Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #35 – Bokeh-Technik

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal steht hier eine Technik im Mittelpunkt, nämlich die sog. Bokeh-Technik. Ich gebe zu, dass ich erst mal *hier* bei Christiane geschaut habe, wie diese Technik funktioniert. Sie hat es in ihrem Video gut erklärt und gezeigt. Damit ich dann aber endlich beginnen konnte, musste ich mir erst mal noch ein Stempelkissen in Flüsterweiß bestellen. Mich hat diese Technik fasziniert und so habe ich mich einfach mal dran gewagt – wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Sicherlich noch nicht perfekt, aber auf jeden Fall ausbaufähig – hier ist meine Karte:

IMG_8209

Als Grundkarte habe ich Himbeerrot gewählt. Für die Technik habe ich die Farben Currygelb, Calypso, Himbeerrot und natürlich Flüsterweiß ausgewählt. Der Spruch stammt aus dem Set „Teezeit“ und ich fand den passend zu meiner farbigen Karte. Na, wie gefällt Euch meine Karte? Traut euch doch auch mal und probiert es aus!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Advertisements
Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Weihnachten

Blog Hop zum Herbst-/Winterkatalog – Einfache Weihnachtskarten

Von servimg.com gehostetes Bild

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop unseres Teams. Sechs Mädels haben sich heute zusammen getan, um Euch Ideen mit Produkten aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog zu zeigen. Ihr dürft gespannt sein!

Bei mir wird es hier tatsächlich schon weihnachtlich – Weihnachten kommt doch immer schneller, als man denkt! Außerdem startet heute eine Serie „Ein Designerpapier – zwölf Weihnachtskarten“. An den folgenden Dienstagen werde ich euch noch weitere Karten zeigen, die hierbei entstanden sind. Dafür habe ich einen Bogen Designerpapier in 12″ x 12 “ aus der Serie „Weihnachtsfreuden“ verwendet. Die Grundidee basiert auf dem sog. „One-Sheet-Wonder“ und die Aufteilung für das Designerpapier habe ich *hier* gefunden. Selbstverständlich lässt sich diese Idee auch mit anderen Themen, anderem Designerpapier und den verschiedensten Stempelsets umsetzen – der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Starten wir also heute mit meinen ersten beiden einfachen Weihnachtskarten. Bei der ersten Karte kam das neue Stempelset „Weihnachtliche Vielfalt“ zum Einsatz:

fullsizeoutput_ccd

Als Cardstock habe ich hier Glutrot und Olivgrün benutzt; dazu als Hingucker noch ein Stück Satinband in Glutrot. Der Spruch aus dem bereits erwähnten Set ist in Glutrot gestempelt und wurde mit einem ovalen Stickframelits ausgestanzt.

Kommen wir zur zweiten Karte – na, seit ihr schon gespannt?

fullsizeoutput_cce

Hier kam als Cardstock Savanne und Glutrot zum Einsatz. Seht ihr die schöne schnörkelige Prägung? Das ist die neue Prägeform“Schöne Schnörkel“ aus dem Herbst-/Winterkatalog; die mir wirklich gut gefällt und die dieser einfachen Karte das gewisse Extra verleiht. Der Spruch stammt aus dem Set „Doppelt gemoppelt“ und wurde mit der Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt.

Das waren die ersten beiden Karten. Schaut gerne in den nächsten Wochen dienstags hier wieder vorbei und lasst euch überraschen, welche weiteren Karten nach dieser Idee noch entstanden sind.

Nun geht es aber weiter beim Blog Hop – viel Spaß beim Hoppeln!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Von servimg.com gehostetes Bild

Von servimg.com gehostetes Bild

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer:
Claudi – www.Darmstadt-stempelfieber.de
Kirstin – www.rosa-pink-glitzer.de
Heike – www.born2stamp.com
Nicole – http://nicskreativeck.com
Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Simone – http://simone-stempelt.com

Veröffentlicht in Herbst, Karten, Verpackung, Workshop

Workshopbericht: „Neues aus dem Herbst-/Winterkatalog

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch endlich noch von meinem letzten Workshop berichten, in dem wir uns mit herbstlichen Projekten beschäftigt haben. Im Mittelpunkt standen das Stempelset „Landleben“ aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog sowie das Stempelset „Jahr voller Farben“ aus dem Jahreskatalog. Folgende Projekte hatte ich für die beiden Teilnehmerinnen vorbereitet:

IMG_8141

Eine Geschenktüte mit dem Designerpapier „Am Feldrand“, eine herbstliche Karte mit Blättern und eine Karte „Landleben“ waren meine Projekte. Beide Teilnehmerinnen hatten viel Freude und es sind tolle Ergebnisse entstanden:

IMG_8145

IMG_8146

Na, wie gefallen euch die Projekte? Ich finde alle sehr gut gelungen..

