Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung

Bericht von On Stage in Berlin – 30 Jahre Stampin´ Up

Hallo zusammen,

es ist schon wieder fast zwei Wochen her, dass ich auf On Stage in Berlin war – und heute komme ich endlich dazu, Euch ein bisschen davon zu berichten. Ganz früh am Freitag morgen ging es von Beutelsbach aus über Nürnberg mit dem Zug nach Berlin.

 

Gegen Mittag kam ich dann dort an. Zusammen mit einigen anderen Mädels verbrachten wir einen schönen Nachmittag in Berlin – Sightseeing vom Auto aus und abends Essen bei einem netten Italiener. Abends kam ich dann müde, aber zufrieden im Seehotel Grunewald an.

Nach einem kurzen Frühstück am Morgen ging es dann auch schon los zur On Stage Veranstaltung. Es war ein toller und aufregender Tag mit netten Leuten, tollen Swaps, dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog und jeder Menge Spaß. Die Bilder sprechen für sich:

Im Lunchpaket befanden sich kleine Botschaften von Stampin´Up – das war eine gelungene Überraschung:

Auch das obligatorische Teamfoto durfte natürlich nicht fehlen (danke an Simone fürs Foto!):

IMG_0440

Natürlich gab es auch jede Menge Geschenke von Stampin´ Up – Taschen, Brustbeutel, Tooltasche , Notizhefte, Stifte und Stempelsets:

Natürlich wurden auch Swaps getauscht – hier einige Swaps, die ich bekommen habe:

Nach einem langen und anstrengenden Tag ging es dann am Abend noch gemeinsam essen und anschließend zurück ins Hotel. Am Sonntag ließen wir dann das Wochenende bei einem gemütlichen Frühstück ausklingen und dann fuhr ich mit dem Zug wieder zurück nach Hause. Müde, aber glücklich und voller Ideen für neue Projekte und Workshopideen kam ich dann wieder zuhause an.

Vielleicht hast Du jetzt auch Lust bekommen, einmal bei solch einer On Stage Veranstaltung dabei zu sein. Dann komme doch in mein Team „Bastelanja“ und werde unabhängige Stampin´ Up Demonstratorin. Auf der Seite  „Komm in mein Team!“ findest Du auch schon mal die ersten Informationen dazu.  Melde dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere! Ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung

Saartistic 3 – Swaps

Hallo zusammen,

wie im letzten Beitrag angekündigt zeige ich Euch heute noch die Swaps, die ich vom Saartistic in Homburg mitgebracht habe. Hier habe ich euch schon meine maritimen Karten gezeigt, die ich als Swaps mitgenommen hatte.

Und hier sind die Swaps, die ich mitgebracht habe:

Verschiedene Verpackungen …

fullsizeoutput_c06

 

… wunderschönen Karten

fullsizeoutput_c07

 

und ein ganz toller Bilderrahmen von Christiane mit dem Leitspruch von Stampin´ Up – weißer Rahmen und der Spruch in Gold embosst:

IMG_7809

Danke an alle, die mit mir getauscht haben!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung, Workshop

Saartistic 3 in Homburg

Hallo zusammen,

endlich komme ich dazu, euch noch von Saartistic 3 in Homburg zu berichten. Es war ein toller, aber auch anstrengender Tag. Zusammen mit Christiane vom Stempelpalast machte ich mich am frühen Samstag Morgen auf, um nach Homburg zu fahren. Und schaut mal, was für ein Gefährt wir hatten:

IMG_7771

Da das ursprünglich gemietete Auto nicht zur Verfügung stand, waren wir mit einem Jaguar unterwegs. Was für ein Schiff!

Dank unseres „Schiffes“ sind wir überpünktlich angekommen und kaum waren wir da, ging es auch schon los – Reden, Swappen, nette Leute kennenlernen und natürlich viel Spaß haben. Und das fand jede auf ihrem Platz vor – ein Willkommensgoodie und ein Namensschild; das ich gar nicht benutzt habe:

IMG_7799

 

Dieses Mal hatten Jenni und Nadine viele verschiedenen kleine, aber wirklich tolle Bastelprojekte vorbereitet, die wir den ganzen Tag über basteln konnten. Hier seht ihr meine Projekte, die ich gemacht habe – alle habe ich aber gar nicht geschafft:

 

Hier habe ich noch weitere Fotos; die Euch einen kleinen Einblick geben:

Links seht ihr die Candybar, die reichlich gefüllt war, und rechts die Fotoecke „Aloha“. Da haben Christiane und ich auch einige lustige Erinnerungsfotos an diesen tollen Tag gemacht.

