Veröffentlicht in Catch the Sketch, Verpackung

Catch the Sketch #128 – Sale-A-Bration

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Heute dreht sich hier alles um die „Sale-A-Bration“.

Ich habe dafür aus den Sale-A-Bration Prämien „Designerpapier: Kreislauf der Natur“ und „Besonderes Designerpapier in Silber und Gold“ zwei kleine Verpackungen gebastelt.

Schaut mal:

Links seht ihr eine kleine Tüte aus dem Designerpapier „Kreislauf der Natur“; rechts eine kleine Box mit Banderole aus dem besonderen Designerpapier.

Ich liebe solche Geschenktüten; sie sind echt schnell gemacht; ein Hingucker in jedem Fall und es passt auch einiges hinein. *Hier* habe ich die Anleitung dafür gefunden. Für den Verschluss habe ich mit der Lochzange Löcher gemacht und dann das schimmernde Geschenkband in Gold verwendet. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Stempelgrüsse“, ist in Blutorange gestempelt und ausgestanzt.

Meine zweite Verpackung ist diese kleine Box mit Banderole. Die Box habe ich in Grundweiss gebastelt; und die Banderole ist aus dem besonderen Designerpapier in Gold. Den Spruch habe ich passend zur Verpackung in Gold embosst und dann ausgestanzt. Ein Band in Gold rundet das Ganze ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine beiden Verpackungen gefallen haben und lade Euch ein, bei der neuen Runde bei Catch the Sketch mitmachen. Ich bin schon ganz gespannt, mit welchen der Sale-A-Bration Prämien ihr basteln werdet. Bis zum 15. August 2022, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Verpackung, Besondere Karte, Catch the Sketch

Catch the Sketch #126 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch.

Heute startet auch eine neue Runde bei meiner Kreativchallenge. Da lautet das heutige Thema „Eins aus Drei“. Was liegt da näher, als dieses Thema auch hier bei Catch the Sketch mit einzubauen. Ihr könnt zwischen den folgenden Stempelsets wählen: Flotter Käfer, Freundschaftsblüten und Kleine Teerapie.

Als überzeugter Teetrinker habe ich mir das Stempelset „Kleine Teerapie“ mit den passenden Stanzformen „Teetassen“ und dem dazugehörigen Designerpapier „Teeliebe“ geschnappt und damit eine kleine Teeverpackung und eine Karte gestaltet.

Schaut mal:

Ich habe mich für eine Teebeutelvepackung und eine Angel Trifold Karte entschieden. Für beide Projekte habe ich Cardstock in Sommersorbet und dazu passendes Designerpapier benutzt.

Wenn man die Banderole der Karte abnimmt, lässt sich die Karte öffnen. Im Inneren gibt es genug Platz für persönliche Grüße. Der Spruch sowie die Tasse mit den Blättern stammt aus dem Stempelset „Kleine Teerapie“ und wurden mit den passenden Stanzformen ausgestanzt.

Passend zur Karte habe ich eine kleine Teebeutelverpackung gemacht; in die ca. 5 Teebeutel reinpassen. Der Spruch kommt auch dem Teerapie-Stempelset; und der ausgestanzte Kreis dient auch als Verschluss für die Verpackung.

Nun hoffe ich, dass Euch meine beiden Projekte gefallen haben und lade Euch ein, bei der neuen Runde bei Catch the Sketch mitmachen. Ich bin schon ganz gespannt, für welches Stempelset Ihr euch entscheidet. Bis zum 15. Juli 2022, 20 Uhr habt ihr Zeit, Euer Werk bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Christliche Karten, Karten, Konfirmation, Martim, Verpackung

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team StempelPalast, den heute Tanja Eßmann – Stempelhippie organisiert hat.

Unser Thema heute lautet: „Basteln für jede Gelegenheit“ – da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich mich für eine Fun-Fold-Card zur Konfirmation entschieden.

