Teilen macht Freu(n)de – September 2016

Heute ist es wieder soweit – es gibt die Auflösung von „Teilen macht Freu(n)de“ – September 2016. Diesen Monat hat uns Daniela folgendes Material geschickt: Farbkarton in Savanne, Aquamarin, Zarte Pflaume und Wasabigrün sowie einen Schleifen-Drahtclip. Dieser Clip hat mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet, während der Cardstock ziemlich schnell nach etwas Recherche in Pinterest in zwei Karten – einer Dankes- und einer Weihnachtskarte – verarbeitet wurde. Hier sind meine Ergebnisse im Überblick:

image

Links im Bild seht ihr die Weihnachtskarte, rechts davon die Dankeskarte und vorne eine kleine Verpackung, bei der oben der Drahtclip angebracht ist.

 

image

Für die Weihnachtskarte habe ich Cardstock in Savanne und Aquamarin benutzt; dieser wurde mit dem Prägefolder „Glückssterne“ geprägt. In Wasabigrün und Gold habe ich noch zwei Kreise ausgestanzt und der Weihnachtsbaum mit Bibelvers aus dem Set „O Tannenbaum“ wurde in Olivgrün gestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt. Schon fertig – einfach, aber hübsch!

 

image

Bei der Dankeskarte habe ich ebenfalls Cardstock in Savanne für die Grundkarte benutzt. Aus dem Stempelset „Swirly Birds“ stammen die „Flecken“, die ich im Hintergrund mit Jeansblau gestempelt habe. Mit den anderen drei Farben habe ich die Swirls und die Blümchen ausgestanzt. Der Dankesspruch stammt aus dem Set „Zum Dank“ und ist in Schwarz gestempelt. Zum Schluss noch etwas Strassschmuck verteilt – fertig!

Blieb – wie oben schon erwähnt – der Schleifenclip übrig. Da ich nicht so der typische Verpackungsbastler bin, habe ich mich auch bei Pinterest etwas umgeschaut und bin dann bei Janas Bastelwelt auf die Sour Cream Box gestoßen. Und die Verpackung habe ich einfach mal ausprobiert – etwas Designerpapier „Pink mit Pep“, dann der Clip mit etwas goldweißem Band und ein Banner mit Dankesworten – sieht gar nicht so schlecht aus und ist dank der Videoanleitung auch recht einfach zu machen:

image

Schaut doch auch noch bei Daniela vorbei; da findet ihr die Projekte der anderen Teilnehmer.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

 

 

 

Teilen macht Freu(n)de – August 2016

Herzlich willkommen zur Auflösung der Aktion „Teilen macht Freu(n)de“ – August 2016. Diesen Monat hat uns Cornelia folgendes Material geschickt, was verwendet werden musste: Farbkarton in Flüsterweiß, Farngrün, Olivgrün und Savanne sowie ein Stück Klarsichtfolie. Daraus habe ich eine Schüttelkarte zum Geburtstag gemacht – ist das erste Mal, dass ich mich an so eine Karte getraut habe:

image

Den Cardstock habe ich für die Karte sowie für das Schüttelfenster benutzt. Die Luftballons im Fenster stammen aus dem Set „Party-Grüße“,  sind in Glutrot, Osterglocke, Türkis und Kürbisgelb gestempelt und mit der passenden Stanze ausgestanzt. Das Banner und die Texte stammen aus dem Set „Geburtstagsbanner“. Noch etwas Perlenschmuck dazu – fertig ist eine nette Karte. Mal sehen, ob ich mich in Zukunft öfters an solche Schüttelkarten traue.

Schaut doch auch bei Cornelia vorbei, da könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer aus diesem Materialpaket gemacht haben.

Nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal!

Teilen macht Freu(n)de – Juli 2016

Herzlich willkommen zur Aktion „Teilen macht Freu(n)de“ – Juli 2016. In diesem Monat hat uns Daniela folgendes Material geschickt: Farbkarton Flüsterweiß extrastark, Farbkarton Minzmakrone, Farbkarton Saharasand, Farbkarton Petrol und ein Stück Designpapier „Blühende Fantasie“.

Daraus habe ich zum einen eine nette Verpackung als Dankeschön gemacht; die Idee dazu stammt von Jana; hier findet ihr die tolle Videoanleitung! So sieht meine Variation aus:

Benutzt habe ich dafür den Cardstock in Minzmakrone sowie das Designerpapier. Der Stempel „Kleiner Gruß“ stammt aus dem SAB-Set 2016 „Paarweise“ und ist in Petrol gestempelt. Innen der Spruch aus dem Cardstock in Petrol stammt aus dem Set „Im Herzen“ und ebenfalls in Petrol gestempelt. Noch etwas Organzageschenkband in Weiß – fertig ist eine schöne Verpackung.

