Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Weihnachten

Stampin´ Saturday – Nikolaus / Weihnachten

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop von Stampin´Saturday. Heute dreht sich alles um das Thema „Nikolaus / Weihnachten“. Da ich für Weihnachten schon so viel gebastelt habe, entschied ich mich, mal etwas zum Thema „Nikolaus“ zu basteln. Dies ist heute auch gleichzeitig das Thema der „Weihnachtschallenge“, die aktuell läuft – so konnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Schaut mal her – hier meine Nikolauskarte:

img_5452

Für diese Karte habe ich Cardstock in flüsterweiß, Glutrot, Kirschblüte und Tannengrün benutzt. Den grünen Aufleger habe ich mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Mit den bestickten Dreiecken habe ich den Nikolaus in den verschiedenen Farben zusammen gesetzt. Die Nase und den Bommel der Nikolausmütze habe ich mit der (leider nicht mehr erhältlichen) 1/2 Zoll Kreisstanze gestanzt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch „Ho,ho,ho!“ aus dem Stempelset „Tannen und Karos“ in Tannengrün gestempelt.

Fertig ist meine Nikolauskarte – na, wie gefällt sie euch? Ich hoffe, dass sie Euch gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Zsuzsánna Balázs

Petra Noeth

Evi Bosselmann

Kathrin Fuchs

Samira Merzouk

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Christliche Karten, Karten, Weihnachten

Catch the Sketch #88 – Weihnachtskarten

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute ist hier dieser Sketch vorgegeben:

Daraus sind bei Annika und mir weitere Weihnachtskarten entstanden.

Annika wollte gern mal die neuen Blending-Pens, die es im neuen Minikatalog Januar bis Juni 2021 geben wird, ausprobieren. *Hier* habe ich auch schon damit gearbeitet. Angelehnt an diese Karte hat sie dann ihre heutige Karte gestaltet. Schaut mal:

img_5501

Für ihre Karte hat sie Cardstock in Merlotrot und Flüsterweiß benutzt. Den Hintergrund hat sie mit Marineblau, Savanne und Kürbisgelb gestaltet. Die Krippenszene und den Spruch aus dem Stempelset „Weihnachtskrippe“ hat sie in Gold embosst und dann passend ausgestanzt. Noch drei Sternakzente dazu – fertig ist ihre Weihnachtskarte. Na, wie gefällt sie euch?

Ich habe heute mal wieder zum Stempelset „Tannen und Karos“ gegriffen und damit diese Karte gestaltet:

img_5503

Meine heutige Karte habe ich – passend zum Designerpapier „Klassische Weihnachten“ – in Saharasand, Tannengrün und Chili gestaltet. Der Tannenbaum ist in Tannengrün gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Der Spruch aus dem wunderschönen Stempelset „Geschwungene Weihnachten“ ist in Chili gestempelt und dann mit einer bestickten Stanzform ausgestanzt. Aus meinem Bestand habe ich noch das gestreifte Stück Band in Tannengrün und Gold genommen und es fügt sich hier gut ein.

Nun hoffe ich, dass Euch unsere Karten gefallen haben. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, mal bei Catch the Sketch mitzumachen. Bis zum 15.12.2020, 20 Uhr könnt Ihr Euren Beitrag bei Catch the Sketch hochladen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Mach was draus, Verpackung, Weihnachten

Aktion „Mach was draus“ – Dezember 2019

A32CB856-DD6A-42B2-BB63-DCFBA16CAC7F

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde „Mach was draus“. Im Dezember 2019 waren diese Materialien im Umschlag: zwei Stück von dem tollen Designerpapier „Winterzauber“, ein Stück Pergament und etwas Band in Rauchblau.

Daraus sind bei mir erst mal zwei Karten entstanden – dank des tollen Designerpapiers braucht es gar nicht mehr viel:

fullsizeoutput_1404

Als Cardstock habe ich Rauchblau genommen; und aus dem Materialpaket habe ich einen Bogen Designerpapier und das Pergament verwendet. Der Spruch „Frohe Weihnachten“ aus dem Stempelset „Tannen und Karos“ ist noch in Rauchblau gestempelt und dann ausgestanzt. Fertig sind zwei schöne Karten.

Dann hatte ich noch das Band und den zweiten Bogen Designerpapier übrig. Daraus habe ich nach der Anleitung von Sonja Schulte (*klick*) eine Origami-Glocke gemacht. Die Glocke ist dank des tollen Videos super leicht zu basteln und macht echt was her. Aber seht selbst:

IMG_1930

Nun werde ich mal bei Heike und Anja schauen, was die anderen Teilnehmerinnen so gewerkelt haben. Kommst du mit?

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in Global Desgin Project, Karten, Weihnachten

Global Design Project 219 – O Christmas Tree

Hallo zusammen,

schon lange habe ich der Challenge Global Design Project nicht mehr mitgemacht; aber das Thema in dieser Woche „O Christmas Tree“ hat mich angesprochen. Außerdem brauche ich noch ein paar Weihnachtskarten, so dass mir diese Aufgabe doch recht gelegen kam.

Diese Karte ist für die Challenge entstanden:

IMG_1819

Als Cardstock habe ich Chili und Flüsterweiß benutzt. Aus dem Designerpapier „Festliche Karos“ habe ich mit einer bestickten rechteckigen Stanzform drei Stücke ausgestanzt und aufgeklebt. Den Tannenbaum und den Spruch aus dem Stempelset „Tannen und Karos“ habe ich gestempelt und passend ausgestanzt. Schon ist eine einfache, aber für die „Massenproduktion“ geeignete Karte fertig. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“