Schaut mal:

Von vorne sieht die Karte, die ich in Pazifikblau, Marineblau und Grundweiss gestaltet habe, noch recht unscheinbar aus. Das Designerpapier habe ich aus der tollen Reihe „Wellen des Ozeans“ genommen. Das Schiff und die Möwen sind aus dem Stempelset „Leinen los“ und in Marineblau gestempelt. Mit der passenden Stanze habe ich das Boot ausgestanzt und dann aufgeklebt.

Wenn man die Karte öffnet, findet man ein kleines Fach für das Geldgeschenk oder eine Gutscheinkarte, denn meistens wünschen sich die Jugendlichen zu diesem Fest Geld für einen größeren Wunsch. Mit dieser Karte ist das Geld oder die Gutscheinkarte dann hübsch verpackt; und ein paar persönliche Worte finden auch noch Platz.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Feierliche Anlässe“ und in Marineblau gestempelt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine heutige Karte gefallen hat. Jetzt lade ich euch ein, in unserem heutigen BlogHop weiter zu hüpfen – ich schließe mich an. Weiter geht es nun bei Bianca Gucia – biancasbastelzauber.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Tanja Eßmann – Stempelhippie

Christiane Knapp – StempelPalast

Anja Ehmann – Bastelanja

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Lisa Mattes – StempelMOMent

Karen Dardemann – Basteln am See

Daniela Scholz  – Stempela

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Karten, Ostern, Verpackung

Blog Hop „Happy Friday“ – Frühling & Ostern

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Frühling & Ostern“. Übermorgen ist Frühlingsanfang – und ich freue mich jetzt wirklich, dass der Frühling Einzug hält. Deshalb haben wir viele frühlingshafte und / oder österliche Ideen für Euch. Seit gespannt!

Vielleicht kommst Du schon von Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja oder du steigst direkt bei mir ein – herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

Heute möchte ich euch zwei Frühlingsprojekte zeigen, die ich mit dem Designerpapier „Blühende Felder“ sowie den Stanzformen „Tulpen“ gebastelt habe.

Zuerst habe ich eine Frühlingskarte gebastelt, die ganz ohne Stempeln auskommt. Schaut mal:

Für meine Karte hab ich Cardstock in Lodengrün verwendet. Als Aufleger dient das Designerpapier; wovon ich ein Stück gedrittelt habe. Die Tulpe ist in Lodengrün und Mangogelb mit den passenden Stanzformen ausgestanzt und aufgeklebt. Drei Schmetterlinge in Matt-Messing runden die Karte ab.

Als zweites habe ich eine kleine Frühlingstasche gebastelt. Die Idee habe ich so ähnlich im Internet gesehen und musste es unbedingt ausprobieren. Aber seht selbst.

Für dieses Täschchen habe ich ebenfalls das schöne frühlingshafte Designerpapier „Blühende Felder“ verwendet. Mit einer runden Stanzform aus „Etiketten mit Stil“ habe ich das Fenster ausgestanzt und mit einer Klarsichtfolie hinterklebt. Etwas Band in Freesienlila noch dazu – fertig ist diese süße Tasche.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Frühlingsideen gefallen haben und schicke Euch weiter zu Sandra Nitschke –  Gelettertundgestempelt.

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – iriStempelt
Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja
Anja Ehmann – Bastelanja
Sandra Nitschke –  Gelettertundgestempelt
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Urte Beyer –  sternstempel
Karen Dardemann – Basteln am See
Helke Schmal – designmitpapier

Veröffentlicht in Besondere Karte, BlogHop, Karten, Martim, Verpackung

Blog Hop „Tintenträume“ – Wellen des Ozeans

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde beim Blog Hop „Tintenträume“. Schön, dass Du wieder vorbei schaust.

Egal, ob Du von Angela Köber – Stempelfamilie kommst oder direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Auch in diesem Monat stellen wir dir verschiedene Produktpakete bzw. Produktreihen vor, die es aktuell bei Stampin´Up gibt. Ich habe mich für die Produktreihe „Wellen des Ozeans“ entschieden, die es momentan als Aktion gibt und die ich wunderschön finde. Zu dieser Produktreihe gehört das Stempelset „Meer an Glück“ mit passenden Stanzformen, das Designerpapier „Wellen des Ozeans“, Spezialpapier in Metallic-Blautönen sowie Basic Strassschmuck „Meereswellen“.

