Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 421 – Zauberhafte Grüße

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neue Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat sich Marion einen Sketch überlegt, den ich dann für eine nette Karte umgesetzt habe.

Hier seht ihr meine Karte:

Als Cardstock habe ich Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Das Designerpapier ist aus der bunten Serie „Sanfte Silhouetten“. Ein gestickter Kreis noch dazu und die zwei schönen Sprüche stammen aus einem neuen Stempelset, dass uns im neuen Jahreskatalog mitsamt einer tollen Anhängerstanze erwartet. Für mich jetzt schon ein Must-have! Aus meinem Bestand habe ich dann noch Lackakzente angebracht und fertig ist eine nette Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende!

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #75 (2) – noch mehr Ideen zu Handstanzen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Gastbeitrag von Beate. Sie nimmt mit diesem Beitrag wieder an der aktuellen Challenge bei Catch the Sketch teil.

*Hier* kannst Du nochmals die Beiträge von Annika und mir sehen.

Nun aber zu Beates neuem Beitrag. Sie hat wieder mit ihrem Lieblingsdesignerpapier „Vintage Flair“ gearbeitet. Bei ihr ist auch ein Schmetterling entstanden; aber auf eine ganz andere Art als bei mir.

Aber seht selbst:

bd82a21b-4532-4f02-a71e-48dc43f6497c

Für ihre Karte hat sie Rokoko-Rosa und Vanille pur benutzt. Der Schmetterling ist mit der Tulpenstanze gemacht; für den Körper hat sie die Ohren von der Elefantenstanze benutzt. Der Spruch und die Fühler stammen aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“. Zum Schluss noch etwas Bling-Bling dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Hast Du übrigens schon mitgemacht? Bis einschließlich 31.05.2002, 20 Uhr hast Du noch Zeit, deinen Beitrag bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach mit – es macht wirklich Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #75 – Kreativer Einsatz von Handstanzen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Kreativer Einsatz von Handstanzen“, also die Handstanzen für etwas benutzen, für das sie eigentlich nicht gedacht sind.

Ich gebe zu, eine Herausforderung, aber wir haben uns ihr – auch motiviert durch Annikas „Gold-Erfolg“ bei der letzten Runde (*klick*) – gestellt.

Jetzt seit ihr sicherlich gespannt, was dabei herausgekommen ist.

Annika wollte eine Karte für die Reitlehrerin machen, und was passt da besser als ein Pferd? Schaut mal:

fullsizeoutput_1ac1

Für ihre Karte hat sie Babyblau und Flüsterweiß als Farbkarton benutzt. Ihr Pferd besteht aus (Achtung: Sneak Peak!) zwei brandneuen In Color Farben 2020-22. Die Wiese und den Himmel hat sie mit den Blends gestaltet. Sie hat für ihre Karte verschiedene Etikett- und Kreisstanzen benutzt. Mangels einer ovalen Handstanze ohne Wellen hat sie für Hals und Kopf einfach die (nicht mehr erhältliche) Wellenovalstanze benutzt; und dann einfach die Wellen „geschoren“, sprich: abgeschnitten. Zum Schluss noch ein Spruch aus „Klitzekleine Grüße“ auf Babyblau gestempelt und mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Pferdekarte?

Ich habe mich für eine Schmetterlingskarte entschieden. Schaut mal:

fullsizeoutput_1ac2

Auch bei mir könnt ihr schon einen Blick auf die brandneuen In Color Farben 2020-22 erhaschen, die ich mit Heideblüte und Flüsterweiß kombiniert habe. Für die Schmetterlingsflügel habe ich die Herzstanzen, für den Körper eine Weihnachtskugel sowie für die Fühler den Besen aus der Schneemannstanze benutzt. Noch ein Spruch aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ sowie etwas Bling Bling dazu – fertig ist eine nette Geburtstagskarte.

Na, und wie setzt ihr eure Handstanzen kreativ ein? Bin gespannt. Ihr könnt noch bis 31.05.2020 um 20 Uhr Euren Beitrag bei Catch the Sketch hochladen. Ich bin echt gespannt, welche tollen Ideen da zusammen kommen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag, morgen einen guten Start in die neue Woche und bleibt gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Geburtstag, Karten, Technik

Blog Hop „Kennst du schon ….“

71310673_2613572695331080_8009335423958515712_o

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Iris oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Vielleicht habt ihr schon den neuesten Trend gesehen, nämlich die sog. „Scrappy Strip Technique“. Dabei geht es darum – ähnlich wie bei „Love it – chop it“, bei dem Designerpapier zerschnitten wird – aus den ganzen bunten Cardstockresten, die sich so im Laufe de Zeit ansammeln, tolle Karten zu kreieren. Schaut mal – hier gibt es dazu ein (englisches) Video, in dem die Technik super erklärt wird.

Kurzerhand nahm ich mir die Reste meines Cardstock von den auslaufenden InColor-Farben Kussrot, Grapefruit, Ananas, Blaubeere und Kleegrün zur Hand, und daraus sind im Rahmen eines Kreativabends bei Zoom diese vier Karten entstanden:

IMG_3161

Als Kontrast zu diesen bunten Farben habe ich als Cardstock für die Grundkarte jeweils schwarz gewählt, was hervorragend dazu passt. Die tollen Sprüche stammen aus dem Stempelset „So gesagt“ und sind mit den passenden Stanzformen „So hübsch bestickt“ ausgestanzt. Mit dieser Technik lassen sich bestimmt noch weitere tolle Karten zaubern – vielleicht geht es Dir wie mir und du weißt jetzt endlich, was Du mit Deinen ganzen Reststücken anstellen kannst. Also, dann los an den Basteltisch – ich bin gespannt, was ihr mit dieser Technik zaubert.

