Veröffentlicht in Bilderrahmen, Catch the Sketch, Maritimes

Catch the Sketch #125 – Maritime Deko

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir uns das Thema „Maritime Deko“ ausgesucht.

Getreu dem Motto “Maritim geht immer” habe ich für die heutige Challenge einen Bilderrahmen gestaltet. Dabei bin ich eigentlich gar nicht der Deko-Fan, aber für so einen Bilderrahmen ist immer ein Platz frei. Hauptsache Maritim / Meer / Nordsee!

Schaut mal:

Auf ein Stück Cardstock in Grundweiss extrastark habe ich mit einem Blending Pinsel den Hintergrund in Babyblau gestaltet. Anschließend habe ich die Welle aus dem Stempelset „Meer an Glück“ in Nachtblau gestempelt und die beiden oberen Wellen sind mit den passenden Stanzformen aus Designerpapier und Glitzerpapier in Karibikblau ausgestanzt. Natürlich darf auch der tolle Leuchtturm in Grundweiss und Merlotrot nicht fehlen. Einige weiße Möwen runden das Ganze ab.

Nun hoffe ich, dass Euch mein Bilderrahmen gefallen hat. Ich bin schon ganz gespannt, was Euch zu diesem Thema einfällt. Bis einschließlich 30. Juni 2022, 20 Uhr habt Ihr Zeit, Euer Projekt bei Catch the Sketch hochzuladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, Catch the Sketch, Karten, Maritimes

Catch the Sketch #124 – Windrad-Turm-Karte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir uns für eine besondere Kartentechnik entschieden, nämlich eine Windrad-Turm-Karte mit sechs Flügeln.

Damit Ihr euch etwas darunter vorstellen könnt, habe ich hier eine Videoanleitung von Lüftchen mit Rath für euch.

Wie Ihr vielleicht gestern schon in meinem Beitrag gelesen habt, bin ich gerade etwas „gehandicapt“ an der rechten Hand und deshalb habe ich heute vom Christiane eine Krankmeldung bekommen mit der Erlaubnis, meinen heutigen Beitrag zu einem späteren Zeitpunkt nachzureichen; wenn das Basteln wieder (schmerzfrei) möglich ist.

Ich hoffe, dass ich schnell wieder fit bin und freue mich über alle Beiträge, die Ihr bei Catch the Sketch hochladet.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Nachtrag am 6. Juni 2022:
Meine Windrad-Turm-Karte ist fertig. Ich hoffe, sie gefällt euch.

Für meine Karte habe ich Cardstock in Nachtblau, Pazifikblau, Granit und Grundweiss benutzt. Dazu passend habe ich dem Designerpapier „Sonnendruck“ und dem Designerpapier „Tagtraum“ gearbeitet.

Der Spruch und der Leuchtturm aus dem neuen Stempelset „Leuchtturm der Freundschaft“ sind in Nachtblau gestempelt; der Leuchtturm mit der passenden Stanzform ausgestanzt.

Außerdem hat noch ein Segelboot in meiner Karte Platz gefunden. Sogar zwei weiße Flächen für persönliche Grüße gibt es. Wenn ihr die Karte versenden wollt, reicht ein normaler DIN lang Umschlag aus. Klasse, oder?

Hier noch weitere Fotos zu meiner Karte:

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten

Catch the Sketch #123 – Geometrisch abstrakt

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Dieses Mal haben wir mal wieder eine Farbkombination für euch; nämlich Aquamarin, Saharasand und Safrangelb.

Wer mich kennt, der weiß vielleicht, dass ich Farbchallenges oft mit einer Triple Layer Card oder mit geometrischen Formen umsetze. Für dieses Mal habe ich mich für die tollen geometrischen Formen „Geometrisch abstrakt“ entschieden.

So sieht meine heutige Karte aus:

Meine Karte ist in Saharasand gehalten; den grundweißen Aufleger habe ich mit einem bestickten Rechteck ausgestanzt. In Aquamarin und Safrangelb habe ich die geometrischen Formen ausgestanzt und dann zu Würfeln aufgeklebt.