Im Rahmen der Kreativchallenge habe ich am Tag „Drei aus Eins“ drei Projekte mit dieser Produktreihe gewerkelt; und die stelle ich Euch heute vor.

Ich habe zwei besondere Karten und eine Verpackung gebastelt.

Schauen wir uns alle Projekte noch etwas genauer an:

Für diese Karte habe ich Cardstock in Grundweiss und Marineblau benutzt. Ein Stück Designerpapier „Wellen des Ozeans“ musste auch sein. Die Welle, den Spruch und die Vögel habe ich gestempelt. Einige Strasssteine in Blautönen runden diese Karte ab.

Aus einem Bogen Designerpapier ist diese Verpackung entstanden, in die jede Menge reinpasst. Den Spruch und den Reiher habe ich mit den passenden Stanzformen ausgestanzt.

Für diese Karte habe ich Cardstock in Marineblau und Grundweiss benutzt. In die Grundkarte habe ich zuerst ein Fenster ausgestanzt; und aus Designerpapier und dem Spezialpapier in Metallic-Blautönen habe ich die Wellen ausgestanzt. Auf die weiße Innenkarte habe ich die Welle in Marineblau gestempelt und dann mit einem Blendingpinsel in Aquamarin noch übermalt. Mit einigen Stanzteilen habe ich die Karte noch etwas dekoriert.

Nun hoffe ich, dass Euch meine heutigen Projekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja.

Ich komme mit und freue mich auf ganz viel Inspiration. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Karen Egan – Crafty Karen Designs    

Angela Köber – Stempelfamilie

Anja Ehmann – Bastelanja

Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja 

Gabi Appelt – Bastelbande

Iris Philipps – iriStempelt

Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke 

Lisa Mattes – StempelMOMent

Katja Martins – Stempelpfau 

Liane Gorny – Jungle Cards

Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt

Vickie Littlewood – Vickie Lou Designs

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Patricia Lemke – Pattis Stempel Tempel

Veröffentlicht in Frühling, Karten, Ostern, Verpackung, Workshop

Online-Workshop @ Home – März 2022

Hallo zusammen,

endlich ist es soweit: Der nächste „Online-Workshop @ home“ findet statt! 

In diesem „Online-Workshop@home“ wird es frühlingshaft und österlich zugehen. Sei gespannt!

Damit Du einen kleinen Eindruck bekommst, was Dich bei diesem Workshop erwartet, hier ein Sneak Peak auf die geplanten Projekte:

Wann? Samstag, 19. März 2022, 19 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Wie? virtuell in Zoom

Anmeldung und Kosten:
Bitte melde dich baldmöglichst per Mail an bastelanja@ehmann.org an. Kosten für den Workshop sind 15,00 €, die im voraus per Überweisung zu bezahlen sind. Nach der Anmeldung schicke ich dir die Daten dafür zu. Anmeldeschluss ist der kommende Samstag, 05.03.2022. Damit du dann auch mit basteln kannst, schicke ich Dir das Materialpaket mit den Materialien für den Workshop rechtzeitig zu. 

Was Du für den Workshop brauchst:
Natürlich dein persönliches Materialpaket, außerdem eine Papierschneidemaschine (falls nicht vorhanden: Lineal und Falzbein), Schere, Klebemittel nach Wahl; falls vorhanden: Stanze „Mittelgroßes Gänseblümchen“ oder Lochzange, Kreisstanze ca. 1 1/2 Inch oder Stanzformen „Etiketten mit Stil“.

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Abend und freue mich, wenn Du beim nächsten Onlineworkshop @ home dabei bist.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Geburtstag, Karten, Verpackung

Blog Hop „Kennst Du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht bist Du schon von Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke zu mir gekommen oder Du steigst direkt bei mir ein – auf jeden Fall: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Euch noch die fertigen Projekte zeigen, die bei meinem letzten Workshop, den ich bei einer Kundin in Präsenz abhalten konnte, entstanden sind.