Doch bevor jetzt alle an ihren Basteltisch stürmen, schicke ich Euch schnell noch weiter zu Simone und wünsche Euch viel noch viel Spaß beim heutigen Blog Hop.

Bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau

Iris Philipps – Der Perlen- und Papierhimmel

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Christiane Knapp – StempelPalast

Angela Köber

Susanne Karst- Stempelcat

Veröffentlicht in BlogHop, Dankeskarten, Karten

We fall in… colours! – Mai 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop mit den Farben Saharasand, Wildleder und Minzmakrone.

82154545_3194846077199068_7095714254245855232_n

Zu dieser Farbkombination ist bei mir diese Dankeskarte entstanden:

fullsizeoutput_171c

Alle Farben habe ich in dieser Karte unterbekommen; auch wenn der Schwerpunkt unverkennbar auf Minzmakrone liegt. Aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ habe ich die Schmetterlinge gestempelt. Der Körper ist in Wildleder gestempelt – Farbe vorhanden; die dritte Farbe Saharasand ist unter dem Spruch auch mit dabei. Das „Dankeschön“ ist aus dem neuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“; und als letzten Hingucker habe ich noch die vergoldeten Schmucksteine benutzt. Ich hoffe, Euch gefällt meine Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Angela Köber – Stempelfamilie.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Martina Schmitz

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Claudia Strauchfuß – Kreative Machenschaften

Sandra Hagenlocher

Liane Gorny – Jungle Cards

Manuela Auer

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Conni Richter – Stempellicht

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Kathrin Fuchs – stempelfux

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Anja Ehmann – Bastelanja

Angela Köber – Stempelfamilie

Sabrina Heilmann – KreativFreunde

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Katja Lange – Stempel, Papier & Co.

Christiane Knapp – StempelPalast

Katja Martins – Stempelpfau

Sabrina Hillesheim  – SabisKreativeWelt

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Muttertag, Verpackung

In(k)spire Challenge 420 – Box zum Muttertag

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal gibt es dort ein Special zu Muttertag / Vatertag. Kurzerhand habe ich mir das neue Designerpapier „Schöner Garten“ geschnappt, welches es jetzt im Mai schon für alle zu kaufen gibt, und habe daraus nach einer Anleitung von Britta Kohaupt (*klick*) eine wunderschöne Hexagon-Box gebastelt. In die Box passt ordentlich was rein, was der Mutter als Dankeschön viel Freude macht.

Schaut mal, so sieht meine Box aus:

fullsizeoutput_1709

Neben dem bereits erwähnten Designerpapier habe ich als Cardstock für die Box Flüsterweiß und Olivgrün benutzt. Das „Danke“ habe ich aus dem neuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ genommen und in Ziegelrot auf ein Banner gestempelt. Dann noch fix ein Gänseblümchen in Osterglocke gemacht und damit die Box verziert – fertig ist eine wunderschöne Box für meine Mama zum Muttertag!

Hier sieht ihr die Box noch aus einer anderen Perspektive:

fullsizeoutput_1707

Nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in Bible Art Journaling, Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #74 – Regenbogen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Passend zu dieser komischen Zeit lautet dieses Mal das Thema „Regenbogen“.

Zugegeben, ich musste kurz überlegen; aber dann ist mir doch was eingefallen.

Wisst Ihr, wo in der Bibel das erste Mal vom Regenbogen die Rede ist? Genau, bei der Geschichte von Noah und seiner Arche. Der Regenbogen ist ein Versprechen Gottes, dass er mit den Menschen einen ewigen Bund schließen möchte. Im Rahmen eines Zoom-Meetings „Bible Art Journaling“ ist gestern Nachmittag diese Bibelseite entstanden:

IMG_3052

Zuerst habe ich die Bibelseite mit einer Schwammwalze in Rauchblau eingefärbt. Der Regenbogen ist mit den Aquarellstiften in Glutrot, Kürbisgelb, Osterglocke, Grüner Apfel, Babyblau, Jade und Amethyst gemalt. Die Wolke ist mit Schiefergrau etwas gepuschelt. Zum Schluss noch den Bibelvers dazu geschrieben und auch der Hinweis auf Corona fehlt nicht. Dies ist mein Beitrag zum Thema – na, wie gefällt es euch? Wer noch mehr meiner kreativen Bibelseiten sehen will, der kann hier mal schauen – *klick*!

Aber auch Annika hat wieder voller Eifer mitgemacht – schaut mal:

IMG_3058

Als Cardstock hat sie Jade, Amethyst und Flüsterweiß genommen. Mit dem „Wasserstempel“ aus dem Stempelset „Durch die Gezeiten“ hat sie in den Farben Glutrot, Kürbisgelb, Osterglocke, Grüne Apfel, Jade, Marineblau und Amethyst den Regenbogen dargestellt. Ich gebe zu, auf so eine Idee muss man erst mal kommen! Passend zur aktuellen Lage hat sie aus demselben Stempelset den Spruch gewählt – und ja, wir hoffen doch alle, dass bald alles wieder gut wird und wir in unseren gewohnten Alltag zurückkehren können. Etwas BlingBling rundet ihre schöne Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

So, und nun seit ihr dran – was fällt euch zum Thema „Regenbogen“ ein? Macht doch mit – ich bin schon ganz gespannt, wie andere dieses Thema kreativ umsetzen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“