Das Wort „Stempelgrüße“ habe ich in Saharasand gestempelt und mit einer Stanz-form in Form gebracht. Zur Auflockerung habe ich die Pfeile noch in Aquamarin gestempelt und aus meinem Bestand zwei safrangelbe Herzen mit aufgeklebt.

Nun bin ich ganz gespannt, was Euch zu diesen Farben einfällt. Bis zum 31.05.2022, 20 Uhr könnt Ihr Euer Werk bei Catch the Sketch hochladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Video

Catch the Sketch #122 – Einladung

Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Maifeiertag. Heute geht auch wieder eine neue Herausforderung bei Catch the Sketch an den Start. Christiane hat sich das Thema „Einladung“ ausgesucht.

Als ich das Thema gehört hatte, dachte ich: „Ist doch leicht!“ Aber als es dann an die kreative Umsetzung ging, habe ich einiges überlegt, teilweise ausprobiert und wieder verworfen, bis ich dann (endlich) auf die Idee kam, mit dem Stempelset „Kreative Tage“ …

… eine Einladung für (m)einen 50. Geburtstag zu entwerfen. Ist zwar noch ein bisschen hin, aber das macht ja nichts. Außerdem konnte ich hier auch gleich noch die neuen In Color Farben 2022-24 in Szene setzen.

So sieht meine Einladungskarte aus:

Für meine Karte habe ich Cardstock in den neuen Farben Nachtblau und Orchideenlila benutzt. Als Aufleger habe ich ein Stück von dem schönen Glitzerpapier in den neuen Farben genommen. Gestempelt habe ich in Karibikblau, Orchideenlila und Sommersorbet. Mit den neuen Stanzformen „Basics mit Pep“ habe ich die Sprüche in Form gebracht. In Sommersorbet habe ich die Zahlen aus dem „Buchstabenmix“ ausgestanzt.

Wenn Ihr Euch jetzt meinen gestempelten Monat anschaut und dann oben das Stempelset seht, fragt Ihr Euch vielleicht, wie ich das gemacht habe. Das verrate ich euch gerne. Ich habe schon vor einiger Zeit genau dazu ein kleines Video gedreht und habe darin erklärt, wie das funktioniert. Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren!

Nun hoffe ich, dass euch meine Karte und mein kleines Video gefallen haben. Jetzt seit ihr dran – ich bin sehr auf eure Einladungsideen gespannt. Bis zum 15.05.2022, 20 Uhr könnt ihr eure Werke auf Catch the Sketch hochladen.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #121 – One-Sheet-Wonder

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei Catch the Sketch. Heute haben wir wieder einen Gastdesigner mit am Start – und ich gebe zu, ich bin richtig stolz darauf, dass meine Tochter Annika dies heute übernommen hat. Sie hat sich als Thema „One-Sheet-Wonder“ ausgesucht.

Allerdings muss ich zugeben, dass ihre Themenauswahl wirklich eine Herausforderung war. Aber ich habe es geschafft und aus vier verschiedenen Stücken Designerpapier in 6″ x 6” sind dann schöne Karten entstanden.

Schaut mal:

Für meine One-Sheet-Wonder habe ich (Achtung: Sneak Peak!) vier Stücke aus dem farbenfrohen Designerpapier „Tagtraum“, welches im neuen Jahreskatalog von Stampin´ Up für Shoppingvorteile erhältlich ist, verwendet. Alle Karten sind in Grundweiss gehalten.

Das erste Designerpapier habe ich in drei Rechtecke geschnitten und mit Cardstock in Osterglocke unterlegt. Die Sprüche stammen aus dem Stempelset „Sag’s mit Tulpen“.

Das zweite Designerpapier habe ich in sechs gleich große Rechtecke geteilt. Alle Stücke habe ich mit Cardstock in Brombeermousse unterlegt und dann auf die bestempelten Grundkarten aufgeklebt.

