Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Martim

Blog Hop „Paper Shapers“ – Unter dem Meer

HbYUi3hA

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Blog Hop von den Paper Shapers. Dieses Mal haben wir tolle Inspirationen zum Thema „Unter dem Meer“ für Euch. Dazu habe ich mir das tolle Produktpaket „Fantastfisch“ geschnappt und eine passende Karte dazu gewerkelt.

Schaut mal:

img_4346

Als Cardstock habe ich für diese Karte Pfauengrün gewählt. Das Designerpapier stammt aus der passenden Serie „Meeresgrund“. Mit den tollen Stanzformen „Raffiniert bestickte Rahmen“ habe ich aus einem Stück Vellum das Stück in der Mitte ausgestanzt und mit der Prägeform „Meeresgrund“ geprägt. In verschiedenen Farben habe ich die Schildkröte, die Pflanzen, das Seepferdchen, den Wal sowie den Spruch gestempelt. Den Wal habe ich mit der passenden Handstanze ausgestanzt, der Spruch ist mit den tollen Rahmen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt; der Rest wurde grob mit der Schere per Hand ausgeschnitten. Einige Akzente in Pfauengrün runden das Ganze noch ab. Na, was sagt ihr zu meiner Karte? Ich hoffe, sie gefällt euch.

Nun bin ich ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer zu diesem Thema gewerkelt haben und werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

https://fresh.inlinkz.com/js/widget/load.js?id=9c9b10dbdecdfb9300b0

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Herbst, Karten

Catch the Sketch #79 – Eins aus Drei

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „Eins aus Drei“ – es sind drei Produktpakete vorgegeben, die man verwenden soll.

Es handelt sich um die Produktpakete „Welt der Abenteuer“, „Pattern Play“ und „Gute Laune Gruß“. Als wir diese Auswahl gesehen haben, war schon gestern morgen am Frühstückstisch klar, wer von uns beiden welches Produktpaket nehmen wird. Annika hat sich für „Pattern Play“ und ich habe mich (notgedrungen) für „Gute Laune Grüße“ entschieden. Ich gebe zu, ich hätte auch gern mal etwas mit den Buchstaben gemacht; aber da ich meiner Tochter die Wahl gelassen habe; musste ich mich nun mit dem „Sonnenblumen-Set“ auseinander setzen.

Annika hat eine farbenfrohe Dankeskarte gemacht – schaut mal:

540841D7-5DF0-4941-9E88-F39AC960B1C4

Als Grundkarte hat sie sich für Flieder entschieden; dazu hat sie sich ein buntes Stück Designerpapier „Jede Menge Muster“ ausgesucht. Mit dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie die Punkte jeweils Ton in Ton gestempelt. Mit den wunderbaren Buchstabenstanzen hat sie das Wort „Danke“ in Lindgrün ausgestanzt und aufgeklebt. Noch etwas Bling Bling dazu – fertig ist die Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun war ich an der Reihe. Ich gebe zu, dass das Produktpaket „Gute Laune Gruß“ (bis jetzt) nicht zu meinen Lieblingen zählt; und ich es auch erst gekauft habe, als ich einige schöne Projekte damit gesehen habe. Nun gut – Herausforderung angenommen und so habe ich mich bei Pinterest erst mal inspirieren lassen.

Entstanden ist dann diese Karte:

img_3942

Für die Grundkarte habe ich meine neue Lieblingsfarbe Abendblau genommen; dazu passend zwei Stück Designerpapier aus der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“. Die Sonnenblume und die Blätter habe ich mit den Blends coloriert und dann mit den passenden Stanzformen ausgestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch in Hummelgelb gestempelt und ausgestanzt. Bin ganz zufrieden mit meiner Karte; und mal sehen, ob dieses Produktpaket und ich jetzt vielleicht doch noch Freunde werden.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch mit – bis einschließlich 31. Juli 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch zu zeigen.

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

 

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 425 – Glückwunsch zum 9 jährigen Bestehen!

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Mit dieser Challenge feiert das Designteam das neunjährige Bestehen der Challenge. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und macht weiter so!