Es gab auch zwei tolle Thementische:

Nach einem aufregenden Tag kamen wir dann müde, aber glücklich spätabends wieder an. Meine ertauschten Swaps zeige ich euch dann noch beim nächsten Mal.

Vielleicht hast Du jetzt auch Lust bekommen, einmal bei solch einem „Demo-Treffen“ dabei zu sein. Dann komme doch in mein Team „Bastelanja“ und werde unabhängige Stampin´ Up Demonstratorin. Auf der Seite  „Komm in mein Team!“ findest Du auch schon mal die ersten Informationen dazu. Und jetzt im Juli 2018 lohnt sich das ganz besonders, denn alle neuen Demonstratoren erhalten zusätzlich zu ihrem Starterpaket ein komplettes Set klassische Stempelkissen nach Wahl gratis dazu! Also nicht lange überlegen und einsteigen – das ist echt ein tolles Angebot! Melde dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere! Ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Weihnachten

Teamgeschenke „Heilige Nacht“

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch noch die Teamgeschenke zeigen, die ich nach Mainz zu On Stage mitgenommen habe. Vor einigen Wochen habe ich euch hier schon meine ersten Weihnachtskarten mit meinem neuen Lieblingsset „Heilige Nacht“ gezeigt. Mit diesem Set wollte ich auf jeden Fall auch meine Teamgeschenke machen. Dabei habe ich meine Überlegungen, die ich beim letzten Mal angestellt habe, gleich in die Tat umsetzen. Gesagt, getan – und hier ist mein Ergebnis:

IMG_6634

Die Grundkarte ist in Marineblau; ebenso sind sämtliche Motive in Marineblau gestempelt. Maria und Josef mit ihrem Esel habe ich mit den passenden Framelits ausgestanzt. Als Aufleger habe ich Ozeanblau genommen und ein kleiner Strassstein bringt den Stern zum Leuchten. Na, wie gefällt euch diese Karte?

Selbstverständlich werde ich Euch in den nächsten Tagen auch noch ausführlich von On Stage berichten – schaut also gern wieder vorbei! Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung

Saartistic 2 – Swaps und Erinnerungsfotos

Hallo zusammen,

wie im letzten Beitrag versprochen zeige ich Euch heute noch meine ertauschten Swaps. Außerdem möchte ich noch ein paar schöne Erinnerungsfotos mit Euch teilen.

Es gab dieses Mal viele kleine nette Verpackungen, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt:

Meine Tochter und ich hatten viel Spaß beim Anschauen und Auspacken. Mancher Inhalt wanderte gleich in unseren Mund ….

Es gab auch noch vier wunderschöne Karten, die ich ertauschen konnte – schaut mal:

Danke an alle, die mit mir getauscht haben!

Zu guter Letzt noch die schönen Erinnerungsfotos – wie ihr unschwer erkennen könnt, hatten wir jede Menge Spaß!

Abschließend kann ich nur sagen, dass es wirklich ein toller Tag war! Danke an alle, die dazu beigetragen haben.

Vielleicht hast Du jetzt auch Lust bekommen, einmal bei solch einem „Demo-Treffen“ dabei zu sein. Dann komme doch in mein Team „Bastelanja“ und werde unabhängige Stampin´ Up Demonstratorin. Auf der Seite  „Komm in mein Team!“ findest Du auch schon mal die ersten Informationen dazu. Melde dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere! Ich freue mich auf Dich!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Stampin´Up - Veranstaltungen

Saartistic 2 in Homburg

Hallo zusammen,

wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Heute möchte ich Euch von meiner Reise nach Homburg berichten. Dort war ich beim Demotreffen „Saartistic 2“, zu dem Nadine Teiner und Jenni Pauli eingeladen hatten. Frühmorgens ging es los – Fahrt mit dem Zug bis Homburg, mehrmaliges Umsteigen inklusive. Am Bahnhof wurde ich schon von zwei Demo-Kolleginnen erwartet, die mich dann mit dem Auto zum Veranstaltungsort mitgenommen habe. Danke nochmals an Christiane vom Stempelpalast dafür!