Diese drei Projekte hatte ich für den Workshop vorbereitet. Die Karten links im Bild, die mit dem Stempelset „Entspannte Momente“ entstanden sind, habe ich Euch *hier* schon mal gezeigt gehabt.

Für die beiden anderen Projekte habe ich das Stempelset „Hübsche Grüsse“ aus der aktuellen Sale-A-Bration mit dem passenden Designerpapier ausgewählt. Auf dem Bild in der Mitte seht ihr die Treppenkarte, die ich nach einer Anleitung von Angela Köber (*klick*) gewerkelt habe.

Das dritte Projekt ist eine „süße Schachtel“, die ich mit dem Designerpapier „Hübsche Grüsse“ verziert habe. Der Beschenkte freut sich bestimmt über die enthaltenen „Gutscheine für gemeinsame Zeit“.

Hier seht Ihr nun, wie die Workshopteilnehmer diese Projekte umgesetzt haben (danke an Euch beiden für die Fotos!):

Nun hoffe ich, dass Euch die Workshopprojekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

Ganz besonders freue ich mich, dass heute auch meine Tochter an diesem BlogHop teilnimmt und Euch ihre gebastelten Geburtstagskarten zeigt. Schaut also unbedingt auch bei ihr und all den anderen Teilnehmerinnen vorbei.

Viel Spaß noch bei unserem heutigen BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins –  Stempelpfau

Stephanie Lindner – LuYa Arts and Cards

Iris Philipps – iriStempelt

Annika Ehmann – Kreativwerkstatt

Melanie Fischer – MeeFischs Bastelecke

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Liane Gorny – Jungle Cards

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Verpackung

Blog Hop „Happy Friday“ – Herz an Herz

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Mein Lieblingsset aus dem Mini 1 / Valentinstag“.

Schön, dass Du bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt oder du steigst direkt bei mir ein – herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

Das Erste, was mir im neuen Minikatalog aufgefallen ist und dass ich natürlich unbedingt haben musste, ist die tolle Produktreihe „Herz an Herz“. Du findest diese Reihe im Katalog auf S. 8/9. Dazu gehört das Stempelset „Grüsse mit Herz“, die Stanzformen „Herzensdinge“, die Prägeform Karomuster, Süße Schachteln, schimmernder Basicstrasschmuck, ein glutrotes Geschenkband sowie passendes Designerpapier. Es ist mir gelungen, alles aus der Produktreihe auf meinen Projekten unterzubringen.

Aber seht selbst:

Ich habe ein kleines Geschenkset gebastelt mit einer süssen Schachtel und einer herzigen Karte.

Die süsse Schachtel hat ein gutes Format, um darin kleine Kärtchen unterzubringen, auf denen dann verschiedene Gutscheine stehen, wie man zusammen mit dem Beschenkten Zeit verbringen kann. Der Spruch stammt aus dem SAB-Set „Hübsche Grüsse“ und ist passend zum Designerpapier in Glutrot gestempelt. Drei schimmernde Strasssteine runden das Ganze ab. Und was die Gutscheine angeht: da sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Grundweiss, Kirschblüte und Glutrot benutzt. Den Aufleger in Kirschblüte habe ich mit der Prägeform „Karomuster“ geprägt. Ein Stück Band sowie ein Stück Designerpapier mussten dann auch noch Platz finden; ebenso wie zwei gestempelte Herzen in Glutrot und Kirschblüte; die ich mit der passenden Stanzform ausgestanzt habe.

Nun hoffe ich, dass Euch mein herziges Geschenkset gefallen hat und schicke Euch weiter zu Helke Schmal – designmitpapier.

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – iriStempelt
Urte Beyer –  sternstempel
Gudrun Elfering –  StempElfe
Lisa Mattes – StempelMOMent
Karen Dardemann – Basteln am See
Sandra Nitschke –  Gelettertundgestempelt
Petra Wittig – Cum Gaudium
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Anja Ehmann – Bastelanja
Helke Schmal – designmitpapier

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Neujahr, Verpackung

Catch the Sketch #114 – Neues Jahr, neues Glück!

