Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #124 – Windrad-Turm-Karte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir uns für eine besondere Kartentechnik entschieden, nämlich eine Windrad-Turm-Karte mit sechs Flügeln.

Damit Ihr euch etwas darunter vorstellen könnt, habe ich hier eine Videoanleitung von Lüftchen mit Rath für euch.

Wie Ihr vielleicht gestern schon in meinem Beitrag gelesen habt, bin ich gerade etwas „gehandicapt“ an der rechten Hand und deshalb habe ich heute vom Christiane eine Krankmeldung bekommen mit der Erlaubnis, meinen heutigen Beitrag zu einem späteren Zeitpunkt nachzureichen; wenn das Basteln wieder (schmerzfrei) möglich ist.

Ich hoffe, dass ich schnell wieder fit bin und freue mich über alle Beiträge, die Ihr bei Catch the Sketch hochladet.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Nachtrag am 6. Juni 2022:
Meine Windrad-Turm-Karte ist fertig. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Nachtblau, Pazifikblau, Granit und Grundweiss benutzt. Dazu passend habe ich dem Designerpapier „Sonnendruck“ und dem Designerpapier „Tagtraum“ gearbeitet.

Der Spruch und der Leuchtturm aus dem neuen Stempelset „Leuchtturm der Freundschaft“ sind in Nachtblau gestempelt; der Leuchtturm mit der passenden Stanzform ausgestanzt.

Außerdem hat noch ein Segelboot in meiner Karte Platz gefunden. Sogar zwei weiße Flächen für persönliche Grüße gibt es. Wenn ihr die Karte versenden wollt, reicht ein normaler DIN lang Umschlag aus. Klasse, oder?

Hier noch weitere Fotos zu meiner Karte:

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team StempelPalast, den heute Daniela Klotzsch-Fiehn organisiert hat.

Unser Thema heute lautet: „Basteln für jede Gelegenheit“ – da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Schön, dass Du von Natalie Albers – DerBesondereBlick zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich eine ganz einfache Karte für euch; denn ich habe mir kürzlich die rechte Hand geprellt und da ist Basteln momentan gar nicht so richtig möglich.

Aber seht selbst:

Für meine Karte habe ich Cardstock in Orchideenlila und dazu passendes Designerpapier aus der Reihe „Teeliebe“ verwendet.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Garten Eden“ und ist in Orchideenlila gestempelt. Ausgestanzt habe ich den Spruch mit den neuen Stanzformen „Basics mit Pep“; das sind für mich Must-have Stanzformen.

Aufgeklappt sieht die Karte dann so aus:

Hier gibt es dann noch viel Platz für persönliche Grüße und ein Schmetterling hat auch noch einen Platz gefunden.

Nun hoffe ich, dass Euch meine heutige Karte gefallen hat. Jetzt lade ich euch ein, in unserem heutigen BlogHop weiter zu hüpfen – ich schließe mich an. Weiter geht es nun bei Stefanie Lange – EnserPonystempelt.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Christiane Knapp – StempelPalast 

Natalie Albers – DerBesondereBlick 

Anja Ehmann – Bastelanja

Stefanie Lange – EnserPonystempelt

Stefanie Offenbecher – Papiermelodie

Lisa Mattes – StempelMOMent

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Tanja Eßmann – stempelhippie

Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #123 – Geometrisch abstrakt

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir mal wieder eine Farbkombination für euch; nämlich Aquamarin, Saharasand und Safrangelb.

Wer mich kennt, der weiß vielleicht, dass ich Farbchallenges oft mit einer Triple Layer Card oder mit geometrischen Formen umsetze. Für dieses Mal habe ich mich für die tollen geometrischen Formen „Geometrisch abstrakt“ entschieden.

So sieht meine heutige Karte aus:

Meine Karte ist in Saharasand gehalten; den grundweißen Aufleger habe ich mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. In Aquamarin und Safrangelb habe ich die geometrischen Formen ausgestanzt und dann zu Würfeln aufgeklebt.

Das Wort „Stempelgrüße“ habe ich in Saharasand gestempelt und mit einer Stanz-form in Form gebracht. Zur Auflockerung habe ich die Pfeile noch in Aquamarin gestempelt und aus meinem Bestand zwei safrangelbe Herzen mit aufgeklebt.

