Veröffentlicht in IN(K)SPIRE

In(k)spire Challenge 347 – Mein Leitspruch

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Annemarie hat heute eine Farbkombination ausgewählt, mit der ich zuerst gar nichts anfangen konnte. Sie hat die Farben Chili, Terrakotta, Pfirsich pur, Safrangelb und Vanille pur für die Challenge ausgewählt. Doch dann kam heute eine erste Mini-Lieferung mit neuen Produkten aus dem kommenden Jahreskatalog *freu* an – und dann habe ich das Stempelset „Mein Leitspruch“ in einer Shadow-Box verarbeitet. Und so sieht mein Ergebnis aus:

IMG_7561

Die Shadow-Box habe ich aus Cardstock in Terrakotta gemacht; der Spruch ist in Chili gestempelt und unterlegt; die Herzen aus dem Set „Heart Happiness“ sind in Safrangelb und Pfirsich pur auf Vanille pur gestempelt. Mit der neuen Wellenkreisstanze und der (leider nicht mehr erhältlichen) Itty Betty Herzstanze habe ich dann noch die Ecken der Box verziert. Dieser Rahmen mit dem tollen Leitspruch ziert jetzt die Wand in meinem Bastelzimmer, damit ich das Motto von Stampin´ Up immer vor Augen habe.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Advertisements
Veröffentlicht in Catch the Sketch, Christliche Karten, Karten, Taufe

Catch the Sketch #25 – Gott ist Liebe

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Diese Woche hat uns Susanne folgende Farben vorgegeben: Blauregen, Savanne und Zartrosa. Zuerst dachte ich bei dieser Farbauswahl an eine Babykarte für ein Mädchen; aber herausgekommen ist dann diese schöne christliche Karte  – sicher gut geeignet zu vielen christlichen Festen wie Taufe, Konfirmation oder Kommunion. Schaut mal:

fullsizeoutput_b6e

Als Cardstock habe ich Blauregen und Flüsterweiß benutzt. Den weißen Cardstock habe ich mit den Punkten aus dem Stempelset „Segensfeste“ in Zartrosa bestempelt. Das Kreuz habe ich in Savanne ausgestanzt und auf ein Oval in Zartrosa geklebt. Den Spruch „Gott ist Liebe“ aus dem Stempelset „Hoffe und glaube“ habe ich in Weiß auf Blauregen embosst.

Na, wie gefällt euch diese Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Global Desgin Project

Global Design Project 133 – „Papa, du bist (m)ein Star“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer Farbchallenge beim Global Design Project. Diese Woche gilt es, die Farben Savanne, Marineblau und Meeresgrün in Szene zu setzen. Dazu habe ich mir das Stempelset „Gruß nach Maß“ mit dem passenden Designerpapier „Ganz Gentleman“ geschnappt und habe diese Karte gemacht:

fullsizeoutput_b6a

Als Cardstock habe ich Marineblau und Vanille pur benutzt. Die Rechtecke sind aus dem bereits erwähnten Designerpapier. Der Spruch und das Wort „Papa“ sind in Marineblau gestempelt und mit der passenden Stanze „Anhänger nach Maß“ bzw. einem ovalen Framelits ausgestanzt.

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, mit diesen männlichen Produkten zu arbeiten, dann melde dich schnell noch zu meinem Workshop „Männerkarten“ am Samstag, 5. Mai 2018 an. Ich freue mich auf Dich!

Nun wünsche ich Dir noch einen schönen Tag! Ich werde mich jetzt in die Vorbereitungen für meinen morgigen Workshop „Perfekter Geburtstag“ stürzen – und was hast du so vor?

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, IN(K)SPIRE

Catch the Sketch trifft In(k)spire Me – Glückwunschkarte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer besonderen Challenge bei Catch the Sketch. Seit einem Jahr gibt es diese Challenge schon und es macht immer wieder Freude, da aktiv mitzumachen und die kreativen Vorgaben umzusetzen. Danke an Christiane vom Stempelpalast und an Susanne vom Stempelabc für diese tolle Möglichkeit! Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Jahrestag“. Zusammen mit dem aktuellen Sketch von In(k)spire Me habe ich diese Karte gebastelt:

fullsizeoutput_b69

Als Cardstock habe ich Limette und Sommerbeere genommen. Den Kreis in der Mitte habe ich in Pfirsich pur sowie mit einem Stück Designerpapier aus der Serie „Perfekte Party“ ausgestanzt. In meinem Bestand hatte ich noch Glitzerpapier in Bermudablau (SAB 2017), welches ich für die „1“ passend zum 1. Jahrestag von Catch the Sketch verwendet habe. Da im Sketch von Tina schon wieder eine Schleife vorkam, habe ich erneut zu den süßen Minischleifchen gegriffen; die Schleife in Limette passt ganz hervorragend dazu. Noch ein Spruch aus dem Set „Party-Pandas“(SAB 2018) und fertig ist meine Glückwunschkarte zum Jahrestag! Auf das Team von Catch the Sketch – ich wünsche eurer Challenge noch viele weitere Jahrestage!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Global Desgin Project, Karten

