Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 427 – Festtagsglanz

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat sich Marion für die Challenge einen Sketch und eine Farbvorgabe überlegt, die entweder einzeln oder aber auch zusammen umgesetzt werden können. Ich habe mich für den Sketch entschieden:

Daraus ist dann eine Weihnachtskarte entstanden. Sicherlich fragt ihr euch, warum ich bei diesen heißen Temperaturen, die wir im Moment hier haben, schon eine Weihnachtskarte gebastelt habe. Das will ich Euch gern verraten: Ein Teammitglied hatte die Idee, in Zusammenarbeit mit mir eine Challenge für unser Team Bastelanja anzubieten; die da heißt: „8 Tage – 8 Herausforderungen“. Heute beginnt diese Challenge – und jetzt ratet mal, was die heutige Herausforderung ist – ganz genau: „Weihnachten im August“. Damit habe ich kurzerhand „zwei Fliegen mit einer Klappe“ geschlagen – aber schaut selbst:

EECE499C-700F-42FE-BFCD-672242BAD838_1_201_a

Für die Karte habe ich das wunderschöne Designerpapier „Im schönsten Glanz“ sowie Cardstock in Pfauengrün, Vanille pur und Marineblau benutzt. Falls Ihr das Designerpapier schon mal gesehen habt – richtig; das gab es letztes Jahr schon mal. Und welche Freude – es ist wieder da und für Euch bestellbar. Die Weihnachtskugeln aus dem Stempelset „Festtagsglanz“, welches Ihr im Jahreskatalog finden könnt, habe ich in Pfauengrün gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine heutige Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen sonnigen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 425 – Glückwunsch zum 9 jährigen Bestehen!

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Mit dieser Challenge feiert das Designteam das neunjährige Bestehen der Challenge. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und macht weiter so!

Das Besondere an dieser Challenge diese Woche ist, dass jeder, der mitmachen möchte, sich aus dem Challenge-Archiv einen Sketch und / oder eine Farbchallenge auswählen und dies dann umsetzen kann. Ich kann euch sagen, die Auswahl fällt wirklich schwer! Doch ich habe random.org zur Hilfe genommen und unter den über 400 Challenges, die sich bei In(k)spire inzwischen im Archiv befinden, wurde mir dann der Sketch Nr. 285 zugelost.

Schnell hatte ich eine Idee zu diesem Sketch und dann habe ich mich entschieden, die Farbkombination aus der Challenge Nr. 223 zu nehmen. Diese Challenge war im November 2015 meine allererste In(k)spire Challenge, an der ich teilgenommen habe. *Hier* könnt ihr nachschauen, was ich damals gebastelt habe.

Wie damals habe ich mich heute ebenfalls dazu entschieden, aus diesen beiden Challenges eine Weihnachtskarte zu basteln. Wenn wir ehrlich sind, kann man nie früh genug damit anfangen, die Weihnachtskarten zu basteln; denn irgendwie kommt Weihnachten jedes Jahr immer so plötzlich ….

Gesagt, getan – hier ist meine erste Weihnachtskarte 2020:

fullsizeoutput_1be3

Als Cardstock habe ich Schiefergrau benutzt; dazu ein farblich passendes Designerpapier aus meinem Bestand. Mit einer hübsch bestickten Stanzform habe ich den grauen Rahmen ausgestanzt. Der Tannenbaum stammt aus dem neuen (Achtung Sneak Peak auf den „Minikatalog August – Dezember 2020“ – von mir liebevoll „Mini 2“ genannt) Stempelset „Tree Angle“, ist in Gartengrün gestempelt, mit einem bestickten Dreieck ausgestanzt und auf ein Stück Flüsterweiß aufgeklebt. Der Baumstamm ist ebenfalls aus Designerpapier; und der klitzekleine Spruch ist in Chili gestempelt. Einige Lackakzente in Chili und Gartengrün runden die Karte ab. Na, was sagt ihr zu meiner Karte? Gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und vielleicht spielt ihr ja auch mit – bei über 400 Challenges ist bestimmt auch für euch eine Herausforderung dabei, die ihr umsetzen könnt. Ich bin gespannt!

Bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Geburtstag, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 423 – Geburtstagskarte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei In(k)spire Me. Heute hat sich Annemarie eine Farbkombination sowie einen Sketch überlegt.