Das dritte Designerpapier habe ich in vier gleich große Quadrate geteilt. Ich gebe zu, dass ich die Idee meiner Tochter mit den Schmetterlingen so toll fand und habe ich sie kurzerhand auch mit meinem Designerpapier umgesetzt. Unterlegt habe ich die Designerpapierstücke in Brombeermousse und dann noch einen Stempel aus dem Set „Gute Laune Gruß“ gestempelt.

Aus dem letzten Stück habe ich nochmals verschieden große Rechtecke geschnitten, diese mit Cardstock in Osterglocke unterlegt und passende Sprüche dazu gestempelt.

Nun hoffe ich, dass euch meine Karten gefallen haben. Jetzt seit ihr dran – schnappt euch ein Designerpapier Eurer Wahl und macht euer persönliches One-Sheet-Wonder. Ich bin gespannt auf Eure Ergebnisse. Bis zum 30.04.2022, 20.00 Uhr könnt Ihr Eure Beiträge bei Catch the Sketch hochladen. Also ran an den Basteltisch und los!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Layout

Catch the Sketch #120 – Partyalarm

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer besonderen Challenge von Catch the Sketch. Es gibt nämlich was zu feiern: 5 Jahre „Catch the Sketch“. Passend zum heutigen Jubiläum haben wir uns uns für das Thema „Partyalarm“ entschieden.

Für diesen feierlichen Anlass habe ich ein Layout gemacht – schaut mal:

Für mein Layout habe ich ein Designerpapier aus der Reihe „Mustermix“ genommen. Da ich für die Partystimmung knallige Farben wollte, passt dieses schwarz-weiße Designerpapier hervorragend dazu. Im Mittelpunkt meines Layouts steht unser Werbebild für Catch the Sketch, welches ich auf weißes Papier ausgedruckt und mit einen Stück Cardstock in Granit unterlegt habe. Die Buchstaben habe ich aus dem Glitzerpapier in Regenbogenfarben ausgestanzt.

Die Worte stammen aus dem Stempelset „Kreativ mit Freunden“ und sind in Marineblau auf Grundweiss gestempelt. Dann habe ich diese Worte mit passenden Stanzformen ausgestanzt und auf mein Layout geklebt. Na, wie gefällt euch das?

Nun seit ihr dran: Feiert mit uns den 5. Geburtstag von Catch the Sketch und beteiligt euch an unserer Jubiläumschallenge! Bis zum 15.04.2022 kannst Du deinen Beitrag zu unserer Party bei Catch the Sketch hochladen.

Lasst uns feiern und ein wahres Feuerwerk an tollen kreativen Ideen abbrennen. Ich bin gespannt. Auf die nächsten 5 Jahre!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Konfirmation

Catch the Sketch #119 – Quadratischer Sketch

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Dieses Mal habe ich mir für euch einen quadratischen Sketch ausgedacht.

Hier ist der Sketch und ich bin schon ganz gespannt, was ihr daraus basteln werdet. Ich mag es ja, wenn die Karten nicht immer das normale Kartenmaß haben; deshalb habe ich mich für einen quadratischen Sketch entschieden.

Daraus ist bei mir diese Karte entstanden:

Für meine quadratische Karte habe ich Cardstock in verschiedenen Blautönen verwendet. Das Designerpapier stammt aus der neuen Serie „Wellen des Ozeans“.

Das Segelboot aus dem Stempelset „Leinen los“ habe ich in Marineblau gestempelt und dann mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Und psst, nicht weiter sagen – aber damit der Kreis auf meiner Karte passt, habe ich ganz oldschool zu Zirkel und Schere gegriffen.

Der Spruch ist ebenfalls aus dem Stempelset „Leinen los“ und ich habe ihn dann mit der Fähnchenstanze in Form gebracht. Fertig ist meine Karte.

Nimmst Du die Herausforderung an? Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse. Bis zum 31.03.2022 kannst Du deine Projekte bei Catch the Sketch hochladen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Frühling, Karten, Ostern

Catch the Sketch #118 – Eins aus Drei

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute habt Ihr die Qual der Wahl – nämlich „Eins aus Drei“.

