark, Himbeerrot und Zimtbraun benutzt. Das Designerpapier ist aus der Reihe „Herbstwunder“.

Für die Banderole habe ich ein Stück Vellum benutzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Fähnchenvielfalt“ und ist mit der Stanze Ovalduo in Form gebracht worden.

Wenn man die Banderole abmacht und die Karte öffnet, sieht das Ganze so aus:

Im Inneren der Karte hat man also auch noch genügend Platz, um persönliche Grüße zu schreiben.

Nun hoffe ich, dass Euch meine herbstliche Erntedankkarte gefällt. Ich freue mich, wenn Ihr bei dieser Herausforderung mitmacht und bin gespannt auf Eure Werke. Bis einschließlich 31.10.2021, 20 Uhr könnt Ihr Euren Beitrag bei Catch the Sketch hochladen. 

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten

Blog Hop „Tintenträume“ – Free Choice Mini 2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde beim Blog Hop „Tintenträume“. Schön, dass Du wieder vorbei schaust.

Egal, ob Du von Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend kommst oder direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Diesen Monat hatten wir als Thema „Free Choice Mini 2“; d. h. wir konnten uns ein Produktpaket bzw. eine Produktreihe aus dem Minikatalog Juli bis Dezember 2021 aussuchen und damit basteln.

Ich habe mich für das Produktpaket „Pinguin-Party“ entschieden. Dazu gehört das Stempelset „Pinguin-Party“ sowie die passende Elementstanze „Pinguin“. Momentan gibt es in der Sale-A-Bration je 60,00 € Bestellwert noch das passende Designerpapier „Pinguin&Co.“ gratis dazu.

Damit habe ich dann diese Geburtstagskarte gebastelt:

Für meine Karte habe ich Cardstock in Freesienlila verwendet. Das Designerpapier dient mir als Aufleger. Der Spruch stammt aus dem Stempelset und wurde mit der Stanze Oval-Duo ausgestanzt.

Kommen wir nun zum Pinguin – hier könnt ihr ihn nochmals genauer sehen:

Mit der Elementstanze habe ich den schwarzen und weißen Teil sowie die Füße in Kürbisgelb ausgestanzt. Nase und Augen sind gestempelt. Mit der Stanze Oval-Duo sowie einem bestickten Dreieck habe ich den Hut aus schwarzem Glitzerpapier ausgestanzt. Zum Schluss noch drei Schmucksteine in Freesienlila dazu – fertig ist eine nette (und nicht winterliche) Geburtstagskarte.

Nun hoffe ich, dass euch die Karte gefällt und schicke euch weiter zu Natalie Arnold – Crafty Hunnypots (UK). Ich komme mit und bin wirklich gespannt, welche Produktpakete oder Produktreihen die anderen Teilnehmer benutzt haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Petra Masukowitz – PetMa-Kreativ

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Sandra Nitschke – Gelettert und gestempelt

Liane Gorny – Jungle Cards

Katja Martins – Stempelpfau 

Petra Wittig – Cum Gaudium

Lu Fischer – Stempeljagd

Lisa Mattes – StempelMOMent

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Anja Ehmann – Bastelanja

Natalie Arnold – Crafty Hunnypots (UK)