Global Design Project 132 – CASE the Designer

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge beim Global Design Project. Diese Woche geht es um „Case the Designer“. Dabei kann man von der vorgegebenen Karte auswählen, ob man das Stempelset, die Farben, den Sketch oder das Thema für sein Projekt verwenden möchte. Ich habe mich für das Stempelset, das verwendet wurde, entschieden – Blütentraum. Und hier ist meine Karte:

fullsizeoutput_b61

Ich habe die Blumen aus dem Stempelset mit Schwarz auf ein Stück Seidenglanzpapier gestempelt und dann mit den Aquarellstiften und dem Mischstift koloriert. Der Spruch stammt aus demselben Set und ist in Schwarz auf Calypso gestempelt. Na, und wer hat die Karte erkannt? Genau – sie stammt aus dem diesjährigen SAB-Set „Karten und Umschläge Tuttifrutti“ und passt hier hervorragend dazu.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, Verpackung

Wanderpaket: Frülingsteebeutelbuch

Hallo zusammen,

wenn Ihr diesen Beitrag lest, bin ich schon im Urlaub und genieße hoffentlich eine gute Zeit bei SPRING im Sauerland. Allerdings möchte ich Euch heute nicht ganz ohne kreativen Input lassen; denn heute wird das Ergebnis eines Wanderpaketes, welches von Martha von Cookies, Craft & Co. organisiert wurde, vorgestellt. Im Wanderpaket befand sich verschiedenes Material von Stampin´ Up und daraus durften wir dann ein Projekt basteln und anschließend das Wanderpaket an die nächste Teilnehmerin schicken, bis es zum Schluss wieder bei Martha gelandet ist.

Deshalb möchte ich euch heute mein Projekt, was dabei entstanden ist, gerne zeigen. Ich habe mich für ein Frühlingsteebeutelbuch entschieden:

Als Cardstock habe ich Sommerbeere und Puderrosa sowie das passende Designerpapier und passendes Band benutzt. Der Spruch und der ausgestanzte Schriftzug stammt aus dem SAB-Set 2018 „Einfach wunderbar“. Die Blumen habe ich aus dem Wanderpaket entnommen; die es in einem gemischten Accessoires-Sortiment „Geburtstagssoiree“ zu kaufen gibt. Ich liebe diese Teebeutelbücher und habe sie auch schon in verschiedenen Varianten und zu verschiedenen Anlässen gebastelt. Hier findet ihr eine Übersicht dazu – gerne mal reinklicken. Diese Teebeutelbücher sind wirklich nicht schwer zu basteln – einfach mal ausprobieren!

Hier könnt ihr direkt noch alle anderen Projekte aus dem Wanderpaket inkl. Video bestaunen – also schnell reinschauen, es lohnt sich – versprochen!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Mach was draus

Aktion „Mach was draus“ – März 2017

image

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur Auflösung von „Mach was draus“ vom März 2017. Diesen Monat waren folgende Materialien im Umschlag enthalten: ein Stück Silberfolie, Cardstock in Sommerbeere, Ozeanblau und Olivgrün sowie drei verschiedene Stück besonderes Designerpapier aus der Serie „Geburtstagssoiree“. Daraus habe ich dann drei Geburtstagskarten gemacht – und Geburtstagskarten kann man wirklich immer gebrauchen:

fullsizeoutput_b1c

Den Cardstock habe ich jeweils für die Karte benutzt; und dann einen Glückwunschspruch zum Geburtstag aus dem Set „Perfekter Geburtstag“ passend auf Flüsterweiß gestempelt und mit passendem Cardstock und der Silberfolie unterlegt. Ein paar Lackakzente runden die Karten ab. Na, wie gefallen sie euch?

Jetzt lade ich Euch ein, noch bei Heike und Anja vorbei zu schauen. Dort findet ihr die Ergebnisse der anderen Teilnehmer. Ich bin schon gespannt, was die anderen aus diesen Materialien gewerkelt haben.

Habt noch einen schönen Ostermontag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

MerkenMerken