Zur Auswahl stehen die drei tollen Stempelsets „Entspannte Momente“, „Leinen los“ und „Daffodil Daydream“. Ich habe mich für das Stempelset „Daffodil Daydream“ und die passenden Stanzformen „Osterglocke“ entschieden.

Schaut mal:

Für meine Karte habe ich Cardstock in Lodengrün benutzt. Der Aufleger stammt aus dem Designerpapier „Blühende Felder“. Auf ein Stück Grundweiss habe ich die Osterglocken in Memento gestempelt, mit den Blends coloriert und ausgestanzt. Ein bestickter Rahmen sowie in Osterspruch runden die Karte ab.

Nun hoffe ich, dass Euch meine Karte gefallen hat. Ich bin gespannt, welches Stempelset Ihr Euch aussucht und was Ihr damit macht. Euren Beitrag könnt Ihr bis 15.03.2022, 20.00 Uhr bei Catch the Sketch hochladen.

Habt noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, Geburtstag, Karten, Technik

Catch the Sketch #117 – Acrylblocktechnik

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Heute haben wir uns eine Technik für euch überlegt, nämlich die Acrylblocktechnik.

Ganz einfach – so dachte ich. Habe aber dann einige Versuche gebraucht, bis ich zufrieden war. War also mal wieder eine echte Herausforderung für mich; aber genau das macht Catch the Sketch aus.

Hier sind meine beiden Karten:

Für diese Karte habe ich Cardstock in Babyblau benutzt. Den Acrylblock habe ich mit verschiedenen blauen Writemarkern angemalt und dann mit dem Stampin´Spritzer eingesprüht. Auf ein Stück Seidenglanz habe ich den Stempelblock dann abgestempelt. Das Segelboot ist in Savanne und Hummelgelb gestempelt und ausgestanzt. Ein Spruch in Marineblau noch dazu – fertig!

Für diese Karte habe ich Cardstock in Safrangelb verwendet. Den Acrylblock habe ich ins Stempelkissen gedrückt und dann direkt auf das grundweiße Papier abgestempelt. Die Blume und der Spruch aus dem Stempelset „Freundschaftsblüten“ sind in Memento aufgestempelt. Fertig!

Nimmst Du die Herausforderung an? Ich bin gespannt auf Deine Ergebnisse. Bis zum 28.02.2022 kannst Du deine Projekte bei Catch the Sketch hochladen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Geburtstag, Karten

Catch the Sketch #116 – Zum Geburtstag

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Runde bei Catch the Sketch. Heute ist seit langer Zeit mal wieder eine Farbkombination am Start. Christiane hat für uns die Farben Papaya, Granit und Espresso ausgesucht – sie kommt heute mal sogar ohne Rosa aus.

Wie bei der letzten Challenge „Monochromer Geburtstag“ habe ich auch heute nochmals mit den tollen Stanzformen „Karten im Hochformat“ gearbeitet.

Schaut mal:

Für meine Karten habe ich als Grundkarte immer Grundweiss extrastark benutzt. In den vorgegebenen Farben Papaya, Granit und Espresso habe ich die Stanzform jeweils einmal ausgestanzt. Bei dieser Stanzform empfehle ich euch auch, die selbstklebenden Klebebögen (Jahreskatalog S. 197) zu verwenden und damit dann auszustanzen. So ist dann auch das Aufkleben und neu sortieren („puzzeln“) ein Kinderspiel.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Hoch, breit, kreativ“ und wurde auf die passenden Farben in Weiß embosst. Mit der Stanze nach Wahl Fähnchen habe ich diese Streifen dann noch in Form gebracht.

Jetzt bin ich ganz gespannt, was euch zu dieser Farbchallenge einfällt. Ladet Eure Ideen gerne bis spätestens 15. Februar 2022, 20.00 Uhr bei Catch the Sketch hoch.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

„Kreativität macht Freu(n)de!“