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal. Ich werde mich heute noch um die Schultütenfüllung für die kleine Prinzessin kümmern – am Samstag geht es für sie endlich los. Sie freut sich und ist sehr aufgeregt.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #34 – From Land to Sea

Hallo zusammen,

wie gestern schon angekündigt zeige ich heute mein Ergebnis für die Challenge „Catch the Sketch“. Dieses Mal hat uns Susanne die Farben Schiefergrau, Merlotrot und Marineblau vorgegeben. Als ich diese Farben gesehen habe, fiel mir sofort mein maritimes Lieblingsset „Durch die Gezeiten“ ein, denn das Merlotrot konnte ich mir durchaus als tolle Farbe für den Leuchtturm vorstellen. Doch diese Idee hatte schon jemand vor mir; so dass ich mir kurzerhand das (leider nicht mehr erhältliche) maritime Set „From Land to Sea“ geschnappt habe. Entstanden ist damit dann diese Karte mit Leuchtturm:

IMG_8101

Die Farben Marineblau, Merlotrot und Vanille pur habe ich als Cardstock benutzt. Die Steuerräder sind in Marineblau und der Leuchtturm in Schiefergrau gestempelt. Mit dem Write Marker in Merlotrot habe ich dann noch den Leuchtturm angemalt. Fertig ist meine maritime Karte in den gewünschten Farben. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, Karten, Tizzy Tuesday

Tizzy Tuesday 368 – Einfache Geburtstagskarte ohne Stempeln

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Challenge bei Tizzy Tuesday. Hier dreht sich diese Woche alles um die Farben Wassermelone, Farngrün und Schwarz. Da ist mir spontan eine ganz einfache Kartenidee für eine Geburtstagskarte in den Sinn gekommen – so ganz ohne Stempeln. Aber seht selbst:

IMG_8100

Als Cardstock habe ich Farngrün benutzt; das Designerpapier in Wassermelone hatte ich noch in meinem Bestand. In Schwarz habe ich das „Happy Birthday“ mit den tollen Thinlits ausgestanzt – auch hier kamen wieder die Blätter „Mehrzweckaufkleber“ (S. 213 im Jahreskatalog) zum Einsatz; die in keinem Bastlerhaushalt fehlen sollten! Zum Schluss noch facettierte Akzente in Schwarz dazu – fertig ist meine einfache Geburtstagskarte. Diese Art Geburtstagskarte lässt sich in allen beliebigen Farbkombinationen umsetzten – magst Du mir deine Variante mal zeigen? Ich würde mich freuen!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schaut gern auch morgen wieder vorbei; da zeige ich Euch, was ich aus den Farben bei der Challenge „Catch the Sketch“ gewerkelt habe.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 365 – Wunderbar

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Diese Woche hat uns Christine die Farben Amethyst, Babyblau, Lindgrün und Flüsterweiß vorgegeben. Zuerst war ich da doch etwas ratlos; doch dann kam mir das besondere Designerpapier „Fantastisch filigran“ in die Hände und so ist diese Karte entstanden:

img_8099

Als Cardstock habe ich Lindgrün und Babyblau benutzt; dann das filigrane Designerpapier in Weiß und in Amethyst habe ich das Wort „wunderbar“ ausgestanzt. Übrigens: mit den Blättern „Mehrzweckaufkleber“ (S. 213 im Jahreskatalog) ist das Ausstanzen von solch filigranen Texten echt ein Kinderspiel. Der Spruch „Du bist einfach“ ist aus dem Stempelset „Einfach wunderbar“, welches ist dieses Jahr in der Sale-A-Bration gab. Noch drei Silbersterne dazu – fertig ist diese Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburt, Karten, Mach was draus, Verpackung

Aktion „Mach was draus“ – August 2018

image

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Auflösung der Aktion „Mach was draus“ – August 2018. In diesem Monat waren folgende Materialien enthalten: ein Stück gestreifte Kordel Aquamarin-Silber, funkelnde Sternpailetten, eine Karte in Aquamarin, Cardstock in Blütenrosa und zwei Stück Designerpapier „Sternenhimmel“. Da ich für eine befreundete Familie ein Geschenk zur Geburt brauchte, kaum diese Auswahl gerade recht. In unserem Karton befand sich beim Zusatzmaterial noch eine Minischachtel in Schimmerweiß, die ich dazu ebenfalls verwendet habe. So sieht das fertige Geschenk aus:

img_7957

Für die Verpackung habe ich die Minischachtel mit dem Designerpapier verziert. Der Spruch stammt aus dem Set „Süßes Häschen“, ist in Marineblau gestempelt und dann ausgestanzt. Noch ein gesticktes Quadrat in Aquamarin dazu und mit den funkelnden Sternpailetten verziert – fertig ist das Geschenk. Übrigens: Da drin befinden sich die Buchstaben, die den Namen des Kindes ergeben. Ich hoffe, die Eltern finden einen schönen Platz dafür!

Aber auch eine Karte darf natürlich nicht fehlen – hier ist sie:

img_7958

Für die Karte habe ich die Karte in Aquamarin und das zweite Stück Designerpapier benutzt. Das passende Band hatte ich noch in meinem Bestand und der Spruch ist in Aquamarin gestempelt und dann mit einem ovalen gestickten Framelits ausgestanzt und mit einem Stück in Puderrosa unterlegt. Noch drei passende Lackakzente dazu – fertig ist eine schöne Babykarte.

So, und nun werde ich bei Heike und Anja vorbei schauen – bin schon ganz gespannt, was die anderen Teilnehmer gewerkelt haben.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“