Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #77 – Bunt und Blumig

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal ist ein Sketch mit vielen Kreisen vorgegeben.

Annika und ich haben heute gleich den Regentag genutzt und haben uns in unserem Bastelzimmer kreativ ausgetobt.

Schaut mal:

IMG_3630

Annika hat sich aus meinem Bestand das farbenfrohe Designerpapier „Sanfte Silhouetten“ ausgesucht. Für die Grundkarte hat die Brombeermousse, für die einfarbigen Kreise marineblau verwendet. Alle Kreise sind mit den lageweisen Kreisen ausgestanzt. Das marineblaue Band ist ebenfalls aus meinem Bestand und fügt sich hervorragend in diese bunte Karte ein. Etwas Bling bling durfte natürlich auch nicht fehlen. Na, wie gefällt euch ihre Karte?

Ich habe mir (mal wieder) das Designerpapier „Schöner Garten“ geschnappt und damit den Aufleger gemacht. Als Grundkarte für meine Blumenkarte diente mir ein Stück extrastarker Farbkarton in Flüsterweiß.

Aber nun schaut mal – so sieht meine Karte aus:

IMG_3631

Die Blumen habe ich mit den Kreisen ebenfalls aus dem Designerpapier ausgestanzt und sie auf Kreise in Minzmakrone aufgeklebt. Dazu noch etwas Band in Olivgrün und fertig ist meine Blumenkarte; getreu dem Motto: „Sag es mit Blumen“. Na, wie gefällt sie euch?

Übrigens: Der Untergrund, auf dem ich fotografiert habe, ist ein Designerpapier aus der neuen Reihe „Ganz mein Geschmack“. Da sind viele tolle Musterpapiere drin, die sich hervorragend auch als Fotountergrund eignen. Bin echt begeistert.

Jetzt seit ihr dran – was macht ihr aus diesem Sketch? Ihr habt noch bis 30. Juni 2020, 20 Uhr Zeit, euren Beitrag bei Catch the Sketch einzureichen. Ich bin schon gespannt!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Herbst, Maritimes, Martim

Catch the Sketch #76 – „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

neuer Monat heißt auch wieder eine neue Challenge bei Catch the Sketch. Annika und ich haben gleich den heutigen Feiertag genutzt, um bei der aktuellen Aufgabe mitzumachen. Dieses Mal heißt das Thema: „Kreiere Dein eigenes Designerpapier!“

Annika musste gar nicht lange überlegen; sie wollte mit der tollen Babywhipe-Technik ihr eigenes maritimes Designerpapier gestalten.

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b1a

Dazu hat sie sich Nachfüller in Chili sowie den „alten“ Farben Lagunenblau und Jeansblau ausgesucht. Die verschiedenen maritimen Symbole Tau, Anker, Kompass und Sonne hat sie aus den maritimen Stempelsets „Durch die Gezeiten“, „Setz die Segel“ und einem älteren (nicht mehr erhältlichen) Stempelset „The Open Sea“ ausgewählt und dann ihr weißes Blatt damit bestempelt. Sieht echt toll aus – findet ihr nicht auch? Meine Aufgabe bestand lediglich darin, die Stempel zwischendurch zu reinigen. Alles andere hat sie wie immer selbst gemacht – von der Idee bis zum fertigen Designerpapier alles von ihr selbst gemacht.

Bei mir geht es dagegen eher herbstlich zu – wobei ein Hauch Frühling ist auf meinem Papier auch zu sehen.

Aber seht selbst:

fullsizeoutput_1b1c

Die Blätter stammen aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ und sind in Mangogelb, Waldmoos und Terrakotta gestempelt. Die Blümchen in Kürbisgelb stammen aus dem neuen Stempelset „Zauberhafte Grüße“, welches es im neuen Jahreskatalog mit einer tollen Handstanze gibt. *Hier* hatte ich euch schon mal eine Karte damit gezeigt. Na, wie gefällt euch mein Designerpapier?