Das Besondere an dieser Challenge diese Woche ist, dass jeder, der mitmachen möchte, sich aus dem Challenge-Archiv einen Sketch und / oder eine Farbchallenge auswählen und dies dann umsetzen kann. Ich kann euch sagen, die Auswahl fällt wirklich schwer! Doch ich habe random.org zur Hilfe genommen und unter den über 400 Challenges, die sich bei In(k)spire inzwischen im Archiv befinden, wurde mir dann der Sketch Nr. 285 zugelost.

Schnell hatte ich eine Idee zu diesem Sketch und dann habe ich mich entschieden, die Farbkombination aus der Challenge Nr. 223 zu nehmen. Diese Challenge war im November 2015 meine allererste In(k)spire Challenge, an der ich teilgenommen habe. *Hier* könnt ihr nachschauen, was ich damals gebastelt habe.

Wie damals habe ich mich heute ebenfalls dazu entschieden, aus diesen beiden Challenges eine Weihnachtskarte zu basteln. Wenn wir ehrlich sind, kann man nie früh genug damit anfangen, die Weihnachtskarten zu basteln; denn irgendwie kommt Weihnachten jedes Jahr immer so plötzlich ….

Gesagt, getan – hier ist meine erste Weihnachtskarte 2020:

fullsizeoutput_1be3

Als Cardstock habe ich Schiefergrau benutzt; dazu ein farblich passendes Designerpapier aus meinem Bestand. Mit einer hübsch bestickten Stanzform habe ich den grauen Rahmen ausgestanzt. Der Tannenbaum stammt aus dem neuen (Achtung Sneak Peak auf den „Minikatalog August – Dezember 2020“ – von mir liebevoll „Mini 2“ genannt) Stempelset „Tree Angle“, ist in Gartengrün gestempelt, mit einem bestickten Dreieck ausgestanzt und auf ein Stück Flüsterweiß aufgeklebt. Der Baumstamm ist ebenfalls aus Designerpapier; und der klitzekleine Spruch ist in Chili gestempelt. Einige Lackakzente in Chili und Gartengrün runden die Karte ab. Na, was sagt ihr zu meiner Karte? Gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und vielleicht spielt ihr ja auch mit – bei über 400 Challenges ist bestimmt auch für euch eine Herausforderung dabei, die ihr umsetzen könnt. Ich bin gespannt!

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Technik

We fall in… colours! – Juli 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Currygelb, Zimtbraun (eine neue InColor-Farbe 2020-2022) und Blutorange.

96109815_3489885491028457_376821863407419392_n

Coole Farbkombination, wie ich finde – und ich habe mich mit geometrischen Formen ausgetobt. Habt ihr die tollen neuen Stanzformen „Bestickte Dreiecke“ im Jahreskatalog schon entdeckt? Damit habe ich eine Geburtstagskarte gewerkelt:

fullsizeoutput_1bcf

Für die Grundkarte habe ich extrastarken Farbkarton in Flüsterweiß benutzt. Die Dreiecke habe ich in den gewünschten Farben ausgestanzt und gut gemischt aufgeklebt. Was zuviel war, habe ich mit der Schere vorsichtig abgeschnitten. Dann noch ein schöner Spruch aus dem Stempelset „Karte Diem“ in Zimtbraun gestempelt und mit einer hübsch bestickten Stanzform ausgestanzt; zum Schluss noch etwas Strassschmuck dazu  – fertig ist meine Geburtstagskarte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Rachel Macleod.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Karin Hobelsberger

Samira Merzouk

Martina Schmitz

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Sandra Hagenlocher

Kathrin Fuchs – stempelfux

Petra Noeth – Stempelstein

Liane Gorny – Jungle Cards

Christiane Knapp

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Anja Ehmann – Bastelanja

Rachel Macleod – On the Wings of Craft

Daniela Bruckner – Bastelerie

Evi Bosselmann

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Verpackung

Blog Hop „Paper Shapers“ – Boxen-Stopp

HbYUi3hA

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Blog Hop von den Paper Shapers. Dieses Mal legen wir im wahrsten Sinne des Wortes einen „Boxen-Stopp“ ein und zeigen euch viele tolle Ideen rund um Boxen. Na, ist das was?