Als zweites habe ich noch eine passende Karte mit dem Set „So dankbar“ gemacht:

image

Hier habe ich den Cardstock in Minzmakrone, Saharasand, Petrol und Flüsterweiß benutzt. Der Blumenstängel ist in Grasgrün gestempelt und die Blüten in Wassermelone wurden mit der passenden Stanze ausgestanzt. Dann noch ein Schmetterling und etwas Perlenschmuck – fertig ist eine schöne Karte!

Schaut gerne auch noch bei Daniela vorbei; dann könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer gemacht haben! Bis zum nächsten Mal!

Teilen macht Freu(n)de – Juni 2016

Im Juni habe ich auch wieder bei der Aktion „Teilen macht Freu(n)de“ mitgemacht. Folgendes Material war enthalten und sollte zum Basteln benutzt werden: Farbkarton in Flüsterweiß, Wassermelone, Currygelb und Kürbisgelb sowie ein Stück Designerpapier aus dem neuen Set „Festlicher Geburtstag“.

Ich habe dieses Mal ein kleines Kärtchen und eine Box aus diesen Sachen gemacht – seht selbst:

image

Für das Kärtchen habe ich den Cardstock in Kürbisgelb und das Designerpapier benutzt; innen habe ich als Schreibfeld auch den Cardstock in  Flüsterweiß eingesetzt. Die Idee für diese Box habe ich bei Janas Bastelwelt entdeckt und wollte sie natürlich auch ausprobieren. Dafür habe ich Cardstock in Currygelb für die Box benutzt. Für den Deckel habe ich ein Stück Designerpapier aus dem Block „Meine Party“ genommen und für die Schleife den Cardstock Wassermelone benutzt. Noch ein Lackpünktchen in Currygelb dazu – fertig ist eine nette Überraschung für eine liebe Freundin!

inkspi11

 

Gerne schicke ich euch nun im Rahmen unserer heute beginnenden Inkspiration Week noch zu Chrissy und Heike. Viel Spaß dabei und bis zum nächsten Mal!

Teilen macht Freu(n)de – Mai 2016

Auch im Wonnemonat Mai habe ich wieder bei der Aktion „Teilen macht Freu(n)de“ mitgemacht. Diesen Monat waren folgende Materialien enthalten: Farbkarton in Vanille pur, Farbkarton in Lagunenblau, Farbkarton in Saharasand, Häkelbordüre Venezia, Geschenktüte Kaffeehaus und eine Wäscheklammer.

Daraus habe ich zwei Projekte gestaltet – eine Teeverpackung …..

image

Die Idee für diese tolle Teeverpackung habe ich bei Jasmin gefunden. Hier gibt es auch ein tolles Anleitungsvideo, in dem sie genau erklärt, wie diese Verpackung gemacht werden kann. Benutzt habe ich dafür das Stempelset „Vollkommene Momente“ mit den passenden Framelits. Das Designerpapier stammt aus dem Block „Noch ein Tässchen“. Auf die Wäscheklammer kann man dann noch den Namen des Beschenkten schreiben.

… und eine Geburtstagskarte.

image

Als Cardstock habe ich hier Lagunenblau und Saharasand benutzt. Das Designerpapier stammt aus dem SAB-Set 2016 „Wildblumenwiese“. Aus einem neuen Stempelset stammen die Sprüche und die Banner, die ich mit der passenden Stanze ausgestanzt habe. Noch je ein Oval in Lagunenblau und Saharasand und noch etwas Bling Bling und fertig ist eine schöne Geburtstagskarte.

Schaut auch noch bei Daniela vorbei – da könnt ihr alle Ergebnisse der Teilnehmerinnen an der Mai-Aktion begutachten!

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Teilen macht Freu(n)de – April 2016

In diesem Monat habe ich zum ersten Mal bei Teilen macht Freu(n)de mitgemacht. Ähnlich wie bei der Aktion „Mach was draus!“ bekommt man auch hier ein Materialpaket, mit dem man dann ein (oder auch mehrere) Projekte bastelt.

Im April waren enthalten: Farbkarton in Brombeermousse, Farbkarton in Wassermelone Farbkarton in Saharasand und Spitzenband in Saharasand.

Ich habe mich dann relativ spontan dazu entschieden, ein Teebeutelbuch daraus zu machen, welches ich hier schon genauer erklärt habe. So sieht es dieses Mal aus:

image

Den Farbkarton habe ich komplett im Teebeutelbuch verarbeitet, welches dann mit dem Spitzenband in Saharasand verschlossen wird. Als Dekoration habe ich Designerpapier aus dem Block „Meine Party“ benutzt. Die Teekanne und das Herz stammen aus dem Set „Teestunde“. Dann noch zwei currygelbe Lackpünktchen dazu – und fertig ist das Teebeutelbuch!