Macht doch auch mit und ladet Euer selbstkreiertes Designerpapier dann bei „Catch the Sketch“ bis spätestens 15. Juni 2020, 20 Uhr hoch.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #75 (2) – noch mehr Ideen zu Handstanzen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Gastbeitrag von Beate. Sie nimmt mit diesem Beitrag wieder an der aktuellen Challenge bei Catch the Sketch teil.

*Hier* kannst Du nochmals die Beiträge von Annika und mir sehen.

Nun aber zu Beates neuem Beitrag. Sie hat wieder mit ihrem Lieblingsdesignerpapier „Vintage Flair“ gearbeitet. Bei ihr ist auch ein Schmetterling entstanden; aber auf eine ganz andere Art als bei mir.

Aber seht selbst:

bd82a21b-4532-4f02-a71e-48dc43f6497c

Für ihre Karte hat sie Rokoko-Rosa und Vanille pur benutzt. Der Schmetterling ist mit der Tulpenstanze gemacht; für den Körper hat sie die Ohren von der Elefantenstanze benutzt. Der Spruch und die Fühler stammen aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“. Zum Schluss noch etwas Bling-Bling dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Hast Du übrigens schon mitgemacht? Bis einschließlich 31.05.2002, 20 Uhr hast Du noch Zeit, deinen Beitrag bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach mit – es macht wirklich Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #75 – Kreativer Einsatz von Handstanzen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Kreativer Einsatz von Handstanzen“, also die Handstanzen für etwas benutzen, für das sie eigentlich nicht gedacht sind.

Ich gebe zu, eine Herausforderung, aber wir haben uns ihr – auch motiviert durch Annikas „Gold-Erfolg“ bei der letzten Runde (*klick*) – gestellt.

Jetzt seit ihr sicherlich gespannt, was dabei herausgekommen ist.

Annika wollte eine Karte für die Reitlehrerin machen, und was passt da besser als ein Pferd? Schaut mal:

fullsizeoutput_1ac1

Für ihre Karte hat sie Babyblau und Flüsterweiß als Farbkarton benutzt. Ihr Pferd besteht aus (Achtung: Sneak Peak!) zwei brandneuen In Color Farben 2020-22. Die Wiese und den Himmel hat sie mit den Blends gestaltet. Sie hat für ihre Karte verschiedene Etikett- und Kreisstanzen benutzt. Mangels einer ovalen Handstanze ohne Wellen hat sie für Hals und Kopf einfach die (nicht mehr erhältliche) Wellenovalstanze benutzt; und dann einfach die Wellen „geschoren“, sprich: abgeschnitten. Zum Schluss noch ein Spruch aus „Klitzekleine Grüße“ auf Babyblau gestempelt und mit einer Kreisstanze ausgestanzt. Na, wie gefällt euch ihre Pferdekarte?

Ich habe mich für eine Schmetterlingskarte entschieden. Schaut mal:

fullsizeoutput_1ac2

Auch bei mir könnt ihr schon einen Blick auf die brandneuen In Color Farben 2020-22 erhaschen, die ich mit Heideblüte und Flüsterweiß kombiniert habe. Für die Schmetterlingsflügel habe ich die Herzstanzen, für den Körper eine Weihnachtskugel sowie für die Fühler den Besen aus der Schneemannstanze benutzt. Noch ein Spruch aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ sowie etwas Bling Bling dazu – fertig ist eine nette Geburtstagskarte.

Na, und wie setzt ihr eure Handstanzen kreativ ein? Bin gespannt. Ihr könnt noch bis 31.05.2020 um 20 Uhr Euren Beitrag bei Catch the Sketch hochladen. Ich bin echt gespannt, welche tollen Ideen da zusammen kommen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag, morgen einen guten Start in die neue Woche und bleibt gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Bible Art Journaling, Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #74 – Regenbogen

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Passend zu dieser komischen Zeit lautet dieses Mal das Thema „Regenbogen“.