Als wir dort ankamen, waren schon viele da und warteten, bis wir endlich in den Saal konnten. Wir konnten während des Wartens aber schon mal die „Candy-Bar“ und das geplante Programm bewundern – super! Und natürlich mit anderen ins Gespräch kommen.

Als wir dann (endlich) in den Saal konnten, gab es kein Halten mehr. Am Platz fand ich dann diese Sachen vor und außerdem wurde fleißig geswappt. Im Bild seht ihr meine Swaps, die ich mitgenommen habe – kleine Kärtchen mit „meinem“ Motto „Kreativität macht Freu(n)de!“ in den aktuellen InColor-Farben Sommerbeere, Puderrosa, Meeresgrün, Limette und Feige.

 

Doch dann ging es los – wir wurden von Nadine und Jenni begrüßt.

IMG_6415

Selbstverständlich wurde auch etwas gebastelt; doch auch der Austausch untereinander kam nicht zu kurz. Bei mir war es dann eher der Austausch als das Basteln, was aber nicht schlimm war. Hauptsache wir hatten Spaß – und den hatten wir!

Hier seht ihr Nadines Projekt „Alternativer Adventskalender“ und mit der richtigen Erklärung sollte dann das Basteln klappen. Echt eine tolle Idee!

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz; es gab ein leckeres Buffet, zu dem jeder etwas beigetragen hatte. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht – aber es war alles sehr lecker! Das müsst ihr mir jetzt einfach so glauben.

Außerdem gab es verschiedene Thementische zu bestaunen; super, was da alles gezeigt wurde.

IMG_6414

Viel zu schnell ging dieser tolle Tag zu Ende und ich machte mich wieder auf die Heimfahrt mit dem Zug; mehrmaliges Umsteigen inklusive. Müde, aber glücklich kam ich dann um 23 Uhr wieder zuhause an.

In meinem nächsten Beitrag zeige ich euch dann noch die Swaps, die ich ertauscht habe sowie einige Erinnerungsfotos. Seid gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bleibt kreativ!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Veröffentlicht in Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung

Teamtreffen 2017 – 1. Teil

IMG_5736

Herzlich willkommen zum Bericht unseres diesjährigen Teamtreffens. Marion hatte zum Treffen eingeladen und so machten wir – Yvonne, Maria, Miriam und ich – uns am letzten Samstag frühmorgens auf, um nach Irschenberg zu fahren. Dort fand das diesjährige Team-Treffen in der Kaffeerösterei Dinzler statt.

IMG_5704

Selbstverständlich hatte ich auch meine Teamgeschenke im Gepäck – ich hatte mich für Kellnerblöcke entschieden, die ich mit dem neuen Designerpapier „Florale Eleganz“ sowie dem Cardstock der neuen InColor-Farben Limette, Zartrosa, Meeresgrün, Sommerbeere und Feige verziert hatte. Dann noch ein passender Schmetterling gestempelt und ein netter Spruch aus dem Set „Schmetterlingsgruß“ dazu – fertig. Und so sahen die fertigen Blöcke aus:

fullsizeoutput_765

Pünktlich zum Beginn des Treffens sind wir wohlbehalten dort angekommen. Nach einer Stärkung am kleinen Frühstücksbuffet ging es auch schon los mit dem Geschäftstraining. Marion informierte uns über die „Demoseite“ und gab hilfreiche Anregungen zum „Bloggen für faule Mädchen“, und Heike gab uns Tipps und Tricks fürs „Fotografieren für den Blog“ mit auf den Weg. Bevor es dann zum Mittagessen ging, durften wir alle unser Wissen über Stampin´ Up beim Quiz unter Beweis stellen. Und was soll ich sagen – ich habe den 1. Platz gemacht!

 

Und hier mein Gewinn: das Produktpaket „Beste Grüße“, bestehend aus einem Stempelset mit passenden Thinlitsformen. Darüber habe ich mich echt gefreut!