Nun bin ich ganz gespannt, was Euch zu diesen Farben einfällt. Bis zum 31.05.2022, 20 Uhr könnt Ihr Euer Werk bei Catch the Sketch hochladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Karten, Technik, Workshop

Blog Hop „Kennst du schon ….“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde von „Kennst Du schon ….?“. Dieser BlogHop wurde von Katja Martins von Stempelpfau ins Leben gerufen und wir zeigen Euch immer am 15. des Monats, woran wir gerade arbeiten oder was wir in der letzten Zeit so gemacht haben.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht bist Du schon Katja Martins – Stempelpfau zu mir gekommen oder Du steigst direkt bei mir ein – auf jeden Fall: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute möchte ich Dir die Workshopprojekte vom letzten Onlineworkshop @ Home zeigen. Als Thema hatten wir „Designerpapier ohne Reste“ oder auch „One-Sheet-Wonder“ genannt.

Das waren meine Karten, die aus dem One-Sheet-Wonder als Vorbereitung auf den Workshop entstanden sind:

*Hier* habe ich die Karten im Rahmen von Catch the Sketch bereits genauer vorgestellt.

Am Workshopabend habe ich nochmals einen Kartensatz mit dem One-Sheet-Wonder gebastelt; habe allerdings andere Muster aus dem gleichen Designerpapier benutzt.

Und hier sind die Ergebnisse der Teilnehmer (danke an euch für die Fotos!):

Nun hoffe ich, dass Euch die Workshopprojekte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt.

Viel Spaß noch bei unserem heutigen BlogHop.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier sind nochmals alle Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Katja Martins – Stempelpfau 

Anja Ehmann – Bastelanja

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Natalie Albers – DerBesondereBlick 

Annika Ehmann – Kreativwerkstatt

Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja

Iris Philipps – iriStempelt

Veröffentlicht in BlogHop, Karten

Blog Hop „Tintenträume“ – Abstrakte Schönheit

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde beim Blog Hop „Tintenträume“. Schön, dass Du wieder vorbei schaust.

Egal, ob Du von Nina Unbehau – NiNa’s Kreative Welt kommst oder direkt bei mir einsteigst, lass dich überraschen, was wir vorbereitet haben.

Auch in diesem Monat stellen wir dir verschiedene Produktpakete bzw. Produktreihen vor, die es aktuell bei Stampin´Up gibt. Ich habe mich für die Produktreihe „Abstrakte Schönheit“ aus dem Minikatalog Januar bis Juni 2022 (S. 48-50) entschieden; kombiniert mit den neuen In Color Farben 2022-24 – frei nach dem Motto: „Abstrakte Schönheit trifft In Color“.

Daraus ist bei mir dann diese farbenfrohe Karte entstanden:

Für meine Karte habe ich wie bereits erwähnt die neuen In Color Farben Karibikblau, Nachtblau, Sommersorbet, Papageiengrün und Orchideenlila verwendet. Mit den tollen Stanzformen „Geometrisch abstrakt“ habe ich verschiedenfarbigen Sechsecke ausgestanzt und dann auf die Karte geklebt.

Der Spruch stammt aus dem passenden Stempelset „Stempelgrüsse“ und ist mit einer passenden Stanzform ausgestanzt. Einige selbstklebende sechseckige Akzente in Schwarz runden die ganze Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine heutige Karte gefallen hat und schicke Euch weiter zu Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt.

Ich komme mit und freue mich auf ganz viel Inspiration. 

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Karen Egan – Craftykarendesigns – UK

Nina Unbehau – NiNa’s Kreative Welt

Anja Ehmann – Bastelanja

Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt

Katja Martins – Stempelpfau 

Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja

Iris Philipps – iriStempelt

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Vickie Littlewood – Vickie Lou Designs – UK

Liane Gorny – Jungle Cards

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #121 – One-Sheet-Wonder

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Heute haben wir wieder einen Gastdesigner mit am Start – und ich gebe zu, ich bin richtig stolz darauf, dass meine Tochter Annika dies heute übernommen hat. Sie hat sich als Thema „One-Sheet-Wonder“ ausgesucht.

Allerdings muss ich zugeben, dass ihre Themenauswahl wirklich eine Herausforderung war. Aber ich habe es geschafft und aus vier verschiedenen Stücken Designerpapier in 6″ x 6” sind dann schöne Karten entstanden.

Schaut mal:

Für meine One-Sheet-Wonder habe ich (Achtung: Sneak Peak!) vier Stücke aus dem farbenfrohen Designerpapier „Tagtraum“, welches im neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up für Shoppingvorteile erhältlich ist, verwendet. Alle Karten sind in Grundweiss gehalten.

Das erste Designerpapier habe ich in drei Rechtecke geschnitten und mit Cardstock in Osterglocke unterlegt. Die Sprüche stammen aus dem Stempelset „Sag’s mit Tulpen“.