Zugegeben, ich musste kurz überlegen; aber dann ist mir doch was eingefallen.

Wisst Ihr, wo in der Bibel das erste Mal vom Regenbogen die Rede ist? Genau, bei der Geschichte von Noah und seiner Arche. Der Regenbogen ist ein Versprechen Gottes, dass er mit den Menschen einen ewigen Bund schließen möchte. Im Rahmen eines Zoom-Meetings „Bible Art Journaling“ ist gestern Nachmittag diese Bibelseite entstanden:

IMG_3052

Zuerst habe ich die Bibelseite mit einer Schwammwalze in Rauchblau eingefärbt. Der Regenbogen ist mit den Aquarellstiften in Glutrot, Kürbisgelb, Osterglocke, Grüner Apfel, Babyblau, Jade und Amethyst gemalt. Die Wolke ist mit Schiefergrau etwas gepuschelt. Zum Schluss noch den Bibelvers dazu geschrieben und auch der Hinweis auf Corona fehlt nicht. Dies ist mein Beitrag zum Thema – na, wie gefällt es euch? Wer noch mehr meiner kreativen Bibelseiten sehen will, der kann hier mal schauen – *klick*!

Aber auch Annika hat wieder voller Eifer mitgemacht – schaut mal:

IMG_3058

Als Cardstock hat sie Jade, Amethyst und Flüsterweiß genommen. Mit dem „Wasserstempel“ aus dem Stempelset „Durch die Gezeiten“ hat sie in den Farben Glutrot, Kürbisgelb, Osterglocke, Grüne Apfel, Jade, Marineblau und Amethyst den Regenbogen dargestellt. Ich gebe zu, auf so eine Idee muss man erst mal kommen! Passend zur aktuellen Lage hat sie aus demselben Stempelset den Spruch gewählt – und ja, wir hoffen doch alle, dass bald alles wieder gut wird und wir in unseren gewohnten Alltag zurückkehren können. Etwas BlingBling rundet ihre schöne Karte ab und ich hoffe, dass sie euch gefällt.

So, und nun seit ihr dran – was fällt euch zum Thema „Regenbogen“ ein? Macht doch mit – ich bin schon ganz gespannt, wie andere dieses Thema kreativ umsetzen.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Layout

Catch the Sketch #73 – Kreativität verbindet

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge von Catch the Sketch. Dieses Mal lautet die Herausforderung „1 aus 3“. Es sind drei verschiedene Stempelsets vorgegeben, mit welchen man basteln und stempeln darf.

Zur Auswahl standen die Stempelsets „Florale Freude“, „Gewebte Worte“ und „Kreativität verbindet“. Welch ein Glück, immerhin das Stempelset „Kreativität verbindet“ haben wir hier und machten uns gleich freudig ans Werk.

Wir haben das tolle Wetter genutzt – hier ein paar Eindrücke, die während des Basteln entstanden sind:

Dieses tolle Stempelset hat uns zusammen mit dem passenden Designerpapier und den tollen Accessoires aus dem Kreativ-Set „L(i)ebe Deine Kunst“ dazu motiviert, ein tolles Layout zu unserem kreativen Stempelhobby zu gestalten.

Wir haben jeweils einen ganzen Bogen Designerpapier als Hintergrund für unser Layout sowie als Cardstock für die Aufleger Flüsterweiß, Calypso, Jade, Currygelb und Kirschblüte benutzt.

Annika hat in den Mittelpunkt ein tolles Foto von sich gestellt; da sie ja wirklich gut kreativ unterwegs ist. Aber seht selbst:

IMG_2926

Sie hat wieder fast alles alleine gemacht – lediglich beim Zuschneiden und beim Kleben hat sie ein wenig Hilfe von mir gebraucht.  Ansonsten hat sie viel gestempelt, mit Blends coloriert und die verschiedenen Gegenstände ausgestanzt. Verziert hat sie dann noch mit einigen kreativen Accessoires – und fertig ist eine tolle Layoutseite; passend zu ihrer kreativen Ader. Ich finde, dass sie das echt ganz toll gemacht hat. Und wie gefällt es euch?