Los gehts – hier ist meine Box für Euch. Die Idee dazu habe ich *hier* bei Marlene Timm gefunden und ich kann euch nur sagen, diese Box ist echt super leicht zu basteln; probiert es doch einfach mal aus!

IMG_3781

Damit ihr es besser erkennen könnt, habe ich Box offen fotografiert. Für die eigentliche Box habe ich Cardstock in Zimtbraun, für den Deckel Cardstock in Abendblau benutzt. Der Aufleger ist in Hummelgelb und das Designerpapier stammt aus der Blumenserie „Blumen für jede Jahreszeit“. Dieses Designerpapier enthält übrigens alle neuen In-Color-Farben 2020-2022; so dass Ihr mit Cardstock, Designerpapier und Stempelkissen bzw. Write Markern schon gut ausgestattet seit und direkt mit Basteln loslegen könnt. Das Etikett habe ich mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt und der Spruch stammt aus dem Stempelset „Besondere Momente“.

Hier noch ein paar Bilder von meiner Box:

Nun bin ich ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer zu diesem Thema gewerkelt haben und werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – Juni 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur einer neuen Auflösung von „Mach was draus“ – Juni 2020. In diesem Monat war folgendes Material in unserem Umschlag enthalten: Zwei Stücke Designerpapier „Schöner Garten“ sowie einige vergoldete Schmucksteine.

Daraus habe ich zwei Karten gebastelt – als erstes diese blumige Grußkarte:

fullsizeoutput_1b91

Für die Grundkarte habe ich extrastarken Cardstock in Flüsterweiß benutzt; dazu eines der Designerpapiere. Mit den tollen Stanzformen „So hübsch bestickt“ habe ich einen Aufleger in Ziegelrot ausgestanzt. Die Blumen stammen aus dem Stempelset „Ornate Style“ und sind mit den Blends coloriert. Noch ein „klitzekleiner Gruß“ und zwei vergoldete Schmucksteine dazu – fertig ist meine Grußkarte.

Als zweite Karte ist diese Geburtstagskarte entstanden:

fullsizeoutput_1b94

Hier habe ich für die Grundkarte ebenfalls extrastarken Cardstock in Flüsterweiß benutzt. Aus dem Zusatzpaket habe ich die Goldfolie dazu genommen, die das golden-weiße Stück Designerpapier hervorragend ergänzt. Damit das nicht zu langweilig goldig aussieht, habe ich mit den Blends noch etwas coloriert. Mit den Stanzformen „Dekorative Rahmen“ habe ich das Designerpapier gestanzt und dann auf die Goldfolie geklebt. Aus dem Stempelset „Karte Diem“ habe ich den Spruch genommen und auch hier runden zwei vergoldete Schmucksteine die Karte ab.

Na, wie gefallen euch meine Karten?

Ich bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gebastelt haben und schaue deshalb schnell bei Heike und Anja vorbei. Kommst Du mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburt, Karten, Verpackung

Blog Hop „Paper Shapers“ – Neuer Jahreskatalog

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Blog Hop der Paper Shapers, bei dem sich dieses Mal alles um den neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up dreht.

Vor kurzem bin ich nochmals Tante geworden und da musste natürlich noch ein Geschenk mit passender Karte her. Schaut mal, welch tolle Box ich gewerkelt habe:

8QDY4KXdRSuY%WxcUwerxA

Ich habe aus einem Stück extrastarken flüsterweißen Farbkarton eine Box gebastelt. Dekoriert habe ich mit dem neuen Designerpapier und dem passenden Band in der neuen In Color Farbe Magentarot. Die lustigen Tiere stammen aus dem Designerpapier „Bonanza Buddies“, das uns leider jetzt zum Katalogstart verlassen wird; aber für das Geschenk zur Geburt fand ich das dann doch sehr passend, deshalb habe ich „Altes“ und „Neues“ miteinander kombiniert. Da ich noch keine Stempelkissen in der neuen Farbe habe, habe ich kurzerhand in Himbeerrot, was aus meiner Sicht ganz wunderbar dazu passt, den Spruch aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“ gestempelt und ausgestanzt. 