Hallo zusammen,

herzlich willkommen im neuen Jahr bei Catch the Sketch. Passend zum heutigen Challengethema „Neues Jahr, neues Glück“ gibt es auch bei der Challenge einige Neuheiten. Schau gerne mal *hier* auf dem Challengeblog vorbei; dann erfährst Du alles Neue.

Wie schon erwähnt, ist unsere heutige Herausforderung „Neues Jahr, neues Glück“.

Damit ich die schönen Momente im Jahr 2022 festhalten kann, habe ich eine Erinnerungsbox gebastelt; in der ich diese Erinnerungen sammeln kann; aufgeschrieben auf einem Zettel aus meinem hübsch gestalteten Notizblock.

Schaut mal:

Für meine beiden Projekte habe ich schon neue Sachen verwendet, die es ab dem 4. Januar 2022 im neuen Minikatalog und in der Sale-A-Bration geben wird.

Für meinen verschönerten Notizblock habe ich Cardstock in Babyblau benutzt; dazu das wunderschöne Designerpapier „Raffiniert marmoriert“, welches Du in der Sale-A-Bration als Prämie aussuchen kannst. Das Segelboot stammt aus neuen Stempelset „Leinen los“, ist in Papaya und Zimtbraun gestempelt und mit der neuen Stanze „Segelboot“ ausgestanzt.

Der Spruch aus dem Stempelset „Setz die Segel“ passt prima zum heutigen Thema und wird mein Motto für das neue Jahr 2022.

Für meine Erinnerungsbox habe ich ebenfalls das wunderschöne marmorierte Designerpapier verwendet; dazu Cardstock in Anthrazitgrau und Jade. Aus dem Glitzerpapier in Regenbogenfarben habe ich die Jahreszahl ausgestanzt und aufgeklebt. Nun kann ich im Laufe des neuen Jahres die Box mit schönen Erinnerungen füllen und am Silvestertag 2022 mich daran erfreuen, was alles Schönes gewesen ist.

Jetzt bin ich ganz gespannt, was Euch zu diesem Thema einfällt und freue mich auf alle Eure Ideen. Ladet sie gerne bis spätestens 15. Januar 2022, 20.00 Uhr bei Catch the Sketch hoch.

Habt noch einen schönen Neujahrsabend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Silvester, Verpackung

Catch the Sketch #113 – Silvester

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur letzten Challenge bei Catch the Sketch im Jahr 2021. Passend dazu hat sich Christiane das Thema „Silvester“ überlegt. Was für ein Thema, was für eine Herausforderung!

Ich habe mich selbstverständlich der Herausforderung gestellt und eine einfache Verpackung sowie einen Flaschenanhänger für eine Sektflasche gebastelt. Eignet sich prima als Mitbringsel, wenn man zur Silvesterparty eingeladen ist.

Schaut mal:

Für meinen Flaschenanhänger habe ich Cardstock in Lodengrün gewählt; und oben mit einem Kreis die Öffnung ausgestanzt. Das Designerpapier ist aus der Serie „Ewiges Eden“.

Die Worte „Frohes neues Jahr“ habe ich aus dem silbernen Metallicpapier ausgestanzt. Der Käfer ist – Achtung: Sneak Peak! – aus einem neuen Stempelset mit passender Handstanze, welches uns im neuen Minikatalog Januar bis Juni 2022 erwartet. Der Marienkäfer passt hier als Glückskäfer fürs neue Jahr doch ganz gut dazu.

Für die kleine Verpackung habe ich mir eine der klassischen Präsentschachteln geschnappt (Jahreskatalog S. 137) und diese mit der Jahreszahl 2022 in Silber verziert. Da kann man nach Herzenslust das reintun, was man möchte: z. B. ein Teelicht mit Jahreszahl, ein Glückskeks, ein schöner Spruch, was Süßes – der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Idee zu Silvester gefallen hat. Macht doch auch mit und ladet Eure Idee bis spätestens 31. Dezember 2021, 20 Uhr bei Catch the Sketch hoch. Ich bin schon ganz gespannt, was Euch zu diesem Thema einfällt.

Nun wünsche ich Euch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“