Ich habe den Leitspruch von Stampin´ Up in den Mittelpunkt meines kreativen Layouts gestellt – schaut mal:

IMG_2927

Ebenso wie Annika habe ich auch geschnitten, gestempelt, mit den Blends coloriert, ausgestanzt und alles aufgeklebt. Hat echt jede Menge Spaß gemacht und nun bin ich gespannt, wie euch mein Werk gefällt.

Wir wollen – wenn es denn hoffentlich bald wieder geht – uns noch passende Bilderrahmen kaufen und dann diese tollen kreativen Werke damit aufhängen; damit sie richtig zur Geltung kommen und jeder gleich sieht, dass hier im Haus „Kreativität verbindet“.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal, bleibt gesund, aber auch kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #72 (3) – Frühling in Paris

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen  zu einem weiteren Gastbeitrag zu Catch the Sketch. Heute zeige ich euch noch, wie Jessica die aktuelle Challenge „Love it – chop it“ umgesetzt hat. Sie hat dafür das besondere Designerpapier „Frühling in Paris“ aus dem aktuellen Minikatalog genommen; und ja, es ist für sie ein Papier, das sie bis jetzt nur gestreichelt, aber nicht zum Basteln benutzt hat. Für diese Challenge nun hat sie es tatsächlich zerschnitten und daraus wunderschöne Karten gebastelt.

Hier seht ihr erst mal alle ihre fertigen Karten im Überblick:

ca805268-4904-4376-b43e-fa7b2ef662e1

Nun zeige ich Euch die Karten noch im Detail:

eaacaa40-bdb0-4ab0-9c6b-ab47c97befb4

Für diese beiden Karten hat sie Cardstock in Flüsterweiß bzw. Kraftkarton genommen. Die Blume auf der linken Karte ist auf Cardstock in Jade gestempelt und der Spruch in Silber gestempelt. Für die Karte rechts hat sie den Spruch aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ in Chili gestempelt. Ein bisschen Band und Pailetten in Gold runden das Ganze ab.

f098e055-ab59-40de-8242-ed1e46e77bbd

Diese beiden Karten sind ebenfalls mit Cardstock in Flüsterweiß gemacht. Die Aufleger hat sie diagonal durchgeschnitten und dazwischen jeweils einen Spruch gestempelt. Bei diesem wunderschönen Designerpapier braucht es auch gar nicht mehr.

4916ce6f-cd3b-468b-90e2-63388dace13a

Diese quadratische Karte ist ebenfalls mit Cardstock in Flüsterweiß gemacht. Der Spruch aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ ist embosst. Außerdem hat sie noch drei Blumen in Kirschblüte gestempelt und ausgestanzt. Auch hier braucht es nicht mehr – die Karte wirkt schon für sich – allein durch das wunderschöne Designerpapier.

9fbbaa88-c62c-4ef3-9232-dc6878c38f57

Die letzten beiden Karten sind ebenfalls in Flüsterweiß gehalten. Bei ihrem zerschnittenen Designerpapier hatte sie noch einen kleinen Ministreifen übrig, den sie für die linke Karte noch benutzt hat. Eine Blüte in Kirschblüte und der Geburtstagsspruch machen diese Karte vollständig. Die letzte Karte kommt ganz schlicht, aber dank des tollen Designerpapiers auch ganz edel daher – ein Geburtstagsspruch noch und fertig ist diese Karte.