 

Aber auch beim Prize Patrol habe ich etwas gewonnen – das neue Designerpapier im Block „Holzdekor“ und Geschenkband in Kupfer:

IMG_5730

 

Zu Beginn des Nachmittags gab es selbstverständlich noch das obligatorische Teamfoto:

stampi43

Anschließend ging es mit den kreativen Vorführungen weiter – Kirstin präsentierte uns die neue Handstanze „Karteireiter“, Ela zeigte tolle Ideen rund ums das Produktpaket „Jahr voller Farben“  und Sofia baute ganze Häuser mit uns mit einem neuen Gastgeberinnenset. Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit, uns an der Big Shot Station Muster durchzukurbeln und außerdem durften wir einen Musterring mit den neuen InColor-Farben (Cardstock, Designerpapier, Bänder) gestalten.

Zum Schluss dann das Highlight: der Team-Schenkli-Tausch. Das ist immer fast wie Weihnachten. Hier schon mal ein Überblick-Foto:

 

In meinem nächsten Beitrag zeige ich Euch dann die Teamgeschenke noch etwas genauer. Schaut gern wieder vorbei!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen, Verpackung

Swaps aus Amsterdam

Ich hoffe, ihr hatte schon ein paar schöne Ostertage. Heute möchte ich Euch endlich die Swaps zeigen, die ich aus Amsterdam mitgebracht habe. Sind schöne Sachen dabei, über die ich mich wirklich gefreut habe. Aber seht selbst – hier erst mal die Verpackungen und kleinen Geschenke:

 

Aber auch Karten gab es reichlich – seht mal:

 

Jetzt kommt noch mein persönliches Swap-Highlight – eine wunderschöne Karte mit dem Set – meinem absoluten Lieblingsset – „Durch die Gezeiten“ von Emma Goddard aus Littlehampton, West Sussex:

IMG_5518

In den nächsten Tagen zeige ich euch auch noch die Teamgeschenke, die wir in  Amsterdam getauscht haben. Lasst euch überraschen!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Ostermontag!

Veröffentlicht in Karten, Stampin´Up - Veranstaltungen

Bericht von On Stage Amsterdam

IMG_5370

Schon wieder über eine Woche ist es her, dass ich bei On Stage in Amsterdam war. Meine Swaps habe ich euch ja hier schon gezeigt und auch die Teamgeschenke konntet ihr hier schon bewundern.

Heute möchte ich Euch noch ein paar Einblicke geben, was ich in Amsterdam erlebt habe. Am Donnerstag in aller Frühe, um nicht zu sagen, mitten in der Nacht machten wir – Yvonne und ich – uns mit dem PKW auf, um nach Amsterdam zu fahren. Dort angekommen trafen wir gleich einige Mädels aus unserem Team in der Lobby des Hotels. Leider konnten wir noch nicht einchecken, so dass wir erst mal zum Veranstaltungsort gingen. Voller Vorfreude meldeten wir uns an und nahmen unsere Tasche (selbstverständlich mit Inhalt!) in Empfang.

stampi21

v.l.n.r. Sandra, Yvonne, Miriam, ich und Frieda – stolz zeigen wir unsere Taschen!

Um 14 Uhr begann dann die Veranstaltung. Wir brauchten auch nicht allzu lange warten, bis wir „ihn“ endlich in den Händen hielten – den neuen Jahreskatalog 2017/18. Dann war erst mal Katalog schauen angesagt – ihr dürft echt gespannt sein! Wenn Ihr den Katalog auch haben wollt, dann meldet euch bei mir und für 5,00 € Schutzgebühr gehört er euch. Bei einer Bestellung ab 60,00 € verrechne ich die Schutzgebühr wieder. Nach Ende der Veranstaltung wollten wir eigentlich endlich unser Hotelzimmer beziehen, entschieden uns dann aber angesichts der langen Schlangen an der Rezeption, gleich essen zu gehen. Als wir uns beim Italiener satt gegessen hatten, gingen wir ins Hotel und dann endlich: ab ins Zimmer! Dort noch etwas im neuen Katalog geblättert und dann schlafen – schließlich wollte ich für den nächsten Tag fit sein.