Das zweite Designerpapier habe ich in sechs gleich große Rechtecke geteilt. Alle Stücke habe ich mit Cardstock in Brombeermousse unterlegt und dann auf die bestempelten Grundkarten aufgeklebt.

Das dritte Designerpapier habe ich in vier gleich große Quadrate geteilt. Ich gebe zu, dass ich die Idee meiner Tochter mit den Schmetterlingen so toll fand und habe ich sie kurzerhand auch mit meinem Designerpapier umgesetzt. Unterlegt habe ich die Designerpapierstücke in Brombeermousse und dann noch einen Stempel aus dem Set „Gute Laune Gruß“ gestempelt.

Aus dem letzten Stück habe ich nochmals verschieden große Rechtecke geschnitten, diese mit Cardstock in Osterglocke unterlegt und passende Sprüche dazu gestempelt.

Nun hoffe ich, dass euch meine Karten gefallen haben. Jetzt seit ihr dran – schnappt euch ein Designerpapier Eurer Wahl und macht euer persönliches One-Sheet-Wonder. Ich bin gespannt auf Eure Ergebnisse. Bis zum 30.04.2022, 20.00 Uhr könnt Ihr Eure Beiträge bei Catch the Sketch hochladen. Also ran an den Basteltisch und los!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, Martim, Verpackung, Karten, Konfirmation, Christliche Karten

BlogHop vom Team StempelPalast

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team StempelPalast, den heute Tanja Eßmann – Stempelhippie organisiert hat.

Unser Thema heute lautet: „Basteln für jede Gelegenheit“ – da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Schön, dass Du von Christiane Knapp – StempelPalast zu mir gekommen bist oder auch direkt bei mir einsteigst: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Heute habe ich mich für eine Fun-Fold-Card zur Konfirmation entschieden.

Schaut mal:

Von vorne sieht die Karte, die ich in Pazifikblau, Marineblau und Grundweiss gestaltet habe, noch recht unscheinbar aus. Das Designerpapier habe ich aus der tollen Reihe „Wellen des Ozeans“ genommen. Das Schiff und die Möwen sind aus dem Stempelset „Leinen los“ und in Marineblau gestempelt. Mit der passenden Stanze habe ich das Boot ausgestanzt und dann aufgeklebt.

Wenn man die Karte öffnet, findet man ein kleines Fach für das Geldgeschenk oder eine Gutscheinkarte, denn meistens wünschen sich die Jugendlichen zu diesem Fest Geld für einen größeren Wunsch. Mit dieser Karte ist das Geld oder die Gutscheinkarte dann hübsch verpackt; und ein paar persönliche Worte finden auch noch Platz.

Der Spruch ist aus dem Stempelset „Feierliche Anlässe“ und in Marineblau gestempelt.

Nun hoffe ich, dass Euch meine heutige Karte gefallen hat. Jetzt lade ich euch ein, in unserem heutigen BlogHop weiter zu hüpfen – ich schließe mich an. Weiter geht es nun bei Bianca Gucia – biancasbastelzauber.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Tanja Eßmann – Stempelhippie

Christiane Knapp – StempelPalast

Anja Ehmann – Bastelanja

Bianca Gucia – biancasbastelzauber

Lisa Mattes – StempelMOMent

Karen Dardemann – Basteln am See

Daniela Scholz  – Stempela

Tanja Frühling – Stempel Frühling

Veröffentlicht in BlogHop, Frühling, Karten, Muttertag

Blog Hop „Muttertagsideen“

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren BlogHop von Stempelpalast & Friends, zu dem Christiane vom Stempelpalast eingeladen hat und bei dem ich gern wieder dabei bin.

Schön, dass Du heute bei mir vorbei schaust. Vielleicht kommst Du schon von Katja Martins – Stempelpfau oder Du steigst direkt bei mir ein – wie auch immer: Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Unser heutiges Thema lautet: „Muttertagsideen“. Dafür habe ich eine blumige Muttertagskarte gebastelt – schaut mal:

Für meine Karte zum Muttertag habe ich Cardstock in Grundweiss und Himbeerrot benutzt. Das Designerpapier ist aus der Serie „Blühende Felder“, unterlegt mit einem Stück Cardstock in Heideblüte.

Die Tulpen habe ich in Heideblüte; die Blätter und der Stengel habe ich in Seladon mit den tollen Stanzformen „Tulpen“ ausgestanzt. Das Tolle bei diesen Stanzen ist, dass sogar beim Ausstanzen ein zartes Muster auf die Stanzteile geprägt wird; so wir ihr das bei den Tulpen sehen könnt.