Na, was sagt ihr zu diesen tollen Karten? Ich finde sie wunderschön. Danke an Jessica für  ihren tollen Beitrag.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Ostersonntag und das Wichtigste: bleibt gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Geburtstag

Catch the Sketch #72 (2) – Vintage Flair

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem weiteren Gastbeitrag von Beate. Sie nimmt mit diesem Beitrag wieder bei Catch the Sketch teil. Hast Du übrigens schon mitgemacht? Bis einschließlich 15.04.2020, 20 Uhr hast Du noch Zeit, deinen Beitrag bei Catch the Sketch hochzuladen. Mach mit – es macht wirklich Spaß!

*Hier* kannst Du nochmals die Beiträge von Annika und mir sehen; und ich habe für euch dort auch ein tolles Angebot zum Kartenbasteln mit der neue Produktreihe „Schöner Garten“ zusammengestellt, das Ihr Euch bei mir bestellen könnt.

So, nun aber zum Projekt von Beate. Sie hat mit ihrem Lieblingsdesignerpapier „Vintage Flair“ gearbeitet.

Aber seht selbst:

25467be9-6e02-4b9f-aa43-efc39bbcb38b

Hier seht ihr die ersten drei Karten. Neben dem bereits erwähnten Designerpapier hat sie als Cardstock Ziegelrot und ihre absolute Lieblingsfarbe Ananas benutzt. Übrigens: Diese Farbe ist neben Kussrot, Blaubeere, Grapefruit und Kleegrün eine InColor-Farbe 2018-2020, die uns in Kürze verlassen wird. Falls Du noch etwas von diesen Farben brauchst, nutze am Besten gleich die nächste Sammelbestellung. Erfahrungsgemäß sind die auslaufenden Farben meist schnell vergriffen; da lohnt es sich, schnell zu sein.

Und hier noch die nächsten drei Karten von Beate:

7998050d-b540-4977-bd00-dfd9fd54902e

Hier hat sie ebenfalls nochmals Cardstock in Ananas benutzt; aber auch eine meiner Lieblingsfarben kam zum Einsatz: Rauchblau. Die Tulpen stammen aus dem schönen Stempelset „Tulpengrüße“ und sind mit der passenden Handstanze ruckzuck ausgestanzt. Na, wie gefallen euch ihre Karten?

Auch ihr Sohn (7 Jahre alt) hat sich ein buntes Designerpapier geschnappt und mit gebastelt. Hier sind seine beiden Karten, die er gebastelt hat. Schaut mal:

4af88c6f-ee38-45d7-a739-44ee4b1e9c95

Sind die nicht süß? Mit Schmetterlingen und Elefanten hat er seine beiden Karten dekoriert. Seine Mama musste ihm lediglich beim Ausstanzen und Aufkleben etwas behilflich sein, den Rest hat er ganz alleine gemacht. Sehr schön geworden, findet ihr nicht auch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und nutzt doch die Zeit, die wir jetzt eher zuhause verbringen müssen, um kreativ zu sein. Bleibt kreativ und gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Frühling, Karten

Catch the Sketch #72 – Love it – chop it!

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Zuerst einmal aber gratulieren Annika und ich „Catch the Sketch“ ganz herzlich zum 3. Geburtstag! Wow, so lange gibt es diese Challenge schon – und ich kann nur sagen: Christiane und Shelly, weiter so!

Nun aber zur heutigen Challenge. Dieses Mal ist wieder mal das Thema „Love it – chop it“ dran, was so viel heißt wie „Zerschneide dein Designerpapier und mache tolle Karten daraus“.

Gesagt, getan – und so machten wir uns fröhlich ans Werk.

Annika hat sich aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ einen Bogen ausgewählt, Schmetterlinge aus dem Stempelset „Wunderbarer Tag“ gestempelt und mit den Blends ganz unterschiedlich coloriert.

Schaut mal:

img_2832

Für ihre Schmetterlingskarten hat sie sich für die Grundkarten Waldmoos ausgesucht. Die bunten Schmetterlinge sind mit einer rechteckig bestickten Stanzform ausgestanzt. Auf eine Spruch hat sie verzichtet; da die Karten so einfach am Besten wirken. Zum Schluss noch etwas Bling Bling – fertig sind ihre Karten.