Na, seit ihr gespannt, wie die Box innen aussieht? Na dann:

Hier habe ich ebenfalls mit dem neuen Designerpapier in Magentarot dekoriert. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Gut gesagt“ und das „Willkommen“ habe ich in Himbeerrot ausgestanzt. Die (gekauften) Buchstaben ergeben den Namen des Kindes und die Eltern werden sicherlich einen schönen Platz dafür finden. 

Natürlich gab es dann auch noch eine passende Glückwunschkarte dazu:

xHoW%iQPRh2jIEOG+WlS1g

Passend zur Verpackung ist diese Karte noch entstanden. Ein paar Lackakzente in der neue In Color Farbe runden die Karte ab. Der Spruch stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Gut gesagt“ und ist mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Nun hoffe ich, dass das Geschenk bei den Eltern gut ankommt und euch meine Idee zum heutigen BlogHop gefallen hat. 

Ich bin auch ganz gespannt, was die anderen aus den neuen Produkten gewerkelt haben und werde mich gleich mal umschauen. Kommt du mit? Klicke unten auf den Link; dann siehst du die heutigen Teilnehmer des Blog Hops. Viel Spaß!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

 

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Geburtstag, Karten, Technik

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Vielleicht habt ihr schon den neuesten Trend gesehen, nämlich die sog. „Scrappy Strip Technique“. Dabei geht es darum – ähnlich wie bei „Love it – chop it“, bei dem Designerpapier zerschnitten wird – aus den ganzen bunten Cardstockresten, die sich so im Laufe de Zeit ansammeln, tolle Karten zu kreieren. Schaut mal – hier gibt es dazu ein (englisches) Video, in dem die Technik super erklärt wird.

Kurzerhand nahm ich mir die Reste meines Cardstock von den auslaufenden InColor-Farben Kussrot, Grapefruit, Ananas, Blaubeere und Kleegrün zur Hand, und daraus sind im Rahmen eines Kreativabends bei Zoom diese vier Karten entstanden:

IMG_3161

Als Kontrast zu diesen bunten Farben habe ich als Cardstock für die Grundkarte jeweils schwarz gewählt, was hervorragend dazu passt. Die tollen Sprüche stammen aus dem Stempelset „So gesagt“ und sind mit den passenden Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Mit dieser Technik lassen sich bestimmt noch weitere tolle Karten zaubern – vielleicht geht es Dir wie mir und du weißt jetzt endlich, was Du mit Deinen ganzen Reststücken anstellen kannst. Also, dann los an den Basteltisch – ich bin gespannt, was ihr mit dieser Technik zaubert.

Doch bevor jetzt alle an ihren Basteltisch stürmen, schicke ich Euch schnell noch weiter zu Simone und wünsche Euch viel noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Perlen- und Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Angela Köber

Susanne Karst- Stempelcat

Veröffentlicht in Besondere Karte, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – April 2020

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Auflösung bei „Mach was draus“ – April 2020. In diesem Monat waren in unserem Umschlag folgende Materialien enthalten: ein Accessoires „Ananas“, zwei Stück Designerpapier Tropenreise und ein Stück geflochtenes Juteband. Daraus habe ich zwei kleine Kärtchen und eine besondere Karte gemacht.

Aus dem ersten Stück Designerpapier sind diese kleinen Karten mit einem Gute-Besserungs-Wunsch entstanden:

fullsizeoutput_16d8

Dazu habe ich aus dem Zusatzmaterial für dieses Quartal zwei kleine Kärtchen mit Umschlag genommen, das Designerpapier halbiert und aufgeklebt. Aus dem Stempelset „So gesagt“ stammt der Spruch, den ich in Pfauengrün gestempelt und dann mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt habe.

Nun zeige ich Euch eine besondere Karte, eine sog. Dutch-Door-Fold-Card, die ich mit dem restlichen Material gestaltet habe. Die Idee dazu habe ich bei Bines Stempelglück gefunden (*klick*).

