Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Sommer

Catch the Sketch #80 (2) – Urlaub

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. Jessica hat das Thema „Urlaub“ als Langkarte umgesetzt – schaut mal:

50D926B0-D2A8-4A5D-AC0F-A4186803AE97

Für diese Karte hat sie sich aus einem Schmierpapier eine Vorlage mit den Stanzformen gemacht und auf ein Stück Cardstock gelegt. Hier könnt ihr das sehen und euch besser vorstellen – ihre Vorlage:

7DF8323B-5DF6-4A5A-A4AF-5A506035ED73_1_201_a

Mit der Schwammtechnik hat sie drei Felder mit den Farben Altrose, Pfirsich pur und Rauchblau bestrichen und dann mit den sommerlichen Motiven in Schwarz bestempelt. Zum Schluss hat sie die Schablone abgenommen und das Ergebnis ist ihre tolle Sommerkarte, die unwillkürlich natürlich auch an Urlaub erinnert.

Na, wie gefällt euch diese Karte? Und was ist euer Beitrag zum Thema „Urlaub“? Macht doch noch bei Catch the Sketch mit – bis 15. August 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Urlaubsprojekt dort hochzuladen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Layout

Catch the Sketch #80 – Urlaub

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich (mal wieder) alles um das Thema „Urlaub“.

In Vorfreude, dass wir (hoffentlich) in einigen Tagen wieder an die Nordsee fahren können, haben wir uns jeweils eine schöne Erinnerungsseite an den Urlaub im letzten Jahr gestaltet.

Aber seht selbst:

E47338BC-83BD-4CA7-B6E4-2F4A80CAABC3

Annika hat sich für ein paar Eindrücke aus dem Minaturwunderland (MiWuLa) entschieden; welches wir letztes Jahr besucht haben. Dafür hat sie Cardstock in Vanille pur benutzt; und als Untergrund für die Fotos Rauch- und Abendblau verwendet. Die Streifen und die Punkte aus dem Stempelset „Pattern Play“ hat sie aufgestempelt und die Buchstaben sind in Hummelgelb mit den tollen Stanzformen „Buchstabenmix“ ausgestanzt. Zum Schluss hat sie noch ein paar Akzente in Rauchblau gesetzt. Na, wie gefällt euch ihr Layout?

Ich habe mich entschieden, eine Fahrt mit dem Watt´n Express in Szene zu setzen, die wir letztes Jahr im Wangerland gemacht haben. Bei der Rundfahrt durch Deich und Marsch kamen wir auch am Wahrzeichen des Wangerlandes, dem Seewiefken, vorbei. Schaut mal – hier mein Layout:

40122791-DEFD-4953-B037-35D3FC48C55B

Als Grundlage für mein Layout habe ich mich für Rauchblau entschieden. Die Fotos habe ich mit Cardstock in Abendblau sowie Designerpapier in Aventurin in Szene gesetzt. Mit der neuen Stanze nach Wahl Fähnchen aus dem Mini 2, der seit heute gültig ist, habe ich die Fähnchen gemacht. Darauf habe ich in Stichworten ein paar Fakten zum Seewiefken geschrieben. Zum Schluss habe ich noch die Stanzformen Buchstabenmix verwendet, die Schrift auszustanzen. Übrigens: Hier hat Annika auch mal ein Layout mit der „Lok Frida“, die ihr rechts auf meinem Layout sehen könnt, gemacht. Wir lieben die Fahrten mit dem „Bähnle“ und wollen dieses Jahr wieder mit dieser Bimmelbahn fahren; sofern das in dieser besonderen Zeit möglich ist.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal! Macht doch noch bei Catch the Sketch mit – bis 15. August 2020, 20 Uhr habt ihr noch Zeit, Euer Urlaubsprojekt dort hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Maritimes, Minialbum, Sommer

Stampin´ Saturday – Sommer, Sonne, Strand

fullsizeoutput_fb9

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop „Stampin´ Saturday“. Heute haben wir uns das Thema „Sommer, Sonne,Strand (Vorfreude auf den Urlaub)“ vorgenommen.

Zugegeben, in diesen Zeiten ist das kein einfaches Thema, da wir ja alle momentan aufgrund der aktuellen Situation zuhause bleiben müssen und noch gar nicht klar ist, ob wir dieses Jahr überhaupt in den Urlaub gehen können. Von daher hält sich zumindest bei mir die „Vorfreude auf den Urlaub“ noch in Grenzen.

Es ist mir aber mit dem tollen maritimen Produktpaket „Meer der Möglichkeiten“ doch nicht allzu schwer gefallen, etwas Passendes zu diesem Thema zu basteln.

Herausgekommen ist ein Minialbum, in dem ich dann beim nächsten Urlaub meine Erinnerungen festhalten kann.

Schaut mal:

fullsizeoutput_16fc

Die Grundidee zu diesem Minialbum habe ich *hier* bei Dörthe gefunden; und dieses Album ist wirklich ganz leicht zu basteln. Verwendet habe ich hier Cardstock in Rauchblau und das Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“. Der Anker ist in Marineblau gestempelt und mit den Stanzformen „Luv und Lee“ ausgestanzt.

Klappen wir nun das Album mal auf:

fullsizeoutput_16fd

Das Album habe ich mit Designerpapier, passenden Karten aus „Erinnerungen & mehr“, Sprüchen aus dem Stempelset „Setz die Segel“ und Stanzteilen ausdekoriert.

Hier noch ein paar Detailsfotos:

Ich hoffe, dass Euch meine heutige Idee gefallen hat und schicke euch nun weiter zu Sandra Hagenlocher – ich bin gespannt, was sie für uns gebastelt hat. Kommt doch einfach mit!

fullsizeoutput_fba

Viel Spaß beim Blog Hop und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Anja Ehmann

Sandra Hagenlocher

Simone Schmider

Silke Trapani

Samira Merzouk

Petra Noeth

Evi Bosselmann

Kathrin Fuchs