Am nächsten Tag ging es weiter mit vielen kreativen Vorführungen, Geschäftsvorträgen und Ehrungen – und endlich kam ich auch dazu, meine Swaps zu verteilen. Habe schönen Swaps mitgebracht; die zeige ich euch dann in einem weiteren Beitrag. Nach der Mittagspause gab es dann die Produkt-Spotlights; es gab insgesamt vier Stationen, an denen wir zuerst die Produkte gezeigt bekamen, um dann anschließend selbst aktiv zu werden. Mir war das Ganze aber zu stressig, so dass ich meine Make&Takes „einfach so“ mitgenommen habe. Gestern habe ich eine Karte davon fertig gemacht – mit einer neuen Serie, die wohl eine meiner Favoriten werden könnte:

IMG_5495

Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages tauschten wir noch unsere Teamgeschenke aus – die Teamgeschenke, die ich bekommen habe, zeige ich euch noch ….

stampi23

… und auch das obligatorische Teamfoto durfte natürlich nicht fehlen:

IMG_5435

Müde ging es zurück uns Hotel; ich konnte mich lediglich noch zu einem Treffen in der Lobby des Hotels aufraffen, was aber dank Hugo und Aperol Spritz doch sehr lustig war:

IMG_5464

Am Samstag war dann auch der letzte Tag – es gab nochmals vieles zu hören und zu erleben bei On Stage. An allen drei Tagen gab es auch immer wieder Verlosungen, sog. Prize Patrols, was immer wieder für Jubel bei uns gesorgt hat. Alles in allem waren es drei schöne Tage!

IMG_5380

Blick aus meinem Hotelzimmer aufs RAI Konferenzzentrum

Am „Fotopoint“ machen wir noch ein paar Erinnerungsfotos ….

…. und dann ging es auch schon wieder auf die Heimfahrt. Gesund und glücklich, aber doch müde, kamen wir gegen 1.00 Uhr zuhause an.

Nach On Stage ist vor On Stage – im November gibt es die nächste On Stage Veranstaltung in Mainz. Freue mich schon darauf! Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

 

Veröffentlicht in Stampin´Up - Veranstaltungen

Tolle Tage in Düsseldorf – 2. Teil

Heute geht es (endlich) munter weiter mit dem Bericht von OnStage in Düsseldorf – den 1. Teil könnt ihr hier nochmals nachlesen.

Nach einem guten Frühstück im Hotel ging es für uns mit dem Bus direkt zum Kongresszentrum, in dem die Veranstaltung stattfand. So wurden wir draußen von Stampin´ Up schon empfangen:

Voller Vorfreude reihten wir uns in die langen Schlangen ein, um uns anzumelden und unsere Tasche (selbstverständlich mit Inhalt!) abzuholen. Dann hieß ab in den großen, schon stark gefüllten Saal und Plätze suchen. Allerdings fand ich es sehr schade, dass wir nicht bei unserem Team sitzen konnten, weil nicht genügend Plätze für alle reserviert waren. Deshalb machten wir uns auf den Weg, um noch Sitzmöglichkeiten für uns zu finden. Das ist uns nach längerem Suchen auch gelungen und so fanden wir uns an einem Tisch mit netten Demos aus dem Norden wieder. Schöne Tischdeko gab es auch ….

image

Und dann ging es auch schon los mit dem Swappen – meine Swaps hatte ich euch ja hier schon mal gezeigt! Hier könnt ihr nun die Swaps sehen, die ich dafür mitgebracht habe:

Es waren wirklich tolle Ideen dabei – danke an alle, die mit mir getauscht haben!

Das Tagesprogramm war eine Mischung aus Video-Übertragungen, Präsentationen auf der Bühne und Make and Take Projekten, bei denen wir schon die neuen Sachen aus dem kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog und der Sale-A-Bration ausgiebig testen konnten.

Außerdem hatten wir die Gelegenheit, an einem großen Ballon Erinnerungsfotos zu machen und auch ein Teamfoto wurde gemacht; was aber an uns völlig vorbei ging, da wir nicht bei unserem Team saßen ….

Nach einem ereignisreichen Tag ging es dann abends noch mal lecker griechisch essen und dann fielen wir müde, aber glücklich ins Bett.

Am Sonntag war nach einem gemütlichen Frühstück noch Sightseeing in Düsseldorf angesagt: Rheinturm mit tollem Blick auf die Stadt, Spaziergang am Rhein, Fahrt mit dem Riesenrad, Filmmuseum und lecker Essen im Maredo!

image

Am späten Nachmittag fuhren wir mit dem Zug zurück nach Hause, wo wir müde, aber glücklich wieder angekommen sind. Nach OnStage ist bekanntlich vor OnStage – im April geht es dann nach Amsterdam! Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!