#423 - 11.06.2020 - Annemarie Challe35

Dieses Mal habe ich mir die Farbkombination ausgesucht und damit eine Geburtstagskarte gebastelt – Geburtstagskarten kann man eigentlich nie genug haben!

fullsizeoutput_1b86

Als Cardstock habe ich Rauchblau und Flüsterweiß benutzt. Für den Aufleger habe ich ein Stück Designerpapier aus meinem Bestand in Rauchblau genommen. Der Rahmen, die Blume, die Blätter und der Spruch stammen aus dem neuen Stempelset „Eingerahmt“. Gestempelt habe ich in Aquamarin, Lindgrün und Rauchblau. Fehlte mir noch Minzmakrone – da habe ich in meinem Bänderbestand noch passendes Band gefunden. Also alle Farben da – super! Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Nachmittag und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 422 – Ornate Style

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei In(k)spire Me. Heute hat sich Tina eine Farbkombination sowie einen Sketch überlegt. Ich habe mich für den Sketch entschieden und daraus eine Grußkarte gebastelt.

#422 - 28.05.2020 - Tina Challe33

Schaut mal:

fullsizeoutput_1b2a

Als Cardstock habe ich Flüsterweiß extrastark benutzt; den ich mit zwei Stücken aus dem neuen Designerpapier „Schöner Garten“ aufgepeppt habe. Die Blume stammt aus dem neuen Stempelset „Ornate Style“ und ist mit den Blends coloriert. Der Wellenkreis ist in der neuen In Color Farbe Hummelgelb ausgestanzt. Ein kleiner Gruß aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“ rundet die Karte dann ab. Na, wie gefällt sie euch?

Schaut gern am kommenden Samstag beim Blog Hop „Stampin´ Saturday“ wieder auf meinem Blog vorbei; da habe ich nochmals ein Projekt mit dem Stempelset „Ornate Style“ vorbereitet. Lasst euch überraschen.

Nun wünsche ich Euch noch eine gute Woche und bis Samstag!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 421 – Zauberhafte Grüße

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neue Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal hat sich Marion einen Sketch überlegt, den ich dann für eine nette Karte umgesetzt habe.

Hier seht ihr meine Karte:

Als Cardstock habe ich Himbeerrot und Flüsterweiß benutzt. Das Designerpapier ist aus der bunten Serie „Sanfte Silhouetten“. Ein gestickter Kreis noch dazu und die zwei schönen Sprüche stammen aus einem neuen Stempelset, dass uns im neuen Jahreskatalog mitsamt einer tollen Anhängerstanze erwartet. Für mich jetzt schon ein Must-have! Aus meinem Bestand habe ich dann noch Lackakzente angebracht und fertig ist eine nette Karte. Na, wie gefällt sie euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende!

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Muttertag, Verpackung

In(k)spire Challenge 420 – Box zum Muttertag

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Dieses Mal gibt es dort ein Special zu Muttertag / Vatertag. Kurzerhand habe ich mir das neue Designerpapier „Schöner Garten“ geschnappt, welches es jetzt im Mai schon für alle zu kaufen gibt, und habe daraus nach einer Anleitung von Britta Kohaupt (*klick*) eine wunderschöne Hexagon-Box gebastelt. In die Box passt ordentlich was rein, was der Mutter als Dankeschön viel Freude macht.

Schaut mal, so sieht meine Box aus:

fullsizeoutput_1709

Neben dem bereits erwähnten Designerpapier habe ich als Cardstock für die Box Flüsterweiß und Olivgrün benutzt. Das „Danke“ habe ich aus dem neuen Stempelset „Dekoratives Dankeschön“ genommen und in Ziegelrot auf ein Banner gestempelt. Dann noch fix ein Gänseblümchen in Osterglocke gemacht und damit die Box verziert – fertig ist eine wunderschöne Box für meine Mama zum Muttertag!

Hier sieht ihr die Box noch aus einer anderen Perspektive:

fullsizeoutput_1707

Nun wünsche ich Euch allen noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Veröffentlicht in BlogHop, Christliche Karten, Global Desgin Project, IN(K)SPIRE, Karten, Ostern

We fall in… colours! – April 2020

71112875_2964595923557419_8369117713288658944_n

Hallo zusammen,

ich heiße euch an diesem (für mich) ganz besonderen Tag herzlich willkommen zum heutigen BlogHop mit diesen Farben:

81747917_3194844187199257_7207914944799440896_n

Passend zum heutigen Feiertag „Karfreitag“ ist bei mir diese Osterkarte entstanden:

img_2795

Als Cardstock habe ich mich für Merlotrot und Safrangelb entschieden. Der flüsterweiße Aufleger ist mit der Prägeform „Steinmauer“ (SAB 2020) geprägt. Aus einem Stück Designerpapier in Merlotrot habe ich das Fähnchen mit der passenden Handstanze gemacht. Das Kreuz aus dem Stempelset „Ostersegen“ und der Ostergruß aus meinem Allroundstempelset „Klitzekleine Grüße“ sind in Merlotrot gestempelt und ausgestanzt. Fehlte mir von den vorgegebenen Farben nur noch Currygelb – und da habe ich kurzerhand noch drei facettierte Blüten in dieser Farbe aufgeklebt. Fertig – alle drei Farben drin. Na, wie gefällt euch diese Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und schicke euch weiter zu Katja Martins – Stempelpfau.

fullsizeoutput_15cd

Viel Spaß bei unserem heutigen BlogHop – ich komme mit und bin gespannt, was die anderen Teilnehmer aus diesen Farben gemacht haben.

„Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier noch die Liste aller Teilnehmer des heutigen BlogHops:

Sandra Herzog

Silke Trapani

Martina Schmitz

Karin Hobelsberger- StempelPünktchen

Claudia Strauchfuß

Sandra Hagenlocher

Liane Gorny – Jungle Cards

Manuela Auer

Sigrid Joch – Sigrids kreative ART

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Iris Philipps – Der Papierhimmel

Rene Guenther / Stempeln-mit-Rene.de

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt

Rachel Macleod – On The Wings of Craft

Angela Köber – Stempelfamilie

Margriet Siekman – Creatief Marsie

Anja Ehmann – Bastelanja

Katja Martins – Stempelpfau

Melanie Igelbrink – Mellis StempelParadies

Veronika Karner

Christiane Knapp – StempelPalast

 

P.S. Ich verlinke meine heutige Osterkarte noch zu den Challenges In(k)spire Me sowie dem Global Design Project die aktuell das Thema „Ostern“ haben.

 

Veröffentlicht in Christliche Karten, IN(K)SPIRE, Karten, Ostern

In(k)spire Challenge 417 – Hoffnungsvolle Osterkarte

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch eine hoffnungsvolle Osterkarte zeigen, die ich für die aktuelle Challenge bei In(k)spire Me gebastelt habe. Dabei habe ich den vorgegebenen Sketch von Annemarie umgesetzt.

IMG_2677

Als Hauptfarbe für meine hoffnungsvolle Osterkarte habe ich Waldmoos benutzt. Den Aufleger aus dem Designerpapier „Grüner Garten“ habe ich mit einer bestickten Stanzform ausgestanzt. Das Kreuz und der Spruch stammen  aus dem (leider nicht mehr erhältlichen) Stempelset „Auferstanden“. Das Kreuz habe ich mit den Blends coloriert. Der Spruch ist in Waldmoos gestempelt und dann mit dem „zeitlosen Etikett“ ausgestanzt. Na, wie gefällt euch meine Karte?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und ein erholsames Wochenende!

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, Christliche Karten, Geburtstag, IN(K)SPIRE, Karten, Trauer

Catch the Sketch #69 – Sale-A-Bration

fullsizeoutput_eb2

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Herausforderung bei Catch the Sketch. Hier dreht sich dieses Mal alles um die „5. Jahreszeit für Stempelbegeisterte“ oder auch „Sale-A-Bration“ genannt.

Catch the Sketch #69
Annika hat es sich bei diesem Thema natürlich nicht nehmen lassen, ihr erstes eigenes Stempelset von Stampin´ Up, welches auch als SAB-Prämie für je 60,00 € Bestellwert erhältlich ist, einzuweihen. *Hier* habe ich Euch erzählt, warum sie das bekommen hat.

Das ist ihr heutiger Beitrag – ich gebe zu, irgendwie sind diese Erdmännchen ja doch auch ganz süß ….:

fullsizeoutput_158d

Als Cardstock hat sie sich für Grüner Apfel und Pazifikblau entschieden. Auf flüsterweißen Cardstock hat sie die Erdmännchen & Co. gestempelt. Da wir (noch) nicht alle Stampin´ Blends haben, hat sie zum Colorieren die Aquarellstifte genommen. Dann hat sie die fertigen Elemente mit den bestickten Stanzformen ausgestanzt. Zum Schluss alles noch aufkleben – fertig ist eine süße Geburtstagskarte.

Ich hatte mir vorgenommen, mit dem Designerpapier „Bienengold“ zu arbeiten. Jedoch muss ich zugeben, dass mir das Papier nicht wirklich gefällt, da ich mit Bienen & Co. nichts anfangen kann. Doch ich will Euch heute zeigen, dass man trotzdem mit diesem Designerpapier schöne Karten machen kann.

Kurzerhand habe ich zur Technik „Love it – Chop it“ gegriffen und einen Bogen vom Designerpapier in Schwarz-Gold beherzt zerschnitten. *Hier* war diese Technik auch schon mal Thema bei Catch the Sketch und vor kurzem habe ich Euch *hier* von einem Workshop zu dieser Technik berichtet.