Zum Schluss noch der passende Spruch aus dem Stempelset „Feierliche Anlässe“ in Himbeerrot gestempelt und mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. Einige Schmetterlinge in Matt-Messing runden meine Muttertagskarte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Muttertagskarte gefallen haben und schicke Euch weiter zu Tanja Eßmann – Stempelhippie.

Ich hüpfe mit euch mit und wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops „Stempelpalast & Friends“:

Christiane Knapp – StempelPalast

Katja Martins – Stempelpfau

Anja Ehmann – Bastelanja

Tanja Eßmann – Stempelhippie

Daniela Klotzsch-Fiehn – Kreativierend

Iris Philipps – iriStempelt

Yvonne Nagel – daskreativeyps

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Anja Luft – Lüftchen

Veröffentlicht in BlogHop, Verpackung, Karten, Ostern, Frühling

Blog Hop „Happy Friday“ – Frühling & Ostern

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zum BlogHop „Happy Friday“. Immer am 3. Freitag des Monats wollen wir Euch mit unserem Blog Hop inspirieren. Heute dreht sich alles um das Thema „Frühling & Ostern“. Übermorgen ist Frühlingsanfang – und ich freue mich jetzt wirklich, dass der Frühling Einzug hält. Deshalb haben wir viele frühlingshafte und / oder österliche Ideen für Euch. Seit gespannt!

Vielleicht kommst Du schon von Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja oder du steigst direkt bei mir ein – herzlich willkommen! Lass dich inspirieren!

Heute möchte ich euch zwei Frühlingsprojekte zeigen, die ich mit dem Designerpapier „Blühende Felder“ sowie den Stanzformen „Tulpen“ gebastelt habe.

Zuerst habe ich eine Frühlingskarte gebastelt, die ganz ohne Stempeln auskommt. Schaut mal:

Für meine Karte hab ich Cardstock in Lodengrün verwendet. Als Aufleger dient das Designerpapier; wovon ich ein Stück gedrittelt habe. Die Tulpe ist in Lodengrün und Mangogelb mit den passenden Stanzformen ausgestanzt und aufgeklebt. Drei Schmetterlinge in Matt-Messing runden die Karte ab.

Als zweites habe ich eine kleine Frühlingstasche gebastelt. Die Idee habe ich so ähnlich im Internet gesehen und musste es unbedingt ausprobieren. Aber seht selbst.

Für dieses Täschchen habe ich ebenfalls das schöne frühlingshafte Designerpapier „Blühende Felder“ verwendet. Mit einer runden Stanzform aus „Etiketten mit Stil“ habe ich das Fenster ausgestanzt und mit einer Klarsichtfolie hinterklebt. Etwas Band in Freesienlila noch dazu – fertig ist diese süße Tasche.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Frühlingsideen gefallen haben und schicke Euch weiter zu Sandra Nitschke –  Gelettertundgestempelt.

Kreativität macht Freu(n)de!“

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Liane Gorny – Jungle Cards
Iris Philipps – iriStempelt
Sonja Kindler – kreativ-mit-sonja
Anja Ehmann – Bastelanja
Sandra Nitschke –  Gelettertundgestempelt
Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Urte Beyer –  sternstempel
Karen Dardemann – Basteln am See
Helke Schmal – designmitpapier

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Konfirmation

Catch the Sketch #119 – Quadratischer Sketch

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal habe ich mir für euch einen quadratischen Sketch ausgedacht.

Hier ist der Sketch und ich bin schon ganz gespannt, was ihr daraus basteln werdet. Ich mag es ja, wenn die Karten nicht immer das normale Kartenmaß haben; deshalb habe ich mich für einen quadratischen Sketch entschieden.

Daraus ist bei mir diese Karte entstanden:

Für meine quadratische Karte habe ich Cardstock in verschiedenen Blautönen verwendet. Das Designerpapier stammt aus der neuen Serie „Wellen des Ozeans“.

Das Segelboot aus dem Stempelset „Leinen los“ habe ich in Marineblau gestempelt und dann mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Und psst, nicht weiter sagen – aber damit der Kreis auf meiner Karte passt, habe ich ganz oldschool zu Zirkel und Schere gegriffen.

Der Spruch ist ebenfalls aus dem Stempelset „Leinen los“ und ich habe ihn dann mit der Fähnchenstanze in Form gebracht. Fertig ist meine Karte.

Nimmst Du die Herausforderung an? Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse. Bis zum 31.03.2022 kannst Du deine Projekte bei Catch the Sketch hochladen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“