Schaut mal:

IMG_2954

Als Cardstock habe ich für diese Karte Pfauengrün, Lindgrün und Flüsterweiß benutzt, dazu das Designerpapier und das geflochtene Juteband . Dann habe ich ein Gänseblümchen in Osterglocke gestempelt und ausgestanzt; dazu noch ein Zweig in Pfauengrün.

Hier ein Detailbild von der Vorderseite mit dem Gänseblümchen:

fullsizeoutput_16d7

Wenn man die Karte öffnet, sieht sie so aus:

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Gänseblümchenglück“ und soll dem Empfänger ein Lächeln ins Gesicht zaubern, auch gerade in diesen schwierigen Zeiten.

Na, wie gefallen Euch meine Projekte? Nun lade ich Euch ein, dass wir bei Heike und Anja vorbei schauen und ich bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Materialien gezaubert haben.

Habt noch einen schönen Samstag, bleibt gesund und kreativ.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Frühling, Karten

Catch the Sketch #72 – Love it – chop it!

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zuerst einmal aber gratulieren Annika und ich „Catch the Sketch“ ganz herzlich zum 3. Geburtstag! Wow, so lange gibt es diese Challenge schon – und ich kann nur sagen: Christiane und Shelly, weiter so!

Nun aber zur heutigen Challenge. Dieses Mal ist wieder mal das Thema „Love it – chop it“ dran, was so viel heißt wie „Zerschneide dein Designerpapier und mache tolle Karten daraus“.

Gesagt, getan – und so machten wir uns fröhlich ans Werk.

Annika hat sich aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ einen Bogen ausgewählt, Schmetterlinge aus dem Stempelset „Wunderbarer Tag“ gestempelt und mit den Blends ganz unterschiedlich coloriert.

Schaut mal:

img_2832

Für ihre Schmetterlingskarten hat sie sich für die Grundkarten Waldmoos ausgesucht. Die bunten Schmetterlinge sind mit einer rechteckig bestickten Stanzform ausgestanzt. Auf eine Spruch hat sie verzichtet; da die Karten so einfach am Besten wirken. Zum Schluss noch etwas Bling Bling – fertig sind ihre Karten.

Bei mir seht ihr heute die ersten Karten mit neuen Produkten, die es aktuell bei Stampin´ Up zu kaufen gibt. Ich habe mich entschieden, mit dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“  zu arbeiten und einige Dankkarten zu machen; die man in diesen besonderen Zeiten ganz gut gebrauchen kann, um einfach mal „Danke“ zu sagen.

Na, seit ihr schon gespannt? Dann schaut mal:

img_2835

Für meine Karten habe ich Cardstock passend zum Designerpapier in Flüsterweiß, Ziegelrot und Minzmakrone ausgewählt. Aus dem brandneuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ habe ich die Dankesworte gestempelt und dann u. a. mit den neuen Stanzformen „Dekorative Rahmen“ ausgestanzt. Außerdem kam noch etwas dekoratives Band in Olivgrün sowie vergoldete Schmucksteine zum Einsatz. Na, wie gefallen euch meine Karten mit diesen schönen neuen Produkten?

Falls euch diese neuen Produkte gefallen, habe ich heute ein tolles Angebot für Euch; damit ihr auch in dieser Zeit, in der wir viel zuhause sein müssen, kreativ sein könnt. Auf der rechten Seitenleiste könnt ihr oben den Flyer mit den neuen Produkten anschauen.  Ich habe euch drei verschiedene Kartenbastelsets zusammengestellt.

Kartenbastelset 1 für 6 Karten – Preis: 8,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen

Ihr braucht noch ein Stempelset Eurer Wahl, Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 2 für 6 Karten – Preis: 30,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 3 für 6 Karten – Preis: 76,00 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“
  • Stanzformen „Dekorative Rahmen“ für eine Stanzmaschine

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Falls Ihr Interesse an einem dieser Kartenbastelsets habt oder sonst etwas bestellen wollt: Nächste Sammelbestellung ist am kommenden Dienstag, 14.04.2020 um 19.00 Uhr. Schickt mir Eure Bestellung per Mail an bastelanja@ehmann.org.

Ich freue mich von euch zu hören und wünsche ich noch einen schönen Abend.

Bleibt kreativ und gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“