Veröffentlicht in Catch the Sketch, Karten, Tizzy Tuesday

Catch the Sketch trifft Tizzy Tuesday – Kreiert mit Liebe

Hallo zusammen,

und es geht fröhlich mit Challenges weiter – heute trifft Catch the Sketch #09 auf Tizzy Tuesday #319. Das Stempelset „Kreiert mit Liebe“, welches diese Woche im Mittelpunkt bei Tizzy Tuesday steht, ist auch eines meiner derzeitigen Lieblingssets und da war völlig klar, dass ich mit meinem Motto „Kreativität macht Freu(n)de“ mal wieder eine Karte kreieren wollte. Dazu noch der geniale Sketch bei Catch the Sketch – super!

Hier meine Karte:

IMG_6255

Als Cardstock habe ich Saharasand, Smaragdgrün und Flamingorot benutzt; passend zu dem Designerpapier „Muster und Motive“, aus dem die ausgestanzten Kreise mit Stiften, Schere & Co. auf den currygelben Stickkreisen kommen. Der Spruch ist in Schwarz gestempelt und dann mit den lageweisen Ovalen durch die Big Shot gekurbelt. Noch ein paar passende Lackakente dazu – fertig!

Und was ist Euer Beitrag zu den Challenges? Traut euch und macht mit; es bringt echt Spaß! Und nicht zu vergessen: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Dankeskarten, IN(K)SPIRE, Karten

Und wieder trifft Catch the Sketch auf In(k)spire me – Herzige Dankkarte

Herzlich willkommen zu einer neuen Runde Catch the Sketch trifft auf In(k)spire Me; ein Sketch trifft auf die Farbkombination Himmelblau, Vanille pur, Blauregen und Schokobraun. Dazu ist mir dann spontan das Designerpapier „Noch ein Tässchen“ (nicht mehr erhältlich) mit den Herzen in Blauregen eingefallen; und dann war die Idee auch schon klar: Eine herzige Dankkarte sollte es werden. Und so sieht mein Ergebnis aus:

IMG_6170

Als Grundkarte habe ich Himmelblau benutzt; dann das bereits erwähnte Designerpapier in Streifen aufgeklebt. Den Spruch aus dem Set „Quartett fürs Etikett“ habe ich in Schokobraun gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Dann noch zwei kleine Holzherzen aufgeklebt – fertig ist die herzige Dankeskarte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal! Und falls Ihr Lust und Zeit habt, macht doch auch mal bei den Challenges mit – es macht echt Spaß!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

 

Veröffentlicht in Catch the Sketch, IN(K)SPIRE, Karten, Sommer

Catch the Sketch trifft In(k)spire me – Mach mal Pause

Es ist wieder Challenge-Zeit, und heute treffen bei mir zwei Challenges aufeinander: Catch the Sketch trifft In(k)spire me. Bei der In(k)spire Challenge gibt es heute ein Geburtstags-Special, denn die Challenge gibt es nun schon seit sechs Jahren! Glückwunsch dazu an das gesamte Designteam! Es ist immer wieder spannend, welche Sketche, Farbchallenges und sonstigen Ideen sich das Designteam ausdenkt und uns Woche für Woche damit herausfordert. Falls Ihr noch nie mitgemacht habt – traut euch! Es macht wirklich viel Spaß!

Das Besondere an dieser Challenge diese Woche ist, dass jeder, der mitmachen möchte, sich aus dem Challenge-Archiv einen Sketch oder eine Farbchallenge auswählen und dies dann umsetzen kann. Es ist auch möglich, zwei Challenges miteinander zu kombinieren. Genau das habe ich gemacht – aber ich kann euch sagen, die Auswahl fällt wirklich schwer!

Außerdem wollte ich auch noch die Challenge „Catch the Sketch“ mit unterbringen, die diese Woche als Thema ganz einfach „Urlaub“ hat. Ich hatte schon ein Bild von einer fertigen Karte im Kopf und nun galt es, dieses Bild entsprechend mit Challenges aus dem Archiv von In(k)spire me umzusetzen. Nach längerem Suchen habe ich mich dann für diese zwei Challenges entschieden: Einmal die Farbchallenge Nr. 027 (Marineblau, Chili, Zartblau und Flüsterweiß) sowie den Sketch Nr. 238.

Daraus ist dann diese Karte mit Urlaubsfeeling entstanden:

IMG_6095

Als Cardstock habe ich Marineblau, Chili und Zartblau (leider nicht mehr erhältlich) benutzt. Das Designerpapier stammt aus dem ebenfalls nicht mehr erhältlichen Set „Blumenboutique“; passt aber hervorragend zu meiner Karte dazu. Dazu habe ich mir das tolle Stempelset „Jahr voller Farben“ geschnappt und damit in Chili, Marineblau und – da ich in Zartblau keine Stempelfarbe habe – in Himmelblau den Liegestuhl, den Becher und den Spruch gestempelt. Entgegen der Sketchvorlage habe ich das Oval passend zum Liegestuhl etwas schräg aufgeklebt.

Dann noch der schöne Spruch dazu – ist gerade so in den ersten Tagen nach meiner Kur so mein Motto geworden: „Mach mal Pause“. Es tut gut, im nicht immer stressfreien Alltag innezuhalten und „einfach mal so“ kurz eine Pause zu machen und Kraft zu schöpfen. Der Liegestuhl mit dem Trinkbecher auf meiner Karte lädt geradezu dazu ein, eine Pause zu machen und seinen Urlaub am Strand zu genießen.

Vielleicht habt Ihr ja Lust, bei den Challenges mitzumachen – traut Euch; denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“