Aus den entstandenen Auflegern habe ich einen ganzen Satz Trauerkarten für meinen Kartenvorrat gemacht. Zugegeben nicht gerade ein einfaches Thema, aber ein Anlass, für den man doch auch immer wieder schöne Karten braucht.

IMG_2439
Hier zeige ich Euch die Karten im Detail:

Für die linke Karte in Waldmoos kam eines meiner Lieblingsstempelsets „Hoffe und glaube“ mit den passenden Stanzen „Kreuz der Hoffnung“ zum Einsatz. Die Karte rechts in Granit ist mit dem Stempelset „Kraft der Natur“ gemacht; der Spruch ist aus dem Set „Besondere Momente“.

Hier habe ich durch Merlotrot (links) und Himbeerrot (rechs) leichte farbliche Akzente gesetzt. Als Cardstock habe ich bei beiden Karten Schwarz benutzt. Der Spruch auf der linken Karte stammt aus dem Stempelset „Besondere Momente“. Auf der rechten Karte kamen die Stanzformen „Kreuz der Hoffnung“ nochmals zum Einsatz und der Spruch ist aus dem Stempelset „Tulpengrüße“. Da die rechte Karte perfekt zur Farbchallenge bei In(k)spire Me passt, werde ich sie auch noch dorthin verlinken.

Bei der linken Karte in Granit kam nochmals eine SAB-Prämie zum Einsatz; nämlich die Stanzformen „Seerose“. Rechts habe ich mal versucht, die Tulpen aus dem Stempelset „Tulpengrüße“ für eine Trauerkarte zu verwenden; was mir ganz gut gelungen ist. Der Spruch „Aufrichtige Anteilnahme“ stammt aus dem Allroundset „Klitzekleine Grüße“.

Wow, super, dass ihr bis hierher gelesen habt. Ich hoffe, wir konnten Euch mit unseren Ideen etwas inspirieren und vielleicht habt Ihr ja ganz spontan noch Lust, bei Catch the Sketch noch mitzumachen. Bis einschließlich 29.02.2020 um 20 Uhr könnt ihr Euren Beitrag dort noch zeigen. Na, macht ihr mit?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in BlogHop, IN(K)SPIRE, Karten

Blog Hop „Happy new Year 2020“

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Hallo zusammen und herzlich willkommen zum heutigen Blog Hop „Happy new Year 2020 – Mit Stampin´Up! ins neue Jahr 2020“. Ich hoffe, ihr seit gut rein gerutscht und ich wünsche Euch ein tolles, kreatives und gesegnetes neues Jahr 2020.

Ein Dankeschön geht an Rene Guenther, der den heutigen Blog Hop organisiert hat.

Heute habe ich für euch mit der Reihe „Von Herzen“ aus dem neuen Minikatalog 2020 eine Twisted Easel Card mit Minikalender für das neue Jahr gemacht.

Die Idee stammt von Janas Bastelwelt; sie hat sogar ein gutes Video dazu gemacht (*klick*). Nach dieser Anleitung lässt sich dieses Projekt ganz einfach nach basteln. Ich habe *hier* schon mal diesen Kalender gebastelt.

Hier ist meine neue Variante für das Jahr 2020:

img_1963

Als Cardstock habe ich Glutrot benutzt. Das Designerpapier stammt aus der Reihe „Von Herzen“ und mir gefällt es wirklich gut. Wenn man den Kalender aufstellt, sieht es so aus:

img_1961

Das Designerpapier auf der unteren Seite ist ebenfalls aus der neue Serie „Von Herzen“. Der Spruch stammt aus einem meiner Lieblingssets „Hoffe und glaube“ aus dem Jahreskatalog und wird mich das kommende Jahr immer wieder daran erinnern, dass Gott die Liebe ist und er immer für mich da ist.

Ich hoffe, dass Euch meine Idee gefallen hat und schicke Euch weiter zu Katja Martins – Stempelpfau. Viel Spaß bei unserem Blog Hop.

Bild könnte enthalten: Blume

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

 

Hier findet ihr die Teilnehmer alle im Überblick:

Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de

Iris Philipps – Papierhimmel

Silke Trapani – bastelsalat

Sandra Herzog – Herzerlskreativecke

Diana Böckel

Silke Maier – Einfach-gestempelt.de

Samira Merzouk – Samira’s Kreative Welt

Angela Köber – Stempelfamilie

Karin Hobelsberger – StempelPünktchen

Anja Ehmann – Bastelanja (hier bist du gerade!)

Katja Martins – Stempelpfau

Christin Büchel – stempeldiving

Alexandra Rauf – Papier-Kreativ@Home

P.S.: Dieses Projekt zeige ich auch bei In(k)spire Me – „Silvester/Neujahrsspecial“.