Bei mir seht ihr heute die ersten Karten mit neuen Produkten, die es aktuell bei Stampin´ Up zu kaufen gibt. Ich habe mich entschieden, mit dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“  zu arbeiten und einige Dankkarten zu machen; die man in diesen besonderen Zeiten ganz gut gebrauchen kann, um einfach mal „Danke“ zu sagen.

Na, seit ihr schon gespannt? Dann schaut mal:

img_2835

Für meine Karten habe ich Cardstock passend zum Designerpapier in Flüsterweiß, Ziegelrot und Minzmakrone ausgewählt. Aus dem brandneuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ habe ich die Dankesworte gestempelt und dann u. a. mit den neuen Stanzformen „Dekorative Rahmen“ ausgestanzt. Außerdem kam noch etwas dekoratives Band in Olivgrün sowie vergoldete Schmucksteine zum Einsatz. Na, wie gefallen euch meine Karten mit diesen schönen neuen Produkten?

Falls euch diese neuen Produkte gefallen, habe ich heute ein tolles Angebot für Euch; damit ihr auch in dieser Zeit, in der wir viel zuhause sein müssen, kreativ sein könnt. Auf der rechten Seitenleiste könnt ihr oben den Flyer mit den neuen Produkten anschauen.  Ich habe euch drei verschiedene Kartenbastelsets zusammengestellt.

Kartenbastelset 1 für 6 Karten – Preis: 8,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen

Ihr braucht noch ein Stempelset Eurer Wahl, Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 2 für 6 Karten – Preis: 30,50 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Kartenbastelset 3 für 6 Karten – Preis: 76,00 € zzgl. Versandkosten

  • je 1 Aufleger in 14,3 cm x 10 cm in jedem Design
  • je 1 Bogen Cardstock in Flüsterweiß, Espresso, Minzmakrone, Ziegelrot und Olivgrün
  • je 1 m Band in Olivgrün und Ziegelrot
  • je 10 vergoldete Schmucksteine in 3 Größen
  • Stempelset „Dekoratives Dankeschön“
  • Stanzformen „Dekorative Rahmen“ für eine Stanzmaschine

Ihr braucht noch Stempelfarbe und Klebemittel dazu.

Falls Ihr Interesse an einem dieser Kartenbastelsets habt oder sonst etwas bestellen wollt: Nächste Sammelbestellung ist am kommenden Dienstag, 14.04.2020 um 19.00 Uhr. Schickt mir Eure Bestellung per Mail an bastelanja@ehmann.org.

Ich freue mich von euch zu hören und wünsche ich noch einen schönen Abend.

Bleibt kreativ und gesund!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten

Catch the Sketch #71 (2) – Frühlings-Osterkarte

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

heute habe ich für euch noch einen Gastbeitrag zur aktuellen Challenge bei Catch the Sketch. Eine gute Freundin von mir, Beate, hat sich zum aktuellen Sketch Gedanken gemacht – hier nochmals der Sketch:

cts-71
Da sie keinen eigenen Blog hat, darf sie ihr Werk hier bei mir veröffentlichen. *Hier* könnt ihr unseren Beitrag nochmals bewundern.

Sie hat eine schöne „Frühlings-Osterkarte“ gemacht – schaut mal:

0942285b-9b91-4970-b278-23fbcb576ca9

Als Cardstock hat sie Flieder und Rokoko-Rosa sowie Flüsterweiß benutzt. Der nette Spruch stammt aus dem SAB-Set von 2019 „Kleiner Wunscherfüller“. Noch Fähnchen in Flieder, Rokoko-Rosa und Rauchblau dazu – fertig ist ihre Karte. Na, wie gefällt sie Euch?

Macht doch auch gerne noch bei Catch the Sketch mit – es macht immer wieder Spaß.  Bis zum 31.3.2020 könnt ihr Euer Werk dort noch hochladen – also an die Stempel, fertig, los!“

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“