Veröffentlicht in Geburtstag, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge #387 – Süße Überraschung

Hallo zusammen,

und weiter geht es heute mit der nächsten Challenge – bei In(k)spire Me gibt es diese Woche eine knallige Farbkombination und einen Sketch. Man darf beides miteinander verbinden, muss es aber nicht.

So habe ich mich kurzerhand für den Sketch entschieden, und herausgekommen ist diese farbenfrohe Geburtstagskarte:

IMG_8962

Das tolle Designerpapier stammt aus der Serie „Süße Überraschung“ und wurde von mir mit einer Grundkarte sowie etwas Band in Jade kombiniert. Der Spruch stammt aus dem neuen Allroundstempelset „Gut gesagt“ und das Wort „Geburtstag“ habe ich in Amethyst mit den wunderschönen Framelits „Schön geschrieben“ ausgestanzt. So schnell ist eine bunte Geburtstagskarte fertig, denn dank des bunten Designerpapiers braucht es gar nicht viel mehr.

Na, und was macht ihr aus dieser Challenge? Schaut doch mal rein und ladet euer Werk hoch.

Habt einen schönen (Rosen)Montag und bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Christliche Karten, IN(K)SPIRE, Karten, Trauer

In(k)spire Me 384 – Kreuz der Hoffnung

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer weiteren Herausforderung bei In(k)spire Me. Heute hat uns Marion folgende Farben vorgegeben: Merlotrot, Schiefergrau, Schwarz und Flüsterweiß. Bei diesen Farben habe ich gleich an eine Trauerkarte gedacht, und da ich gerade sowieso einen Auftrag für Trauerkarten habe, kam mir diese Challenge gerade recht. Im Mittelpunkt der Karte steht das „Kreuz der Hoffnung“ in Merlotrot und Schiefergrau.

Aber seht selbst:

img_8821

Als Cardstock habe ich Schiefergrau sowie ein Stück Designerpapier in Schwarz und Weiß aus meinem Bestand benutzt. In der Mitte steht das bereits erwähnte Kreuz der Hoffnung. Der Spruch stammt aus dem tollen neuen Stempelset „Gut gesagt“; zu dem es sogar passende Framelits (in Deutsch!) gibt. Ausgestanzt habe ich den Spruch mit den neuen gestickten Rechteck-Framelits; die für mich schon jetzt unverzichtbar sind.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Frühling, IN(K)SPIRE, Karten

In(k)spire Challenge 383 – Bloom by bloom

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einer neuen Challenge bei In(k)spire Me. Ab diesem Jahr gibt es bei dieser Challenge eine Neuerung: Die Challenges laufen jetzt immer zwei Wochen und es gibt einen Sketch und eine Farbvorgabe. Entweder kann man eine Challenge auswählen oder beide verbinden.

Dieses Mal habe ich mich dazu entschieden, beide Vorgaben von Kirstin zu nehmen. Als Farben waren Feige, Kussrot, Blütenrosa, Waldmoos und Flüsterweiß vorgegeben.

Hier ist meine Karte:

fullsizeoutput_e12

Als Cardstock habe ich Blütenrosa und Flüsterweiß benutzt. Den flüsterweißen Cardstock habe ich mit dem Prägefolder „Korbgeflecht“ geprägt. Die Blume stammt aus dem neuen Stempelset „Bloom by Bloom“ und ist in Kussrot und Waldmoos gestempelt. Noch etwas Band in Feige aus meinem Bestand dazu und drei blumige Holzakzente – fertig ist meine frühlingshafte Karte.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht doch auch bei der Challenge mit – es macht Spaß!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, IN(K)SPIRE, Karten

Catch the Sketch trifft In(k)spire Me – Silvester-/Neujahrsspecial

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zu einem Silvester-/Neujahrsspecial bei Catch the Sketch #41 und In(k)spire Me #382. Ich gebe zu, ich musste erst ein wenig nachdenken, was ich für diese Challenges machen will. Doch als ich mir gestern Abend zusammen mit meiner Tochter das neue Designerpapier, welches dann im Frühjahr-/Sommerkatalog kommen wird, angeschaut habe, sagte sie beim Anblick eines sehr farbigen Bogens aus der Reihe „Blütenfeuerwerk“: „Mama, schau mal, das sieht doch wie ein Feuerwerk aus.“ Damit war die Karte im Kopf schon fertig – und hier ist sie:

fullsizeoutput_dec

Passend zum Designerpapier hab ich als Karte die Farbe Ananas genommen. Der Spruch aus dem Allround-Stempelset „Klitzekleine Grüße“ ist in Kussrot gestempelt. Noch einige Strasssteine dazu – und schon ist die (etwas andere) Silvesterkarte fertig. Na, was sagt ihr dazu? Was sind Eure Ideen zu Silvester? Macht doch auch mal bei den Challenges mit – es macht immer wieder Spaß!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und bis zum nächsten Mal!

„Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Besondere Karte, Global Desgin Project, IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Me trifft Global Design Project – Weihnachtssegen

Hallo zusammen,

herzlich willkommen zur Weihnachtschallenge bei In(k)spire Me #379 und dem Global Design Project #167. Für diese Challenges habe ich meine ganzen schönen christlichen Weihnachtssets herausgeholt und – auch wenn nicht mehr alle aktuell sind – gefallen sie mir immer noch sehr. Für mich ist Weihnachten das Fest der Geburt Jesu und deshalb sollte bei diesem Thema „Weihnachtssegen“ auf jeden Fall eine Krippenszene im Mittelpunkt stehen. Bei Pinterest habe ich eine „Stallkarte“ gesehen und hier ist meine Variante:

fullsizeoutput_d88

Als Cardstock für den Stall habe ich Espresso und etwas Designerpapier „Holzdekor“ genommen. Die Vorderseite der Karte habe ich etwas gekürzt und mit der 2″ Kreisstanze einen Halbkreis ausgestanzt; so dass man die Krippenszene gut sehen kann. Der Spruch stammt aus dem Set „Weihnachtliche Vielfalt“ und der Stern ist aus dem Stempelset „Heilige Nacht“. Beides ist in Gold embosst. Noch ein paar Holzsterne aus meinem Bestand – schon ist das Dach vom Stall fertig.

IMG_8577

Im Inneren des Stalles befindet sich eine Krippenszene und ein Spruch in Gold embosst; dazu noch ein paar kleine Sterne in merlotrotem Glitzerpapier. Na, wie gefällt euch meine „Stallkarte“?

Im Rahmen unserer December In(k)spirations könnt ihr bis heute Abend bei mir noch etwas gewinnen (*klick*) und heute hat Simone eine tolle Idee für euch. Schaut einfach mal vorbei!

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Samstag – für uns geht es heute zum Adventsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf an der Schule unserer Tochter.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in Catch the Sketch, IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

Catch the Sketch trifft In(k)spire Me – Schneeflockenkarte

Hallo zusammen,

herzlich willkommen heute auf meinem Blog. In den letzten Tagen war es zumindest hier auf dem Blog etwas ruhiger; aber untätig war / bin ich nicht. Ich bastle Swaps für das große On Stage Treffen nächste Woche in Berlin und die Kinder haben Herbstferien; so dass ich auch mit ihnen einiges unternehme.

Aber heute gibt es eine tolle Karte, die ich für zwei Challenges gemacht habe: Bei Catch the Sketch #38 dreht sich heute alles um die Embossing Resist Technik und bei In(k)spire Me #374 hat uns Marion die Farben Minzmakrone, Gold, Saharasand und Flüsterweiß vorgegeben. Zusammen mit meiner Tochter haben wir uns nach einem schönen Tag in der Wilhelma noch ins Bastelzimmer verkrochen und haben gestempelt, embosst und eine winterliche Weihnachtskarte gemacht.

Hier sind unsere Karten:

fullsizeoutput_d0f

fullsizeoutput_d10

Für die Grundkarte haben wir Saharasand benutzt; auf ein Stück flüsterweißen Cardstock haben wir Schneeflocken in weiß embosst und mit einem Fingerschwämmchen in Minzmarkone eingefärbt. Dann noch ein Spruch in Gold embosst und wir stellen fest: Alle Farben verwendet, die Technik umgesetzt – fertig ist die Karte.

Und für euch mal wieder die Frage aller Fragen: Welche Karte hat meine Tochter, welche habe ich gemacht? Sie war ganz stolz, dass sie alles so machen konnte wie Mama; lediglich beim Embossingpulver drüber streuen und wieder zurück schütten hat sie etwas Hilfe gebraucht.

So, nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und macht bei den Challenges mit; es macht echt Spaß! Ich werde mich nach dieser kleinen Abwechslung nun wieder meinen Swaps zuwenden, damit ich rechtzeitig fertig werde.

Bleibt kreativ, denn: „Kreativität macht Freu(n)de!“

Veröffentlicht in IN(K)SPIRE, Karten, Weihnachten

In(k)spire Challenge 372 – Weihnachtsstern

Hallo zusammen,

spontan habe ich heute noch eine Karte für die In(k)spire Challenge gemacht; die ich Euch natürlich gern zeigen möchte. Morgen folgt dann wie schon angekündigt der letzte Teil meiner Serie „Ein Designerpapier – zwölf Weihnachtskarten“. Doch zurück zur Challenge. Diese Woche sind hier die Farben Merlotrot, Waldmoos, Schwarz, Savanne und Flüsterweiß vorgegeben. Daraus habe ich diese Weihnachtskarte gemacht:

IMG_8303

Als Cardstock habe ich Savanne und Waldmoos benutzt. Die Grundkarte habe ich mit dem Prägefolder „Alle meine Sterne“ geprägt. Der Stern in Merlotrot und Flüsterweiß ist mit den Thinlits „Sternenzauber“ ausgestanzt. Das Designerpapier mit den Noten in Schwarz und Weiß habe ich in meinem Bestand gefunden und es passt hier sehr gut dazu. Noch ein Spruch aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ und etwas Bling Bling dazu – fertig ist meine Weihnachtskarte. Na, wie gefällt sie Euch?

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und freue mich, wenn Ihr morgen wieder vorbei schaut!

„Kreativität macht Freu(n)de!“